[Crowdfunding] The Killian 656 - Futuristic Automatic Dive Watch

Diskutiere The Killian 656 - Futuristic Automatic Dive Watch im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo, bei dieser Uhr ärgert mich nur eines - dass es sie nur in 40 mm gibt, denn das ist mir zu klein. Dieser Diver gefällt mir nämlich...
F

Franz X. Glas

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
567
Hallo,

bei dieser Uhr ärgert mich nur eines - dass es sie nur in 40 mm gibt, denn das ist mir zu klein. Dieser Diver gefällt mir nämlich ausgezeichnet. Das Erscheinungsbild dieser "futuristischen Taucheruhr" finde ich wirklich interessant, auch wenn sich der Futurismus im Wesentlichen auf die bei ZB und Lünette verwendeten Fonts bezieht. Aber die gewählten Schriftzeichen sehen echt abgefahren aus und verleihen dieser ansonsten recht normalen Uhr ein sehr spezielles Aussehen. Besonders gut kann man das bei den Lume-Bildern sehen (siehe weitern unten). Da das verbaute Kaliber und der Preis keinerlei Grund zur Beanstandungen geben, würde zumindest ich sofort mitmachen, wenn das Ding nur zwei, drei Millimeter größer wäre. - Nun bin ich mir durchaus darüber im Klaren, dass nicht jeder schräge Designs liebt, und viele werden diese Uhr in Bausch und Bogen ablehnen, aber vielleicht sieht es der eine oder andere hier ja wie ich?


Die Specs:

  • Case Material: 316L Stainless steel PVD or Sandblast
  • Caseback: Solid, 316L Stainless
  • Display Crystal: Sapphire with Anti-Reflective coating
  • Dial: Matte black with Swiss Super-LumiNova C3 applied to raised markers and hands
  • Water Resistance: 20 ATM / 200 meters 656 Feet
  • Bezel: 120-click unidirectional
  • Crown: Screw-down with engraved logo at 4 o'clock position
  • Case Diameter: 40mm (without crown)
  • Case Length: 44mm
  • Case Thickness: 14mm
  • Lug Width: 20mm
  • Weight w/Leather Strap 3.3 oz / 94g
  • Movement: Seiko cal. NH35A Automatic
  • Accuracy: -20~+40 seconds/day
  • Beat Rate: 21,600 BPH
  • Power Reserve: 41 hours
  • Warranty: 2 year guarantee against any manufacturer defects


Ein paar Bilder:


Killian_1.jpg



Kilian_2.JPG



Killian_3.jpg



Killian_4.jpg



Killian_5.jpg



Killian_6.jpg



Killian_7.jpg




Hier gibt es Näheres zu erfahren: The Killian 656 - Futuristic Automatic Dive Watch


Beste Grüße.... Franz
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.148
Ort
Marburg
Nur schlecht lesbare Zahlen sind mir zu wenig Futurismus.
 
Boreas

Boreas

Dabei seit
14.01.2016
Beiträge
431
Ort
des Kaiser´s Haven
Ich find die irgendwie cool, ist so eine Uhr die man trägt wenn man Bock auf was schräges hat. Erinnert mich beim flüchtigen Blick an Predator Schriftzeichen :D
 
Tom-Wien

Tom-Wien

Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
4.244
Ort
Wien
Ein Spalter..... für mich aber gar nix
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.862
Ein weiterer von unzähligen Microbtands die man nach 2 -3 Tagen hier wieder vergessen hat.
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.371
Ein weiterer von unzähligen Microbtands die man nach 2 -3 Tagen hier wieder vergessen hat.
Man tut etablierten Herstellern wie Kemmner oder Steinhart wahrlich keinen Gefallen damit, jeden dahergelaufenen Kickstarter-Glücksritter gleich als „Micro Brand“ zu bezeichnen, und ihn daher in denselben Sphären zu verorten, in die sich die erstgenanntenen im Laufe der Jahre durch solide Produkte und exzellenten Service emporarbeiten mussten.

