The diver to end all divers... die Seiko SBDB001 Marinemaster 600 Spring Drive

Diskutiere The diver to end all divers... die Seiko SBDB001 Marinemaster 600 Spring Drive im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; So, heute mal wieder eine etwas längere Vorstellung, diesmal von einer für mich annähernd perfekten Taucheruhr, der Seiko SBDB001 ( Marinemaster...
Jamboree

Jamboree

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2010
Beiträge
1.196
So, heute mal wieder eine etwas längere Vorstellung, diesmal von einer für mich annähernd perfekten Taucheruhr, der
Seiko SBDB001 ( Marinemaster 600 Professional Spring Drive GMT).

Zuerst mal ein schnelles Bild...
PICT0071.JPG

Bereits auf den ersten Blick wird klar, dass es sich hier um keine "kleine" Uhr handelt.
Hier erst mal die Daten:

  • Gehäusebreite 46mm
  • Lünettendurchmesser 44mm
  • Breite über die Krone 48,3mm
  • Lug-to-Lug 52,3mm
  • Bandanstöße 22mm
  • Höhe 18mm (entspricht hier auch der Höhe über dem Arm, da die Anstöße nicht großartig heruntergezogen sind)
  • Masse: 164g (mit zwei entnommenen Bandgliedern)

PICT0096.JPG
Oops... nur 164g? Wie ist denn das möglich? Die ähnlich große Deep Sea kommt auf fast 100g mehr.

Nun ja, Gehäuse und Band sind aus Titan und mit einer "Diashield" genannten Härtung versehen. Die Kratzfestigkeit soll damit leicht über der von Edelstahl liegen.
Optisch ist es auch kein riesiger Unterschied zu Edelstahl, vielleicht eine Spur grauer. Hier mal im direkten Vergleich mit der (Marinemaster 300 aus 316L ).

PICT0086.JPG

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dieses gehärtete Titan im Alltag wirklich recht gut funktioniert. Es findet z.B. auch an der Seiko SBDC007 (Shogun) Verwendung, ebenso wie an den "Brightz Phoenix"-Modellen (von denen ich hier im Forum übrigens noch nie eine gesehen habe, aber das nur am Rande).
Meine Shogun ist noch recht Kratzerfrei, ausser vielleicht an der Stelle des Bandes, wo die Schließe am Band reibt. Die MM600 hat hier schon ein paar Spuren, ich vermute sie wurde daher schon ausgiebig genutzt. Wie es für mich aussieht (etwas matte Stelle an der linken unteren Flanke), war sie wohl häufig an einem Neoprenanzug.

Ok, also die weiteren Daten....
  • Werk: 5R66 Spring Drive
  • 72h Gangreserve
  • schleichende Sekunde (eben Springdrive)
  • Gangreserveanzeige
  • GMT-Zeiger (nachts nicht leuchtend)
  • normale, sehr griffige Lünette aus (vermutlich) IP-beschichtetem Edelstahl (wie bei der MM), 120 Clicks, wunderbar gerastert, leicht laufend und ohne Spiel
  • 60 atm Druckfest (600m)
  • verschraubtes Glas und gasdichtes Gehäuse dadurch auch ohne He-Ventil als He-Gas-Diver zertifiziert
  • Lünette ist über 2 Halter am Gehäuse fixiert und kann zum Reinigen abgenommen werden
  • Das Band ist sehr hochwertig und klapperfrei, von 22 auf 18mm getapered (verjüngt) und mit der MM-Schließe (Rätschenverstellung) versehen
    - natürlich verwendet Seiko auch hier die Hülsen im Band, aber die Montage ist trotzdem absolut problemlos und bombensicher (ich habe genug Bänder mit verschraubten Gliedern, bei denen sich die Schrauben öfters mal lösen...)
  • durchbohrte Bandanstöße für einen leichteren Bandwechsel
  • durch die Lünettenhalter ist der Bandwechsel zwar nicht ganz so leicht wie bei den anderen Seiko-Divern, dafür aber ist der Bandanstoß absolut spielfrei


PICT0077.JPG

PICT0069.JPG

PICT0070.JPG

PICT0073.JPG

PICT0075.JPG

Na, dann legen wir sie doch mal an mein 17,5cm Ärmchen an!

PICT0078.JPG
IMG_3964.jpg

Die Größe passt schonmal!

Die Höhe...
IMG_3968.jpg
IMG_3969.jpg

...ist grenzwertig. Allerdings wird die Uhr dank des Titans nicht so Kopflastig wie befürchtet.
Mit einem Zulustrap (nochmal +2-4mm, je nachdem ob 3 oder 5-Ring, möchte ich mir sie aber eher nicht vorstellen).

