Tauchen mit der Mido Ocean Star

Diskutiere Tauchen mit der Mido Ocean Star im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, vor kurzem habe ich mir endlich einen seit Jahren schwelenden Traum erfüllt - ich habe mir von Mido die Ocean Star in Titan...
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #1
K

kriz2207

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2022
Beiträge
3
Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mir endlich einen seit Jahren schwelenden Traum erfüllt - ich habe mir von Mido die Ocean Star in Titan gegönnt. Die Uhr steckte mir schon seit ein paar Jahren in der Nase und irgendwie habe ich mich nie überwinden können eine zu kaufen. Jetzt hatte ich endlich einen entsprechenden Anlass nebst Angebot gefunden und mir die Uhr gegönnt 😊. Für mich ist sie vor allem in der Kombi Titan/Orange mit ihrer dezenten Zurückhaltung die perfekte Allround-Uhr für's Büro und am Abend.

Aber genug zu meiner Überzeugung, demnächst steht der Urlaub an, wo ich auch tauchen werde. Ad hoc habe ich über die Suche nichts dazu gefunden und eigentlich erübrigt sich die Frage allein schon wegen des Namens der Uhr (Ocean Star 🤪) - aber hat tatsächlich schon jemand Erfahrungen mit der Mido (oder einer ähnlichen (Titan-) Uhr) beim Tauchen etc. gemacht? Heißt insbesondere im Hinblick auf Salz/Sonne/Sand etc., oder sollte ich die Uhr lieber zu Hause lassen? Wie sind Eure Erfahrungen?
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #3
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
3.143
Ort
Schleswig-Holstein
Tragen, tauchen und abspülen. Fertig.🤿

Dies. Die Uhr ist bis zu 200 Meter wasserdicht. Da dürftest Du sorglos tauchen können. Wenn die Uhr ein, zwei Jahre alt wäre, könnte man drüber nachdenken, nochmal die Dichtungen auf Vordermann zu bringen, wenn man auf Sicherheit bedacht ist. "Vor kurzem" klingt für mich aber nach einem kürzeren Zeitabschnitt.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #4
Spezi Matik

Spezi Matik

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
6.566
Ort
Münchner in Niederösterreich-Exil
Rein ins Meer damit! Zur Sicherheit, wenn es keine ganz neue Uhr ist, kannst du sie ja nochmal beim Uhrmacher auf Dichtheit testen lassen.👍
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #5
nem300

nem300

Dabei seit
27.11.2014
Beiträge
1.407
Ort
Wien
Wenn die Uhr halbwegs neu ist, dann ab damit ins Wasser, sollte sie bereits extrem gerockt sein, dann solltest du sie vorher beim Uhrmacher testen lassen, mehr gibt es dazu eigenlich nicht zu sagen, ich war sogar mit meiner alten Titan-Protrek schon Tauchen und die hat weitaus mehr Öffnungen im Gehäuse als deine Ocean Star.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #6
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
5.488
Ort
Deutschland
Dafür sind ja sog. " diver " ja konzipiert worden und eigentlich nicht als "dress diver" , " deskdiver " gedacht.
M026.430.44.061.00_0_front_1_1.png

Ocean Star 200

Nach dem tauchen im Salzwasser würde ich die Uhr abspülen und mit Seife, Spülmittel reinigen .

Nach einiger Zeit die Uhr zu Revi geben und die Dichtungen wechseln .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #7
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.402
Geh' mit dem Ding ruhig tauchen - macht nichts, da sie neu ist. Wenn sie etwas älter wird, einfach regelmässig beim Konzi abdrücken lassen, und wenn sie dann nicht mehr dicht sein sollte, eine Revision spendieren.
Ach ja, und gut ist, die Uhr nach dem Tauchgang (oder nach dem Baden) am Abend mit Süsswasser abzuspülen.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #8
martin-a-51

martin-a-51

Dabei seit
02.08.2013
Beiträge
433
Ort
Wien
Nachdem Du die Titan-Version hast, ist Salzwasser sowieso niemals ein Thema…
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #10
G

Gast115189

Gast
Doch. Tubusgewinde sind meist aus Stahl, auch bei Volltitanuhren. Federn und Kronenachse sowieso. Abspülen mit Süsswasser ist ein Muss.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #11
gandalf123

gandalf123

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.773
Ort
"Perle" der Vorderpfalz
Als Taucher kann ich nur sagen: Geh damit tauchen, danach gründlich
mit Süßwasser abspülen, trocknen und fertig.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #12
martin-a-51

martin-a-51

Dabei seit
02.08.2013
Beiträge
433
Ort
Wien
Kann nur über meine Titanuhren sprechen: da sind alle Teile, auch Stifte des Bandes aus Titan; Krone auch, Tubus weiss ich nicht.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #13
K

kriz2207

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2022
Beiträge
3
Vielen Dank für Eure Erfahrungswerte!

