Timex - Stift zum Einstellen von Zeit und Datum entfernen

Diskutiere Timex - Stift zum Einstellen von Zeit und Datum entfernen im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen; bin neu hier in diesem Forum und nur durch Zufall darauf gestoßen. Habe über Google Informationen zum Tausch des Uhrwerkes...
C

Cabo Verde

Gast
Hallo zusammen;

bin neu hier in diesem Forum und nur durch Zufall darauf gestoßen. Habe über Google Informationen zum Tausch des Uhrwerkes gesucht und war dann nach einer Weile und zig Suchbegriffen auf dieser Seite. Mein Problem ist wahrscheinlich für die meißten von Euch ein Klacks - für mich als Unwissenden aber ein größeres Problem. Zu dem habe ich hier auf Cabo Verde weder Uhrmacher oder Uhrladen, welchen ich um Rat fragen kann. Nun zu meinem Problem:
Ich habe eine Timex Reefgear und dort den Einstellring verloren. Timex Deutschland wollte mir nicht helfen und Timex Polen hat mir kostenlos!!! ein komplett neues Uhrengehäuse geschickt. Nun dachte ich, ich kann das Werk einfach von Gehäuse alt in Gehäuse neu verfrachten. Nur habe ich die Rechnung ohne diesen Stift gemacht, an dem man die Zeit oder das Datum verstellen kann. Wie bekomme ich diesen Stift heraus und wieder ohne Probleme hinein.
Habe weder eine Schraube oder etwas anderes zum lösen gesehen.
Kann mir da jemand mit gutem Rat behilflich sein?

Besten Dank und Gruß aus Cabo Verde :?:
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Moin :),

der "stift" ist die Aufzugs- oder Kronenwelle. Diese wird meines Wissens bei den meisten Uhren durch ziehen entfernt, doch da ich es selbst noch nicht ausprobiert habe, beruht mein Wissen bisher lediglich auf gelesenem.
Aber sicher gibt es bei uns mehr als eine Person die Dir bei Deinem Problem adäquat helfen kann :).

Grüsse

Doc
 
C

Cabo Verde

Gast
Danke für den ersten Typ - aber mit ziehen kam ich nicht weiter. Habe es versucht; jedoch nicht mit zuviel Power. Da habe ich Angst, ich breche etwas ab.
Vieleicht ist ja sonst noch jemand so nett und kann mir weiterhelfen. Finde einfach keine Entriegelung.

Besten Dank und Gruß aus Cabo Verde :roll:
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Cabo Verde schrieb:
Timex Deutschland wollte mir nicht helfen und Timex Polen hat mir kostenlos!!! ein komplett neues Uhrengehäuse geschickt.
:shock:
MannMannMann, Servicewüste Deutschland/ Uhrenparadies Polen! ;-) :-D
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Moin :-),
im watch-time-forum gibt es eine bebilderte Anleitung zum zusammenbau eines Uhrwerks und da ist beschrieben das die Welle mit der Platine fixiert wird. Vielleicht hilft Dir das ja weiter (kann den Link nicht posten da ich mit dem Handy surfe).
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
DocThor schrieb:
Moin :-),
im watch-time-forum gibt es eine bebilderte Anleitung zum zusammenbau eines Uhrwerks und da ist beschrieben das die Welle mit der Platine fixiert wird. Vielleicht hilft Dir das ja weiter (kann den Link nicht posten da ich mit dem Handy surfe).
Na, wenn das nicht ein echter Fan des Uhr-Forums ist :)
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Cabo Verde schrieb:
Danke für den ersten Typ - aber mit ziehen kam ich nicht weiter. Habe es versucht; jedoch nicht mit zuviel Power. Da habe ich Angst, ich breche etwas ab.
Vieleicht ist ja sonst noch jemand so nett und kann mir weiterhelfen. Finde einfach keine Entriegelung.

Besten Dank und Gruß aus Cabo Verde :roll:
Stell doch mal ein Bild vom Werk ein.
Normalerweise gibt es zum Entriegeln einen Knopf der leicht gedrückt werden muß oder eine Schraube die ein wenig gelöst werden muß.

Gruß,

Axel
 
C

Cabo Verde

Gast


Ich habe jetzt versucht, ein Bild von dem Uhrwerk einzustellen. Sollte es nicht sichtbar sein und es immer noch jemanden gibt, der mir helfen will/kann - ich kann das Bildgerne per Email senden.

