Tragt ihr eure Uhren in der Badewanne/Dusche?

Diskutiere Tragt ihr eure Uhren in der Badewanne/Dusche? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Warum sollte ich die Uhr beim Duschen ablegen? Die schreien nicht und der Staub ist immer weg

Tragt ihr eure Uhren beim Baden/Duschen?

  • Ja!

    Stimmen: 277 44,8%
  • Nein!

    Stimmen: 341 55,2%

  • Umfrageteilnehmer
    618

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
565
Ort
Kurpfalz
Ich hab die Uhren beim Duschen immer abgelegt. Seit ein paar Wochen hat sich das geändert. Ich trage zur Zeit nur meinen Breitling Chrono und den auch unter der Dusche.
 

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
554
Immer, wenn sie wasserdicht ist (ab 10 atm) und auch ein wasserfestes Armband hat, sowohl Dusche, Wanne, Pool oder Meer. Gehört für mich zur Uhrenleidenschaft dazu. Darum habe ich ja Uhren, die exakt mit solchen Spezifikationen aufwarten.

Und wegen der Angst vor Seife: Rolex empfiehlt für Uhren mit dem Oystergehäuse die regelmäßige Reinigung mit Seifenwasser.

Bei 30 atm Dressern oder Vintage-Uhren/Chronos natürlich nicht. Die verdienen Schonung.

Viele Grüße, Uwe
 

Lance Kennedy

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
3.038
Nach Omega Klassifizierung dürfte ich die Speedmaster X-33 mit 3 bar zwar auch tragen, das lasse ich aber.
Bei 30 atm Dressern oder Vintage-Uhren/Chronos natürlich nicht. Die verdienen Schonung.

Bloss nix durcheinanderbringen.;-)

Mit 3 bar bzw. 3 atm Uhren würde ich mich nicht in die Fluten stürzen. Schon gar nicht in Verbindung mit Seifen bzw. Tensiden, die hier bereits richtig erwähnt die Oberflächenspannung des Wassers signifikant herabsetzen. Hier sind bereits einige Uhren mit 3 und selbst mit 5 atm beim häuslichen Badespass abgesoffen.

Kann jeder machen, wie er will. Ich lege Uhren mit 5 atm oder darunter vorher ab und reinige sie anderweitig.

Gruss,
Lance
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad MHX

Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
375
Ort
L E
Ich käme weder in der Wanne, noch in der Dusche auf die Idee eine Uhr zu tragen. Ich befinde mich dort, um mich zu reinigen und Da empfinde ich es störend, wenn ich einen Teil des Körpers nicht reinigen kann. Ausserdem brauche ich dort keine Uhrzeit und ohne Brille sähe ich eh wenig.
 

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.264
Selbst meine Diver trage ich nicht in der Badewanne und / oder Dusche. Irgendwie schwingt doch immer die (vermutlich unbegründete) Angst mit die Uhr zu „ersäufen“…
Wobei aber erfahrungsgemäß die weitaus größere Gefahr vom Fliesenboden ausgeht, auf den die Uhr beim oder nach dem Ablegen fallen kann. Beispiele dafür gibt es ja zuhauf.
 

Seikoboy

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
305
Ich habe einen Wadi-Tester mit dem ich meine Uhren ab und an teste. Alle dichten Uhren mit Metall- oder Gummiband gehen mit Duschen und werden gelöst und schön eingeseift. Beim Trocknen löse ich sie wieder und setzte sie dann aufs getrocknete Handgelenk. Dann sind wir beide sauber. Die Uhren bleiben auch nachts am Arm, da wenn ich sie reguliere 24 h am Arm habe. Auch hier sind Uhren mit Lederband außen vor.
 