Habe sie gebraucht erstanden, sie ist ca. zwei Jahre alt. Werde sie nochmal auf Dichtigkeit testen lassen und dann in den Atlantik entführen 😎
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #14
copan

copan

Dabei seit
24.05.2009
Beiträge
998
Ort
Im Norden von Hessen
Vergiss bitte nicht, vor dem Wasserkontakt zu prüfen, ob die Krone verschraubt ist.
Ich hatte es schon mehrmals, daß ich die Krone nicht fest genug verschraubt hatte.
Durch die Planscherei mit der Tochter hat sie sich aufgedreht.
Die Folge war ein beschlagenes Glas auf der Innenseite.
Den Boden mußte ich dann mit einem nicht dafür geeignetem Werkzeug öffnen.
War in 2 Fällen ein Singapur-Diver, aber trotzdem ärgerlich.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #15
M

mcapple

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
459
Einfach Tauchen und irgendwann dann mal abspülen.

Die Titanmodelle sind da viel dankbarer als die Stahlkolleginnen, da sie keinen Tost ansetzen.

Ich hatte mein frühere Titan-OceanStar auch schon im Meer dabei, inkl. Titanband.
Bloss das Band ist aufgrund fehlender Schnellverstellung nicht ideal.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #16
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
11.939
Wenn es ein seit Jahren schwelender Traum war und Jetzt freudig erfüllt wurde würde ich damit nicht tauchen sonden dafür einen schlichten und guten Diver für'n guten Hunni nehmen (oder zwei).

Z.B. ne Ecozilla mit Bandverlängerung.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #17
T

ttuhr

Dabei seit
16.09.2020
Beiträge
256
damit zu tauchen ist kein Problem - Dichtheit vorher checken lassen und nach dem Salzwasser in Süsswasser 'einlegen/abspülen'.

warst du bereits mal tauchen? - klingt vielleicht widersinnig, aber meine Erfahrung ist, dass es kaum Sinn hat, eine Taucheruhr beim Tauchen mitzunehmen. als Instrument brauchst du sie nicht. du tauchst eh mit Tauchcomputer und Buddy (oder?). anfänglich dachte ich noch wgn. Sicherheit, aber eine extra Uhr lenkt nur ab, bzw. du hast noch mehr Zeug dabei, was ggfs. hängenbleibt und auch beschädigt wird. und dein Buddy hat auch einen Tauchcomputer und wenn der auch ausfällt, dann bricht man eh ab.

zudem, ich würde noch nicht mal sagen können, dass ich mit der Uhr eine besondere Erfahrung oder Erinnerung aufbauen konnte, dafür waren zum Glück die Tauchgänge an sich meistens so 'inhaltsvoll', dass die Uhr dazu absolut nichts beitragen konnte.

ansonsten ist eine Taucheruhr zum Schwimmen, Schnorcheln und surfen schon eine super Sache und damit man die Termine nicht verpasst, z.B. die Abfahrt zum Tauchen... ;-)
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #18
C

ChronoChg

Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
230
Bei meiner Ocean Star haben sich anfangs mehr als die Stifte im Armband gelöst, die evtl vorher nochmal nach ziehen. Unter Wasser wäre die Uhr vermutlich weg.
 
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #19
Schmitti

Schmitti

Dabei seit
05.08.2009
Beiträge
1.388
Ort
Düsseldorf/Duisburg
Moin...

Mit einer Taucheruhr tauchen gehen?!? :shock:
Das nenne ich "leben am Abgrund" ;-)

@ttuhr: es gibt evtl. auch Leute die primär nach der Uhr tauchen & der Compi ist das Backup...
Und was ist ein Buddy? Same day, same ocean...

Edit: deplenking
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Tauchen mit der Mido Ocean Star Beitrag #20
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.402
Moin ...

Mit einer Taucheruhr tauchen gehen ?!? :shock:
Das nenne ich "leben am Abgrund" ;-)

@ttuhr: es gibt evtl. auch Leute die primär nach der Uhr tauchen & der Compi ist das Backup ...
Und was ist ein Buddy ? Same day, same ocean ...
Du plenkst (Leerschlag vor Punkt/Fragezeichen/Ausrufezeichen.
Zum Thema: Der Buddy ist der Tauch-Kollege, der mit Dir taucht (und hoffentlich auf Dich aufpasst).
 
Thema:

Tauchen mit der Mido Ocean Star

Tauchen mit der Mido Ocean Star - Ähnliche Themen

[Erledigt] MIDO Ocean Star 200 Titan M026.430.44.061.00 mit Box und Papieren: Ich biete hier als Privatverkäufer meine MIDO Ocean Star 200 Titan M026.430.44.061.00 an. Ich versichere, dass es sich um mein Eigentum handelt...
[Verkauf-Tausch]

Mido Ocean Star Titan

[Verkauf-Tausch] Mido Ocean Star Titan: Hallo Verkaufe eine Mido Ocean Star Titan. Die Uhr ist mein Eigentum und ich verkauft privat und nicht gewerblich. Zur Uhr gehören die Originale...
Mido Ocean Star 600m: Heute stelle ich euch meine Mido Ocean Star 600m vor. Die Marke Mido Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges 1918 wurde Mido in Solothurn...
DAU Mido Ocean Star Datoday Automatic-Chronometer ca. 1965: Liebe Mitforisten, gerne würde Ich euch heute an meiner neusten Errungenschaft teilhaben lassen. Einer Mido Ocean Star Datoday Automatik...
Mido Ocean Star - Ein neues Band muss her: Hallo Ihr Lieben :-D Für meine graue Mido Ocean Star muss ein neues Band her. Ich dachte an ein hochwertiges Kautschuk-Band, gerne auch von Mido...
Oben