Taucheruhr im Salzwasser - Gefährdung f. Lünette?

Diskutiere Taucheruhr im Salzwasser - Gefährdung f. Lünette? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo Forum! Angenommen ich trage eine Taucheruhr mit drehbarer Lünette (weiß jetzt nicht ob die immer drehbar sein muß) beim Baden im...
#1
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Hallo Forum!

Angenommen ich trage eine Taucheruhr mit drehbarer Lünette (weiß jetzt nicht ob die immer drehbar sein muß) beim Baden im Salzwasser....
Von meinem Schweizer Armeemesser weiß ich daß es nachher hin war, weil sich das Salz festsetzt und sich die Tools nichtmehr bewegen lassen.
Kann das mit der Lünette dann nicht auch passieren?

(Habe in diesem Forum nach "Salz" gesucht, aber diesbez. nichts befriedigendes gefunden).

Thx für eure Meinungen/Erfahrungen,
David
 
#2
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
leg mal dein messer in normales wasser, dann müsste sich das salz wieder lösen

bei der lünette könnte das gleiche passieren, aber dann einfach in süsswasser legen, gleiches prinzip!

sonst dürfte man uhren ja nur im süsswasser tragen, und so oft geh ich nicht in flüssen schwimmen ;)

gruss
 
#3
V

Vierm

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
194
Ort
Aachen
hi,


was ist denn mit den Rolex-Uhren für Taucher?

alle mit drehbarer Lünette!

Kann mir nicht vrostellen, das man die nur 1-mal nutzen kann!

Ciao
 
#4
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Die Taucheruhr mit normalem kalten Wasser - natürlich kein Salzwasser - gut abspülen, evtl. mit einer weichen Zahnbürste unterstützt - geht auch mit einer Rolex :-D ... und die Krone schön zudrehen :wink: ..
 
#5
G

Gerret

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
113
Ort
Ruhrgebiet
Vierm hat gesagt.:
hi,


was ist denn mit den Rolex-Uhren für Taucher?

alle mit drehbarer Lünette!

Kann mir nicht vrostellen, das man die nur 1-mal nutzen kann!

Ciao


Ne, dafür gibt es spezielle Einweg-Rolex :lol2:
 
#7
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
.... gibts die auch im günstigen Zehnerpack? :lol2:
 
#8
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
888
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo David,

mal eine ganz dumme Frage, wie lange hattest du dein Messer denn im Salzwasser? Kann mir das nicht wirklich vorstellen!

Meine Invicta geht im Urlaub oder auch an anderen Tagen im Sommer mit ins Salzwasser und hat keine "Beklemmungen".
Muß aber auch sagen, daß die Uhr dann auch beim Abduschen am Arm bleibt.

Duscht du dich nicht ab, wenn du im Meer gebadet oder getaucht hast?
Nimmst du die Uhr dann ab?

MfG Emdora
 
#9
frohlex

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
Ihr Lästermäuler :D ... natürlich gibts Rolexe auch im 10er-Pack. Und das Tolle: es gibt kein Mengenrabatt.
 
#10
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Also ich hatte mein Schweizer Messer jetzt fast einen Tag im (Süß)Wasser und es klemmt noch immer. Wenn ich "hinein" sehe glaube ich Salzkrusten zu erkennen.
Aber abgespült nach dem Salzbad hatte ich das Messer nicht. Eigentlich habe ich es im Meer "gewaschen" (ein paar Mal)... und im Sand, d.h. es könnte theoretisch auch Sand sein. Das glaube ich aber nicht, denn der müßte sich leichter lösen...
Vielleicht lege ich das Messer einmal in den Geschirrspüler (was wir bei der Uhr natürlich nicht machen würden).

Bei einem Urlaub bei dem ich mit Uhr ins Meer gehen würde, würde ich mich danach eher nicht abduschen...

Naja, wenn meine zukünfitge Lünette einmal stecken bleiben sollte im Urlaub, mache ich es gleich bekannt! ;-)
 
#11
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
SO!

Jetzt war ich in Kroatien eine Woche und einmal mit meiner Invicta im Meer. Ich darf verkünden dass das Salzwasser die Beweglichkeit der Lünette nicht vermindert hat! ;-)

MfG;D
 
#12
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Und das Wasser war schon warm genug zum Baden? (Fröstel!) Aber klar, daß eine (gereinigte) Lünette dann noch geht. Was macht Dein Messer? Hast Du den Sand (ist viel wahrscheinlicher als Salz!) wieder rausbekommen?

eastwest
 
#13
M

maconaut

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
22
Also meine Sinn U1 sollte kein Problem mit Salzwasser haben, da aus seewasserbeständigem U-Boot-Stahl. Salz dürfte sich übrigens nicht "festsetzen" da Salz ja wasserlöslich und damit auswaschbar wäre. Was wahrscheinlich passierte ist, dass die beweglichen Teile korrodiert sind - rostfrei ist eben nicht rostfrei in Salzwasser.... Also - Sinn U1 / U2 oder Ux kaufen 8)
 
#14
D

DavidX81

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
@eastwest:

War kühl aber kein Problem. War eine Bucht auf Rab in der man ewig weit herumwaten (bis zur Brust - falls das noch "Waten" ist) kann im Wasser. Nach einer viertel h bin ich raus, aber aus Fadesse.