Die Genauigkeit ist bisher natürlich superb, bisher noch keine Abweichung. Laut Vorbesitzer +2-3s/Monat.

Die GMT-Anzeige ist nett und stört nicht. Ich persönlich mag GMT, aber auch 60min- Taucherlünetten (statt 24h-Lünetten). Das habe ich hier.
Der normale Stundenzeiger lässt sich in Stundenschritten bewegen (1.Raste der Krone), dadurch ist Sommer-/ Winterzeit und Zeitzoneneinstellungen ein Kinderspiel.
Minute und Sekunde laufen dabei weiter (selbes Prinzip wie im Omega Coaxial 8500- Werk oder dem ETA 2892). Sehr praktisch, zumal bei der Ganggenauigkeit!

Vielleicht noch was zum Finish und der Verarbeitung. Man merkt, dass sich die SBDB001 nur ganz knapp unter der GS-Reihe bewegt. Die Verarbeitung ist Top.
Im Vergleich zur MM300 wurde hier Wert auf andere Details gelegt.
Die Krone ist hier signiert (leider steht das "S" zugeschraubt nicht ganz waagrecht, warum können die Hersteller das nicht mal hinbekommen, aber das ist auch bei den meisten Körnchen wohl so...), das Seiko-Logo ist nicht nur aufgedruckt sondern aufgesetzt, ebenso die Gangreserveanzeige. Der Sekundenzeiger hat ein sehr schönes Finish. Das macht sie besser als die MM300.

Bei der MM300 sind dafür andere Details hervorgehoben... Das Datum ist silbern-gebürstet, Stunden und Minutenzeiger haben ein tolles Finish (dafür fällt der Sekundenzeiger hier stark ab). Bei der MM600 ist das Datum einfach weiß und die Stunden-/Minutenzeiger sind einfach nur mattiert und am Ansatz schwarz lackiert (und das am Übergang nicht mal besonders präzise). Keine Phasen an den Seiten, keine Strichbürstung. Nichts...

Dafür sind die Zeiger der MM600 wiederum deutlich länger, der Minutenzeiger steht schon voll über dem Rehaut und ist dadurch toll abzulesen und auch sehr gut den Minuten auf der Lünette zuzuordnen.
Die Indizes sind ähnlich, bei der MM600 durch die "Striche" bei 6 und 12Uhr sogar noch etwas netter anzusehen. Ob sie auch "handbepinselt" sind wie bei der MM weiß ich nicht.

Der Lume ist bei beiden natürlich superb. Da habe ich auch nichts anderes erwartet.

Die MM600 hat ein planes (ich sehe keine Rundung) Saphirglas, die MM300 ein sehr schön gewölbtes Hardlex.

Hier noch ein paar Bilder im Vergleich:

PICT0088.JPG

IMG_3984.JPG

IMG_3982.JPG

IMG_3983.JPG

PICT0094.JPG

PICT0091.JPG

PICT0093.JPG

PICT0089.JPG

So, Nightshots werden noch nachgereicht, vielleicht gelingt es mir auch die "Sweeping Second" mittels eines kurzen Videos festzuhalten.

Ich hoffe ich konnte euch die Faszination dieses Divers etwas nahebringen. Es ist viel Technik in einer sehr edlen Verpackung.
Keine alte massive S-Klasse, sondern eher ein Lexus-Hybrid LS600 - um kurz einen Autovergleich herbeizuziehen.

Für mich ist die Uhr dicht am "Besten Diver" dran. Was noch bliebe, wäre eine Keramiklünette, eine etwas massivere Schließe (z.B. die der GS-Diver-Modelle),
schöner gefinishte Minuten und Stundenzeiger und ein Seiko "S"-Logo das bei eingeschraubter Krone auch waagrecht steht!

Eben "The Diver to end all Divers......."

Grüße
Jamboree
 
RMC

RMC

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
660
Sehr geiler Bericht, vielen Dank und viel Freude an den Uhren :super: die "normale" Marinemaster schwebt mir auch schon seit einigen Wochen vor :D

Gruß, RMC
 
Pentax

Pentax

Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
641
Ort
Münster
Schon schwer beeindruckend.
Eigentlich brauchst Du die MM300 ja gar nicht mehr.
Ich würde sie dir gerne abkaufen...
Flöt,
Rainer
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.526
Ort
Hannover
Hi,

Danke für deinen klaren uns ansprechenden Bericht. Allerdings hast Du damit meinen Blick eher noch mal auf die "kleine" Marinemaster gelenkt, als auf die von dir vorgestellte 600er.
Oder war das deine geheime Strategie? ;-)

Gruss,
Carsten
 
brunemto

brunemto

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
6.446
Ort
Oldenburger Münsterland
Klasse Bericht!

