Taschenuhrkette 925 Silber

Diskutiere Taschenuhrkette 925 Silber im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, an die Uhrenforen Mitglieder. Ich wäre an einer doppelten Prinz Albert Uhrenkette aus 925 Silber interessiert. Leider hatte ich in der...
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #1
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Hallo, an die Uhrenforen Mitglieder.

Ich wäre an einer doppelten Prinz Albert Uhrenkette aus 925 Silber interessiert.
Leider hatte ich in der Bucht keine Chance, eine zu ersteigern.
Als nur noch 1,5 Sekunden auf der Uhr standen, wurde ich immer überboten.
So schnell kann ich ein neues Gebot gar nicht eintippen.
Das ist mir bei vier Angeboten passiert, pfff ... .
Eine vom Silberschmied anfertigen zulassen, dürfte wohl von meinerseits Wunschdenken sein.
Da ich nicht mehr als 100 € bis max. 300 € ausgeben möchte.
Gewicht zwischen 40 - 60 Gr., Länge von 37 cm - 44 cm.
Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, würde mich freuen.


Grüße ERO
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #2
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
1.571
Da stellt sich mir eher die Frage, weshalb du mit einem kleinen Gebot anfängst, wenn du letztlich doch bereit bist mehr Geld auszugeben. Hättest du gleich deinen persönlichen Maximalbetrag eingetickert, wärst du entweder überboten worden, oder hättest jetzt so eine Kette.
Nachgebote gibt es bei mir schon seit Jahren nicht mehr. Es wird EIN Betrag eingesetzt und der passt - oder auch nicht. So verliere ich nie gegen die Zeit, sondern höchstens gegen jemanden, dem der jeweilige Gegenstand noch mehr wert war.
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #3
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Hallo Unruhgeist, danke für ihre rasche Antwort.
Wenn es um Euro geht, haben Sie völlig Recht.
Aber in meinem Fall musste ich von britischem Pfund in Euro umrechnen zzgl. Transport sowie Zoll und Einfuhrumsatzsteuer kalkulieren.
Mit dem Gebot auch die erwähnten Zusatzkosten steigen.
Aber vielleicht bringt es mir etwas, wenn ich pauschal einen Betrag angebe.

Na ja, danke auf jeden Fall.


Grüße ERO
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #5
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Hallo bilewaz, erst einmal danke für deine Antwort und Hinweis.

Das kann gut möglich sein, leider kenne ich mich mit so etwas nicht aus.
Dachte immer, dass sowas nicht erlaubt ist.


Grüße ERO
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #6
ViaRex

ViaRex

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
206
Ort
zu Hause im Norden
Hallo Ero,
vermutlich hatte Dein Bietgegner, einen automatischen Bieter, wie z.B. Snip : Auction Sniper for eBay

Grüsse, Gerd

Nicht unbedingt.
Viele geben Ihre Gebote wirklich in den wortwörtlich allerletzten Sekunden ab um den Preis vorher nicht in die Höhe zu treiben, bzw um nicht sein eigenes Höchstgebot vorher zu entblößen.

Alle Gebote werden serverseitig erfasst und kommen mit kleiner Verzögerung auf deinem Bildschirm an.

Sowieso, ist es illusorisch zu denken, dass man etwas von einem bestimmten (wohl) höheren Wert zu einem aktuellen niedrigeren Preis ersteigern kann, wenn zuvor bereits entsprechender Traffic auf dem Angebot war.
Insbesondere bei den Edelmetallen, da geht eher selten ein Item unter dem Schmelzpreis weg.



P.S.:
Nur so am Rande, aber:
vermutlich hatte Dein Bietgegner, einen automatischen Bieter, wie z.B. Snip : Auction Sniper for eBay

Solche Tools sind der beste Weg um seine Daten später mal bei https://haveibeenpwned.com zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #7
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.978
Hallo bilewaz, erst einmal danke für deine Antwort und Hinweis.

Das kann gut möglich sein, leider kenne ich mich mit so etwas nicht aus.
Dachte immer, dass sowas nicht erlaubt ist.


