Kaufberatung Tissot Classic Automatik III oder PRC 200

Diskutiere Tissot Classic Automatik III oder PRC 200 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; N'Abend allerseits liebe Kollegen ! Ich ahne schon im Voraus, dass ich vor einem Dilemma stehen werde und möchte mich ein bisschen absichern...
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
N'Abend allerseits liebe Kollegen !

Ich ahne schon im Voraus, dass ich vor einem Dilemma stehen werde und möchte mich ein bisschen absichern bzw. hoffe das ihr mir die Entscheidung wenn es denn dann so weit ist etwas einfacher machen könnt :lol:
Ich (16) bin noch Schüler und besuche die 10. Klasse und es geht immer mehr auf die Oberstufe nach den Sommerferien zu. Das erst was mir natürlich dazu einfällt ist: Dafür brauchst du einen guten Ticker der dir in den zweieinhalb Jahren bis zum Abitur an jedem qualvollen Tag von 8-17Uhr in der Schule an deiner Seite ist ..:-D Ich bin zwar noch recht jung, das Uhrenfieber hat mich allerdings jetzt schon gepackt ! Ich habe einen Job und gehe jeden Samstag arbeiten um mir so etwas Geld zu verdienen. Für meine Traumuhren wie GMT Master oder ne schöne Speedy reicht es leider natürlich noch nicht. Die Zeit wird aber auch noch kommen!:-D
Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir meine erste Automatik, die klassische Promaster, zugelegt. Nun ist es an der Zeit für was neues. Ich habe schon etwas länger auf die Marke Tissot geschielt und die Uhren auch schon vor Ort angeschaut und bin von dem guten Preis und der Verarbeitung, je nach dem wie ich das nach der kurzen Zeit beurteilen kann, recht zufrieden.
Nun um mal langsam auf den Punkt zu kommen: Nächste Woche Samstag fahre ich mit meiner Mutter nach Frankfurt. Sie ist schon total auf die Dessport fixiert die sie mal bei einem Konzi gesehen hat, während ich noch am überlegen bin. Mein Budget liegt bei 300-350€.
Ins Auge gefasst habe ich schon diese zwei Kerle:

TISSOT T-CLASSIC AUTOMATIK III (ob schwarz oder braun steht noch in den Sternen ... )
Tissot T-Classic Automatik III Uhren - T065.430.16.051.00 - uhrinstinkt.de

TISSOT PRC 200
Tissot T-Sport PRC 200 Racing Uhren - T17.1.516.32 - uhrinstinkt.de

Mir gefallen beide gut. Die PRC 200 habe ich auch schonmal live gesehen, die Automatik nur im Internet auf Videos. Ich stehe eigentlich total auf automatische Uhren. Allein die Promaster hat es mir schon angetan und ich bin einfach fasziniert von diesen mechanischen Werken. Allerdings habe ich noch keinen Chrono und eine etwas robustere Uhr würde auch nicht schaden. Wobei die Promaster ja dafür bekannt ist :D
Fakt ist: Es soll auf jeden Fall mein erster Schweizer sein ! Und bevor ich dann beim Konzi vor Ort stehe wollte ich mir nochmal ein paar Meinungen einholen, weil ich hart arbeiten musste und gut investieren möchte :super:

Vielleicht könnt ihr mir ja noch ein paar gute Juweliere in Frankfurt nennen, kenne mich da noch nicht so aus.


Danke für die Hilfe! Gruß Niklas
 
Zuletzt bearbeitet:
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Hallo Niklas,

Fakt ist: mit beiden Uhren machst du nichts falsch. Beide sind wertig verarbeitet und jeden Cent wert. Vielmehr ist es nun eine Frage des persönlichen Geschmacks: klassischer Dreizeiger versus Chronograph. Metallband versus Lederband. Wofür schlägt dein Herz mehr? Das Quarzmodell ist in der Konstellation sicher anspruchsloser und quasi die Variante, die häufiger am Arm verweilen kann (Stichwort: duschen, baden, etc.). Hingegen ist die Automaticvariante in der Dreizeigerversion auch nicht zu verachten; hier hängt es einfach von deinem Trageverhalten ab. Die "Uhr fürs Grobe", die dich durch die harte Zeit *g* bringt ist zweifelsohne die Quarzversion. Wenn du es ansonsten ein wenig ruhiger angehen lässt solltest du zur Automatic greifen.

