Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen geraubt

Diskutiere Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen geraubt im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Möglicherweise Auftragsdiebstahl im Uhrenmuseum Der Diebstahl von 40 historischen Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen...
raxon

raxon

Gründer
Themenstarter
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Möglicherweise Auftragsdiebstahl im Uhrenmuseum

Der Diebstahl von 40 historischen Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen (Schwarzwald-Baar-Kreis) war möglicherweise in Auftrag gegeben worden. Diese Möglichkeit zieht die ermittelnde Kriminalpolizei in Villingen-Schwenningen in Betracht.

Weiter auf swr.de

:shock:
 
Thema:

Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen geraubt

Taschenuhren im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen geraubt - Ähnliche Themen

ZENITH und die Royal Navy: HS 3 Deck Watches Die letzte von Zenith an das britische Militär gelieferte Taschenuhr ist die HS 3 Deck Watch, eine Uhr in annähernder...
Die Erfindung der Schiffsuhr und eine kurze Geschichte der Navigation auf See: Schon seit Jahrtausenden fahren die Menschen zur See. Heute vertrauen sie auf Satelliten, Funk- und Radargeräte, die sie sicher ans Ziel führen...
Das Räsel von Verdun: Bression Taschenuhr von 1878: Taschenuhren kann man in den seltensten Fällen am Handgelenk tragen. Möglicherweise ist das der Grund, warum sich die Zahl der Besitzer und...
Der Armbandwecker - ein gutes Jahrhundert Uhrengeschichte: Einleitung Die Ursprünge des Weckers bei Uhren finden sich schon im Mittelalter, wobei es sich eher um einfache Konstruktionen wie z.B. die...
Montres d'aeronef - Borduhren der französischen Luftwaffe 1933 - 1940: Die französische Luftwaffe, eine der ältesten der Welt, war bereits seit 1912 unter der Bezeichnung Aéronautique Militaire fester Bestandteil der...
Oben