Tischuhr mit Taschenuhrwerk

Diskutiere Tischuhr mit Taschenuhrwerk im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Werkstatt, ich schreibe Dir in der Hoffnung auf Hilfe! Um was gehts? Eine Tischuhr der ungewöhnlichen Art fand den Weg zu mir mit Umweg...
fantomaz

fantomaz

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.301
Ort
Cremlingen + Area 42
Liebe Werkstatt,

ich schreibe Dir in der Hoffnung auf Hilfe!

Um was gehts? Eine Tischuhr der ungewöhnlichen Art fand den Weg zu mir mit Umweg über die Bucht.
Ihr kennt das, man stöbert so rum und irgendwann zeigt einem eBay was es sonst noch so gibt auf
dem Gebiet. Diese Tischuhr sollte 99€ per Sofortkauf kosten, da fand sich niemand, zwei Wochen lang.
Dann überlegte sich der Inhaber, ok, ist wohl zu teuer, versuchst Du es mit weniger.
Aber auch da wollte auch niemand ran. Bis er dann schließlich nur noch 19,99€ oder Preisvorschlag anbot.
Ich hatte das Ding lange unter beobachten, konnte mich aber nicht zu einem Gebot hinreissen lassen.
Irgendwann dann machte ich ihm doch einen Preisvorschlag, den er nicht ablehnen konnte oder wollte.
Das hübsche Teil war schnell bei mir, aber die Not groß:

• Unruhwelle gebrochen
• Sekundenwelle abgebrochen
• Stundenrad fehlt – damit auch der Zeiger
• vernudelter Aufzug
• Werk und Gehäuse fangen an eine chemische Einheit zu bilden wegen des Schmodders
• Glas auf der Vorderseite fehlt

Ich gebe zu, einen Hang zur Liebhaberei muss man schon haben, auch wenn Taschenuhren
so gar nicht mein Gebiet sind. Dennoch möchte ich diesem Schmuckstück wieder zum
Leben verhelfen.
Es finden sich kleinerlei Hinweise auf einen Hersteller, ausser einer Seriennummer ist da nix.
In der Anzeige bei eBay stand, dass sie aus einem Nachlass eines Uhrmacher stammt.
Damit dürfte schon zu Lebzeiten ein gewisser emotionaler Wert für diesen Uhrmacher
bestanden haben. Damit fällt für mich auch ein Tauschgehäuse zunächst aus.
Irgendwie muss das Ding doch zu reparieren sein und deshalb hoffe ich auf Eure Hilfe!

Mein Wunsch wäre es durch Frage/Antwort hier in diesem Thread die benötigten Teile
nach und nach zusammen zu bekommen. Deshalb auch nicht im Teilesuchethread, denn
da kann man nicht fragen und nicht antworten.

Um diese Uhr geht es:
IMG_2792.jpg


IMG_2791.jpg


IMG_2793.jpg


Wie gehe ich am besten vor? Danke erstmal und Gruß in die Werkstatt,

Alexander
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.418
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Alexander,

Eine professionelle Reparatur wäre viel zu teuer, da einige Teile angefertigt werden müssen. Das Werk an sich ist von eher einfacher Qualität und war Massenware, als es noch neu war. Das lohnt sich in keiner Weise. Die beste und einfachste Chance auf passende Ersatzteile sehe ich, indem Du ein intaktes komplettes Taschenuhrwerk des gleichen Typs auftreibst.

Ich würde ganz anders vorgehen: das Gehäuse ist offensichtlich ein Selbstbau. Vermutlich hatte der Erbauer noch ein Taschenuhrwerk rumliegen und hat dann ein passendes Gehäuse dazu gebaut. Dabei stand für ihn das Gehäuse im Vordergrund und nicht das Werk.
Deshalb würde ich an Deiner Stelle nach einem kompletten und funktionierendem Taschenuhrwerk im passenden Durchmesser mit Zifferblatt und Zeigern Ausschau halten und das Innenleben der Uhr dann komplett ersetzen. Komplett Werke findet man immer wieder bei eBay, meist lagen die in irgendeinem Schrank, nachdem die Gehäuse ins Altgold gegeben wurden.

Bis dann:
der Schraubendreher
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.649
Ort
Kärnten
Hallo

Mach mal ein paar Maßangaben (Durchmesser, Werkhöhe) bitte. Aber nicht in Linien, hab keinen Bock umzurechnen! :D
Eventuell eine Zahl unter dem ZB?
Ich hab Einige von diesen Werken, eventuell ist was passendes dabei...