Nochmals besten Dank und Gruß
 
C

Cabo Verde

Gast
Hallo Du Typ aus Wien - besten Dank für Deinen wertvollen Tip :hammer:
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Hallo Cabo Verde,

erst mal!
Herzlich Willkommen hier im Uhr-Forum


Ich versuche dir mal zu helfen, obwohl ich wesentlich weniger weis als RiGa :oops:

Mit meinen Augen gibt es für ein Laien zwei Möglichkeiten, weil ich davon
ausgehe, dass du deine Uhr weiterhin tragen möchtest.

1. Es bleib dir nichts anderes übrig, als doch auf die suche eines Uhrmachers zu machen.

2. Besorg dir bei eBay ein paar sehr alte Uhren und ein Uhrmacherwerkzeugkasten, dann
probier erst mal mit den Uhren, dass wechsel eines Uhrwerks aus.

Das Risiko eine Uhr im Uhrenhimmel zu bringen, ist bei ungeübten eine Leichtigkeit.

Viel Spaß hier im Forum!
Bye
Jo
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Mit Timex hab ich 0 Erfahrung, kann dir da leider auch nicht weiterhelfen.

Gibt 2 Möglichkeiten:

Entweder musst du einen kleinen Knopf drücken/Schraube lockern, um die Welle rausziehen zu können,

oder man kann sie einfach so ziehen, mit etwas Kraftaufwand.

Was von beiden Optionen jetzt bei der Timex der Fall ist, keine Ahnung.

Gruss
 
C

Cabo Verde

Gast
Hallo Jo,

vielen Dank für Deinen Tip - leider ist der Versand eben nicht möglich; bzw. eine sehr unsichere und lange Sache. Man kann nie sagen, ob und wann ein Paket ankommt.
Das selbe gilt natürlich ebenfalls für Uhren, welche ich mir über EBAY besorgen würde.
Und Uhrmacher, bzw. Uhrenläden sind hier ebenfalls nicht vorhanden.

Hätte nie gedacht, daß das entfernen dieser Welle so ein großes Problem ist.
Vielleicht sollte ich die Welle einfach absägen und danach wieder anschweißen?! :idea:
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
gibt es keine großere Stadt in deiner nähe?
Da sollte doch ein Uhrmacher sein Unwesen treiben.

Aber vielleicht Hilft dir das Internet weiter. So ne Art Blong oder so was.
"Brauche Hilfe für meine Uhr!" Wie sieht es mit CB-Funk bei dir aus?
Meist können sie auch Helfen.

Bye
Jo

P.S. Da Wellen immer Kraft übertragen sollen, müssen sie irgendwie narrensicher
angebracht werden. Die Sicherungen einer Welle bei Maschinen-
teilen kann durch einer Nut geschehen, durch eine Querstift -Bolzen, durch
eine Übermaßpassung uvm. Ich glaube zwei Möglichkeiten wurden schon hier
genannt. Und wenn du jetzt hingehst und die Krone abschneidest, besteht
die Möglichkeit, dass du sie nicht mehr richtig zusammen bekommst oder hat
du Feinmechanikwerkzeug bei dir?

Geduld ist meist die bessere Tugend, als zu schnell Handeln!
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Hallo Cabo Verde!

Bin zwar mehr auf Mechanik spezialisiert, aber das hier sieht wie eine Ferder aus:



Versuch mal, ob du das Teil drücken, oder etwas anheben kannst.

Gruß

Tourbi
 
C

Cabo Verde

Gast
Hallo Tourbi,

besten Dank für den Tip; habe es bereits ohne Erfolg versucht.
Das selbe Teil, welches Du als Feder vermutest, befindet sich auf der
gegenüberliegenden Seite nochmals.

An die anderen, welche mir den Tip mit Uhrmacher oder einer größeren Stadt geben, nochmals: ich befinde mich auf Cabo Verde, einer kleinen afrikanischen Inselgruppe im Atlantik ca. 2000 km unterhalb der Kanaren und 500 km vor der Küste Senegals und hier gibt es keinen Uhrenladen, bzw. Uhrmacher. Dafür gibt es Chinesen, welche in ihren Läden jede Menge Ramsch (auch Uhren) verkaufen - nur leider hilft mir das nicht weiter.

