Tissot T-Touch Classic Batteriewechsel 150 Euro???

Diskutiere Tissot T-Touch Classic Batteriewechsel 150 Euro??? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo an Euch,ich habe Interesse an einer Tissot T-Touch Classic.Nun habe ich aber gehört,daß man die Uhr bei einem Batteriewechsel einschicken...

DIOFAN

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
22
Hallo an Euch,ich habe Interesse an einer Tissot T-Touch Classic.Nun habe ich aber gehört,daß man die Uhr bei einem Batteriewechsel einschicken muß und 150 Euro bezahlen muß.Das ist ja dann nicht so gut.150Euro?Sollte das wirklich so sein, muß ich mir überlegen ob man so eine Uhr kauft.Könnt Ihr mir mal schreiben ob das wirklich zutreffend ist?Danke im vorraus und viele Grüße von DIOFAN.
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.528
Wie schon an einigen Stellen geschrieben:normaler Batteriewechsel bei meinem Konzi 8,00 EUR. Es finden sich aber Berichte, dass defekte Touches zu Tissot gesendet und dann mit einem Kulanzangebot bei Neukauf eines aktuellen Touch-Modelles versehehen werden. Denke, Du hast da eher so was gehört.
 

Watchman 77

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.536
Ort
LC100
Hi Diofan,

Ich habe auch seit kurzem wieder eine T-Touch Expert und habe mich gleich mal bei meinem "Uhrmacher des Vertrauens " erkundigt.
Wie HC23 schon erwähnt hat,kostet der Batteriewechsel mit Abdrücken zwischen 30-50 €.
Allerdings sagte er mir gleich, solange noch Garantie auf der Uhr ist, darf er sie nicht öffnen!
Ansonsten sollte es jeder "gute" Uhrmacher schaffen,die Batterie zu wechseln, ohne beim Öffnen den Sensor kaputt zu machen.
Allerdings würde ich das keinen Kaufhausuhrmacher machen lassen!

Gruß Matthias
 

Bernie_Rain

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
880
Mal nur meine persönliche, unsachverständige Meinung:

50 Euro für einen Batteriewechsel finde ich unverschämt. Aber es ist halt eine Tissot und wahrscheinlich alles hochkompliziert...
 

jgobond

Gesperrt
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
107
Guude,

das klingt ja nach ner tollen Investition...
LG
Manfred
 

DIOFAN

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
22
Ich bedanke mich für Eure Antworten.Viele Grüße von DIOFAN.
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.528
Mal nur meine persönliche, unsachverständige Meinung:

50 Euro für einen Batteriewechsel finde ich unverschämt. Aber es ist halt eine Tissot und wahrscheinlich alles hochkompliziert...

Batteriewechsel beim Markenkonzi mit Dichtigkeitsprüfung und eventl.Dichtigungstausch dürfte bei jeder "guten" Marke im mittleren zweisteligen Eurobereich landen.

Da wird ne Citizen auch nicht günstiger kommen ...
 

HC23

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
152
Ort
Karlsruhe
Batteriewechsel beim Markenkonzi mit Dichtigkeitsprüfung und eventl.Dichtigungstausch dürfte bei jeder "guten" Marke im mittleren zweisteligen Eurobereich landen.

Da wird ne Citizen auch nicht günstiger kommen ...


So wurde mir das ganze auch erklärt... Dichtungen werden auf jeden Fall getauscht und das Prüfprotokoll der Dichtheitsprüfung war auch dabei gelegen...

Lieber die 50 EUR alle 2-3 Jahre, statt 1x8 EUR und dann ist sie undicht und geht hops...

Gruß

Matthias
 

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.842
Ort
Bay City, The Pits
Bei 30m Wasserdichte sollte man das auch nicht. ;-)
Wegen dieser Pseudo-Dichtheit so ein Trara mit neuen Dichtungen und Abdruecken zu machen, lohnt sich doch eh nicht. Da scheint mir das Sensorproblem der weitaus wichtigere Punkt zu sein. Den verlinkten Thread habe ich jetzt auch zum ersten mal gelesen. Ist ja uebel... :???:
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Bring die Tissot zu mir. Ich wechsele die Batterien der Uhren sämtlicher Bekannten (und Verwandten) für weniger als die Hälfte vom Preis des Marburger-Stands im Kaufhaus - und verdiene nichts dabei.
 

HC23

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
152
Ort
Karlsruhe
Ein kleines Update:

Mittlerweile verlangt Tissot 75 EUR (T-Touch Expert).

Allerdings sah die Uhr danach aus wie neu, es fand also auch eine Gehäuse Aufarbeitung statt. Drücker und Dichtungen wurden auch getauscht. Der Preis relativiert sich somit wieder etwas.

Gruß
Matthias
 

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.528
Aber ich muss doch nicht die ganze Uhr aufarbeiten lassen, nur weil ich ne neue Batterie brauche :hmm:
 
Thema:

Tissot T-Touch Classic Batteriewechsel 150 Euro???

Tissot T-Touch Classic Batteriewechsel 150 Euro??? - Ähnliche Themen

Tissot T-Touch Serie - welche Unterschiede gibt es?: Hallo! Ich möchte mir eventuell eine Tissot T-Touch zulegen als "Uhr für's Grobe". Eine Suche nach den verschiedenen Modellen gestaltet sich bei...
Genauigkeit der Sensoren T-Touch 2 Kaliber vs. G-Shock Mudmaster GWG-1000 Kaliber: Hallo an alle! Ich besitze seit einigen Jahren die T-Touch 2 (nicht Expert) und bin eigentlich relativ zufrieden. Vor einiger Zeit habe ich mich...
Armband für Tissot T-Touch Connect Solar: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier, und das ist mein 1. Post :-) Vor einigen Tagen habe ich mir eine Tissot T-Touch Connect Solar gekauft...
Erfahrungen Tissot Qualität: Hallo Leute, ich habe in den letzten Jahren eigentlich nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit Tissot und es gerade nochmal riskiert. Leider...
[Verkauf] Tissot T-Touch Connect Solar T121.420.47.051.01 einmal getragen: Verkaufe eine nur einmal getragene Tissot T-Touch connect Solar aus meiner Uhrensammlung. Die Uhr ist quasi neu ohne Gebrauchsspuren und wurde...
Oben