Teaser - der Thread zu Neuigkeiten auf dem Uhrenmarkt

Diskutiere Teaser - der Thread zu Neuigkeiten auf dem Uhrenmarkt im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Schönes Kaliber - sieht aus wie ein ORIS-Werk: kein chichi sonder eine Art "technisch-elegante Einfachheit" und die Ausführungen auf der HP sind...
kecsmade

kecsmade

Dabei seit
22.01.2015
Beiträge
1.083
Ort
Düsseldorf
Schönes Kaliber - sieht aus wie ein ORIS-Werk: kein chichi sonder eine Art "technisch-elegante Einfachheit" und die Ausführungen auf der HP sind auch informativ.
Was mich freut, dass es bei 4Hz Unruhfrequenz bleibt, was nicht beantwortet wurde, was aber sehr interessant wäre, sind die garantierten (?) Toleranzbereiche bzw. Chronometer-Zertifikation des Werkes sowie die Höhe.
Ach ja, dass der rote Oris "High Mech"-Rotor weggelassen wurde ist wohl auch Ausdruck, dass das Kaliber wohl als "Game-changer" betrachtet wird.
Mit 30mm Durchmesser lässt es sich zumindest nicht 1:1 gegen 2824/SW200 tauschen.
Im Sinne eines "Austauschwerkes" wohl nicht aber im Allgemeinen wird der Werkhaltering etwas weniger breit ausfallen, dann passt es sicher in die üblichen ORIS-Modelle (bis zu den 36mm-Modellen).....wenn die Höhe mitspielt.
 
H

Heinrich1984

Dabei seit
13.09.2018
Beiträge
426
Ort
Bern, Schweiz
Glassboden ist ja ausser bei den LEs immer da. Und der rote Rotor ist jetzt wohl Geschichte.
 
A

andreas.59

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
174
So ganz scheinen sie aber nicht darüber weg zu sein, denn in der Beschreibung steht noch:

  • Aufzug Automatischer Aufzug, beidseitig aufziehender roter Rotor


Oder das kommt noch und sollte den Blick aufs neue Werk nicht irritieren.
 
H

Heinrich1984

Dabei seit
13.09.2018
Beiträge
426
Ort
Bern, Schweiz
So ganz scheinen sie aber nicht darüber weg zu sein, denn in der Beschreibung steht noch:

  • Aufzug Automatischer Aufzug, beidseitig aufziehender roter Rotor


Oder das kommt noch und sollte den Blick aufs neue Werk nicht irritieren.
Bei dem schönen Rotor den sie jetzt haben würde ich auf Copy/Paste Fehler tippen. Zumindest hoffe ich das.
 
H

Heinrich1984

Dabei seit
13.09.2018
Beiträge
426
Ort
Bern, Schweiz
Schönes Kaliber - sieht aus wie ein ORIS-Werk: kein chichi sonder eine Art "technisch-elegante Einfachheit" und die Ausführungen auf der HP sind auch informativ.
Was mich freut, dass es bei 4Hz Unruhfrequenz bleibt, was nicht beantwortet wurde, was aber sehr interessant wäre, sind die garantierten (?) Toleranzbereiche bzw. Chronometer-Zertifikation des Werkes sowie die Höhe.
Ach ja, dass der rote Oris "High Mech"-Rotor weggelassen wurde ist wohl auch Ausdruck, dass das Kaliber wohl als "Game-changer" betrachtet wird.

Im Sinne eines "Austauschwerkes" wohl nicht aber im Allgemeinen wird der Werkhaltering etwas weniger breit ausfallen, dann passt es sicher in die üblichen ORIS-Modelle (bis zu den 36mm-Modellen).....wenn die Höhe mitspielt.
Laut Oris präsentiert das neue In-House-Werk Oris Calibre 400 - Swisswatches Magazine sind es -3/+5. Von dem her nicht übel. Die Höhe soll 4.75mm betragen versus die 4.6mm eines SW200-1.
 
A

andreas.59

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
174
Laut Oris präsentiert das neue In-House-Werk Oris Calibre 400 - Swisswatches Magazine sind es -3/+5. Von dem her nicht übel. Die Höhe soll 4.75mm betragen versus die 4.6mm eines SW200-1.
Seltsamerweise sprechen die in dem Magazin davon, dass der Aufzug nur in eine Richtung funktionieren soll.

"Während ein „normaler“ Rotor auf einem Kugellager sitzt und in beide Richtungen aufzieht, hat Oris das Kugellager vollständig ersetzt. Die Marke hat sich alternativ für ein reibungsarmes Gleitlagerkonzept entschieden, das nur in eine Richtung aufzieht. Dieser Schritt soll für höhere Effizienz, weniger Verschleiss und somit weniger Probleme sorgen."
 
