Taucheruhrentest im "Uhren-Magazin"

Diskutiere Taucheruhrentest im "Uhren-Magazin" im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen! In der aktuellen Ausgabe des "Uhren-Magazins" werden 6 Taucheruhren des unteren Preisbereichs getestet. Die Protagonisten: -...
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Moin zusammen!

In der aktuellen Ausgabe des "Uhren-Magazins" werden 6 Taucheruhren des unteren Preisbereichs getestet.

Die Protagonisten:
- Gucci Pantheon
- Kadloo Ocean Deux Mille
- Laco Einsatzuhr
- Seiko SRP043K2
- Stowa Prodiver
- Victorinox Dive Master 500 Black Ice

Bis auf Seiko (4R15A) und Victorinox (ETA 2892-A2) alle mit ETA 2824-2 ausgerüstet. Den Test haben alle Kandidaten recht gut bestanden - lediglich bei der Kadloo zerbröselte bei einem Druck von 220 Bar das Saphirglas.

Abschließendes Fazit der Redaktion, dass alle Uhren zum Tauchen geeignet wären. Empfehlungen wurden für die Seiko und die Stowa ausgesprochen.

Viele Grüße
Malte
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Was soll man noch dazu sagen? Jeder sollte eine haben...

Danke Herr Nachbar!
HANS
 

Anhänge

YOON

YOON

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.328
Was mir bei dem Bericht eher aufgefallen ist: Der ironische-leicht zynische Unterton, der sie Uhren nicht ganz ernst nimmt....
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Naja, die Uhren-Magazine nehmen Uhren unter 5.000 EUR ja auch nicht wirklich ernst... ;-)

Da werden ja auch gern mal 3.000-EUR-Uhren als "günstige Einstiegsklasse" präsentiert...

Viele Grüße
Malte
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.531
Ort
49...
Das ist auch mein Eindruck!
Da sollte mal ein Umdenken der Verantwortlichen stattfinden!
Die Euro's sitzen halt net mehr soooo locker!
Wenn ich so den Durchschnittskaufpreis der hier im Forum vorgestellten Uhren
schätzen sollte, dann würde ich so 800-1000 Eur tippen!
 
deskdiver

deskdiver

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
896
Bei den gängigen Fachmagazinen handelt es sich in meinen Augen um Sprachrohre der Uhrenindustrie in denen die eigenen Produkte angepriesen werden. Das ist auch nicht schlimm, schließlich kann ja jeder lesen und kaufen was er will.

Manchmal frage ich mich aber, wer genau die Zielgruppe sein soll. Artikel über "Einstiegsuhren bis 3000 Euro" etc haben in meinen nichts mit dem realen Uhrenmarkt zu tun. Ein Blick hier ins Forum zeigt die ganze Vielfalt der Marken und Modelle, insbesondere mit Blick auf das Preis/Leistungsverhältnis.
Ist Euch schonmal die völlige Abstinenz japanischer Marken etc. in den Printmagazinen aufgefallen? Was ist mit den Uhren aus Augsburg und den vielen anderen Marken. Klar sind vieles Label-Uhren die auf Baukasten-Teile großer Konzerne zugreifen, das machen viele deutlich teurere Hersteller aber nicht anders!
Andererseits: Wenn ich für eine "Baukastenuhr" einen Marktpreis von 1500 Euro erzielen wollte, weil irgendein vermeintlich nobler Schriftzug auf dem Ziffernblatt prangt, dann hätte ich auch Angst vor einer Seiko Sumo!