Sollte also noch jemand einen hilfreichen Tip haben, bitte melden.

Besten Dank und Gruß

Cabo Verde :lol2:
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Dann sitzt du ja an der richtigen Quelle :D
Also Uhr wegpacken und eine billigen Chinawecker kaufen und
warten bis die Gelegenheit kommt.

Ich versprechen Dir jetzt, das wird mein letzter Tipp sein.

Bye
Jo
 
C

Cabo Verde

Gast
Ja, das befürchte ich langsam ebenfalls, daß ich an einer anderen Uhr nicht vorbei komme. Da ich nicht sehr häufig nach Deutschland komme,
hatte ich meine große Hoffnung auf das Forum gesetzt. Aber ist scheinbar
doch schwerer als erwartet.

Trotzdem nochmals besten Dank an alle Antwortschreiber!

Gruß aus Cabo Verde :?
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Uff, also ich seh da sonst auch nichts, das wie eine Entriegelung aussieht.

Musst du eben auf Risiko gehen und dran ziehen...
 
Thema:

Timex - Stift zum Einstellen von Zeit und Datum entfernen

Timex - Stift zum Einstellen von Zeit und Datum entfernen - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Timex Indiglo NOS 1950's Watch T2N222

    [Verkauf-Tausch] Timex Indiglo NOS 1950's Watch T2N222: Liebe Forianer, ich biete eine seltene Timex Indiglo 1950's Watch T2N222 an Die Uhr ist NOS und kommt mit Box, Bedienungsanleitung, Hangtag und...
  • [Erledigt] Timex Eckig / Oval

    [Erledigt] Timex Eckig / Oval: Liebe Forianer! Zum Verkauf steht eine Timex in eckig / ovaler Optik Die Uhr hat ein Handaufzugswerk und läuft relativ genau (Vintage!) Der...
  • [Erledigt] Q Timex Neuauflage

    [Erledigt] Q Timex Neuauflage: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Timex Q Reissue mit reichlich Restgarantie vom 13.9.2019 (Rechnungsdatum). Ich habe die Uhr hier im...
  • Neue Uhr: Q Timex Reissue Falcon Eye

    Neue Uhr: Q Timex Reissue Falcon Eye: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 38,0mm Höhe: 12 mm WaDi: 50m Werk: Quarz Glas: Acryl Preis: EUR 179,- Quelle: Timex
  • Uhr im Stile der Timex Marlin aber mit Schweizer Werk gesucht.

    Uhr im Stile der Timex Marlin aber mit Schweizer Werk gesucht.: Hallo in die Runde, ich habe Interesse an der Timex Marlin aber da die leider nur ein Chinesisches Werk verbauen und die Dinge kein Uhrmacher...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf-Tausch] Timex Indiglo NOS 1950's Watch T2N222

      [Verkauf-Tausch] Timex Indiglo NOS 1950's Watch T2N222: Liebe Forianer, ich biete eine seltene Timex Indiglo 1950's Watch T2N222 an Die Uhr ist NOS und kommt mit Box, Bedienungsanleitung, Hangtag und...
    • [Erledigt] Timex Eckig / Oval

      [Erledigt] Timex Eckig / Oval: Liebe Forianer! Zum Verkauf steht eine Timex in eckig / ovaler Optik Die Uhr hat ein Handaufzugswerk und läuft relativ genau (Vintage!) Der...
    • [Erledigt] Q Timex Neuauflage

      [Erledigt] Q Timex Neuauflage: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Timex Q Reissue mit reichlich Restgarantie vom 13.9.2019 (Rechnungsdatum). Ich habe die Uhr hier im...
    • Neue Uhr: Q Timex Reissue Falcon Eye

      Neue Uhr: Q Timex Reissue Falcon Eye: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 38,0mm Höhe: 12 mm WaDi: 50m Werk: Quarz Glas: Acryl Preis: EUR 179,- Quelle: Timex
    • Uhr im Stile der Timex Marlin aber mit Schweizer Werk gesucht.

      Uhr im Stile der Timex Marlin aber mit Schweizer Werk gesucht.: Hallo in die Runde, ich habe Interesse an der Timex Marlin aber da die leider nur ein Chinesisches Werk verbauen und die Dinge kein Uhrmacher...
    Oben