Timex Allied Three GMT: Beste Budget-Batman?

Diskutiere Timex Allied Three GMT: Beste Budget-Batman? im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Um die Frage direkt zu beantworten: Ja. Also vielleicht. Wenn man mit Quarz und echt falschem GMT leben kann. GMT gehört ja zu den eher...

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
222
Ort
City West
Um die Frage direkt zu beantworten: Ja. Also vielleicht. Wenn man mit Quarz und echt falschem GMT leben kann.

timex-allied-three-mister-owen-11.jpg


GMT gehört ja zu den eher nützlichen und deshalb beliebten Komplikationen. Die Idee ist, dass die Uhr neben der lokalen Uhrzeit eine zweite (oder auch dritte) Zeitzone darstellt. So kann man etwa auf Reisen schnell ablesen, wie spät es zu Hause oder in der Unternehmenszentrale ist. Bei analogen Uhren kommt dafür in der Regel ein vierter Zeiger zum Einsatz, der anders als der Stundenzeiger einen vollen Tag für einen Umlauf benötigt und dafür eine zweite 24-Stunden-Skala hat.

Es gibt Automatikuhren mit "echtem" GMT, bei dem sich der Stundenzeiger im laufenden Betrieb unabhängig von den anderen Zeigern auf die neue Zeitzone stellen lässt. So ist das bei gewissen Schweizer Luxusmarken. Warum eine Uhr mit einer weniger trickreichen Komplikation, bei der man stattdessen den vierten Zeiger stellt, "unechtes" GMT sein soll, obwohl auch diese Uhr erfolgreich eine zweite Zeitzone darstellt, entzieht sich meinem Verständnis.

Nun will nicht jeder eine vier- bis fünfstellige Summe in eine Reise-Uhr investieren oder sich bei einschlägigen Dealern auf echte oder imaginierte Wartelisten setzen lassen. Glücklicherweise gibt es GMT-Uhren in allen Preislagen und in verschiedenen Ausführungen. Im Low-Budget-Bereich wird es allerdings enger: Wer eine günstige Automatik-GMT sucht, bekommt vielleicht auf Ali Express eine Uhr unter 100 Dollar – und als Gratis-Dreingabe das spannende Ratespiel, wie lange das Ding wohl hält.

Aber es gibt ja noch Quarz, da gibt es brauchbare GMT-Uhren schon für unter 200 Euro (und über 1000 Euro, wie diese Longines Conquest V.H.P. GMT). Und wie nennt man die dann? "Ganz falsches GMT"? Egal, schauen wir doch erstmal, was wir hier haben:

Timex Allied Three GMT (TW2R43600)
Timex "Intelligent Quartz"-Werk mit Datum und Zeiger für 2./3. Zeitzone
43mm Edelstahlgehäuse
52mm Lug-to-lug
13mm dick
100 Meter wasserdicht
24h-Lünette blau/schwarz, einseitig drehbar
Mineralglas (34mm)
Indiglo
22mm Bandanstoß
Lederband, schwarz, signierte Schnalle


timex-allied-three-models.jpg

(Bilder: Timex)

Von Timex hat es in der Vergangenheit schon ein paar GMT-Uhren gegeben. Dieses Modell aus der "Allied"-Serie, mit der Timex an seine Vergangenheit als Hersteller von Militäruhren erinnert, wurde 2017/2018 eingeführt. Die Uhr gibt (gab) es in drei Varianten: Im Stahlgehäuse mit Leder- oder Stahlband sowie eine schwarz mattierte Version mit Kunststoffband und einer etwas anderen Akzentfarbe. Die Uhr ist bei Timex USA als ausverkauft gelistet, im deutschen Store ist sie inzwischen wieder bestellbar (179 Euro), auch die Version mit Stahlband gibt es noch vereinzelt (199 Euro).

