Taucheruhren

Diskutiere Taucheruhren im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Auch wenn die Frage wahrscheinlich schon x-mal gestellt wurde und echten Kennern lächerlich ercheint: Was bedeutet die Meter-Angabe konkret? Kann...
#1
U

Uhrmel

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
90
Auch wenn die Frage wahrscheinlich schon x-mal gestellt wurde und echten Kennern lächerlich ercheint: Was bedeutet die Meter-Angabe konkret? Kann eine Uhr, die bis 300m wasserdicht ist, theoretisch(!) auch noch in dieser Tiefe getragen werden? Und wie lange?
Was mich aber eher interessiert: Wie lange kann ic mit einer Taucheruhr schwimmen? Im Schwimmbad, im Meer? Sitzt da `ne halbe oder ganze Stunde drin? Und welches Band ist zu empfehlen? Ich denke mal Kautschuk. Leder weniger? Oder macht Hai- oder Rochen-Leder Sinn? Schon jetzt bedanke ich mich für Eure Antworten!
 
#2
O

oppa tictac

Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.748
Ort
CEBITcity
hi uhrmel

lies mal hier

das düfte deine fragen beantworten. als band würde ich nur kautschuk oder stahl für´s nasse nehmen.
 
#3
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
:idea: Zum Thema "Wasserdichtigkeit" empfehle ich das hier:

http://www.schmuckecke.de/uhrmacher/din.html

Lederbänder haben an einer Uhr, die intensiveren Wasserkontakt hat, grundsätzlich nichts verloren - Edelstahl, Titan, oder Kautschuk sind da erste Wahl, welches davon, ist vom persönlichen Geschmack und Komfortempfinden abhängig. Es soll auch Leute geben, die behaupten, dass man zum schimmen gar keine Uhr braucht... :wink:
 
#4
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
zuerst zum praktischen teil - für eine echte taucheruhr stellt das hobbytauchen und das schwimmbad keine herausforderung dar, wenn sie dicht ist. wer taucht und an seiner uhr hängt, lässt sie jährlich prüfen (bzw. auch sein leben drann hängt, wenns ein tauchcomputer ist und er technisches tauchen in großen tiefen betreibt).

wenn die sea dweller, submariner oder aquatimer wirklich mit ins bad bzw. meer muss, würde ich den nobelhobel mind. alle 2-3 jahre kontrollieren lassen. (salz)wasser im werk ist sch...
ich persönlich gehe so ein risiko gar nicht ein und nehme gar keine uhr fürs schwimmen mit ins wasser bzw. was preisgünstiges fürs schnorcheln und freitauchen. technisches tauchen hatten wir ja schon in einem anderen threat.

armband ist nach persönlichen vorlieben ... meist edelstahl oder kautschuk. bei mir ersteres.

der theoretische teil:
bei extremen tiefen gehts primär nicht ums wasser, sondern um den druck da unten die das wasser in "die uhr presst". auch würde bei den tiefen der extremen taucheruhren die scheibe einer normalen uhr zerplatzen.
deshalb werden die meisten renommierten tests auch in der druckkammer gemacht, ein paar hersteller setzen sich zugleich auch medienwirksam mit dem echten ozean auseinander.
einfach mal auf die homepage von swiss military schauen, mit ihrer 12´000 ft. Uhr die auf diese tiefe versenkt wurde und bis jetzt den enormen druck da unten recht gut aushält (dicke dieser taucheruhr ist 23,5 mm :shock: - also fast ein 2-EUR-Stück :lol2: ).

theoretisch müsste die uhr einer renommierten firma die 300 m, 600 m usw. tiefe "dauerhaft" aushalten. also so lange die dichtungen halten. wie im anderen threat bereits geschrieben sind 50m tauchtiefe bereits ziemlich heftig und als mensch merkt man, dass man für diese tiefe nicht mehr gemacht ist. ein durchtrainierter profi-taucher hat ein limit von um die 100m tauchtiefe. alles was darunter kommt ist absoluter extremsport und kleinste fehler sind tödlich...
ich habe noch nie gehört oder gelesen, dass jemand mit den nobelmarken probleme gehabt hätte. es sei denn die uhr wurde nicht regelmäßig geprüft.
 
#5
U

Uhrmel

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
90
Erstmal vielen Dank! Ic tauche bestimmt nicht 300m (-; Nicht mal 3m. Es geht mehr um darum, im Sommer am Strand liegen, ab ins Wasser, wieder am Strand liegen...dann vielleicht mal 15min schwimmen usw. Ich denke, eine Tissot Seamaster, Mido Ocean Star oder Stowa Prodiver sollte das aushalten. Oder?
 
