Thiel Uhren mal normal und dann doch außergewöhnlich

Diskutiere Thiel Uhren mal normal und dann doch außergewöhnlich im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde, ich habe letzte Woche ein ganzes Konvolut an interessanten Thiel Uhren erstanden. Vieleicht könnt ihr mir bei der Bestimmung...
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Hallo Gemeinde,

ich habe letzte Woche ein ganzes Konvolut an interessanten Thiel Uhren erstanden. Vieleicht könnt ihr mir bei der Bestimmung weiterhelfen? Leider gehen von den 8 Uhren nur eine einzige relativ vernünftig. Die anderen Uhren benötigen alle eine Revision, Malikka muss mir wohl demnächst helfen...

Ich werde sie hier mal nach und nach vorstellen:


Hier eine UMF Ruhla Damenuhr mit unbekanntem Werk der Güteklasse 2. Sie hat ein interessantes braunes Ziffernblatt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.583
Ort
Eurasburg
Hallo Holzländer,

ein schickes Teil. Aufgrund der Optik glaube eher nicht, dass das eine Damenuhr ist. Damals waren Herrenuhren sehr viel kleiner als heute. Gibt doch mal die Abmessungen hier durch. Das Werk ist übrigens ein Thiel Hektor: Thiel Hektor

Gruß
Badener
 
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.916
Ort
nördlich von Berlin
Wenn die richtigen Ruhlaspezis wieder da sind werden sie Dir sicher noch mehr zu den beiden sagen können. Meiner Kenntniss nach handelt sich bei Deiner Ruhla um eine Unisex sowas haben auch Männer getragen . Das Werk ist ein 4 Steiniges Hecktor gebaut von 1863 bis ca 1960
Gruß
lennox
Ps: Stell sie mal bei Uraltfraktion von Ruhla ein da sind die Spezis unterwegs
OOO Badener war mal wieder schneller
 
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Uraltfraktion Ruhla bitte erkläre mir das? Ist das ein weiterer Tread?

Am Gehäuserand sind kleine Muster eingraviert worden, deswegen kam ich auf meine Deutung zur Damenuhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
lennox

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
4.916
Ort
nördlich von Berlin
Ist ein Tread im Vintagebereich . Kleine Muster und Verziehrungen am Rand sind auh für Herrenuhren nichts besonderes.
Im Buch: Die Geschchte der Technik der Ruhlaer Uhren und Maschinen steht : Hersteller Gebrüder Thiel ,SAG Awtowelo, Uhrenwerke Ruhla
Gruß
Andreas
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.349
Schönes ZB hat deine Hektor.
Ich vermute mal, dass sich unter dem ZB keine 3 stellige Zahl befindet, dann ist deine Uhr vor 1951 gebaut worden.
 
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Schönes ZB hat deine Hektor.
Ich vermute mal, dass sich unter dem ZB keine 3 stellige Zahl befindet, dann ist deine Uhr vor 1951 gebaut worden.
Das ZB werde ich lieber nicht abnehmen, nur wenn es mal notwendig wird.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ist ein Tread im Vintagebereich .
Das Vorstellen werde ich nach der Restaurierung der Uhren im besagten Thread nachholen.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hier das Schwesterchen, eine UMF mit dem gleichen Werk "Hektor". Sie müsste nach den leichten Beschädigungen auf dem ZB zu urteilen um einiges älter sein. Oder es ist mal Wasser eingebrochen. Die Gravuren an der Seite sind ebenfalls vorhanden, die Abmessungen werde ich noch nachliefern. Sie geht leider auch nicht. Nicht wundern, die Krone steht original so weit hinaus.

Abmessungen des Gehäuses:

von Bandanstoß zu Bandanstoß: 35 mm
Breite in der Mitte ohne Krone: 23 mm
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.349
... Ich vermute mal, dass sich unter dem ZB keine 3 stellige Zahl befindet, dann ist deine Uhr vor 1951 gebaut worden.
Ich muss mich mal selbst berichtigen. :???:
Das Werk könnte vor 1951 hergestellt sein, die Uhr nicht, da es UMF-Zifferblätter erst ab 1952 gab.