Grüße ERO
Naja, so richtig erlaubt ist es wohl nicht. Wird aber trotzdem leider vielfach so gemacht.

Grüsse, Gerd
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #8
monozelle

monozelle

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
949
Nachgebote gibt es bei mir schon seit Jahren nicht mehr. Es wird EIN Betrag eingesetzt und der passt - oder auch nicht.

Top. Das ist auch genau mein Weg. 👍
Natürlich wurden mir dabei auch schon viele Objekte, die mich interessiert hätten, vor der Nase weggeschnappt. Manchmal ist das Höchstgebot nur 1,50 € über meinem, aber das sehe ich sportlich. Dann ist es halt so, da war ein anderer nunmal schneller. Manchmal schießt der Preis auch dermaßen absurd in die Höhe, dass ich mich nur noch wundern kann - dann ist es eh egal.

Den Nervenkrieg, in letzter Sekunde noch ein Angebot rauszuhauen oder mir den Wecker zu stellen, wann eine Auktion endet, gebe ich mir nicht mehr. Dann guckt man ja doch in jeder freien Sekunde nach, ob sich was tut. Hab ich früher gemacht. Hat auch Spaß gemacht, aber dafür ist mir mittlerweile meine Zeit zu schade.

Mittlerweile gucke ich auch eher bei Kleinanzeigen oder Sofortkauf-Angeboten mit oder ohne Verhandlungsoption, nicht mehr bei Auktionen. 🙂

@ERO - deine Vorstellungen bezüglich der Kette sind schon sehr genau... muss es denn unbedingt 0,925 oder 0,935 Sterling-Silber sein? Das grenzt die Möglichkeiten schon sehr ein. Zumal viele Verkäufer gar nicht wissen, welches Material es eigentlich ist.
Schonmal Flohmärkte probiert? Da schummeln sich manchmal Uhrketten bei Halsketten/Schmuck ein. 🙂
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #9
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Nicht unbedingt.
Viele geben Ihre Gebote wirklich in den wortwörtlich allerletzten Sekunden ab um den Preis vorher nicht in die Höhe zu treiben, bzw um nicht sein eigenes Höchstgebot vorher zu entblößen.

Alle Gebote werden serverseitig erfasst und kommen mit kleiner Verzögerung auf deinem Bildschirm an.

Sowieso, ist es illusorisch zu denken, dass man etwas von einem bestimmten (wohl) höheren Wert zu einem aktuellen niedrigeren Preis ersteigern kann, wenn zuvor bereits entsprechender Traffic auf dem Angebot war.
Insbesondere bei den Edelmetallen, da geht eher selten ein Item unter dem Schmelzpreis weg.



P.S.:
Nur so am Rande, aber:


Solche Tools sind der beste Weg um seine Daten später mal bei https://haveibeenpwned.com zu finden.
Hallo ViaRex,
das mit der serverseitigen Verzögerung ist richtig.
Bei der nächsten Annahme, etwas teures günstig zu erstehen, die ist so nicht richtig.
Da es sich um eine Auktion in der Bucht handelte und dort kann man nur drauf bzw. überbieten.

Das mit dem Schmelzpreis, der war gut.
Nix für ungut!


Danke für deine Meinung
Grüße ERO
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #10
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Top. Das ist auch genau mein Weg. 👍
Natürlich wurden mir dabei auch schon viele Objekte, die mich interessiert hätten, vor der Nase weggeschnappt. Manchmal ist das Höchstgebot nur 1,50 € über meinem, aber das sehe ich sportlich. Dann ist es halt so, da war ein anderer nunmal schneller. Manchmal schießt der Preis auch dermaßen absurd in die Höhe, dass ich mich nur noch wundern kann - dann ist es eh egal.

Den Nervenkrieg, in letzter Sekunde noch ein Angebot rauszuhauen oder mir den Wecker zu stellen, wann eine Auktion endet, gebe ich mir nicht mehr. Dann guckt man ja doch in jeder freien Sekunde nach, ob sich was tut. Hab ich früher gemacht. Hat auch Spaß gemacht, aber dafür ist mir mittlerweile meine Zeit zu schade.