Der Name "Allied Three GMT" darf als Hinweis darauf gelten, dass die Uhr nicht zwei, sondern gleich drei verschiedene Zeitzonen darstellen kann. Bei der Gestaltung greift Timex die Designsprache klassischer Militär-/Fliegeruhren auf. Auf dem schwarzen Zifferblatt mit einem Durchmesser von rund 30mm findet der Reisende eine normale Minuterie mit großen, erhabenen Ziffern an 6, 9 und 12 Uhr. An der 3-Uhr-Position ist ein Fensterchen, das den Blink auf eine dunkle Datumsscheibe freigibt.

timex-allied-three-mister-owen-05.jpg
timex-allied-three-mister-owen-15.jpg
timex-allied-three-mister-owen-03.jpg
timex-allied-three-mister-owen-02.jpg


Auf dem Rehaut wechseln sich an den 5-Minuten-Indizes eingelassene Lume-Pips mit der 24h-Stunden-Markierung für die zweite Zeitzone ab. Auf der einseitig drehbaren Lünette mit Tag/Nacht-Markierung in Blau und Schwarz ("Batman") finden wir eine weitere 24-Stunden-Skala, mit der sich eine dritte Zeitzone einstellen lässt. Das alles – und insbesondere das Datumsfenster – kollidiert ein bisschen mit den 24-Std-Markierungen auf den 5-Minuten-Indizes, die Timex sich auch hätte sparen können.

Insgesamt kann man das Zifferblatt aber durchaus als gelungen bezeichnen. Abgesehen von den Zeigern ist das Blatt nicht gerade üppig mit Lume verziert. Doch das ist kein Beinbruch, denn die "Allied Three GMT" kommt mit Timex "Indiglo"-Technik. Ein Druck auf die Krone bringt das elektrolumineszente Material des Zifferblatts zum Leuchten. Damit lässt sich die Uhr auch in tiefster Dunkelheit gut ablesen.

timex-allied-three-mister-owen-19.jpg
timex-allied-three-mister-owen-10.jpg
timex-allied-three-mister-owen-09.jpg


Der orangefarbene GMT-Zeiger wird mit einem eigenen Drücker gestellt. Ein Druck verschiebt den Zeiger um jeweils 30 Minuten. So lässt sich der Zeiger auch auf eine der wenigen Zeitzonen einstellen, die nicht in ganzen Stunden von der Greenwich Mean Time abweichen (z.B. UTC +5:30 in Indien und Sri Lanka). Bei längerem Druck läuft der Zeiger flüssig durch bis zur gewünschten Position. Eventuelle Abweichungen lassen sich relativ einfach kalibrieren.

"Intelligent Quartz"

In dem recht stattlichen, aber nicht besonders raffinierten Stahlgehäuse steckt ein "Intelligent Quartz"-Werk mit GMT-Funktion. "Intelligent Quartz" ist eine Plattform, die Timex 2011 eingeführt hat. Das in Pforzheim entwickelte Baukastensystem ermöglicht Quarzuhren mit verschiedenen Komplikationen auf einem Basiskaliber. So kann Timex Chronographen, Weltzeituhren, 24h-Anzeigen, Sommer-/Winterzeit oder eben einen GMT-Zeiger auf der Plattform realisieren.

timex-allied-three-mister-owen-16.jpg
timex-allied-three-mister-owen-17.jpg
timex-allied-three-mister-owen-14.jpg
timex-allied-three-mister-owen-06.jpg


Das Gehäuse ist an den geschwungenen Flanken poliert, die schmalen Oberseiten der Hörner sind satiniert. An der rechten Seite findet sich ein knubbliger Kronenschutz um die mit einem Kreuz signierte Krone. Darüber sitzt der Drücker, mit dem der GMT-Zeiger gestellt wird. Auf dem eingepressten Gehäuseboden sind Angaben zu Hersteller, Uhrwerk und Modell eingelasert. Das für die Preisklasse solide Band ist zwar aus in den USA hergestelltem Leder, wird ausweislich der Anhängsel aber in China zusammengenäht.

timex-allied-three-mister-owen-18.jpg
timex-allied-three-mister-owen-08.jpg
timex-allied-three-mister-owen-07.jpg
timex-allied-three-mister-owen-13.jpg


Eine Timex muss sein

In der Endabrechnung ist die Allied Three GMT eine solide, sportliche GMT, die trotz der stattlichen Größe gut tragbar ist. Und, steile These: Eine Timex gehört in jede Sammlung. In meiner ist es die Allied Three GMT.

timex-allied-three-mister-owen-01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Planeadon

Dabei seit
10.03.2015
Beiträge
377
Vielleicht kann ich dir bei deinem Verständnisproblem bei dem Unterschied zwischen echtem und dem anderen GMT helfen.
Beim "echten" GMT kannst du den 12h Zeiger stundenweise verstellen, ohne die Uhr anhalten zu müssen. Damit kannst du bei einem Zeitzonenwechsel problemlos die Zeit wie gewohnt ablesen. Der 24h Zeiger bleibt dann auf der Heimatzeit oder besser noch auf UTC, also GMT.