Ich wäre daher dafür, für derartige Kickstarter-Kampagnen, den Terminus „Nano Brand“ zu etablieren, welcher unmissverständlich klarstellen soll, dass die jeweiligen Projekte bzw. Marken in Wirklichkeit überhaupt nicht existieren, da die Verantwortlichen dahinter gar nicht erst Vorhaben, eine echte, fortlaufende Produktlinie mit Wiedererkennungswert auf die Beine zu stellen. Vielmehr hüpfen die meisten von ihnen lediglich von Finanzierung zu Finanzierung, ohne auch nur im Traum daran zu denken, mit den sprudelnden Einnahmen eine echte Marke zu etablieren.

Die gezeigte Uhr ist ein horologischer Treppenwitz, dessen platte Pointe sich in der Verwendung einer bizarren Schriftart erschöpft.

Gruß
 
J

Junghänschen

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
131
Auch Hersteller, die SO angefangen haben, produzieren schon über einen längeren Zeitraum. Meiner Ansicht nach sollen alle die gleiche Chance haben. Sollen wie hier im Forum eine Vor-Auswahl treffen?

Statt Nano Brand würd ich "Neue Uhrenmarke JJJJ" als Threadtitel vorschlagen, wobei JJJJ die Jahreszal ist. Dann sieht man später, wann die Marke neu war.
 
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
2.816
Ort
Hamburg
Naja. Man kann ja gestalterischen Anspruch haben und zumindest den Font selbst entwerfen, der ja das zentrale Gestaltungselement der Uhr sein soll. Oder man bedient sich bei anderen und nutzt einen schon 358.000mal heruntergeladenen Freewarefont. Das ist billiger, sorgt aber dafür, dass die gesamte Uhr in meinen Augen genau das ist: Billig.
 
earl grey

earl grey

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
672
Ort
Hamburg
Ich wusste gar nicht, dass Klingonen auch Armbanduhren tragen :D
 
BernhardJ

BernhardJ

Gesperrt
Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
1.619
Die Zahlen gefallen mir. Die Zeiger finde ich zu dünn.

Ich sehe keinen Grund frei verfügbare Fonds nicht zu verwenden oder sogar zu verteufeln.

Grüße - Bernhard
 
Zuletzt bearbeitet:
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.371
Ich sehe keinen Grund frei verfügbare Fonds nicht zu verwenden oder sogar zu verteufeln.
So ähnlich habe ich auch lange Zeit gedacht. Dann habe ich allerdings damit begonnen, meine Fonds selbst zuzubereiten. Ist zwar sehr viel Arbeit, aber dafür schmeckt es einfach besser als aus dem Supermarkt. ;-)

Gruß
 
BernhardJ

BernhardJ

Gesperrt
Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
1.619
Die überwältigende Mehrheit kann das eh nicht beurteilen, ob einer der bereits drölfundbaffzigmelonen ferigen Fonds verwendet wurde, oder ein irgendwie "neuer" Zeichensatz "selbst" kreiert wurde. Daher völlig schnuppe, Hauptsache anders als gewöhnlich...

Mir gefällt z.B. auch der "etwas andere" Zeichensatz der Cobra Calibre California.

Grüße - Bernhard
 
Seikovnik

Seikovnik

Dabei seit
23.02.2010
Beiträge
331
Ort
Mitten im schönen Ruhrgebiet
Zwei Dinge an ihr stören mich extrem:

Die unterschiedlichen Schriftarten (fonds) auf ZB und Lünette
Die unterschiedlichen Lumefarben auf ZB und Lünette

Über Leder an einem Diver kann man auch geteilter Meinung sein. Ansonsten gefällt mir die Uhr so mittel.
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.371
Vielleicht sollte der Hersteller die Uhren an den Nagel hängen und sich auf Suppenwürfel spezialisieren. :D
 
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.862
Ich wäre daher dafür, für derartige Kickstarter-Kampagnen, den Terminus „Nano Brand“ zu etablieren
Gruß
ok sorry dann halt Nano Brand,, vermutlich von inrgendwelchen verpickelten Studenten die mal nen € dazu verdienen möchten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
BernhardJ

