Technik-Diskussion: Sony E-Mount

Diskutiere Technik-Diskussion: Sony E-Mount im Fotografie Forum im Bereich Small Talk; Ich mag jetzt nicht mein gesamtes Equipment aufzählen, aber meine Lieblingslinse an der Sony Alpha 7RII ist mein Voigtlander Apo-Lanthar 65mm. Die...

expa

Dabei seit
16.06.2015
Beiträge
1.373
Ort
südlicher als süd :-)
Ich mag jetzt nicht mein gesamtes Equipment aufzählen, aber meine Lieblingslinse an der Sony Alpha 7RII ist mein Voigtlander Apo-Lanthar 65mm. Die Bilder sehen einfach genial aus, und man muss sich Zeit zum Fotografieren nehmen.

Ganz oben auf meiner Wunschliste stehen derzeit das neue Tamron 150-500 und das Sigma 85 2.8 Makro.
 

OHV_44

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
799
Ort
Oberhavel
Alle Welt wartet auf die A74 und...
Bin hier drauf gestoßen, weil ich nicht weiß, welches UWW als Nächstes kommen soll.

Da @T-Freak auch bei den „Profis“ darüber schrieb, hab ich hier ebenfalls die Suche bemüht. Und siehe da, ich bin immer noch nicht weiter, ob es das Sony oder Sigma werden soll.

Zum Display: brauche ich eigentlich zum Fotografieren nicht. Nur fürs Menü und Anzeigen von Einstellungen. Also für mich nebensächlich.

Was die A7IV angeht, werde ich erst einmal die neuen Features abwarten, wenn die Kiste im Herbst erscheint. Und dann kaufen! :D
Für die A7III gibt es dann vielleicht noch um die 1k€, was den Neukauf monetär vereinfachen würde. Sony Alpha 7 IV ☀️ [Gerüchte & Release Date]
 

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.431
Hab ja schon länger das neue Sigma 28-70 f/2.8 bestellt und nun eine Mail bekommen das es ausgeliefert werden kann.
Hat lange gedauert und jetzt freue ich mich drauf.
 

OHV_44

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
799
Ort
Oberhavel
Für mich wären die 70 mm zu kurz.
Darum suche ich dringend nach einem kompakten 14-400/4, damit ein Glas reicht. :D

Spaß beiseite: zZ benutze ich die Kombi 17-28/2.8 von Tamron und die Sony Scherbe 24-240/3.5-6.3, welche es gilt mit dem Erscheinen der IV zu ersetzen.

Geniales DUO (möchte nur zwei Gläser im Dauerbetrieb haben) wären aktuell die Sonys 12-24/4 und 24-105/4. Wobei „genial“ für mich bei F4 und „nur“ 105 mm nicht stimmt.

Hier mal eine recht gute Übersicht für E-Mount KB Gläser Alle Vollformat E-Mount Objektive (Sony FE) in der Übersicht für Sony Alpha 7 und Alpha 9 | foto-area.de
 

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.895
Ort
Landsberg am Lech
Und siehe da, ich bin immer noch nicht weiter, ob es das Sony oder Sigma werden soll.
Da ich ja beide Linsen vergleichen konnte, kann ich nur zum Sigma raten. Das 14-24 mm/ f2,8 ist wirklich ein UWW-Zoom, welches auf dem Niveau von Top-Festbrennweiten ist. Leicht ist es nicht, aber die Abbildungsqualität rechtfertigt das höhere Gewicht.

Wobei „genial“ für mich bei F4 und „nur“ 105 mm nicht stimmt.
Das Sony 24-105 mm f4,0 ist mittlerweile das meistgenutzte Objektiv bei mir. Da bleiben kaum Wünsche offen. Ein total universell einsetzbares Objektiv mit tadellosen Abbildungsleistungen. Bei Brennweite 105 mit F4 auch sehr gut zum Freistellen geeignet. Ich nutze es mittlerweile auch gerne für meine Uhrenfotos, was dank geringer Naheinstellgrenze gar kein Problem darstellt.
 