#6
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Uhrmel hat gesagt.:
Erstmal vielen Dank! Ic tauche bestimmt nicht 300m (-; Nicht mal 3m. Es geht mehr um darum, im Sommer am Strand liegen, ab ins Wasser, wieder am Strand liegen...dann vielleicht mal 15min schwimmen usw. Ich denke, eine Tissot Seamaster, Mido Ocean Star oder Stowa Prodiver sollte das aushalten. Oder?
So sicher, wie ein Mercedes E500 die Autobahnrichtgeschwindigkeit von 130 km/h aushält! 8)
 
#7
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
So sicher, wie ein Mercedes E500 die Autobahnrichtgeschwindigkeit von 130 km/h aushält! 8)

... wenn die reifen in ordnung sind :wink:

zum schutz der uhr würde ich sie alle 2-3 jahre überprüfen lassen. zum einen sind auch diese uhren nicht gerade billig und dann tut´s einem auch weh wenn ihnen was passiert :shock: *schock*
 
Thema:

Taucheruhren

Taucheruhren - Ähnliche Themen

  • [Suche] Taucheruhr aus dem Jahr 1976

    [Suche] Taucheruhr aus dem Jahr 1976: Hallo, ich suche eine Taucheruhr aus dem Jahr 1976. Es soll ein Geschenk werden. Die Vorstellung geht so Richtung Seiko Willard oder ähnliches...
  • [Suche] Taucheruhr in sehr schlechtem zustand

    [Suche] Taucheruhr in sehr schlechtem zustand: Hallo! ich suche eine Sinn taucheruhr in schlechtem oder sehr schlechtem zustand. Vielleicht hast du es benutzt, als du auf einem Motorrad...
  • [Erledigt] Balihai GMT Taucheruhr ETA

    [Erledigt] Balihai GMT Taucheruhr ETA: Das ist die letzte Uhr, die mich verlassen darf. Sehr selten zu finden und in einem wirklich guten Zustand. Sie ist auf 50 Stück limitiert...
  • [Erledigt] Citizen Promaster Taucheruhr Automatik NY0085-86EE

    [Erledigt] Citizen Promaster Taucheruhr Automatik NY0085-86EE: Hallo Uhrenfreunde Meine Neue Promaster muss wieder gehen. Eine Neue Taucheruhr ist unterwegs. Es handelt sich um das NEUE MODELL! Ursprünglich...
  • [Erledigt] Zeno PRS-3 Taucheruhr

    [Erledigt] Zeno PRS-3 Taucheruhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Zeno PRS-3 Taucheruhr (Quarz), die ich letztes Jahr neu erworben habe; die Uhr kommt also aus...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Taucheruhr aus dem Jahr 1976

      [Suche] Taucheruhr aus dem Jahr 1976: Hallo, ich suche eine Taucheruhr aus dem Jahr 1976. Es soll ein Geschenk werden. Die Vorstellung geht so Richtung Seiko Willard oder ähnliches...
    • [Suche] Taucheruhr in sehr schlechtem zustand

      [Suche] Taucheruhr in sehr schlechtem zustand: Hallo! ich suche eine Sinn taucheruhr in schlechtem oder sehr schlechtem zustand. Vielleicht hast du es benutzt, als du auf einem Motorrad...
    • [Erledigt] Balihai GMT Taucheruhr ETA

      [Erledigt] Balihai GMT Taucheruhr ETA: Das ist die letzte Uhr, die mich verlassen darf. Sehr selten zu finden und in einem wirklich guten Zustand. Sie ist auf 50 Stück limitiert...
    • [Erledigt] Citizen Promaster Taucheruhr Automatik NY0085-86EE

      [Erledigt] Citizen Promaster Taucheruhr Automatik NY0085-86EE: Hallo Uhrenfreunde Meine Neue Promaster muss wieder gehen. Eine Neue Taucheruhr ist unterwegs. Es handelt sich um das NEUE MODELL! Ursprünglich...
    • [Erledigt] Zeno PRS-3 Taucheruhr

      [Erledigt] Zeno PRS-3 Taucheruhr: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Zeno PRS-3 Taucheruhr (Quarz), die ich letztes Jahr neu erworben habe; die Uhr kommt also aus...
    Oben