Trixi

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
1.184
Ich bin noch nie auf die Idee gekommen eine Uhr beim Duschen zu tragen, wozu auch?
Obwohl , die U2 mit 200bar sollte das abkönnen …
 

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
6.775
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Alle Uhren, die an einem harten, warmen, schwitzigen Tag am Arm waren, bleiben beim Duschen natürlich am Arm. Dabei handelt es sich um Uhren mit mind. 50m Wasserdichte und entsprechenden wasserresistenten Bändern.
Warum sollte ich auch die dreckige Uhr abnehmen und mich säubern? 🤷🏻‍♂️
 

t0ny

Dabei seit
12.12.2020
Beiträge
55
Nein, ich trage keine Uhr beim Duschen/Baden, muss sie ja beim abtrocknen eh kurz abnehmen um alles abzutrocknen, sowohl die Uhr als auch mein Handgelenk, gibt nix unangenehmeres. Selbst, wenn ich mir die Hände wasche, muss ich im Anschluss kurz die Uhr abnehmen und alles trockenen.
 
G

Gast110815

Gast
Ich trage meine Uhren niemals beim Duschen oder Baden, obwohl alle mindestens 10 bar geprüft sind. Da ich aber fast nur Armbänder aus Leder trage, verbietet sich natürlich eine Bewässerung.
 

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
2.655
Ich brauche im Bett keine Uhr. Würde mich selbst und meine Frau stören. Also kommt die Uhr abends ab. Zum Frühstück und duschen leg ich die
Uhr auch nicht an. Nach dem Duschen und ankleiden kommt die Uhr als letztes an den Arm. Wofür muss ich unter der Dusche die Uhr tragen? Macht für mich keinen Sinn. Am Strand oder beim Sport trage ich auch keine Uhr.
 

Kronenfan

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
14.988
Ort
Eigene Farm in den Bergen von MG/Brasilien
Das kommt immer auf die Uhr an! Neben Badewanne, Dusche, Pool trage ich meine Uhren auch in der Sauna, wenn diese mindestens 500 m wasserdicht sind sowie über ein Nato-, Canvas-, Silikon-/Kautschuk- oder Metallband verfügen.

Mit Uhren bis 100 m WD dusche und bade ich ebenfalls.
 

Mickey

Moderator
Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
4.320
Ort
Wien
Mir ist es unangenehm, in der Dusche Uhr zu tragen. Trag ja auch keine Unterhose bei der Körperreinigung.
Anders verhält es sich im Urlaub. Gerne im See oder Meer mit anschliessender Brause.
Es warat wegen dem Setting :)
 
Thema:

Tragt ihr eure Uhren in der Badewanne/Dusche?

Tragt ihr eure Uhren in der Badewanne/Dusche? - Ähnliche Themen

Wisst ihr wirklich, wie oft ihr eure Uhren tragt? Meine kleine Selbststudie: Worum es geht: Könnt ihr realistisch einschätzen, wie oft ihr welche Uhr tragt? Ich konnte es jedenfalls nicht. Hintergrund: Aufgrund der Anzahl...
Revision bei Seiko SARX045 / "Fussel" auf Ziffernblatt?: Hallo zusammen, nach ca. 2 Jahren fast täglichem Tragen ist mir aufgefallen, dass meine Seiko SARX 045 mit 6r15d ca. 40 Sekunden verliert. Bin zu...
Kaufberatung Omega Speedmaster mit weißem Zifferblatt: Nachdem dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, möchte ich mich kurz vorstellen: Stefan, 55 Jahre, wohnhaft im Burgenland, dem östlichsten...
Kaufberatung Ich suche eine neue Uhr: Hallo zusammen Ich suche eine neue Uhr. Bin mir aber ganz und gar nicht sicher welche und wie teuer. Gefallen haben mir Diver und dann habe ich...
Kaufberatung Ist es wirklich so töricht, eine Tudor Black Bay GMT nicht am Stahlband zu kaufen?: Hallo liebes Forum, im kommenden Jahr steht ein runder Geburtstag an und es ist der Plan gereift, diesen mit einer neuen Uhr zu feiern. Vor...
Oben