H

Heinrich1984

Dabei seit
13.09.2018
Beiträge
426
Ort
Bern, Schweiz
What? -3 bis +5 Sekunden ist ja fantastisch! 😎👌
COSC halt :-) Schade finde ich das keine Uhr dazu Präsentiert wurde. Hoffe das ändert sich in ein paar Wochen.
Das Werk sieht cool und toolig aus mit diesem Industriellen finish und passt perfekt zu Oris. Bei Werken die nur Teilweise Dekoriert sind (z.B. Genfer Streifen auf dem Rotor und sonst nichts) habe ich immer das Gefühl das es weder Fisch noch Vogel ist. Dann lieber so wie bei Oris oder es auch Tudor bei der North Flag gemacht hat :super:
Ich warte gespannt auf die erste Uhr mit diesem Werk.
 
M

Milanese

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
738
Ort
Wien
HP Oris schrieb:
Ein stabiles Rotor-System
Eine der fundamentalen Bestrebungen bei der Entwicklung von Calibre 400 war die Eliminierung von Problemen, noch bevor sie auftreten. Die Oris-Ingenieure fanden heraus, dass eines der häufigsten Probleme bei Automatikuhren im Zusammenhang mit dem Kugellager auftritt, das der Schwungmasse erlaubt, frei zu rotieren. Dies ist ein entscheidendes Element einer automatischen Uhr, denn der drehende Rotor generiert Energie, die in der Aufzugsfeder im Inneren des Federhauses gespeichert wird. Wir liessen das Kugellager komplett weg und ersetzten es durch ein leichtläufiges Reiblager, bei dem eine Stahlachse durch eine geschmierte Manschette geführt ist. Dies ist viel weniger komplex, äusserst effizient und erzeugt weniger Verschleiss und damit weniger Pannen.
Hoffentlich zieht es dadurch aber nicht schwerer auf. Aber da ich technisch nicht versiert genug bin, kann ich das nicht beurteilen.
 
Thema:

Teaser - der Thread zu Neuigkeiten auf dem Uhrenmarkt

Teaser - der Thread zu Neuigkeiten auf dem Uhrenmarkt - Ähnliche Themen

  • Teaser und Instagramm im News Bereich

    Teaser und Instagramm im News Bereich: Es ist ja sehr modern sein neuestes Modell mit einem Teaser anzuwärmen, oder auf Instagramm mit einem Foto mehr oder weniger Kommentarlos zu...
  • Rolex Teaser Baselworld 2019

    Rolex Teaser Baselworld 2019: Guten Morgen, Hat hoffentlich noch keiner gepostet, der erste Teaser ist da :super: Spannende Sache, vielleicht doch ne neue Sub-Variante.
  • Tudor Teaser Baselworld 2019

    Tudor Teaser Baselworld 2019: Liebes Forum, hier der erste Instagram-Teaser von Tudor für Baselworld 2019. Vermeintlich ein Dreieck-Index mit Leuchtmasse auf 9 Uhr. Welche...
  • Teaser: Audemars Piguet - neue Kollektion

    Teaser: Audemars Piguet - neue Kollektion: AP hat eine Teaser-Seite zur neuen (runden!) Kollektion freigeschaltet: Audemars Piguet | CODE 11.59 by Audemars Piguet Enthüllt wird das Ganze...
  • Ähnliche Themen
  • Teaser und Instagramm im News Bereich

    Teaser und Instagramm im News Bereich: Es ist ja sehr modern sein neuestes Modell mit einem Teaser anzuwärmen, oder auf Instagramm mit einem Foto mehr oder weniger Kommentarlos zu...
  • Rolex Teaser Baselworld 2019

    Rolex Teaser Baselworld 2019: Guten Morgen, Hat hoffentlich noch keiner gepostet, der erste Teaser ist da :super: Spannende Sache, vielleicht doch ne neue Sub-Variante.
  • Tudor Teaser Baselworld 2019

    Tudor Teaser Baselworld 2019: Liebes Forum, hier der erste Instagram-Teaser von Tudor für Baselworld 2019. Vermeintlich ein Dreieck-Index mit Leuchtmasse auf 9 Uhr. Welche...
  • Teaser: Audemars Piguet - neue Kollektion

    Teaser: Audemars Piguet - neue Kollektion: AP hat eine Teaser-Seite zur neuen (runden!) Kollektion freigeschaltet: Audemars Piguet | CODE 11.59 by Audemars Piguet Enthüllt wird das Ganze...
  • Oben