"The Citizen" AQ1020-51E.

Diskutiere "The Citizen" AQ1020-51E. im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nachdem meine "Neue" schon vor ein paar Tagen bei mir eingetroffen ist, habe ich mir heute mal die Zeit genommen, und möchte...
scotty-sp1

scotty-sp1

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2013
Beiträge
63
Hallo zusammen,

nachdem meine "Neue" schon vor ein paar Tagen bei mir eingetroffen ist, habe ich mir heute mal die Zeit genommen, und möchte sie euch vorstellen.

Eingeintlich bin ich schon seit Monaten auf der Suche nach einer neuen Uhr gewesen. Ich wollte mir mal selber wieder ein Geschenk machen, und deshalb sollte die Uhr auch etwas besonderes werden (in der für mich möglichen Preisklasse natürlich). Ich hatte an eine schlichte Drei-Zeiger-Automatik gedacht. Somit begann ich, sowohl im Internet als auch bei allen Uhrenläden im Umkreis, nach etwas passendem zu suchen.

Ich habe mir viele Uhren von TAG Heuer, Omega, Mühle Glashütte, Union Glashütte, Certina, Victorinox, Rado usw. angeschaut. Habe mich über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Uhrwerke informiert. Habe mir Daten zur Ganggenauigkeit, Gangreserve und Wartungsbedarf genau angesehen.

Und je mehr ich mich mit diesen Dingen beschäftigt habe, um so mehr habe ich auch darüber nachgedacht, was ich denn von einer gute Uhr erwarte, um mit dieser Uhr "glücklich" werden zu können.
Bisher habe ich eine Junghans Mega Solar Titan getragen, und war mit dieser Uhr super zufrieden. Ich habe die Junghans täglich getragen, brauchte mich nie darum zu kümmern, ob die Uhrzeit richtig gestellt war (Funkuhr), brauchte mich nie darum zu kümmern ob die Batterie getauscht werden muss (Solar) und habe sie beim tragen auch nie als unangenehm schwer empfunden (Titangehäuse und -band). Warum also Gutes ändern.....

Mit dieser Erkenntnis habe ich mich dann mal näher mit den "gehobenen" Quarz-Modellen, die am Markt erhältlich sind, beschäftigt. Einige Wochen später, hatte ich noch folgende Modelle in der engeren Auswahl:

- Omega Seamaster Aqua Terra Quarz
- Seiko, Grand Seiko Quarz
- Citizen, The Citizen Quarz

Nach ein paar Nächten Bedenkzeit, habe ich mich dann für die Citizen entschieden! Gründe dafür gab es natürlich viele (siehe Daten unterhalb), Gründe dagegen eigentlich nur einen: Die Uhr gibt es nur in Japan zu kaufen! Aber, wer nicht wagt, der nicht gewinnt......

Nachdem die Entscheidung gefallen war, habe ich Kontakt mit dem "Inoue Watch Shop" aufgenommen. Diesen Namen habe ich bei der Uhrensuche in verschiedenen Foren öfters angetroffen. Und wenn andere mit diesem Shop zufrieden waren, warum sollte ich es nicht auch sein!?
Ein, zwei E-Mails später, war klar, Inoue hat die Uhr auf Lager, der Preis ist ok und er akzeptiert PayPal. Also schnell noch ein PayPal Konto eröffnet, die Geschäftsbedingungen studieren (man weiß ja nie...) und Geld überweisen. Aber halt: In den Geschäftsbedingungen steht was von ca. 7% des Überweisungsbetrags als Gebühren für PayPal!! 7% von viel Geld, ist auch viel Geld!!

Nee, abzocken lassen wollte ich mich nicht. Also wieder Kontakt mit Inoue aufgenommen, ob er auch Vorauszahlung akzeptiert. Da das Risiko für ihn in diesem Fall gleich 0 ist (für mich gleich 100 :| ) hat er natürlich nichts dagegen. Meine Hausbank nahm für die Auslandsüberweisung ca. 30€ Gebühr.
Also Geld gespart, Nervenkitzel garantiert!

Aber ich will nicht unfair sein, Inoue ist ein ehrlicher Mensch und hat mich nach Eingang des Geldes (Überweisung hat ca. 5 Arbeitstage gedauert) sofort informiert, und die Uhr per EMS auf die Reise geschickt.
Ab da ging eigentlich alles recht schnell. Über das Packet-Tracking von EMS/DHL konnte ich immer schön verfolgen, wo sich das Packet gerade befindet. Die meiste Zeit hat der Zoll in Frankfurt (Flughafen) benötigt. Das Packet wurde geöffnet, alle Dokumente waren anscheinend vorhanden, und so wurde die Uhr verzollt und weiter geschickt, ohne mich mit Fragen zu belästigen. Die MwSt. und die Zollgebühr konnte ich dann bequem beim DHL-Mann an der Haustür bezahlen.