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung :super:

Nachtrag: sorry, sind ja beide am Lederband :shock: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Dann muss ich das ein wenig umformulieren: den Chrono würde ich mit dem Metallband ausstatten, dann hättest du einen Daily Rocker.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
Hm.. das würde bestimmt auch gut aussehen. Allerdings hab ich meine Promaster schon am Metall und wollte jetzt mal nach was bisschen "eleganterem/stilvolleren" am Leder gucken. Aber ich werde es mir nochmal vor Ort angucken, die hatten gerade kein Chrono am Metall ausgestellt. Noch ein weiterer Faktor über den ich mir den Kopf zerbrechen muss :lol: :-D

Aber danke für deine Meinung !
 
Zuletzt bearbeitet:
burberry94

burberry94

Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
141
Ort
Minga
Hi

Also ich kann nur zur PRC200 raten!
Habe sie selbst am Metall und bin sehr zufrieden.
Sehr gut geeignet als DR!
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.150
Also vom Grundsatz her ist mein Tipp immer: Wenn es die Uhr mit Metallband gibt, auch mit Metallband kaufen. Leder kann man bei den beiden gezeigten immer nachrüsten (man wechselt es über die Jahre eh mal aus), Metallbänder sind im Nachkauf ungleich teurer.

Die T-Classic wäre tatsächlich eine Uhr fürs Leben. Gute Pflege vorausgesetzt kann dieser zeitlose Stil von Schule über Ausbildung über Abteilungsleiter bis zur Vererbung an die Enkel genutzt werden. Die PRC ist (wenn ich das mal so sagen darf) für einen 16-jährigen meiner Ansicht nach optisch etwas passender (sportlicher).

Was hälst Du denn von den Swatch-Automatik Chronos? Die sind ja auch in Schlagweite

Hier sind ein paar Modelle, gibt aber noch mehr. Auch die Bänder kann man kombinieren. Mein Schwager hat bei einem Modell das Kautschuk gegen ein Metallband getauscht, sieht gut aus.

Swatch Armbanduhren - Serie Chrono Automatic
 
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
Auf die Swatch Chronos bin ich auch schon gestoßen. Eine Bekannte hat eine, ist allerdings nicht so mein Fall.
Mit dem Gedanken den du angesprochen hast, dass die PRC optisch besser passen würde, könntest du recht haben. Sie gefällt mir ja auch sehr gut. Allerdings fasziniert mich die Automatik wesentlich mehr. Entscheiden kann ich mich trotzdem noch nicht :klatsch:
Und in Sachen Trageverhalten: Die Uhr wird keinen großen Belastungen ausgesetzt werden. Für die groben Sachen wie Arbeit oder ab und an mal eine Runde radeln nehme ich die G-Shock. Zum schwimmen/tauchen (was nicht so oft vorkommt) die Promaster, die auch soweit jeden Tag am Arm ist. Ansonsten neben Schule und Alltag hauptsächlich Segelfliegen, aber das dürfte ja kein Problem sein :super:
 
tovi

tovi

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
564
Ort
Solingen
Hallo.

Hm, so von "außen" betrachtet, ist es doch eigentlich einfach.
Du hast die G-Shock (fürs Grobe) und die Promaster (die Sportliche).
Da fehlt halt etwas Klassisches. Und da dir Automatik zusagt, bleibt quasi "nur" die T-Classic.

Davon ab sind beides tolle Uhren und ich kann es mir natürlicht leicht machen mit meinem Ratschlag.
Dein "Problem" kenn ich aber zu gut.
Viel Erfolg bei deiner Auswahl.

