Uhrenbestimmung Taschenuhrkaliber von Junghans - wer hat Fakten?

Diskutiere Taschenuhrkaliber von Junghans - wer hat Fakten? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Liebe Taschenuhrenfreunde, wenn man sich im Netz auf die Suche nach Daten von Junghans-Taschenuhrenkalibern macht, findet man genau: nichts...
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.375
Ort
Winterbach
Liebe Taschenuhrenfreunde,

wenn man sich im Netz auf die Suche nach Daten von Junghans-Taschenuhrenkalibern macht, findet man genau: nichts! Ranfft beschäftigt sich wohl nur mit Armbanduhren und irgendwie scheint sich niemand diesem Thema angenommen zu haben. Oder sehe ich das falsch?

Kennt jemand eine Datenbank, die auch die Kaliber der Junghans TU listet? Für jegliche Hinweise bin ich sehr dankbar! Ich suche konkret Angaben zum Cal. J41a mit Sekundenstopp (!) aus 1927/28. Aber eine Datenbank nach dem Vorbild Ranfft / Mikrolisk (der sich bedauerlicherweise ebenfalls nicht mit den Taschenuhren von Junghans beschäftigt) wäre doch sicher auch im Interesse einiger weiterer User hier, oder nicht?

Was ist Eure Meinung?

Freue mich auf zahlreiche Antworten und Hinweise

Schöne Grüße aus Oberschwaben

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
nutze einfach bei Ranfft die Suche und Du findest reichlich Taschenuhrwerke, auch das J41a. Die Datenbank ist schon sehr umfangreich.

Grüße Bernhard
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.688
Ort
Eurasburg
Wie Bernhard schon erwähnt, sind bei den Online-Werkverzeichnissen natürlich auch TU-Werke verzeichnet, auch von Junghans.

Offline kann ich dir noch das Begleitheft zur Ausstellung "Taschenuhren aus dem Hause Junghans" im Stadtmuseum Schramberg empfehlen. Hier ein paar Infos: Taschenuhren aus dem Hause Junghans

Einfach per Mail beim Stadtmuseum anfragen, ob es noch lieferbar ist. Ging bei mir problemlos, ist aber schon ein paar Jahre her. Kostete auch nicht die Welt.

Gruß
Badener
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.375
Ort
Winterbach
Ja super Leute, das ist doch schon was! Werde ich gleich mal checken. Vielen Dank für die Tipps Euch allen!

@ del-olmo; Badener: Ihr habt natürlich vollkommen recht. Für mich war Ranfft = Armbanduhrenkaliber. Keine Ahnung warum!

@ Cougarnaut: Die chronologische Auflistung bei Fassbender ist schlicht der Hammer! Genau das habe ich gesucht!!!!! Vielen Dank!

Beste Grüße
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.375
Ort
Winterbach
Hier ein Bild vom Werk:

20150403_093301.jpg

Inzwischen bin ich unsicher, ob es sich tatsächlich um ein J41a handelt. Es ist nur die Zahl 41 eingeprägt, also ohne "a"

Das Baujahr wurde auf Nachfrage in Schramberg anhand der Werknummer mit 1927/28 angegeben
 
Zuletzt bearbeitet:
Cougarnaut

Cougarnaut

Dabei seit
03.12.2010
Beiträge
265
Ort
Bonn
Ja, alle Merkmale für ein J41 sind auf dem Bild erfüllt. Schwanenhals, kompensations Unruh und Sekundenstopp, diese sind beim J41a nicht zu finden. Das J41 scheint mir das "exklusivste" TU Werk von Junghans gewesen zu sein aufgrund dieser Ausstattungsmerkmale.

Grüße
Dirk
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.375
Ort
Winterbach
Klasse Dirk, danke Dir. Da habe ich ja was ganz Feines! Das dazugehörige Gehäuse ist im Übrigen auch nicht gerade schlicht. Ich glaube, ich mache über die Feiertage mal ne Vorstellung im Vintage-Forum.

Viele Grüße
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Taschenuhrkaliber von Junghans - wer hat Fakten?

Taschenuhrkaliber von Junghans - wer hat Fakten? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Longines Taschenuhrkaliber 18.79 ABC

    [Verkauf] Longines Taschenuhrkaliber 18.79 ABC: Verkaufe hier ein Taschenuhrkaliber Longines 18.79 ABC. Das Werk läuft. Hätte gerne 180€VB. Oder macht mir Vorschläge wenn ich mit dem Preis...
  • Unbekanntes Taschenuhrkaliber

    Unbekanntes Taschenuhrkaliber: Liebe Taschenuhrkenner, auch wenn diese leider umgebaute ehemalige Taschenuhr nun ihr weiteres Leben als Armbanduhr fristen muß, gefällt sie...
  • [Erledigt] Buran Handaufzug Taschenuhrkaliber Molniya

    [Erledigt] Buran Handaufzug Taschenuhrkaliber Molniya: Ein besonderes Teil aus Moskau darf ich zum Verkauf anbieten: Möchte darauf hinweisen, dass nette Forummitglieder mich auf meine falsche...
  • Gang von Taschenuhrkalibern

    Gang von Taschenuhrkalibern: Nachdem ich mittlerweile ein gutes halbes Dutzend Armbanduhren mit Taschenuhrkaliber habe und immer wieder mal eine von denen montags die...
  • V: "Poljot" mit Taschenuhrkaliber

    V: "Poljot" mit Taschenuhrkaliber: Hallo, ich verkaufe folgende Uhr (ist wohl von Poljot): Sie hat ein 3603 Werk von Molnija. Preisvorstellung: 65 Euro incl...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Longines Taschenuhrkaliber 18.79 ABC

      [Verkauf] Longines Taschenuhrkaliber 18.79 ABC: Verkaufe hier ein Taschenuhrkaliber Longines 18.79 ABC. Das Werk läuft. Hätte gerne 180€VB. Oder macht mir Vorschläge wenn ich mit dem Preis...
    • Unbekanntes Taschenuhrkaliber

      Unbekanntes Taschenuhrkaliber: Liebe Taschenuhrkenner, auch wenn diese leider umgebaute ehemalige Taschenuhr nun ihr weiteres Leben als Armbanduhr fristen muß, gefällt sie...
    • [Erledigt] Buran Handaufzug Taschenuhrkaliber Molniya

      [Erledigt] Buran Handaufzug Taschenuhrkaliber Molniya: Ein besonderes Teil aus Moskau darf ich zum Verkauf anbieten: Möchte darauf hinweisen, dass nette Forummitglieder mich auf meine falsche...
    • Gang von Taschenuhrkalibern

      Gang von Taschenuhrkalibern: Nachdem ich mittlerweile ein gutes halbes Dutzend Armbanduhren mit Taschenuhrkaliber habe und immer wieder mal eine von denen montags die...
    • V: "Poljot" mit Taschenuhrkaliber

      V: "Poljot" mit Taschenuhrkaliber: Hallo, ich verkaufe folgende Uhr (ist wohl von Poljot): Sie hat ein 3603 Werk von Molnija. Preisvorstellung: 65 Euro incl...
    Oben