Soweit die "Entstehungsgeschichte". Und nun zur Uhr!

Wie bereits in der Überschrift gesagt, ist es eine The Citizen AQ1020-51E geworden. Die Daten der Uhr sind wie folgt:

Durchmesser: 38,2 mm
Höhe: 12,3 mm
Gehäuse: Titan
Armband: Titan
Schließe: Titan
Gewicht: 74 gr (Armband bereits auf meine Länge gekürzt)
Gangabweichung: +/- 5 s/y :-D
Antrieb: Sonnenenergie

Der Stundenzeiger lässt sich separat verstellen, ohne das die Uhr hierfür gestoppt werden muss. Somit lassen sich Sommer/Winterzeit-Einstellungen oder Wechsel der Zeitzone realisieren, ohne die genaue Uhrzeit zu "verlieren".
Die Datumsanzeige wird von einem ewigen Kalender gesteuert (ewig heist in diesem Fall nur bis zum Jahr 2100, aber das sollte reichen).

Die Verarbeitung der Uhr halte ich für sehr hochwertig! Ich bin nun kein Uhrenexperte, aber im Laufe meiner Uhrensuche hatte ich so manche TAG Heuer und Omega in der Hand, und muss sagen, dass die AQ1020 hier keinen Vergleich zu fürchten braucht. Alle Details am Gehäuse, Armband und an der Schließe sind mit "Liebe" und Sachverstand gemacht. Das Gewicht der Uhr ist traumhaft!! Der Tragekomfort ist ebenfalls traumhaft!

Die Indizes (schreibt man das so?) und die Zeiger wurden poliert, das Gehäuse und das Armband wurden poliert oder mattiert. Leider kann ich das auf den untenstehenden Bildern nicht so gut rüberbringen (meine Knippse gibt nicht mehr her), aber die Uhr hat ein beeindruckendes Lichtspiel aus polierten und mattierten Flächen. Ich denke die Besitzer einer Grand Seiko wissen was ich meine.....
Die Zeigerachsen haben eine Abdeckung erhalten, und das Datumsfenster hat einen hochglanz-polierten Rahmen, der ausreichend Licht auf die abzulesende Zahl wirft.


Und nun zum Schluß noch eine Info für die gaaanz Genauen hier im Forum: JA!!!! Der Sekundenzeiger trifft jede Markierung (Indizes?) haargenau!!!

Ich habe jetzt noch ein paar Bilder in loser Reihenfolge angehäng. Sollte ich dringend benötigte Informationen vergessen haben, dann bitte einfach fragen......

Gruß:
scotty


P1010425.JPG

P1010427.JPG

P1010432.JPG

P1010433.JPG

P1010440.JPG

P1010443.JPG

P1010444.JPG

P1010447.JPG

P1010448.JPG

P1010449.JPG

P1010450.JPG

P1010451.JPG

P1010452.JPG

P1010456.JPG

P1010459.JPG

P1010460.JPG

P1010462.JPG

P1010464.JPG

P1010465.JPG

P1010466.JPG
 
steve1293

steve1293

Dabei seit
27.05.2008
Beiträge
3.186
Ort
Weng
Hi scotty,
Glückwunsch zur Citizen , einfach nur wunderschön :klatsch:
Ich hätte mich auch so entschieden, perfekte Größe schön leicht , einfach ein Traum.
Vielen Dank für die Vorstellung und den tollen Bildern.
Viel Freude mit DER Citizen

Gruß Stephan
 
Soap

Soap

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
689
Wow! Wunderschöne Citizen :super:
Sieht wirklich klasse aus!
Viel Spass beim tragen und danke für die Vorstellung und die Bilder.
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
14.369
Ort
49...
Tolle Uhr!:super:
Und ja, sie sieht wirklich super verarbeitet aus..., große Klasse!:-D

Der einzige störende Aspekt ist für mich die Gangreserveanzeige, .... aber sowas kann man auch nicht harmonisch einfügen!:hmm:

Viel Spaß damit,
C
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
5.229
Ort
Wien, Oida ;-)
Ausgesprochen hübscher Dresser, ich gratuliere! :super: Wäre mir persönlich wohl nie in den Sinn gekommen, bei The Citizen zu suchen. Wieder was gelernt, vielen Dank!!!
 
