Taschenuhren der Gebrüder Thiel

Diskutiere Taschenuhren der Gebrüder Thiel im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Roland, ich habe z.Z. recht viel um die Ohren - aber eine Frage hätte ich an Dich: Wie wird die Paste verarbeitet? Härtet die allein aus -...
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo Roland, ich habe z.Z. recht viel um die Ohren - aber eine Frage hätte ich an Dich: Wie wird die Paste verarbeitet? Härtet die allein aus - und kann man sie gut polieren? Bin immer noch auf der Suche nach einer möglichst perfekten Reparaturmöglichkeit, da ich noch einige Uhren (vor allem Thielas) mit seltenen, aber eben defekten Blättern habe. Kannst Du uns ein Beispiel für eine erfolgreiche Reparatur zeigen?
Danke. Der Jens.
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Ach, das hätte ich beinahe vergessen: Es gibt wiedermal einen erfreulichen Neuzugang. Eine Thiela Savonette in wirklich tollem Zustand. 15 Steine, Breguetspirale - auch hier mit der genialen Klemmbefestigung 👍 Die Uhr ist noch nicht gewartet oder poliert. Gangabweichung trotzdem vernachlässigbar. Da kommt Freude auf. 🙃
 

Anhänge

  • _20211116_152828[1].JPG
    _20211116_152828[1].JPG
    411,7 KB · Aufrufe: 7
  • _20211116_152810[1].JPG
    _20211116_152810[1].JPG
    297,1 KB · Aufrufe: 7
  • _20211116_152755[1].JPG
    _20211116_152755[1].JPG
    338,1 KB · Aufrufe: 7
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.902
Ort
Leipzig
Hallo Jens,
Hallo Roland, ich habe z.Z. recht viel um die Ohren - aber eine Frage hätte ich an Dich:
Geht mir auch so mit der Zeit.
Die Paste härtet von alleine aus.Ich nehme aber trotzdem im Anschluss einen Fön mit Vorsicht. Ist eigentlich Reparaturpaste bei Badewannen und ähnlich.Lässt sich daher gut verarbeiten usw.
Auf die schnelle habe ich mal eine Rep. gefunden wo die Sekundenscheibe bei der Reinigung im US Bad rausgefallen war.
Gruß Roland
Ist aber keine Thiel,ist Spitzzahn Hemmung

Fundzustand
DSCN4454.JPG
Blatt nach Reinigung
DSCN4518.JPG
Reparatur mit Paste von hinten in mehreren Schritten
DSCN4618.JPG
fertiges Blatt mit Uhr

DSCN4623 (2).JPG
Wen es interessiert das Werk
DSCN4516 (2).JPG

Blätter mit Fehlstellen suche ich noch in meiner Datei
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Danke für die Antwort, Roland. Ich werde die Paste auch mal antesten, da mich bei meiner aktuellen Lösung noch das Anmischen mit dem Härter stört. Nicht wegen des Arbeitsaufwandes, sondern weil dabei leicht winzig kleine Bläschen in die Masse kommen, die sich ggf. erst später beim glätten und polieren zeigen und das Endergebnis deutlich trüben. 😳 Die, von Dir, gezeigte Reparatur sieht wirklich sehr ordentlich aus. Hochachtung meinerseits. Aber auch die Faszination an den englischen Spitzzahnankeruhren kann ich absolut nachvollziehen. Wirklich traumhafte Sammlerstücke, die das Herz eines jeden Uhrenliebhabers höher schlagen lassen. Man bedenke nur die technischen Möglichkeiten zu jener Zeit - und was daraus gemacht wurde. Feinste Ausführung mit handgravierten Werken, Bimetallische Kompensationsunruhen, Antrieb über Kette und Schnecke, tw. spezielle Verzahnungen.... Aber irgendwann müssen wir uns alle einmal auf eine Richtung festlegen. (Dabei spielt natürlich auch das anvisierte Preissegment eine nicht unwesentliche Rolle) Bei mir war es eine Art "Lokalpartriotismus" kombiniert mit überschaubaren Preisen. (Was sich ja inzwischen auch etwas relativiert hat) Trotzdem Gratulation zu Deiner Entscheidung 👍 Gruß! Der Jens.
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo Mario, da hast Du ja gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.... Die ungetragenen Uhren (egal welches Modell) von Thiel werden immer seltener - und ein besseres Zuhause für den "Schmied" kann man sich eigentlich nicht vorstellen. Gratulation dazu. 👍
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo liebe Thiel Freunde, eigentlich hatte ich ja vor, wiedermal einen meinerTaschenwecker zu reanimieren, die noch im Fundus schlummern - aber der Faktor Zeit ist bei mir momentan ziemlich rar. Jetzt ist mir auch noch ein tolles Stück in´s Haus geflattert, welches wohl erst einmal auf Prio 1 landet: Thiela, 15 Steine, Nickel/Stahl Spirale mit aufgebogener Endkurve und patentierter, äußerer Klemmbefestigung, fein erhaltenes Emaillblatt und das alles im 51er, 800er Silbergehäuse von Gustav Rau, Pfortzheim. Im Rückdeckel ist der entsprechende Löwe und zusätzlich das Thiel Logo im Oval eingeprägt. Die Uhr wurde nicht besonders liebevoll behandelt, dennoch scheint das Werk vollständig zu sein (was man ansonsten von der Uhr nicht gerade behaupten kann - aber das sollte kein größeres Problem darstellen)
Ich denke, das wird ein schönes Weihnachtsgeschenk für mich selbst. Ich werde berichten. 👍 Allen ein möglichst gutes Durchkommen in dieser verrückten Zeit!
 