Bei der anderen GMT stellst du den 24h Zeiger auf die neue Zeitzone ein und musst dann darüber die Zeit am Ort ablesen. Das ist einfach ungewohnt und etwas umständlich.
 

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
222
Ort
City West
Danke, das ist nett. Aber der Unterschied ist mir durchaus klar. Mir fehlt das Verständnis, warum die eine technische Variante "echt" sein soll und die andere nicht.

Abgesehen davon: Ich kann bei einer "unechten" GMT die aktuelle Zeitzone einstellen und den GMT-Zeiger auf die Heimzone. Ich gebe ja zu, dass das ein bisschen mehr rumgefrickel ist. Aber am Ende zeigen beide Uhren zwei Zeitzonen an.
 

TobiTool

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
266
Ort
Ludwigsburg
Top Vorstellung, coole Uhr. Ich finde auch irgendwie, dass eine Timex durchaus in eine Sammlung gehört. Meine Timex Sportuhr aus 1998 ist immer noch im Einsatz.
 

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.718
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Danke, das ist nett. Aber der Unterschied ist mir durchaus klar. Mir fehlt das Verständnis, warum die eine technische Variante "echt" sein soll und die andere nicht.

Abgesehen davon: Ich kann bei einer "unechten" GMT die aktuelle Zeitzone einstellen und den GMT-Zeiger auf die Heimzone. Ich gebe ja zu, dass das ein bisschen mehr rumgefrickel ist. Aber am Ende zeigen beide Uhren zwei Zeitzonen an.

Genau um diese Rumgefrickel, was Du als Pilot nicht brauchst, zu vermeiden, gibt es eben "echte" GMTs. Uhr läuft weiter, 24h Zeiger zeigt die wichtige Zeitzone (GMT/UTC) und Du verstellst eben mal schnell die Lokalzeit, denn vielleicht ändert die sich ja im Laufe des Tages mehrfach, hier dazu meine Gedanken damals...

...in meinem Fall auf den 24h Zeiger GMT/UTC, der Stundenzeiger hat die deutsche Lokalzeit (CET= UTC +1) und der Ring ist so gedreht, das der 24h Zeiger die Lokalzeit von Cupertino (PST = UTC-8) anzeigt.
 

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
222
Ort
City West
Genau um diese Rumgefrickel, was Du als Pilot nicht brauchst, zu vermeiden, gibt es eben "echte" GMTs. Uhr läuft weiter, 24h Zeiger zeigt die wichtige Zeitzone (GMT/UTC) und Du verstellst eben mal schnell die Lokalzeit, denn vielleicht ändert die sich ja im Laufe des Tages mehrfach, hier dazu meine Gedanken damals...

Ok, im Anwendungsfall "Pilot" kann ich den Vorteil sehen. Aber ich sitze ja weiter hinten und habe Langeweile, da nutze ich gerne jede Gelegenheit, mit der Uhr rumzuspielen. :D
 

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
483
Für mich ist die Stundenschnellverstellung - GMT hin oder her - nach Datum die zweitnützlichste Komplikation überhaupt.
 

btec

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
228
Hmm, erst durch deine Vorstellung, ist mir GMT Ins Bewusstsein gerückt, Ich hab mir die auch mal vorgemerkt, gibt’s auch bei Amazon, ich denke ich werde dich bezüglich der Haltbarkeit noch mal anschreiben. Und danke für die Vorstellung, wirklich eine schöne Uhr, und Quarz für ein Daily Rocker, geht
 

derjuergen

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
64
Eine Uhr, die mir gut gefällt. Als Funkamateur, nutze ich täglich die GMT bzw UTC Zeit und auch andere Zeitzonen.. wasserdicht ist sie auch. Ablesbarkeit im dunklen, scheint wuch gegeben zu sein. Optik gefällt mir. Würde sie an einem schönen Nato-Band wohl tragen. Wenn sie noch Automatik Antrieb hätte, wäre sie perfekt.
Scheinbar, ist sie im Moment nicht als neue Uhr zu bekommen. Oder ich übersehe da was?
LG Jürgen
 

derjuergen

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
64
Lässt leider kein PayPal zu. Nur Visa Apple Pay usw. So hab ich wohl keine Chance.
 

derjuergen

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
64
So nun habe ich also so eine GMT Uhr von Timex. Gibt es dazu, eine, wenn möglich, deutsche Anleitung für die Zeitzonen? Über tipps wäre ich dankbar. LG Jürgen
 

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.718
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Aber gerne doch:
Zeitzone – Wikipedia

Jetzt stellst Du den normalen Stundenzieger auf die Ortszeit, wahrscheinlich MEZ, den 24h Zeiger auf UTC/GMT und den Drehring auf die Zeitzone, die Dich besonders interessiert, in meinem Fall PST, und kannst mit einem Blick ablesen, wie spät es an mindestens 3 Orten der Welt ist.