Absolut geile Uhren :super: Eine schöner als die Andere!

Gut, dass das Spring Drive Modell zu groß für meinen Arm ist. So kann
ich mich voll auf die MM300 konzentrieren ;-)


Viel Spaß mit den beiden japanischen Edel-Taucheruhren :-D
 
Tempo

Tempo

Dabei seit
07.01.2011
Beiträge
4.930
Ort
Im mittleren Süden von Köln
Hallo Ralph,

da ist das Wahnsinns-Teil ja.:klatsch:

Sehr sehr lecker, von der Größe absolut tragbar für dich.:-D
Bei der Höhe mache ich mir allerdings Sorgen.
18mm ist schon ne Hausnummer.
Die MM300 wirkt richtig zierlich dagegen, krass. ;-)

Zwischen den Zeilen, hört sich das noch nicht nach Exit an.:hmm:

Viel Spaß damit.
 
HoHo

HoHo

Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
670
Ein Super Diver, sehr schön und informativ vorgestellt.

Ich warte aktuell auf die Lieferung meiner Marinemaster und war mir in den letzten Wochen, seit meiner Bestellung ja nicht mehr sicher, ob ich sie denn überhaupt behalten werde.
Nachdem ich deine Vorstellung gelesen und die Bilder angeschaut habe bin ich mir wieder sicher, die MM bleibt. Sie wird eher noch ergänzt durch die von dir vorgestellte.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser klasse Uhr.

Grüße Holger
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.032
Wow!
Ein wuchtiger Diver Traum!
Interessant, wieviel wertiger sie aussieht- im Vergleich zu der sowieso schon sehr wertigen MM...
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.468
Ort
NRW
Herzlichen Glückwunsch und vieeeeel Spaß.
 
Jamboree

Jamboree

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2010
Beiträge
1.196
Danke!
Ob es eine Exil wird, kann nur die Zeit zeigen. Von den Features ist sie schon sehr dicht dran. Es wird aber mit Sicherheit nicht die einzige Uhr werden. Als Dress-Diver eignet sie sich beispielsweise nicht wirklich. Unter einem Hemdsärmel macht z.B. die Shogun eine deutlich bessere Figur.
Aber zumindest wird die Luft für andere Diver sehr dünn. Diese Fülle von Features ist meiner Ansicht nach einmalig.

Die MM300 wird übrigens trotzdem bleiben, um die Anfragen hierzu einmal zu stoppen. Bei den anziehenden Seikopreisen ist die MM300 ja schon fast als Wertanlage zu verstehen.

Was das Video angeht, es wird gerade zu Youtube hochgeladen, wenn es oben ist verlinke ich es hier natürlich.

Viele Grüße
Jamboree
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
4.963
Tolle, informative Vorstellung dieses wunderbaren Divers :super:!
... mir gefällt aber auch die kleine Schwester sehr gut!

Danke fürs Zeigen!

Boy
 
Jamboree

Jamboree

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2010
Beiträge
1.196
So, endlich ist das Video verfügbar....

hier! Viel Spaß!

und embedded...


Viele Grüße
Jamboree
 
Vigges666

Vigges666

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
2.238
Ort
BaWü
Wunderbare Vorstellung, endlich mal wieder jemand der sich gut Mühe gibt! :super:
Ich beglückwünsche dich zu deiner neuen Diver-Ikone. Ich muss ehrlich zugeben, Optisch etc gefällt mir die MM600 wahnsinnig gut! Nur weiß ich nicht, wie sich das Titan aufs Feeling überträgt.
Bisher hatte ich nur negative Erfahrungen was Titan am Arm angeht. Nicht wegen der Qualität, einfach wegen des trage Feelings, da geht nix über Stahl IMO.

Aber nichts desto trotz, mehr Diver geht gar nicht! Klasse Teil ich wünsche mit beiden Marinemastern viel viel Freude ;)

Grüße
Viktor
 
hansen

hansen

Dabei seit
03.07.2010
Beiträge
1.104
Klasse Vorstellung mit super Fotos :super:

Wenn man in Ruhe deine Bilder sieht kommt richtig gut die Wertigkeit der Seiko Diver rüber !!!!!!!!!