Knorek

Knorek

Dabei seit
08.09.2011
Beiträge
481
Ort
Hamburg
Hallo Scotty,

praktisch kaum noch Zeit und Datum einstellen,
sich nicht um den Antrieb kümmern müssen (noch nicht mal ein Batteriewechsel nach ein paar Jahren),
am Arm aufgrund des niedrigen Gewichtes kaum spürbar,
dank ausreichender Wasserdichtigkeit tragbar bei allen (normalen) Umständen,
.
.
.
ganz schön langweilig, die Uhr. ;-)

Quatsch, tolles Teil, meinen Glückwunsch zum echten High-Ender in - soweit man das sehen kann - dazu perfekter Ausführung/Verarbeitung! :super:

Beste Grüße,
Christian

PS: Sehr gute Größe für Dich, steht Dir sehr gut.
 
Big 29

Big 29

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
5.729
Hallo Scotty,

herzlichen Glückwunsch zur schönen CITIZEN:klatsch:
Ich bin auch am überlegen, aber wahrscheinlich die
normale Quartzvariante. Kannst du mir einen Link zum
Shop schicken?

Danke Gruß Patric
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.145
Schöne Uhr mit interessanter Technik :super:

Titan geht auch in Ordnung . Bei Citizen ist das wohl das duratectbeschichtete denke ich mal?

Leider würde mich diese -meiner Meinung nach völlig überflüssige- Gangreserve übelst stören.

Dann lieber ein 2-Sekunden-Takt EOL oder etwas dezenteres in der Art 8-)

Ohne Gangreserve fände ich die Uhr zum niederknien. Schade :???: Aber gut für die Finanzen :-D

Viel Spass mit der "superproblemloshighend" Uhr.
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.612
Ort
Bonn
Wunderschöner Allrounder - Glückwunsch!

The Citizen also Solar war bei mir irgendwie noch nicht angekommen - aber macht Sinn, gerade bei dem Werk und der ewige Kalender ist auch klasse. Sollte man sich wirkluch mal auf "nur eine" Uhr festlegen müssen, wäre man hier bestimmt an einer der besten Adressen angekommen.

Danke fürs Zeigen und weiterhin viel Freude an dem wunderschönen Tickerchen!
 
finaldini

finaldini

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1.457
Ort
Bodensee
Servus Scotty,

diese Uhr kannte ich garn nicht... Danke fürs Zeigen.
Es ist ein ein Traum von einer Uhr, das sind Worte die ich über einen solchen Dresser vor einem Jahr gewiss nicht gesagt hätte. Tolle Proportionen, klasse Finish... uuuund super Bilder.

Viel Freude beim Tragen
Gruss
Andreas
 
Kiwi

Kiwi

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
382
Ort
31xxx
Eine wunderschöne, toll verarbeitete Uhr!
Viel Freude mit ihr!

Gruß, Kiwi.
 
E

EcoDrive

Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
541
Ort
Münster
Ah, da ist die Schöne ja. :-) Praktisch, dass alles so arrangiert wurde, dass Du bequem an der Wohnungstüre zahlen konntest.
Das passiert selten.
Schaut toll aus und schöne Fotos hast Du gemacht. :super:
Ich wünsche Dir gaaanz viel Freude an ihr. (Bitte mal eine PN an mich, was Du bei diesem Händler bezahlt hast.)
 
Watchingyou

Watchingyou

Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
123
Ort
München
Grooooßartige Uhr, vielen Dank für die Vorstellung!

Wenn ich noch mal irgendwann in Richtung Quarz denken sollte, dann wird es eine Uhr dieser Kategorie sein.

Bei dieser hier wäre allerdings das Fehlen jeglicher Art von Leuchtmasse ein absoluter Dealbreaker. Evtl. bringt ja Citizen noch mal irgendwann ein Modell mit vernünftigen Zeigern :-)

Viel Freude mit der Uhr & Gruß,

Frank
 
Unkas

Unkas

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
2.957
Ort
LC100
Hallo Scotty,

herzlichen Glückwunsch zur wunderschönen Citizen. :klatsch:
Vielen Dank für das Zeigen.

Viele Grüße,

Unkas :super:
 
Knorek

Knorek

Dabei seit
08.09.2011
Beiträge
481
Ort
Hamburg
Bei dieser hier wäre allerdings das Fehlen jeglicher Art von Leuchtmasse ein absoluter Dealbreaker. Evtl. bringt ja Citizen noch mal irgendwann ein Modell mit vernünftigen Zeigern
Hallo Frank,

na, ganz so unvernünftig, bei einer Uhr die auf eine jahrzehntelange Funktion ausgerichtet ist, sind dererlei Zeiger nicht.
a) Sie altern nicht, und das Zifferblatt hat gute Chancen auch in 40 - 50 Jahren noch wie quasi neu auszusehen, und
b) wo nichts zerbröselt kann auch nichts in die Werksmechanik gelangen.