Meine Meinung!
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.226
Ort
HH
Im Uhrenmagazin 10/08 wurden Diver wie ML, Edox und Marcello getestet. Den Test kann man auch online auf Watchbizz sehen. Da ich Computerprobleme habe, hier ein Link zur PDF.
Rainer
Watchtime.net - Das Uhrenportal
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Ist Euch schonmal die völlige Abstinenz japanischer Marken etc. in den Printmagazinen aufgefallen? Was ist mit den Uhren aus Augsburg und den vielen anderen Marken. Klar sind vieles Label-Uhren die auf Baukasten-Teile großer Konzerne zugreifen, das machen viele deutlich teurere Hersteller aber nicht anders!
U. a. hat mich der Test dieses Mal auch etwas erstaunt, da hier ja sowohl eine Seiko als auch Uhren von Laco und Stowa getestet wurden. Diese Marken sind sonst in der Medienwelt eher selten zu finden...
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.223
Ort
Braunschweig
Den Text habe ich auch gelesen. Was die nicht schreiben ist, aus welchem Baujahr die Uhren stammen. Auf der Homepage von Gucci sind andere Taucheruhren abgebildet. Oder wechselt Gucci innerhalb von 6 Monaten die Zifferblätter ? Mit keinem Wort wurde gesagt, das es für die Gucci auch ein Edelstahlarmband gibt.

Wer Tradition mag ist mit der Gucci gut dabei...........
 

Anhänge

Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.956
Ort
Minga Oida!
...Da werden ja auch gern mal 3.000-EUR-Uhren als "günstige Einstiegsklasse" präsentiert...
Ich lese die Zeitschrift zwar nicht regelmäßig, konnte aber beim Warten am Flughafen am Anfang Juli etwas in einer Ausgabe blättern. Es wurden bei dem angedeuteten Beitrag die Einsteigeruhren der Marken IWC, Panerai und noch einem Edel-Hersteller getestet. Das sind bei den Herstellern die billigsten Uhren, was immer man davon halten mag.
Wenn sinngemäß zitieren, dann bitte richtig ;-)
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Die Gucci Pantheon war aus meiner Sicht ganz klar der Verlierer im Test, vor allem bei dem Preis-/Leistungsunverhältnis. Für mich hat die Seiko unter Würdigung sämtlicher Aspekte gewonnen und danach kommt die Stowa. Alles in allem ein etwas merkwürdiger Test und nicht wirklich sachlich, viel Verbalerotik, schade, hätte ich mir mehr davon versprochen.
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Ich lese die Zeitschrift zwar nicht regelmäßig, konnte aber beim Warten am Flughafen am Anfang Juli etwas in einer Ausgabe blättern. Es wurden bei dem angedeuteten Beitrag die Einsteigeruhren der Marken IWC, Panerai und noch einem Edel-Hersteller getestet. Das sind bei den Herstellern die billigsten Uhren, was immer man davon halten mag.
Wenn sinngemäß zitieren, dann bitte richtig ;-)
Nee, habe nicht aus diesem Test zitiert (da hast Du Recht, es waren in dem Fall die günstigsten Uhren der Hersteller - der dritte war übrigens Rolex) - und absichtlich etwas übertrieben. Es gab definitiv schon Tests in diesen Zeitungen, wo Chronos bis 2.500 EUR als Einstiegsklasse bezeichnet wurden. Und auch in den Neuvorstellungen wird häufig mal eine Uhr in dem Preisbereich als Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren beschrieben...

Mich persönlich stört das jetzt nicht so, da ich diese Magazine ja als Uhren-Playboy ansehe und mir da dann auch gern unerschwingliche Uhren anschaue. Ich lese die auch sehr regelmäßig. Und da Tests in dieser Preisklasse doch eher selten sind, finde ich es schon bemerkenswert...

Viele Grüße
Malte
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.223
Ort
Braunschweig
Das sehe ich anders. Die Kadloo hatte Glasbruch erlitten.
Wie ich hier im Forum schon geschrieben habe, hatte ich mir die Gucci Anfang des Jahres auf Sylt gekauft, und bin total begeistert. Super Ganggenau (+ 2 Sek/Tag), sehr gute Passform am Arm, gute Ablesbarkeit und das Edelstahlband ist der Hit.
Jeder hat seinen eigenen Geschmack und das soll auch so sein.

