Tipps zum Taschenuhrkauf

Diskutiere Tipps zum Taschenuhrkauf im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo liebe Leute. Ich bin ein relativer Uhrenlaie und auf der Suche nach einer Taschenuhr als Geschenk. Nun ist mir klar, dass zwischen all den...
#1
actionjackson

actionjackson

Themenstarter
Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.678
Hallo liebe Leute. Ich bin ein relativer Uhrenlaie und auf der Suche nach einer Taschenuhr als Geschenk. Nun ist mir klar, dass zwischen all den Omegas, Zeniths und Longines noch ein Haufen weiterer Uhren 100er anderer Hersteller, gerade auch bei Ebay erhältlich ist. Bei der Recherche bin ich auf diese Uhr gestoßen:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=320046090081&rd=1&rd=1

der Händler hat einige dieser Uhren im Angebot. Einige funktionieren andere nicht. Meine Fragen:
1. was ist zu Kienzle Taschenuhren aus dieser Zeit zu sagen bezügl. Qualität?
2. was kann mich im schlimmsten Falle erwarten, wenn ich eine dieser Uhren mit defektem Uhrwerk kaufe. Welche Schäden können nach 60 Jahren Rumliegens entstanden sein?

ich möchte bis ca. 150€ ausgeben. Ist eine solche Uhr das wert? oder in dem Segment lieber zu ner Junghans oder Waltham etc...greifen?

Komplexes Thema, wenn man einmal anfängt :-)

besten Dank für eure Hilfe
AJ
 
#2
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Hallo ich habe vor zwei Jahren eine defekte Kienzle Taschenuhr von meinem Großvater geerbt, die mindestens 40 Jahre in der Schublade gelegen hat und natürlich keinen mux mehr von sich gab bei dem Versuch diese aufzuziehen. Der Uhrmachen meines Vertrauens hat diese dann gereinigt, neu geölt und wieder zu laufen gebracht. Kosten rund 50 EUR. Bei einem anderen Uhrmachen habe ich aber für eine Revision einer funktionierenden Uhr schon mal 100 EUR bezahlt. Du siehst also mit etwas finaziellem Aufwand kann man jede Uhr wieder zu einem neuen Leben erwecken.
Grundsätzlich würde ich Dir zu einer Uhr raten die funktioniert, da dann wenigsten keine wesentlichen Teile der Hemmung oder des Rädersatzes beschädingt sind denn dann wird es richtig Teuer bis hoffnungslos.
 
#3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Für einen privaten Verkäufer sieht mir das aber doch recht gewerblich aus, was der da so macht und einige Bewertungen sind auch nicht gerade rosig!
 
Thema:

Tipps zum Taschenuhrkauf

Tipps zum Taschenuhrkauf - Ähnliche Themen

  • Rolex bestellen tipps??

    Rolex bestellen tipps??: Hallo zusammen, ich habe mich entschlossen eine Submariner Date "Hulk" zu bestellen..... Ich wohne in der Schweiz und möchte Sie gerne bei einem...
  • Gestiftete Armbänder - Tipps und Tricks

    Gestiftete Armbänder - Tipps und Tricks: Werte Uhrmacher und Hobbyschrauber im Forum, nachdem ich heute bei meiner neuen Turtle das Band gekürzt habe möchte ich gerne euer Wissen...
  • Kaufberatung Entscheidungsneurotiker sucht neue Uhr - Vorschläge, Erfahrungensberichte, Tipps willkommen

    Kaufberatung Entscheidungsneurotiker sucht neue Uhr - Vorschläge, Erfahrungensberichte, Tipps willkommen: Hallo Gemeinde, vielleicht kennt Ihr das - schleichend macht sich das Gefühl breit, dass eine eine neue Uhr her muss. Es wird ignoriert, zumal...
  • G-Shock GPR-B1000 - Tipps, Tricks, Erfahrungen, Meinungsaustausch

    G-Shock GPR-B1000 - Tipps, Tricks, Erfahrungen, Meinungsaustausch: Hallo zusammen, im G-Shock-Zeigethread kann man sehen, dass hier einige Kollegen die große Rangeman haben. Mich hat sie derart angefixt, dass...
  • Tipps für Field-/ Militay -Watch gesucht

    Tipps für Field-/ Militay -Watch gesucht: Hallo zusammen, FürAnregungen wäre ich dankbar. Gerne Handaufzug. Eine Smiths von Timefaktors habe ich schon, Die Stowa Partitio und die...
  • Ähnliche Themen

    Oben