Gruß,
Tovi
 
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.138
Ort
BW
Moin,

wie bereits erwähnt, fürs grobe und sportliche bist Du bereits bestens gerüstet.

Ich würde zur klassischen 3-Zeiger mit Automatik an Leder greifen. Da dies mit Sicherheit auch nicht deine letzte Uhr sein wird und Du vielleicht auch mal an einen Verkauf denken musst, könnte ich mit vorstellen, dass die Automatik weniger Wertverlust aufweist.

Viel Erfolg beim aussuchen und daran denken sie anschließend hier zu präsentieren :D
 
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
Eure Argumente sind echt gut ! So einfach habe ich in meinem Eifer noch gar nicht gedacht :D Ich tendieren mittlerweile auch eher zur Classic. Ich warte mal ab ob ich sie in Frankfurt für einen günstigen Preis finde. Ansonsten bestelle ich im Internet.
Vielen Dank bis dahin erstmal für die Hilfe. Vorstellung folgt noch am gleichen Tag ! :super:
 
W.A.

W.A.

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
58
Hallo Niklas,

Du hast ja (denke ich) Deine Entscheidung schon fast getroffen und auch schon viele gute Ratschläge bekommen, ich möchte dennoch kurz meinen Senf dazu geben ;) Ich habe genau die PRC 200 am braunen Lederband, war auch meine erste gute Uhr. Ich habe sie jahrelang gerne getragen, trage sie immernoch und sie gefällt mir auch noch....aaaaber, aus heutiger Sicht gesehen würde ich mir wünschen, dass es eine Automatik wäre, da diese mich jetzt einfach mehr faszinieren als Quartzuhren. War mir damals natürlich egal, hab mir da gar keine Gedanken dazu gemacht. Wie auch immer, ich denke, Du machst alles richtig wenn Du die Classic nimmst. Dann freu ich mich mal auf deine Vorstellung.

schöne Grüße
Andreas
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.609
Die Classic ist eine sehr schöne Uhr. Einzig die Wadi gefällt mir nicht. Allerdings zu den richtigen Anlässen braucht man auch keine "Trecking" Uhr. Als Schüler und zum tragen in der Schule, wäre sie mir aber vermutlich etwas zu anfällig, da würde ich dann doch eher zur PR 50 oder einem anderen Modell greifen.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Ich würde Dir ganz klar zur T-Classic III raten. So unsportlich schaut die nun auch nicht aus. Und was soll in der Schule schon mit so einer Uhr passieren??? Wenn ich da an meine Abi-Zeit zurückdenke: Während der Klausuren habe ich die Uhr abgelegt und vor mir auf den Tisch gestellt. Das war oft sehr beruhigend und auch inspirierend, den sanften Lauf des Automatik-Sekundenzeigers zu beobachten. Und der Anblick einer schönen Uhr sowieso!
Also mein Voting ganz klar für das Automatikmodell.
Oder aber die Certina DS Caimano (gleicher Preis, gleiches Werk, gleiche Unternehmenszugehörigkeit, sprich gleiche Preis/Leistung):
Certina Herren Automatik Kollektion DS Caimano Gent C017.407.16.057.01 Uhr kaufen - uhrenlounge.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
Vielen lieben Dank für eure Unterstützung !

@W.A. : Genau das befürchte ich nämlich auch. Schon allein beim Tragen der G-Shock fehlt mir das "lebende Uhr am Arm" Gefühl. Klingt komisch, aber vielleicht kann jemand nachvollziehen was ich meine.
@MarTIMER: Genau das Gleiche mache ich auch ! Ich weiß genau was du meinst :klatsch: Find ich gut das mich jemand versteht :-D
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.609
Sorry, wenn so ein alter Zossen wie ich, mit seinen manchmal stürmischen Schulzeiten ein Haar in der Suppe gefunden hat. :D