Die zweite Hektor ist vermutlich jünger, da sie den kurzen Rückzeiger hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Ich mache einfach mal auf das überaus informative Buch "Uhren und Maschinen aus Ruhla" von Kamp, Paust und Mleinek aufmerksam, zu beziehen über den Förderverein Uhrentradition Ruhla (ISBN 978-3-00-037522-4). In dem Buch sind Armbanduhren normalerweise sortiert nach solchen für Damen und Herren. Bei den Uhren, in die das Hektor verbaut ist, enthält einen solche Zuweisung nicht.
 
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Hier ganz unten ist die dritte Thiel im Bunde:

Auch diese Uhr läuft leider nicht, die gleiche Uhr habe ich schon mit schwarzem ZB. Diese Thiel müsste älter als die beiden ersten vorgestellten Uhren sein. Diese Uhr ist für ihr Alter super erhalten. Zur Uhr mit schwarzem ZB (gleich unten dargestellt) schrieb damals Poljotnik:

"Hallo es handelt sich um eine Thiel Kaliber Start = UMF Kaliber Start = UMF Kaliber M54. Deine ist die älteste Ausführung gebaut irgendwann zwischen 1938 und 1950(?)/1952."

PS.: Danke auf den Hinweis zum Buch!
PPS.: Poljotnik werde bitte wieder gesund!!!!!

https://uhrforum.de/holzlaender-s-uhren-t29339

149768d1282930201-holzlaender-s-uhren-dsc03510.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
Eine Thiel "Start", Modell 54. Das Werk ist in verschiedenen Ausführungen von 1938 bis 1961 gebaut worden. Bei dem Werk wurde Anfang der 50-er Jahre eine Unruhbrücke eingeführt. Deine Uhr ist also älter.
 
Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.349
Jetzt zeigst du uns endlich eine richtige Thiel. ;-)
Diese könnte wirklich in einer Zeit entstanden sein, als die Geb. Thiel noch das Sagen hatten. Die späteren Werke dieses Kalibers wurden ab ca. 1950 mit einer Unruhbrücke und nicht mehr dem -kloben gebaut.

Ich habe auch zwei dieser frühen Exemplare.

726 030.jpg569 (4).jpg
 
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Jetzt zeigst du uns endlich eine richtige Thiel. ;-)
Diese könnte wirklich in einer Zeit entstanden sein, als die Geb. Thiel noch das Sagen hatten. Die späteren Werke dieses Kalibers wurden ab ca. 1950 mit einer Unruhbrücke und nicht mehr dem -kloben gebaut.

Ich habe auch zwei dieser frühen Exemplare.
Die beiden Grazien würden mir auch gefallen!

Das ist dann wohl eure erwähnte Unruhbrücke?

148426d1282589753-ruhla-mit-umf-54-aus-1959-006.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.349
Wenn ich das richtig sehe, ist unter der Unruhe eine 59 zu sehen, damit wäre in diesem Fall das Baujahr geklärt.
 
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Wenn ich das richtig sehe, ist unter der Unruhe eine 59 zu sehen, damit wäre in diesem Fall das Baujahr geklärt.
Das Bild mit der Uhruhbrücke habe ich hier im Forum geklaut, ist nicht meine Uhr.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hier möchte ich euch eine sogenannte Schwesteruhr der Marke Thiel mit dem bekannten Hektor Werk vorstellen. Das Werk müsste nach dem Rückerzeiger und der Aufschrift Thiel zu urteilen, älteren Ursprungs (vor 1952) sein. Interessant dürfte die Nummer auf dem ZB unten sein.

"439882" Könnte das eine Art laufende Nummer des ZB-Hersteller sein?
 

Anhänge

fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.349
Zur Nummer auf dem ZB kann ich auch nichts Erhellendes beitragen.

Warum das eine "sogenannte Schwesternuhr" sein soll, erschließt sich mir nicht.
Man bräuchte z.B. zum Pulsmesser mindestens eine Zentralsekunde und selbst dann wird es bei einer so kleinen Uhr noch schwierig die exakten Sekunden mitzuzählen.