OHV_44

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
799
Ort
Oberhavel
@T-Freak
Danke für Deine Ausführungen.

Das Gewicht des Sigma würde mich kaum stören. Bin groß und stark. ;-)
Außerdem wiegt das FE 24-240 auch knapp 800 g und das ist oft und lange dabei. Zum Glück trägt es an der PD Slide kaum auf. An der PD Handschlaufe bekommt man dagegen recht schnell Probleme mit dem Gesamtgewicht.

Habe beide Objekte jetzt auf meiner Beobachtungs-Kladde.
 

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.431
Für mich wären die 70 mm zu kurz.
Verstehe ich. Mir reicht das als Standard aber aus.
Zusammen mit dem Tamron 17-28 und dem Sigma 100-400 hab ich dann alles beisammen.

Das Sigma werde ich aber noch verkaufen und gegen ein 200-600 oder das neue Tamron 150-500 ersetzen.
Lieblingslinse bleibt aber das 55mm Zeiss.
 

Yddeg

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
2.119
Ich betreibe eine Alpha 7II mit einem SEL 2.0 / 28, einem SEL 1.8 / 85 und einem Siechma 2.8 / 70 Macro.

Ein Orchinal-Sony Ladegerät samt Zusatzakku und Wechslakkus Duracell, Sony Drahtauslöser.

Je ein Sirui Dreibein und Einbein mit je einer 32er bzw. 38er FLM-Panoramakugel mit variabler Friktionsbremse, Novoflex Mini-Connect. Keine Fototasche, einfacher Stino-Rucksack mit Novoflex Einschlagtuch fürs Gehäuse bzw. Orchinalköcher für Objektive.

Wenn’s wasser- oder staubdicht sein soll, Zip-Lock Beutel von Toppits.

Filter B&W

Lieblingslinse ist das 85er.
 

OHV_44

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
799
Ort
Oberhavel
Lieblingslinse bleibt aber das 55mm Zeiss.
Die habe, ich Trottel, leider verkauft und gegen das Tamron 17-28/2.8 „eingetauscht“.
War das Voigtländer 21/3.5. Habe es geschafft, damit meinen Mosel Urlaub zu verbringen, ohne dass mir was fehlte. Fast. Natürlich.

Manchmal kommen so Gedanken bei mir auf, wieder komplett auf E- Anschluss | Voigtländer zu wechseln. Das manuelle klappt ja mit den Features der A7III richtig gut.
Folgende Gläser kommen mir da immer wieder in den Sinn:
  • 21/1.4
  • 40/1.2
  • 110/2.5
Würden neben dem Body auch gut in meine Tasche passen.
Bin selber gespannt, wie es weiter geht.
 
Thema:

Technik-Diskussion: Sony E-Mount

Technik-Diskussion: Sony E-Mount - Ähnliche Themen

Technik-Gedöns im Wandel der Zeit - von der Aldi Kamera zum Vollformat: Liebe Uhren - und oder Kamera-Verrückte, inspiriert durch @MROH und @loginvergesse möchte ich auch einmal kurz meinen Werdegang als Hobbyfotograf...
[Erledigt] SONY alpha Objektiv Festbrennweite 35 F 1.8 e-mount: Liebe Uhrenfreunde, verkaufe hier nach reiflicher Überlegung mein SONY alpha Festbrennweiten-Objektiv SEL35F18 mit e-mount Anschluss für Sony...
[Verkauf] α6300 E-Mount-Kamera + ZEISS Vario-Tessar® T* E 16 - 70 mm + Vivitar 55mm f2.8 TRUE MACRO: Hallo Forum, ich trenne mich von meiner Alpha 6300 inkl. Zeiss Objektiv, Macro Objektiv und Zubehör. Die Alpha + Zeiss Objektiv habe ich im...
Oben