Unabhängig davon sind diese Zeiger durch die spiegelpolierten Winkelflächen auf höchstmöglichen Lichtfang und damit in der Kontur zur bestmöglichen Ablesbarkeit auch in dunkler Umgebung getrimmt.

Aber klar, wer Leuchtmasse liebt oder gar braucht, den wird das trotzdem nicht beglücken. ;-)

Beste Grüße,
Christian
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
9.371
Leute, Leute, bei dem knappen Titel hätte ich die Vorstellung fast verpasst! :shock:

"The Citizen" springt mir halt noch nicht so ins Auge wie "Grand Seiko"... ;-)

Jedenfalls ist das eine wunderschöne Dresswatch mit toller Struktur und überraschend wenig Text auf dem ZB. So eine Gangreserveanzeige ist für mich immer etwas gewöhnungsbedürftig, aber das tut der Schönheit insgesamt keinen Abbruch! :klatsch:

Ich wünsche Dir viel Freude mit der tollen Asiatin! :super:

Gruß, Markus
 
Narzist

Narzist

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
1.190
Ort
Stuttgart
Man man man, ist das eine schöne Uhr. Selten sieht man so ein klar strukturiertes, aufgeräumtes, edel anmutiges und doch verspieltes ZB. Irgendwie erinnert mich die hier an die Aqua Terra. Meinen Glückwunsch! Mit 38mm finde ich sie nur ein bisschen klein.
Grüße
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hallo Scotty,

herzlich Willkommen von mir hier im Forum.
Klasse Uhr, toll und mit schönen Bildern vorgestellt und was mir persönlich besonders gut gefällt, ist das wirklich wunderschön geschliffen Gehäuse.
Desweiteren hat das Armband geschraubte Bandglieder und ist mit den massiven Anstößen echt gut verarbeitet.
Als drittes gefällt mir noch das Zifferblatt (blau?) mit den gesetzten Indizes und dem dunklen Datum.
Letztlich die Ladestand-Anzeige, die hätte es nicht wirklich gebraucht.
Alles in allem ein wirklich feine Uhr.:super:
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.746
Ort
Bamberg
Wunderschön! Das Zifferblatt ist toll und kein unnötiges Geschreibsel.
Was die Kaufabwicklung angeht - so macht man das innerhalb Japans sowieso - da benutzt fast niemand Paypal - größtenteils nur Vorkasse per Überweisung.

Viel Spaß mit dem High-End-Quarzer!

Gruß, Sedi :-D
 
scotty-sp1

scotty-sp1

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2013
Beiträge
63
Moin zusammen,

zunächst einmal vielen Dank für die vielen Kommentare und Meinungen zu meiner Neuen.

Vielleicht noch ein paar Anmerkungen hierzu:

- Gangreserve:
Bezüglich der Gangreserve muss ich euch zustimmen. Eleganter wirkt die Uhr dadurch nicht. Zumal sie bei einer Dunkelgangreserve von über einem Jahr auch ziemlich überflüssig ist.
Aber, die Optik ist in der Realität nicht so schlimm, wie es auf den Bildern scheint!! Die Anzeige ist recht klein gehalten, und fällt beim normalen Blick auf die Uhr nicht wirklich ins Auge. Ihr müsst bedenken, dass die Bilder alle Nahaufnahmen sind, und dass man die Uhr beim täglichen Gebrauch nie so sieht wie auf den Bildern. Und wenn ich mir die Uhr mal in Ruhe von gaaanz Nahen betrachte, um mal wieder zu staunen wie schön die Details gemacht sind (kommt in letzter Zeit häufiger vor :-D ), erfreue ich mich jedes mal an der Machart dieser kleinen Anzeige. Die Indizes (metallische Flächen) sind perfekt poliert, die Achse des kleinen Zeigers hat eine Abdeckhaube und die Vertiefung im ZB, in der sich die Gangreserve befindet, hat eine andere Struktur als der Rest vom ZB.