Deutschland, UTC und Cupertino, alles im Blick.

Beste Grüsse

GMT - 1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.718
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Entschuldige bitte, @mecaline ,
wenn ich Dich da korrigieren muss und leider in mehrfacher Hinsicht:
  • Mn darf jede Uhr mit einem 24h-Zeiger GMT Uhr nennen
  • Die Rolex GMT Master hat einen festen GMT-Zeiger, nenn diese Uhr bloss nicht irgendwas, wie Du es oben beschrieben hast.
  • Erst die GMT Master II brachte die Komplikation eines festen 24h-Zeigers mit einem vor- und rückwärts verstellbaren Stundenzeiger
  • "Echt" bedeutet genau der von Dir beschriebene Datumssprung vor und rückwärts
  • "Unecht" bedeutet der feste Stundenzeiger, während der GMT-Zeiger verstellbar ist, damit aber meistens nur in einer Richtung.
  • Die Timex hat einen verstellbaren GMT-Zeiger, allerdings eben "unecht"
Hier damals schon erklärt:
Welche "echten GMT Uhren" gibt es (--> Stundenzeiger einzeln verstellbar ... )

Sorry, aber Du schmeisst da gerade wirklich etwas durcheinander und das verwirrt unnötig neue Insassen dieser Anstalt "Heilanstalt für Uhrenbegeisterte"...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mister Owen

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
222
Ort
City West
So nun habe ich also so eine GMT Uhr von Timex. Gibt es dazu, eine, wenn möglich, deutsche Anleitung für die Zeitzonen? Über tipps wäre ich dankbar. LG Jürgen
Meinst du die Bedienungsanleitung der Uhr? Ich kann mal gucken, irgendwo fliegt die noch rum. Weiß aber nicht mehr, ob die auch auf Deutsch ist. Online finde ich auch nur eine Englisch/Spanisch/Französisch.
 

derjuergen

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
64
Also, wäre so, 11 Uhr Orstzeit und 10 Uhr UTC ja richtig!? Stell mich im Moment glaub ich was unbeholfen an. Sorry dafür.
LG Jürgen

Grr Ulload Bild hat von unterwegs nicht geklappt was ich als Anschauung fur meine Einstellung gemacht habe
 

Anhänge

  • IMG_20210209_110238.jpg
    IMG_20210209_110238.jpg
    188,1 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Timex Allied Three GMT: Beste Budget-Batman?

Timex Allied Three GMT: Beste Budget-Batman? - Ähnliche Themen

Monta Skyquest GMT: Hallo liebe Uhrenfreunde, Ich dachte ich schreibe mal meine ersten 3 Wochen Erfahrung mit der Monta Skyquest auf. Erstmal zu den Spezifikationen...
[Erledigt] Davosa Ternos Professional GMT ‘Batman’: Zum Verkauf steht meine Davosa Ternos GMT Batman am Oyster in einem Top (9/10) Zustand. Die Uhr wurde bei einem Davosa Konzi am 24.09.2019...
TIMEX M79 - AWO-BATMAN: Timex M79 - Eine Betrachtung Zu meiner M79 bin ich durch einen netten Member hier im UF gekommen, der nach einem Tag schon wusste, das diese nicht...
Oak and Oscar Sandford GMT - wie spät ist es in San Francisco?: Hallo Uhrenliebhaber! Ich möchte Ihnen eine GMT-Uhr einer, ich glaube in Deutschland, unbekannten Marke vorstellen: Oak and Oscar Sandford GMT...
Vielseitig, hübsch, präzise: Longines Conquest V.H.P. GMT (L3.718.4.96.6): Eigentlich sollte es ja eine Automatik werden. Aber wie man so schön sagt: Die Wege des Herrn sind unergründlich. Und das gilt umso mehr für...
Oben