Kaufberatung Tissot T 12 vintage

Diskutiere Tissot T 12 vintage im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Ihr Lieben, kann mir jemand sagen, welche Gangabweichungen bei einer uralten Tissot T 12 Automatik (vintage), die aus den Anfängen der...
I

Ilja

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2013
Beiträge
68
Hallo Ihr Lieben,

kann mir jemand sagen, welche Gangabweichungen bei einer uralten Tissot T 12 Automatik (vintage), die aus den Anfängen der 70-er stammt heute zu erwarten sind bzw. was da "normal" wäre? Kann ein guter Uhrmacher diese beseitigen durch eine Revision?!

Vielen Dank für Eure Antwort, Ilja
 
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.835
Hallo,

nein, da kein Mensch anhand Deiner Beschreibung wissen kann wie der derzeitige Zustand der Uhr bzw. des Werkes ist.
Wurde schon einmal eine Revision gemacht, oder womöglich gleich mehrere, oder auch nicht?

Das alles lässt sich nur beurteilen wenn man die Uhr vor Ort in der Hand hat.
Sonst könntest Du ebenso gut nach den Lottozahlen für das nächste Wochenende fragen.
Mit viel Glück weiß darauf vielleicht sogar eher jemand eine Antwort darauf.
 
V

vintouch

Gast
Hallo Ilja,

genauere Angaben (konkrete Uhr, die Du im Visier hast oder nur mal so allgemein) wären
hilfreich.

Ideal wäre es natürlich, wenn Du Dir die Uhr angucken könntest um den optischen Zustand zu beurteilen.

Da Du eine Einschätzung der Gangwerte anfragst, müsstest Du diese ja erstmal kennen.

Selbstverständlich wären Gangwerte hilfreich, diese bekommt man aber im Normalfall nicht vom
Anbieter "geliefert".

Wenn Dir ein Anbieter jedoch Gangwerte "liefern" kann oder aber auch eine Aussage (ein Mann ein Wort)
machen kann, dass die Uhr keine gravierenden Gangabweichungen hat, wäre dies auch schon hilfreich
(und wenn die Werte bzw. die Aussage zutreffend ist, wäre es auch schon "die halbe Miete").

Hat die Uhr z.B. einen Vorlauf von z.B. 70 sec, ist das nicht gerade ein gutes Zeichen bzw. deutet einen
Revisionsbedarf an.

Des weiteren kann eine Vintage-Uhr ohne Revisionshistorie ja nicht gerade Chronometerwerte haben -
muß auch nicht sein.

Gruß

Stephan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

Ilja

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2013
Beiträge
68
Vielen Dank, Ihr Beiden,

bin totaler Anfänger, was Uhren angeht und dachte in meiner unbedarften Laiesphäre, dass man eine lässige Antwort geben können als "Pro", so wie "na klar, alles, was über 7 Minuten/Woche liegt, ist nicht mehr gut". Nun, ich werde demnächst mal Photos machen und Euch beide erneut um Rat fragen, nachdem ich die Uhr zur Revision gegeben habe. Dennoch vielen lieben Dank und entschuldigt meine Laienfrage...;-)

Ilja
 
V

vintouch

Gast
Laienfragen sind kein Problem.

Ich tue mich da eher mit "Rätselrstespielen"
(dieser Thread und Dein anderer im Vintage-Bereich zu der T12)

mehr als schwer
 
I

Ilja

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2013
Beiträge
68
Hm, weiss zwar nicht so genau, was Du an meinem anderen Beitrag als "Rätselratespielen" bezeichnen willst, weil das dort ein Link ist, den einige Leute, die an einer T 12 interessiert sind, m.E. weiterhelfen könnte, aber wenn Du meinst...
 
V

vintouch

Gast
Lies Dir Deine posts mal durch - ich helfe Dir aber gerne ein letztes mal:

Erst lässt Du alle im Unklaren, ob Du die Uhr hast, eine suchst, eine
Uhr zum Kauf angeboten bekommen hast – oder was auch immer

und erhälst dennoch eine ausführliche Erläuterung

dann erklärst Du uns, welche Antwort Du erwartet hättest und wir dürfen
nebenbei erfahren, dass Du die Uhr hast.

Weiter geht’s damit, dass Du die Gangwerte aber nun auch nicht nennst

aber

die Uhr nun zur Revision gibst, um sie – ohne zu wissen, ob eine
relevante Gangabweichung vorliegt – revisionieren zu lassen

und danach

wirst Du uns nochmal um Rat fragen.

Des weiteren lief das ganze unter Kaufberatung - warum auch immer


Sorry, aber...... (die Fortführung des Satzes erspare ich Dir)


und

eine Hilfestellung bei der Umrechnung von sec/24 Std (die übliche Bezugsgröße)
in Minuten/Woche bekommst Du sicher auch außerhalb der Uhrforums
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ando

Ando

Dabei seit
21.02.2011
Beiträge
114
Ort
Niederlande
@vintouch

Bitte nicht. Da kommt ein neues Mitglied, voll Enthusiasmus ueber die Uhr des Vaters (oder zumindestens das gleiche Model) auf dem Forum, und drueckt sich nicht 100% klar aus. Das ist doch nicht so schlimm das man sofort darueber stollpern muss ?
Nicht fuer Ungut, aber dass sollte doch nicht so sein, oder ?

