The Citizen AQ1050

Diskutiere The Citizen AQ1050 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: 39 x 11,8mm in Stahl Werk: A010 Solar Quartz mit Perpetual Kalender Preis: ca 3000€ (Die Dunkle kostet etwas mehr als die andere)...
MartlRS

MartlRS

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
5.276
Ort
Roth in Middlfrange
Gehäuse: 39 x 11,8mm in Stahl
Werk: A010 Solar Quartz mit Perpetual Kalender
Preis: ca 3000€ (Die Dunkle kostet etwas mehr als die andere)

6F04658C-4D59-4D59-AB16-89A41452BE53.pngB372470B-21A1-4851-A5E4-DEE3A65E818C.png
Bilder entstammen der Internetpräsenz des Herstellers. Leider gab es bislang keine besseren Bilder...
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.106
Ort
Bamberg
Bin ja großer Citizen Fan, aber die Gangreserveanzeige ist echt misslungen.
Und auf dem Bild sieht es so aus (ist das nicht nur gerendert?), als würde der Sekundenzeiger nicht den Index treffen. Das wäre in der Preisklasse ein Unding.
 
K

King’s Watch

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
28
Alle guten Dinge sind drei!
Daher muss ich auch sagen, dass die Gangreservenanzeige äußerst störend ist, sowohl was die Platzierung, als auch die Größe betrifft!
Daher ein Nicht-Kauf, zumindest für mich!
 
nephilim

nephilim

Dabei seit
10.08.2017
Beiträge
289
Ort
Berlin
Und auf dem Bild sieht es so aus (ist das nicht nur gerendert?), als würde der Sekundenzeiger nicht den Index treffen. Das wäre in der Preisklasse ein Unding.
Die Blickrichtung ist nicht perfekt senkrecht zum Blatt. Man erkennt das gut, wenn man die "60" mit der gestauchten "30" vergleicht. Dadurch steht der Sekundenzeiger optisch leicht hinter dem Index.
 
M

Milanese

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
968
Ort
Wien
Irgendwie sind die neueren Modelle immer unattraktiver. Gut fürs Konto, aber ich denke, sie werden trotzdem ihre Abnehmer finden. Die Gangreserve bei den Ecodriveuhren werden ich aber ohnehin nicht verstehen.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
23.398
Jetzt fangen sie leider wieder mit der Gangreserveanzeige an.
Schade, ansonsten eine schöne Uhr, vor allem die helle Variante.
 
M

Milanese

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
968
Ort
Wien
Geschmackssache. Meine NB6004 finde ich genial und die BN0220 führt mich auch schwer in Versuchung. Und da kommt sicher noch mehr. Citizen scheint gerade zur Generaloffensive zu blasen.
Ui, da hab ich mich schlecht ausgedrückt sind. Ich meinte die neueren The Citizen Modelle. Da gabs ja erst kürzlich welche, aber auch mit der Gangreserveanzeige. Aber ich schleiche ja immer wieder mal um die blaube Chronomaster mit dem Washiblatt. Aber durchringen kann ich mit damit noch nicht.
 
G

Gast111335

Gast
Huch seit wann ist denn der Adler bei Citizen so prominent? Der stört mich (als spring drive Träger) viel mehr als die Gangreserve... Sonst finde ich die Uhren Citizen typisch schick.
 
D

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
221
Gefällig, aber die Untermalung der Indizes zusammen mit der Gangreserveanzeige sind mir zu viel. Vermute da wird eine AQ4050 Version nachkommen. Also ohne Gangreserveanzeige.
 
MartlRS

MartlRS

Themenstarter
Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
5.276
Ort
Roth in Middlfrange
Die „Gangreserve“ ist dem A010 geschuldet. Uhren mit dem Werk haben die immer. Mir kommt es bei den letzten Neuerscheinungen bei The C ein wenig vor als wolle man noch Reste von diesem Werkstyp loswerden. Das A060 wäre eigentlich die bessere Wahl. Wer weiß vllt kommt ja bald ein neuer Werkstyp.
 
Bertl1

Bertl1

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
90
Ort
Wien
Ich bin leider Kinderlos, somit erübrigt es sich eine 39mm Uhr zu kaufen. :ok::ok:
 
16523

16523

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
477
Gangreserve bei einer Quartz Uhr, macht das überhaupt Sinn? Da passiert doch im Idealfall Monate/Jahre lang nichts und dann ist sie auf ein mal auf 0, oder?
 
16523

16523

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
477
Ja aber ist der Akku nicht für verhältnismäßig deutlich längere Laufzeiten ausgelegt? Sprich ob die Uhr jetzt Strom für einen Monat mehr oder weniger hat kann man am Zeiger garnicht erkennen.

Als würde man mit einem 1.000 Liter Tank im Smart rumfahren, die Tankanzeige bewegt sich halt nicht (viel).
 
Thema:

The Citizen AQ1050

The Citizen AQ1050 - Ähnliche Themen

Neue The Citizen Chronomaster Modelle: Gehäuse: 39 x 11,6mm in Stahl Werk: A010 Solar-Quarz +-5Sek im Jahr Preis: ca 3000€ nach Einfuhr (JDM only) AQ1050-50L AQ1050-50E Und mein...
Trilobe Nuit Fantastique: Ein kleines Highlight für mich bei Watches and Wonders! Gehäuse: 38,5 x 8,8mm und 40,5 x 8,8mm in Stahl, 50m WR Werk: Entwickelt von Chronode für...
Citizen Attesa AT6070: Gehäuse: 38 x 9,7mm in Titan, 100m Wasserdicht Werk: Funk-Solar-Quarz H100 Preis: ca 500€ (unrabattiert) Die Bilder entstammen der...
MassenaLAB x Ming 17.09: Gehäuse: 38 x 10mm in Stahl 316L WaDi: 100m Werk: Cal.330.M1 (Sellita SW330-2) by Schwarz Etienne Preis: Schwarz 2595USD; Honey 2795USD...
Apose no3: Gehäuse: 40mm in Edelstahl (316L) Höhe hab ich nix gefunden, scheint aber nicht allzu dick zu sein. Es gab auch 2 Varianten in 36 und 41mm. Werk...
Oben