Gruß Bernd
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.956
Ort
Minga Oida!
@Treets: Sorry, zu scharf geschossen :prost:

2,5k€ als Einstieg in die mechanische Welt hinzustellen finde ich allerdings auch etwas arg überzogen (wenn man sich mal anschaut was es alles an Leckerlis darunter gibt). Zeitschriften haben allerdings manchmal eine etwas abgedrehte Sicht auf die Welt über die sie schreiben :roll:
 
Treets

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
@Jonny:
Kein Thema...

Aber Du hast Recht, die Magazine schießen manchmal etwas über das Ziel hinaus. Andererseits macht die Vorstellung besonders edler (und somit teurer) Uhren natürlich auch den Reiz dieser Printmedien aus. Ist ja bei Autozeitungen genau so - man freut sich, wenn dort ein Lamborghini mit einem Porsche verglichen wird...

Viele Grüße
Malte
 
deskdiver

deskdiver

Dabei seit
14.05.2009
Beiträge
896
Ist ja bei Autozeitungen genau so - man freut sich, wenn dort ein Lamborghini mit einem Porsche verglichen wird...
Das Argumet finde ich gut, ich lese auch gerne Artikel über hochwertige Uhren. Was mir quasi in den Printmedien über Uhren fehlt sind Berichte über "Kleinwagen"!
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Der Autovergleich hinkt. Siehe Valjoux 7750, welches man in Uhren von 700 bis 7000 Euro findet. Das waere im Autobereich kaum denkbar, das ein Motor vom Polo bis zum Phaeton verbaut wird.
Aber generell wuerde ich auch gern mal was ueber echte Einstiegschronos lesen, gerade mit dem 7750. Wo sind die Tissot PRS516, die Midos, die Hamiltons? Ich fuerchte, die werden nicht getestet, weil das die wesentlich teureren Uhren in schlechterem Licht erscheinen liesse.
Gruss, Excalibur
 
Thema:

Taucheruhrentest im "Uhren-Magazin"

Taucheruhrentest im "Uhren-Magazin" - Ähnliche Themen

  • Zeige-Thread für schwarze Uhren (PVD oder DLC beschichtet)

    Zeige-Thread für schwarze Uhren (PVD oder DLC beschichtet): Für diverse Uhrengattungen gibt es Zeige-Threads, aber erstaunlicherweise noch nicht für die nach wie vor sehr populären schwarzen Uhren. Da fange...
  • Neue Uhr: Raymond Weil freelancer Jimi Hendrix Limited Edition

    Neue Uhr: Raymond Weil freelancer Jimi Hendrix Limited Edition: Gehäuse: PVD-Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 13,9mm WaDi: 100m Werk: RW 5200 (7750) Gangreserve: 48 Stunden Limitierung: 500 Stück Preis: 3.150 €...
  • Tudor Black Bay Fifty-Eight - eine Uhr, die ich eigentlich nicht wollte :-)

    Tudor Black Bay Fifty-Eight - eine Uhr, die ich eigentlich nicht wollte :-): „Hat der Typ nen knall?“ – würden sich jetzt bestimmt viele denken. Aber es ist nicht das, wonach es aussieht 😉 Hier die Story, wie ich mehr oder...
  • Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa

    Neue Uhren: Panerai Luminor Luna Rossa: Luna Rossa Regatta (PAM01038) Gehäuse: Carbotech Durchmesser: 47,0mm Höhe: 19,9mm WaDi: 100m Werk: P.9100/R Gangreserve: 72 Stunden Preis...
  • Pulsation Uhr: Angelus, Vernal und Paul Portinoux

    Pulsation Uhr: Angelus, Vernal und Paul Portinoux: Hallo ihr Enthusiasten, ich bin auf der Suche nach ein paar Infos, konnte aber im Internet nicht fündig werden. Ich stehe aktuell vor dem Kauf...
  • Ähnliche Themen

    Oben