BernhardJ

Gesperrt
Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
1.619
Was ich nicht verstehe, dass gerade hier im Uhrforum ein recht interessanter Ansatz so gnadenlos mit voller Häme niedergeprügelt wird. Offenbar ist hier einigen noch nicht klar, dass Uhren sehr oft Geschmackssache sind und es dabei keine absolut objektive Bewertung geben kann.
Ist es so schwer zu akzeptieren, dass jemand etwas anders als die breite Masse mag? Oder dass es jemanden gibt, der etwas nicht ganz so populäres auf die Beine stellen möchte? Oder hat jeder von den schadenfrohen Kritikern gleich mit 100-m-Sprint und nicht mit Krabbeln angefangen? :hmm:

Grüße - Bernhard
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.869
Ort
Cremlingen
Hey, es ist der Zeitgeist, nicht mehr und nicht weniger.
Wenn ich mehr Zeit hätte (Geist habe ich genug), würde ich
auf Kickstarter jede Woche einen neuen Entwurf rausbringen und
mal schauen ob jemand auf den Zug aufspringt.
Wenn dann nach sagen wir 5 erfolgreichen Kampagnen die Menschen
mir immer noch folgen, würde ich darüber nachdenken ein
MicroBrand daraus zu machen. So what?

Noch dazu wissen wir ja gar nicht, ob die Macher dort sowas vor haben
oder ob nur eine Formulierung hier oder in einem anderem Forum
dazu geführt hat, dass wir uns jetzt über sowas unterhalten.

Alexander
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.148
Ort
Marburg
Ich gebe zu, dass es saumäßig schwer ist, ne richtig tolle Uhr auf die Beine zu stellen. Gibt aber Beispiele, für mich vor allem Lorier und Evant.
Warum also nicht mal ne Uhr mit Thema Futurismus. Ich selbst finde es schade, dass das hier doch eher ideenlos umgesetzt wurde, das Motto hätte vermutlich mehr hergegeben, daher von mir klares Daumen runter.

Außerdem gilt der Spruch: Man muss kein Huhn sein, um ein Ei beurteilen zu können.
 
Thema:

The Killian 656 - Futuristic Automatic Dive Watch

The Killian 656 - Futuristic Automatic Dive Watch - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] SINN 656 SW PVD Magnetfeldgeschützt mit Kautschukbandund Edelstahlfaltschließe

    [Erledigt] SINN 656 SW PVD Magnetfeldgeschützt mit Kautschukbandund Edelstahlfaltschließe: Biete hier im Forum eine Rarität an SINN 656 SW an BJ ca. 2004. Die Uhr gibt es leider nicht mehr obwohl Sie eine Black Beauty ist. Anbei die Box...
  • Ziffernblatt einer Sinn 656 austauschen

    Ziffernblatt einer Sinn 656 austauschen: Hallo zusammen, ist es möglich, das Ziffernblatt einer Sinn 656 im Mazda-Design gegen ein originales Blatt zu wechseln bzw. wechseln zu lassen...
  • [Erledigt] SINN 656 mit Kautschukband und großer Faltschließe

    [Erledigt] SINN 656 mit Kautschukband und großer Faltschließe: Hallo zusammen, ich möchte meine Sinn 656 verkaufen. Die Sinn ist aus Dezember 2009, in einem guten Zustand und hat auch Gebrauchsspuren...
  • [Verkauf] Sinn Modell 656 MX 5 - Herrenuhr

    [Verkauf] Sinn Modell 656 MX 5 - Herrenuhr: Ich verkaufe diese super schöne Sinn Uhr, die nicht nur von MX 5 Fans getragen werden kann. Sinn Modell 656 MX 5 Daten: Werk: Eta 2824-2 Datum...
  • [Reserviert] Sinn 656 aus 1. Hand im Fullset

    [Reserviert] Sinn 656 aus 1. Hand im Fullset: Hallo. Ich biete hier eine Sinn 656 aus 1. Hand im Fullset an. Gekauft wurde die Uhr am 18.12.2009 direkt bei Sinn. Mit dabei sind die Box...
  • Ähnliche Themen

    Oben