Gruß hermann
 
fantomaz

fantomaz

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.301
Ort
Cremlingen + Area 42
Hallo Hermann,

ich habe Bilder gemacht:
2798676
Das Werk hat einen kleinen umlaufenden Rand, ohne diesen Rand ist sie 42,15mm.


2798677
Mit Rand ist es 43,1mm


2798679
Die Höhe der Brücken ist 5,78mm


2798680
Die Höhe inkl. Federhaus ist 7,08mm


Hier hat jemand am Werk gearbeitet:
2798686

Da ja der kleine Drücker vom massiven Gehäuse verdeckt wird, hat der Konstrukteur sich eine
neue Schaltung ausgedacht. Ich habe sie demontiert und für das Foto nur aufgelegt.
Durch Ziehen der Krone und Drehen der Krone wird das Werk aufgezogen, wenn man
sie loslässt, rutsch sie wieder in die Ausgangsposition und man kann die Zeiger verstellen.
Einfach aber pfiffig gemacht wie ich finde.
Dazu wurde der kleine Hohlraum in dem der Drücker sitzt etwas vergrößert (ausgebohrt).
Eine neue Brücke/Kloben wurde für das Zeigerstellrad erstellt, welches das Minutenrad mitnimmt.
Ein Schieber (Zeigerstellhebel) wurde erstellt, der in der Vertiefung vom kleinen Drücker seinen
Drehpunkt hat und per Feder, auch angefertigt, den Kupplungstrieb und Kupplungsrad trennt.

Diese Problematik macht mein Vorhaben diese Uhr (mit diesem Werk) wieder in Betrieb zu nehmen
nicht gerade aussichtsreicher :-( denn die ganze Aufzugsmechanik nebst Stellmechanik ist ausgenudelt.
Andererseits habe ich bei einem Tauschwerk das Problem der Zeigerverstellung.
Ich bräuchte dann ein Werk, welches komplett über die Krone gesteuert werden kann...
EDIT:
Und das bedeutet eine extra angefertigte Aufzugswelle (Länge!) damit das ganze nicht beim Drehen
an der Krone hin und her wackelt, Die Bohrung im Gehäuse dafür müsste ich nochmal messen,
ebenso die jetzige Krone mit Welle...

Alexander
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.649
Ort
Kärnten
Hallo

Danke, werde mich mal - wenn der Weihnachtsstress der Kunden nachlässt - an meine Taschenuhrwerk Sammlung ranmachen. Halt mir die Daumen!

Gruß hermann
 
D

doo

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
60
Ort
Brno /CZ
Hallo,
Uhrwerk kann Phenix Halbmond u. Stern 19 ''' sein .
Such hier nach Phenix Halbmond und Stern 18 ''' .ZB Seite scheint aber stark überarbeitet.

Dusan.
 
fantomaz

fantomaz

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.301
Ort
Cremlingen + Area 42
@doo - Dusan,
danke für den Tipp, aber ich glaube nicht an Phenix.

Ich habe mir die Mühe gemacht und bin alle Phenix Kaliber bei Ranfft durchgegangen,
da besteht bei keinem eine Ähnlichkeit. Anschliessend bin ich alle Kaliber bei Ranfft mit
Kronenaufzug und Drücker durchgegangen - leider auch bei den Kriterien keinen Treffer,
nicht ansatzweise einen.
Eigentlich erstaunlich, denn die Befestigung des Federhauses auf der ZB Seite ist schon sehr markant.
Ich werde mal in dem Unterforum Taschenuhren nach Hilfe fragen...

Alexander
 
D

doo

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
60
Ort
Brno /CZ
@fantomaz -Alexander
Bei Ranfft ist mir gleich gegangen,Du hast Wort "hier" übersehen.Ich kann leider noch nicht link herzustellen.
Also nochmals.
Such hier : Phenix Halbmond und Stern 18 '''
( Identifizierte Uhrwerke,... Seite 19,ganz unten )

ZB Seite ist Sache für sich.

Dusan
 
Zuletzt bearbeitet:
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.418
Ort
Zwischen den Meeren
Sehr schön, das sieht klasse aus. Auch die Oberflächen finde ich gut so, stärker polieren würde ich die auf keinen Fall. Ist das eigentlich Stahl oder Neusilber?
Und der Weg über ein komplett neues Werk war auf jeden Fall der richtige. Was für ein Werk ist es geworden? Hast Du auch noch mal ein Bild von hinten?