@ Nik007 - Mit 16 Jahren ging es damals noch etwas rauher zu, da flogen auch manchmal Wasserbomben oder andere Gegenstände durch die Schule. Da mußte man in den 70er und frühen 80er Jahren immer aufpassen und schnell reagieren können. Deswegen meine Kritik an den nur 30 m Wadi der Classic. Da muss man ja schon beim Händewaschen aufpassen oder wenn man auf dem Schulweg in den Regen gerät. Wenn du meinst die Uhr passt zu dir, kauf sie dir. Schön ist die allemal und viel mehr Uhr für das Geld, wird man mit schweizer Herz wohl kaum bekommen. ;-)
 
Nik007

Nik007

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
236
Ort
Westerwald
Kein Problem, die Zeiten sind bei uns (leider) schon vorbei :D Manche Lehrer flippen schon aus wenn sie nur ein Handy oder Schneeball in der Hand sehen .. :D
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Die Zeiten in denen in der Pause gerauft wurde, war auch bei mir schon lange vorbei.

@Stefan: Der Junge kommt in die 11. Klasse. Da trinkt man in den Pausen schon Kaffee.... :D
Waren nicht alles so "Haudegen" wie Du ;-)
Wobei wir doch alterstechnisch gar nicht sooooo weit auseinander sein dürften.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.150
Also Classic, feddich ;-)

Viel Glück beim Kauf.
 
Thema:

Tissot Classic Automatik III oder PRC 200

Tissot Classic Automatik III oder PRC 200 - Ähnliche Themen

  • Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury

    Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury: Hallo Leute! Seit ich mit knappen 10 Jahren meine erste (echte) Uhr geschenkt bekommen habe, lässt mich das Thema Uhren nicht mehr los. Als...
  • [Erledigt] Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph T41.1.387.51

    [Erledigt] Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph T41.1.387.51: Hallo. Angeboten wird ein Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph (T41.1.387.51). Zustand: Die Uhr befindet sich in einem getragenen...
  • [Erledigt] Tissot PRX Day/Date Classic Automatik Chronograph-Valjoux 7750-40mm-Topzustand

    [Erledigt] Tissot PRX Day/Date Classic Automatik Chronograph-Valjoux 7750-40mm-Topzustand: Hallo Uhrenfreunde, schweren Herzens möchte ich mich von meiner Tissot prx trennen, da sie mir am Handgelenk zu klein wirkt und hoffentlich bei...
  • [Erledigt] Tissot T-Classic Automatik

    [Erledigt] Tissot T-Classic Automatik: Hallo, zum Verkauf steht eine Tissot Automatikuhr aus der T-Classic Kollektion. Die Uhr wurde im April 2013 bei einem deutschen Konzi...
  • Ähnliche Themen
  • Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury

    Meine erste Automatik - Tissot T-Classic Luxury: Hallo Leute! Seit ich mit knappen 10 Jahren meine erste (echte) Uhr geschenkt bekommen habe, lässt mich das Thema Uhren nicht mehr los. Als...
  • [Erledigt] Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph T41.1.387.51

    [Erledigt] Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph T41.1.387.51: Hallo. Angeboten wird ein Tissot T-Classic Le Locle Automatik Chronograph (T41.1.387.51). Zustand: Die Uhr befindet sich in einem getragenen...
  • [Erledigt] Tissot PRX Day/Date Classic Automatik Chronograph-Valjoux 7750-40mm-Topzustand

    [Erledigt] Tissot PRX Day/Date Classic Automatik Chronograph-Valjoux 7750-40mm-Topzustand: Hallo Uhrenfreunde, schweren Herzens möchte ich mich von meiner Tissot prx trennen, da sie mir am Handgelenk zu klein wirkt und hoffentlich bei...
  • [Erledigt] Tissot T-Classic Automatik

    [Erledigt] Tissot T-Classic Automatik: Hallo, zum Verkauf steht eine Tissot Automatikuhr aus der T-Classic Kollektion. Die Uhr wurde im April 2013 bei einem deutschen Konzi...
  • Oben