Tips zur Wartung einer 1998er TAG HEUER Kirium

Diskutiere Tips zur Wartung einer 1998er TAG HEUER Kirium im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, da ich ob vieler Angebote im Netz recht ratlos bin wende ich mich nun an euch Experten. Ich habe mir 1998 zum Bestehen meiner...
C

conspectus

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

da ich ob vieler Angebote im Netz recht ratlos bin wende ich mich nun an euch Experten.

Ich habe mir 1998 zum Bestehen meiner Ausbildung eine Tag Heuer Kirium WL5111.BA0700 gekauft; damals noch in D-Mark ;-)
Sie wird täglich getragen, wurde noch nie gewartet und läuft immer noch. Mittlerweile geht sie allerdings ein paar Minuten vor pro Woche und bleibt hin und wieder stehen, ich ziehe dann manuell auf.

Nun möchte ich sie endlich warten lassen. Als ich mich vor einiger Zeit mal auf der Tag Heuer Seite informierte, gab es dort ein download Formular mit dem man den Auftrag erteilen und die Uhr einschicken konnte. Dieses Formular finde ich nicht mehr.
Handelt es sich immer noch um den Service in Pforzheim und wenn ja, machen die gute Arbeit? Preislich liegt eine Komplettwartung wohl bei ca. 600,- EUR. Kommen Ersatzteilkosten dazu, oder sind die enthalten?

Ich habe alternativ auch diverse Juweliere gefunden die ebenfalls Tag Heuer Wartungen anbieten, einige Namen erscheinen beim Googeln immer wieder ganz oben. Meine Fragen, machen diese die Wartung selbst, oder schicken sie die Uhren auf Provisionsbasis ein? Ersatzteile wird es sicherlich nur bei Tag Heuer geben.
Weiterhin, ist die Qualität derer Wartung gleichwertig und macht es finanziell einen großen Unterschied?

Ich freue mich auf Antworten und jetzt schon danke für die Hilfe.

Viele Grüße an alle, Andreas
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.839
Weiterhin, ist die Qualität derer Wartung gleichwertig und macht es finanziell einen großen Unterschied?

You get what you pay for. :-)

Eine Revision des Werkes wird wohl jeder Uhrmachermeister in Deutschland für 150 -250€ sehr gut hinbekommen, da das verbaute Werk ein Standardwerk sein dürfte für das Ersatzteile einfach und günstig zu beschaffen sind.

Eine komplette Überholung einer jahrzehntealten Uhr ist aber eine andere Hausnummer, da dabei unter Umständen und je nach Notwendigkeit auch Bandglieder, Blatt, Zeiger, Glas, Krone, Dichtungen und Tubus getauscht werden, alles Original-Ersatzteile die sich die Hersteller fürstlich bezahlen lassen.
Für das "volle Programm" kannst Du die Uhr also auch zum Hersteller einschicken, denn selbst wenn ein örtlicher freier Uhrmacher die Originalersatzteile beschaffen kann, wird er sie für teuer Geld bezahlen müssen.
 
C

conspectus

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2021
Beiträge
3
Danke, @Mueller27.

Armband, Blatt, Zeiger, Glas, Krone sind bestens in Ordnung. Die Dichtungen sollten schon ausgetauscht werden und kosmetische Dinge wie Satinierung würde ich vom Preis abhängig machen.
Also würdet ihr zum Juwelier vor Ort raten?
 
Thema:

Tips zur Wartung einer 1998er TAG HEUER Kirium

Tips zur Wartung einer 1998er TAG HEUER Kirium - Ähnliche Themen

Tag Heuer Kirium - Nach über 13 Jahren fand sie den Weg noch einmal zu mir.: Der eine oder andere von Euch kennt das doch auch, man hat eine Uhr verkauft und trauert ihr dann irgendwie nach. Bei mir hat sich das 1999...
TAG Heuer Carrera 1887 43 mm (CAR2014.FC6235/CAR2014.BA0796) und mehr :): Hallihallö miteinander :wink: So, es wird höchste Zeit, dass ich mich endlich mal korrekt vorstelle! Mich, und natürlich meine Uhren... ich...
Und so denkt der Chinese über deutsche Uhren:: Quelle: ?????? 2010? - ???? - ???? - ????? - Powered by Discuz! Anmerkung: Liest sich ein bisschen wie eine chinesische Bedienungsanleitung für...
Oben