Mittlerweile gucke ich auch eher bei Kleinanzeigen oder Sofortkauf-Angeboten mit oder ohne Verhandlungsoption, nicht mehr bei Auktionen. 🙂

@ERO - deine Vorstellungen bezüglich der Kette sind schon sehr genau... muss es denn unbedingt 0,925 oder 0,935 Sterling-Silber sein? Das grenzt die Möglichkeiten schon sehr ein. Zumal viele Verkäufer gar nicht wissen, welches Material es eigentlich ist.
Schonmal Flohmärkte probiert? Da schummeln sich manchmal Uhrketten bei Halsketten/Schmuck ein. 🙂
Hallo monozelle, danke für die Information.
Das habe ich auch schon überlegt mit dem Sofortkauf.
Da ich mir gerne eine Prinz Albert Kette zulegen möchte, wird es mit dem Flohmarkt schwierig.
Diese antiken Ketten gibt es in England mehr als genug, nur zu einem vernünftigen Preis ergattern geht in der Bucht nicht so richtig.
Da anscheinend mit Abgabe des Gebotes auch die andern Kosten mit steigen wie, Lieferkosten, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer.
Das alles von Pfund in Euro.


Grüße ERO
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #11
ViaRex

ViaRex

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
206
Ort
zu Hause im Norden
Hi,

ich glaube durch meine Schreibweise ist meine Aussage anders rüber gekommen als sie gemeint war.

Hier eine Erläuterung:

Als nur noch 1,5 Sekunden auf der Uhr standen, wurde ich immer überboten.
Das ist mir bei vier Angeboten passiert, pfff ... .

Warum man kurz vorm Ende überboten wird, habe ich bereits geschrieben.
Deine Frage lässt mich glauben, dass entweder dir eBay neu ist oder dass deine Gebote zuvor einfach zu niedrig waren.
Es kann auch daran liegen, dass du deine Gebote zu früh abgibst.

eBay Auktionen laufen im Vickrey-Verfahren ab.
Strategisch gesehen, gibt es keinen Grund, sein Höchstgebot früher als kurz vorm Ende zu offenbaren.
Denn dies lässt anderen Ebayern eine Möglichkeit, dein Gebot zu erahnen und es dann entsprechen zu überbieten.

Es ist quase nicht wirklich vorgesehen, wie in einer Englischen Auktion, kurz vorm Ende nochmal schnell sein Gebot in nach oben zu korrigieren.

Bei der nächsten Annahme, etwas teures günstig zu erstehen, die ist so nicht richtig.
Wo ist dann das Problem in GB zu kaufen? Und ansonsten hätte es ja schon geklappt, oder nicht?

Naja, mal ehrlich, es freut sich doch Jeder mal was feines zum guten Preis zu ersteigern. (Musst nicht die Hauptmotivation sein.)
Ich für mein Teil habe kein Problem es zuzugeben und freue mich sogar eine Uhr vergleichsweise günstig zu ersteigern.

Wenn man allerdings bei seinen Preisvorschlägen / Geboten ZU niedrig ansetzt, dann bekommt man halt eher selten den Zuschlag.

Ich glaube, du hast das mit dem Schmelzpreis wohl persönlich genommen.
War nicht so gemeint, sondern sollte eher zur Orientierung dienen.
An irgendeinen Anhaltspunkt, und sei es € pro Gramm musst man sich orientieren.
Falls du da was anderes rausgelesen hast, lass es mich wissen.
 
  • Taschenuhrkette 925 Silber Beitrag #12
ERO

ERO

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2021
Beiträge
45
Servus,
Punkt 1, ja wahrscheinlich habe ich meine Gebote zu früh und zu niedrig abgegeben.
Punkt 2. In GB zu kaufen, ist für mich kein Problem, eher das ergattern.
Punkt 3. Das mit dem Schmelzpreis habe ich als witzig empfunden.

Was der Schmelzpreis bedeutet, ist mir klar.

Danke für die freundliche Anwort.


Grüße ERO
 
Thema:

Taschenuhrkette 925 Silber

Oben