-Leuchtmasse
Also die Leuchtmasse ist zwar nicht vorhanden, aber sie fehlt auch nicht wirklich. Wie Knorek schon geschrieben hat, die polierten Zeiger spiegel das Licht eigentlich immer genügend um die Uhrzeit bei fast allen Lichtverhältnissen gut ablesen zu können. Was natürlich auch bedeutet, wenn es wirklich dunkel ist, dann sieht man auf der Uhr nichts. Also für Nachtaktive ist dies nicht die ideale Uhr.
Ich denke mal, das einer der Gründe für die fehlende Leuchtmasse ist (wie Knorek auch schon geschrieben hat), dass die Uhr auf Langlebigkeit ausgelegt ist. Citizen gibt immerhin 10 Jahre (!) Garantie auf diese Uhr, und da könnte bröselnde Leuchtmasse schon mal zu einem Problem werden. Die 10 Jahre Garantie beinhalten überigens auch zwei kostenlose Wartungen der Uhr. Eine Wartung nach 2 Jahren und eine weitere nach 8 Jahren. Citizen garantiert auch, dass nach Ablauf der Garantie, für mindestens weitere 20 Jahre alle Ersatzteile für diese Uhr verfügbar sind (so viel zum Thema, ich wollte eine rundum sorglos Uhr haben :super: ).

-Zifferblatt
Auf den Bildern sieht man deutlich die Linien-Struktur des ZB. Auch dies ist in der Realität nicht so deutlich zu sehen. Nur bei sehr hellem Licht (Sonnenschein) sind die Linien deutlich zu erkennen. Bei "normalem" Licht in geschlossenen Räumen, wirkt das Zifferblatt homogen und sehr sehr sehr dunkel antrazit (nicht schwarz!), und hat ein "Lichtspiel" ähnlich wie die schwarzen Grand Seiko ZB.
Da die Linienstruktur kein gewolltes Design-Merkmal ist (wie z.B. bei der Aqua Terra) sondern eine Notwendigkeit, um die benötigte Lichtdurchlässigkeit zu erreichen, wurde sie möglichst fein gestalltet, um sie bei 90% der Lichtverhältnisse nicht erkennen zu können (glaube ich, wissen tue ich das natürlich nicht!).
@uhrenfan: Nein, das ZB ist nicht blau. Der bläuliche (lila?) Schimmer, der auf einigen Bildern zu erkennen ist, ist in der Realität auch nicht zu sehen. Es scheint ein Effekt der doppelten Anti-Reflektions-Beschichtung (Glas ist innen und außen beschichtet) zu sein. So habe ich es zumindest in anderen Foren gelesen.

Weil die Anfrage kam, hier noch der Link zum Shop:

?????

Ich kann den Shop nur weiter empfehlen. Alles freundlich und korrekt abgelaufen. Habe mich nicht einmal "unwohl" gefühlt, obwohl ich für meine Verhälnisse eine Menge Geld, ohne irgendwelche Sicherheiten, vorab in die Fremde geschickt habe.

Gruß:
scotty
 
Thema:

"The Citizen" AQ1020-51E.

"The Citizen" AQ1020-51E. - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51E

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51E: Liebes Forum, nachdem mich letzte Woche schon meine GS verlassen musste, werde ich nun auch mein zweites japanisches Schätzchen ziehen lassen. Sie...
  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM: The Citizen AQ1020-51A Titan JDM Hallo Leute, ich biete euch hier meine Citizen "The Citizen" AQ1020-51A Titan Armbanduhr an. Diese...
  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM: Hallo Leute, ich biete euch hier meine Citizen "The Citizen" AQ1020-51A Titan Armbanduhr an. Diese habe ich Ende 2015 in Japan gekauft. Bedingt...
  • Neues THE Citizen Eco-Drive Modell AQ1020-XX - Titan

    Neues THE Citizen Eco-Drive Modell AQ1020-XX - Titan: Das neuste Modell der THE Citizen mit Eco-Drive ist nun bei Citizen Japan auf der Website zu finden. Die Größe soll laut Citizen Japan 37 mm...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51E

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51E: Liebes Forum, nachdem mich letzte Woche schon meine GS verlassen musste, werde ich nun auch mein zweites japanisches Schätzchen ziehen lassen. Sie...
  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM: The Citizen AQ1020-51A Titan JDM Hallo Leute, ich biete euch hier meine Citizen "The Citizen" AQ1020-51A Titan Armbanduhr an. Diese...
  • [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM

    [Erledigt] The Citizen AQ1020-51A Titan JDM: Hallo Leute, ich biete euch hier meine Citizen "The Citizen" AQ1020-51A Titan Armbanduhr an. Diese habe ich Ende 2015 in Japan gekauft. Bedingt...
  • Neues THE Citizen Eco-Drive Modell AQ1020-XX - Titan

    Neues THE Citizen Eco-Drive Modell AQ1020-XX - Titan: Das neuste Modell der THE Citizen mit Eco-Drive ist nun bei Citizen Japan auf der Website zu finden. Die Größe soll laut Citizen Japan 37 mm...
  • Oben