Bis dann:
der Schraubendreher
 
fantomaz

fantomaz

Themenstarter
Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.301
Ort
Cremlingen + Area 42
Das Gehäuse ist aus Messing massiv, das Werk ist ein vollverziehrter Schlüßelaufzug
aus 18xx aus der Schweiz. Auf dem ZB steht G. Monard Geneve, das deutet auf
LeLocle und Genf hin. Auf der Hauptplatine hat sich ein J.F. handschriftlich verewigt,
das deutet auf Jacot Freres hin. Es ist ein Ankerwerk mit einem Seitenanker und
zappelt schön vor sich hin. Alle Teile sind hochglanzpoliert und fein gearbeitet.
Ersetzt werden muss noch die Zugfeder, sie ist nicht mehr in einem guten
Zustand – aber läuft erstmal. Die Krone oben ist nur noch Zierde, ich wollte
aber dort kein Loch haben....

Auf dem Bild sieht man den provisorischen Zustand. Ich habe aus Makrolon und
Plexiglas eine provisorische Lösung gebaut, die, wenn ich hoffentlich bald einen
Slot in unserer Prototypenwerkstatt bekomme, dann durch eine lasergeschnittene
Lösung ersetzt wird. Es sind zwei Teile, eins deckt das Werk ab (mit den zwei Bohrungen
für den Aufzug und Zeiteinstellung) das andere dient als Abstandshalter zum Gehäuse,
da ich das Werk diesmal anders herum eingebaut habe um den Original Glasdeckel
vorne verwenden zu können.

2891580
 
Thema:

Tischuhr mit Taschenuhrwerk

Tischuhr mit Taschenuhrwerk - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Tischuhr mit Taschenuhrwerk

    Uhrenbestimmung Tischuhr mit Taschenuhrwerk: Liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach dem Hersteller dieses Werkes: 2798686 2796244 Nachdem ich 3x bei Ranfft durch die Datenbank...
  • Elektrische SIEMENS-Tischuhr Öl- und Grundsatzfragen

    Elektrische SIEMENS-Tischuhr Öl- und Grundsatzfragen: Liebe Profis! Ich habe einen sehr schönen Leckerbissen am Tisch! Eine hübsch alte Tischuhr mit 220 V-Anschluss von Siemens. Mit ein bisschen...
  • Neue Uhr: Hublot Meca-10 Tischuhr

    Neue Uhr: Hublot Meca-10 Tischuhr: Gehäuse : Stahl mit PVD Durchmesser : 13,4cm Höhe : 7cm Uhrwerk : MECA-10 Gangreserve : 10 Tage Preis: Ungefähr 50.000 USD Link: HUBLOT MECA-10...
  • [Verkauf] Audemars Piguet Tischuhr Table Clock

    [Verkauf] Audemars Piguet Tischuhr Table Clock: Moin, verkaufe meine AP Tischuhr. Original und ungebraucht aus 2019. Set wie auf den Bildern. Original aus dem AP House und Garantiekarte noch...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Tischuhr mit Taschenuhrwerk

    Uhrenbestimmung Tischuhr mit Taschenuhrwerk: Liebe Forianer, ich bin auf der Suche nach dem Hersteller dieses Werkes: 2798686 2796244 Nachdem ich 3x bei Ranfft durch die Datenbank...
  • Elektrische SIEMENS-Tischuhr Öl- und Grundsatzfragen

    Elektrische SIEMENS-Tischuhr Öl- und Grundsatzfragen: Liebe Profis! Ich habe einen sehr schönen Leckerbissen am Tisch! Eine hübsch alte Tischuhr mit 220 V-Anschluss von Siemens. Mit ein bisschen...
  • Neue Uhr: Hublot Meca-10 Tischuhr

    Neue Uhr: Hublot Meca-10 Tischuhr: Gehäuse : Stahl mit PVD Durchmesser : 13,4cm Höhe : 7cm Uhrwerk : MECA-10 Gangreserve : 10 Tage Preis: Ungefähr 50.000 USD Link: HUBLOT MECA-10...
  • [Verkauf] Audemars Piguet Tischuhr Table Clock

    [Verkauf] Audemars Piguet Tischuhr Table Clock: Moin, verkaufe meine AP Tischuhr. Original und ungebraucht aus 2019. Set wie auf den Bildern. Original aus dem AP House und Garantiekarte noch...
  • Oben