So langsam entsteht bei mir ein völlig neues Bild :hmm:,mal sehen wo das noch hinführt.

Weiterhin viel Spaß mit diesen Prachstücken ;-)

Grüße Wulf
 
Zuletzt bearbeitet:
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Vom Tellerwäscher zum Millionär ...

... immer begleitet eine diver's Seiko aus der Kette von Seiko 5 Sports bis Grand Seiko Mastershop aus dem Baukasten mit 4 Antriebssystemen den Kunden.

Jamboree, Deine Vorstellung war wieder feiertagswürdig ;) und hoffentlich anregend für Nachahmer.
 
deskdiver

deskdiver

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
896
Eine tolle Vorstellung mit tollen Bildern! Vielen Dank für die Eindrücke, mein Neid ist Dir gewiss ;-)
 
J

johannes666

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
3
Ort
bei München
Vielen Dank für diese ausführliche und interessante Vorstellung. Solche Präsentationen und die Fotos dazu, waren für mich DER Grund, mich erst vor Kurzem bei diesem Forum zu registrieren. Als Seiko- und Orient-Besessener kann es natürlich (zumindest uhrenseitig...:-)) keinen besseren 1. Mai geben.
Noch mal Merci und ich will mich bald auch mal aktiv mit einer Vorstellung einbringen. Grüße aus München, Jo
 
Dominik_CH

Dominik_CH

Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
643
Ort
Nordwestschweiz
Hallo Ralph/Jamboree

Deine Vorstellung macht richtig Spass. Meine EX-Seiko ist bei dir wahrlich gut aufgehoben.

Ich wünsche viel Spass und allerseits gute Gangwerte (die hast du anz sicher mit gekauft ;-) ).
Etwas ist nicht ganz korrekt: Sie läuft nicht 2-3 sec im Plus pro Monat sondern eher 1-2 sec im minus - so wars jedenfalls bei mir.

Liebe Grüsse
Dominik
 
Thema:

The diver to end all divers... die Seiko SBDB001 Marinemaster 600 Spring Drive

The diver to end all divers... die Seiko SBDB001 Marinemaster 600 Spring Drive - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Armand Nicolet MA2 Ceramic am Stahlarmband, Dress Diver, plus zusätzliches Original Armband, Full-Set, Herstellergarantie bis Ende 09/2021

    [Erledigt] Armand Nicolet MA2 Ceramic am Stahlarmband, Dress Diver, plus zusätzliches Original Armband, Full-Set, Herstellergarantie bis Ende 09/2021: Hallo zusammen geehrte Uhrenliebhaber, Sammler und auch Weiterverkäufer, ich verkaufe meine nur wenige Stunden getragene Armand Nicolet MA2...
  • [Erledigt] Paul Picot Mariner III Automatik, 200m, Dress-Diver, Blue Ocean, am Original PP Stahlarmband, inkl. Hersteller Garantie bis Ende 02/2020

    [Erledigt] Paul Picot Mariner III Automatik, 200m, Dress-Diver, Blue Ocean, am Original PP Stahlarmband, inkl. Hersteller Garantie bis Ende 02/2020: Hallo zusammen geehrte Uhrenliebhaber, Sammler und auch Weiterverkäufer, ich verkaufe meine Paul Picot Mariner 3 am Original Paul Picot...
  • [Verkauf] Timex im Diver-Style: END. x Timex x Neighborhood 18004, TW2T25000 QY70

    [Verkauf] Timex im Diver-Style: END. x Timex x Neighborhood 18004, TW2T25000 QY70: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine END. x Timex x Neighborhood 18004, Ref. TW2T25000 QY70 Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • [Erledigt] NauticFish High End Diver Eta 7750 500m PRO500 Waterwall Chronograph

    [Erledigt] NauticFish High End Diver Eta 7750 500m PRO500 Waterwall Chronograph: Hallo und Grüsse in das Forum. Ich möchte Euch eine weitere Uhr aus meiner Schaumburg/NauticFish Sammlung anbieten. Meinen NauticFish High End...
  • [Erledigt] NauticFish High End Diver Eta 7750 500m PRO500 Waterwall Chronograph Full Set +Straps

    [Erledigt] NauticFish High End Diver Eta 7750 500m PRO500 Waterwall Chronograph Full Set +Straps: Verkauft Danke an das Forum Hallo Uhrenfreunde Biete Euch hier einen tollen High End Diver Chrono an: NauticFish PRO500 Waterwall...
  • Ähnliche Themen

    Oben