Ja, ist wahrscheinlich Sand.... Die Tools des Messers lassen sich noch immer nicht bewegen...
 
#15
U

UMM

Guest
Ich glaube nicht das jeder mit seinem Hochpreisigen Geländewagen (Merzedes, BMW x5 Toureg usw) alles ausreizt was theoretisch möglich sein soll.

Genau so denke ich , das man ,wenn man vorhat im Salwasser zu baden bzw. Wassersport zu betreiben nicht unbedingt sein bestes Stück tragen muss.

Dafür gibts für kleines Geld richtig gute Casios- die machen zuverlässig alles mit. Gerade fürs Wasser gibts viele interessante Modelle.

Und abends wird wieder das gute Stück getragen

Wasser ist nie gut für eine Uhr. Gerade Salzwasser ist agressiv- macht auch die Dichtungen kaputt.

Fragt mal nen Angler der mit seinen Rollen zb. in Norwegen war. Die Rollen leiden trotz vieler Kugellager unter dem Salzwasser...
 
#16
M

maconaut

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
22
UMM hat gesagt.:
Fragt mal nen Angler der mit seinen Rollen zb. in Norwegen war. Die Rollen leiden trotz vieler Kugellager unter dem Salzwasser...
Das liegt dann aber auch mit am Material - beim Segeln z.B. werden auch etliche Teile mit Lagern und Rollen verwendet (Winschen, Blöcke etc.) und das korrodiert nur sehr selten etwas fest. Gut - die Mechanik einer Winsch ist sicher etwas "grobkörniger" als eine Uhrenlünette oder eine Angelrolle aber ich denke doch, dass sie allein vom Material her schon widerstandsfähiger ist. Und wenn ich mal fix in so einen Angelshop rein schaue, gibt es da gewaltige Unterschiede bei den Rollen - es gibt z.B. spezielle Meeresrollen, wahrscheinlich werden da schon andere Materialien verwendet...
 
Thema:

Taucheruhr im Salzwasser - Gefährdung f. Lünette?

Taucheruhr im Salzwasser - Gefährdung f. Lünette? - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Seiko Taucheruhr SNZF22J1 – Goldener Seeigel

    [Reserviert] Seiko Taucheruhr SNZF22J1 – Goldener Seeigel: Nach einer kurzen Fotosession darf mich auch die seltene SNZF22J1 wieder verlassen. Erworben hatte ich sie im August 2018 von Creation Watches...
  • [Verkauf] Kienzle 1822 Automatik Taucheruhr Diver U021 5000 1020

    [Verkauf] Kienzle 1822 Automatik Taucheruhr Diver U021 5000 1020: Verkaufe Kienzle Automatik Taucheruhr Referenz: U021 5000 1020 Durchmesser 40mm ohne Krone Edelstahlgehäuse Verschraubte Krone Verschraubter...
  • Taucheruhren mit Glasboden

    Taucheruhren mit Glasboden: Hallo Community Was ist eure Meinung zu Taucheruhren mit Glasboden, was haltet ihr davon? Aus meiner Sicht ist das nicht puristisch, einfach ein...
  • [Erledigt] Citizen Promaster Marine JP2000-08E Taucheruhr mit Tauchtiefenmessung

    [Erledigt] Citizen Promaster Marine JP2000-08E Taucheruhr mit Tauchtiefenmessung: Hallo Uhrenfreunde, ich möchte meine oben genannte Uhr zum kauf anbieten. Sie sollte eigentlich meine Ultimative Urlaubsuhr werden, habe mich aber...
  • [Verkauf] Poseidon (Göteborg Schweden) 200 m Taucheruhr, 46 mm Quartz (Japan Movement)

    [Verkauf] Poseidon (Göteborg Schweden) 200 m Taucheruhr, 46 mm Quartz (Japan Movement): Ich trenne mich von meinen Quartzuhren, ich biete als erstes eine selten anzutreffende Taucheruhr von Poseidon zum Verkauf. Das Logo ist der...
  • Ähnliche Themen

    Oben