@ilja
>kann mir jemand sagen, welche Gangabweichungen bei einer uralten Tissot T 12 Automatik (vintage), die aus den Anfängen der 70-er stammt heute zu erwarten sind bzw. was da "normal" wäre?

Heute wie damals. Da drinnen tickt (wahrscheinlich) einer der Tissot-eigene 78x Werke; normalerweise hochwertige und bewaehrte Werke.

>Kann ein guter Uhrmacher diese beseitigen durch eine Revision?!

Sollte die Uhr durch fehlende Wartung tatsaechlich eine Gangabweichung haben, sicher. Ersatzeile werden auch sogar noch auf zu treiben sein. Damals war Tissot schon ein wenig hoeher angesiedelt im Markt als heut zu Tage (Die hatten sogar einige Modelle mit Omega Werke drin. Kann man sich heute kaum vorstellen)
 
V

vintouch

Gast
Ando,

ich habe mir in post 3 wirklich Mühe gegeben, um einem neuen member eine Frage zu beantworten,
die aufgrund der unzureichenden Vorgaben (was ich doch galant übersehen hatte) niemand beantwortet hatte.

Ich sehe das so, dass ein eben ein derariger Umgang des TS mit den Fakten/der Wahrheit dazu führt,
dass immer weniger member sich die Mühe machen hilfsbereit zu sein. Insofern halte ich meine "derbe"
Antwort für angemessen.

Spätestens in post 4 brauchte der TS doch nur zu antworten:

"ich habe die Uhr ja schon und die Gangabweichung beträgt............
und ...... was mich noch interessieren würde, wäre..........................
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ando

Ando

Dabei seit
21.02.2011
Beiträge
114
Ort
Niederlande
@vintouch

Ganz unrecht hast du natuerlich nicht, und auch ich hab micht gefragt was man will mit eine so ungenaue Fragstellung.

Aber, :)
danach hab ich mich selber noch mal hinterfragt.
Man ist Laie, man haelt Uhren vor Gebrauchsgegenstande. Und genau so wie zB PKWs als Gebrauchsgegenstand jedes Jahr ein paar PS verlieren, und Rasiermesser mit jeder Benutzung unscharfer werden, so werden wohl auch Uhren jedes Jahr um ein paar Sekunden ungenauer gehen. Richtig ?
Also 40 Jahren alt, ist das 40 * 1 Sekunde Gangabweichung, oder 40 * 4 Sekunden ? Was ist da noch im Rahmen und was nicht?

Das ist natuerlich die falsche Art heran zu gehen, aber vom Angesicht der Laie eine nicht unlogische Weise das Problem zu betrachten.

Vieleicht ist es uns alle manchmal unklar wieviel wir eigentlich schon wissen von der Materie (gerade im Vintageforum), und unterstellen es im milden Aerger einen Anderen schnell dies alles auch schon zu wissen. Und nicht nur zu wissen aber auch Sachverstaendlich aus zu druecken. Und schon hat man sich verloren.

Da waere es doch besser es als einfaches Misverstaendnis ab zu tun und ein Wenig ab zu warten ob das eine oder andere sich noch klaert ?
 
Thema:

Tissot T 12 vintage

Tissot T 12 vintage - Ähnliche Themen

  • Vintage Tissot Chronograph - kennt den jemand?

    Vintage Tissot Chronograph - kennt den jemand?: Guten Abend Foristen! Ich konnte heute diesem alten Tissot - Chrono nicht widerstehen. Das Werk habe ich beim Verkäufer kurz inspizieren können...
  • [Suche] Tissot Seastar Navigator (vintage)

    [Suche] Tissot Seastar Navigator (vintage): Ich suche einen schönen Tissot Seastar Navigator chronograph. weißes, schwarzes oder blaues zifferblat. Wenn Sie eine haben, senden Sie eine PB...
  • [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage (70ger Jahre)

    [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage (70ger Jahre): Tissot Seastar Automatic Vintage Hallo alle miteinander, zunächst das Unvermeidliche... ...dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 Vintage

    [Erledigt] TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 Vintage: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vintage TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 fast NOS Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Ähnliche Themen
  • Vintage Tissot Chronograph - kennt den jemand?

    Vintage Tissot Chronograph - kennt den jemand?: Guten Abend Foristen! Ich konnte heute diesem alten Tissot - Chrono nicht widerstehen. Das Werk habe ich beim Verkäufer kurz inspizieren können...
  • [Suche] Tissot Seastar Navigator (vintage)

    [Suche] Tissot Seastar Navigator (vintage): Ich suche einen schönen Tissot Seastar Navigator chronograph. weißes, schwarzes oder blaues zifferblat. Wenn Sie eine haben, senden Sie eine PB...
  • [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage (70ger Jahre)

    [Erledigt] Tissot Seastar Automatic Vintage (70ger Jahre): Tissot Seastar Automatic Vintage Hallo alle miteinander, zunächst das Unvermeidliche... ...dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 Vintage

    [Erledigt] TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 Vintage: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Vintage TISSOT Navigator Sonorous - Kaliber AS 1568 fast NOS Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Oben