Das seltenste Hektor ist wohl die Steinanker-Variante (später UMF 38-51 genannt). Da das ZB in der Regel nicht auf dieses 7-steinige Werk hinweist, macht das die Suche auch nicht leichter.

hektor 024.jpg828 008.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Holzländer

Holzländer

Themenstarter
Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
499
Warum das eine "sogenannte Schwesternuhr" sein soll, erschließt sich mir nicht.
Man bräuchte z.B. zum Pulsmesser mindestens eine Zentralsekunde und selbst dann wird es bei einer so kleinen Uhr noch schwierig die exakten Sekunden mitzuzählen.
Schwesternuhr, so zumindest kann man im Internet erfahren, scheint dieser Gehäusetyp bei Thiel gedeutet zu werden. Ob das tatsächlich so ist, kann ich nicht sagen.
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
2.663
Ort
56m üNN
...
Hier möchte ich euch eine sogenannte Schwesteruhr der Marke Thiel mit dem bekannten Hektor Werk vorstellen. Das Werk müsste nach dem Rückerzeiger und der Aufschrift Thiel zu urteilen, älteren Ursprungs (vor 1952) sein.
...
Der Rückerzeiger ist wirklich interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Thiel Uhren mal normal und dann doch außergewöhnlich

Thiel Uhren mal normal und dann doch außergewöhnlich - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Thiel Chronos C

    Hilfe bei Thiel Chronos C: Hallo zusammen. Benötige dringend Hilfe bei einem Chronos C Werk. Das Werk läuft nur, wenn ich das große Rad, dass die Zentralsekunde antreibt...
  • Taschenuhr Thiel Anker 7 Steine

    Taschenuhr Thiel Anker 7 Steine: Hallo, kann jemand etwas mit dieser Taschenuhr anfangen? Thiel steht auf dem Uhrwerk, auf dem Deckel Anker 7 Steine... Vielen Dank im Voraus!
  • Von Gebr. Thiel bis Ruhla Uhren

    Von Gebr. Thiel bis Ruhla Uhren: Hallo aus Thüringen , heute möchte ich mal mit einen kleinen Auszug aus der Uhren- Produktion der Gebrüder Thiel aus den 30er Jahren beginnen ...
  • Gebrüder Thiel / RUhla Uhren

    Gebrüder Thiel / RUhla Uhren: Guten Abend aus Thüringen ! Wer interessiert sich für Ruhlaer Uhren und Ersatzteile mfg Olli
  • Was haltet Ihr von den neuen Thiel Ruhla Uhren?

    Was haltet Ihr von den neuen Thiel Ruhla Uhren?: Hallo Uhrenfreunde! Lange Zeit habe ich nur mitgelesen, aber jetzt habe ich selbst mal wieder eine Frage. Beim stöbern nach einigen...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe bei Thiel Chronos C

      Hilfe bei Thiel Chronos C: Hallo zusammen. Benötige dringend Hilfe bei einem Chronos C Werk. Das Werk läuft nur, wenn ich das große Rad, dass die Zentralsekunde antreibt...
    • Taschenuhr Thiel Anker 7 Steine

      Taschenuhr Thiel Anker 7 Steine: Hallo, kann jemand etwas mit dieser Taschenuhr anfangen? Thiel steht auf dem Uhrwerk, auf dem Deckel Anker 7 Steine... Vielen Dank im Voraus!
    • Von Gebr. Thiel bis Ruhla Uhren

      Von Gebr. Thiel bis Ruhla Uhren: Hallo aus Thüringen , heute möchte ich mal mit einen kleinen Auszug aus der Uhren- Produktion der Gebrüder Thiel aus den 30er Jahren beginnen ...
    • Gebrüder Thiel / RUhla Uhren

      Gebrüder Thiel / RUhla Uhren: Guten Abend aus Thüringen ! Wer interessiert sich für Ruhlaer Uhren und Ersatzteile mfg Olli
    • Was haltet Ihr von den neuen Thiel Ruhla Uhren?

      Was haltet Ihr von den neuen Thiel Ruhla Uhren?: Hallo Uhrenfreunde! Lange Zeit habe ich nur mitgelesen, aber jetzt habe ich selbst mal wieder eine Frage. Beim stöbern nach einigen...
    Oben