Anhänge

  • _20211123_095614[1].JPG
    _20211123_095614[1].JPG
    345,7 KB · Aufrufe: 9
  • _20211123_095539[1].JPG
    _20211123_095539[1].JPG
    340,6 KB · Aufrufe: 8
  • _20211123_095507[1].JPG
    _20211123_095507[1].JPG
    245,5 KB · Aufrufe: 12
  • _20211123_095440[1].JPG
    _20211123_095440[1].JPG
    217,7 KB · Aufrufe: 9
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo Mario, vielen Dank 👍 Ich habe gestern eine halbe "Nachtschicht" geschoben und zumindest noch das Werk reanimiert. Es zeigt sich einigermaßen willig, die Gangwerte sind akzeptabel. Leider wurde die Uhr wohl mal (erfolglos) einem Wasserdichtigkeitstest unterzogen - was sich nach dem Zerlegen des Werkes recht deutlich zeigte. 😳 Ich habe dennoch alle Teile wiederverwendet, was einiges an Reinigungs - und Politurarbeiten erforderte. Aber so ist sie wenigstens im Originalzustand. Ich denke, das Gehäuse wird heute auch noch fertig, eine passende Aufzugswelle liegt schon parat. Die Stifte für die Zeigerstellung muss ich noch anfertigen. Die Uhr wird wohl schneller fertig, als gedacht. 😇 Ich freue mich schon, Bilder folgen.


Gang Thiela DOMANN.jpg
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo liebe Sammlergemeinde, ich habe nochmal recherchiert. Die Prägung im Deckel der Uhr ist natürlich kein Löwe, sondern ein Büffel (Markenzeichen von Gustav Rau). Mit dem Wissen fiel mir auch sofort der Begriff "Büffel-Uhr" wieder ein. Manchmal ist man echt be.... 😳
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo nochmal an alle, es alles perfekt - nun kann Weihnachten kommen... 🎄 Ich freue mich, wie ein Schnitzel. 😊 Vielleicht wird bis zum 24.12. ja noch etwas anderes an Uhren fertig. Wer weiß, wer weiß...
Eine entspannten Mittwoch in die Runde!
 

Anhänge

  • _20211124_154429[1].JPG
    _20211124_154429[1].JPG
    304,6 KB · Aufrufe: 6
  • _20211124_154354[1].JPG
    _20211124_154354[1].JPG
    441,9 KB · Aufrufe: 5
  • _20211124_154316[1].JPG
    _20211124_154316[1].JPG
    298 KB · Aufrufe: 6
detlef

detlef

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
957
Hallo Jens!
Sehr schön gemacht Respekt:klatsch::klatsch:habe ich auch nicht anders erwartet.
Gruß Detlef!
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Vielen Dank, Detlef 👍 Die angezeigten Werte der Zeitwaage scheinen zu stimmen - aktuell geht das gute Stück seit gestern 5 Sekunden vor. Aber bis halb 11 wird sie noch etwas nachlassen, das könnte nahezu eine Punktlandung werden. 😊 Ein tolles Hobby, welches wir uns da herausgesucht haben. Ich wünsche einen entspannten Donnerstag!
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.902
Ort
Leipzig
Jens hast du fein hinbekommen.
Großräschen ist garnicht soweit weg von mir.War früher mal Sachsen,jetzt Preußen ;-)
Gruß Roland
 
skytraveller

skytraveller

Dabei seit
21.04.2019
Beiträge
93
Hallo zusammen,

nachdem in letzter Zeit noch ein paar Thiel Taschenuhren den Weg in meine Sammlung gefunden haben, möchte ich euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Die ersten drei Uhren haben allesamt das Vineta-Werk verbaut.
Bei der letzten Uhr handelt es sich wohl um das Modell Kavalier mit Darling-Werk aus der Zeit um etwa 1910. Leider ist die Brünierung in keinem guten Zustand mehr und die Uhr ist ziemlich stark verrostet.


B16851F5-6917-45C7-8F9D-E93CC84C6E92.jpeg8C323050-3815-407D-9CA0-04EB230AE62C.jpegF11E3421-7A60-41D3-B90E-3C14F28A3666.jpeg


6BFD6D76-9414-4179-B748-84EF7073D228.jpegFE5902D5-6300-4820-B139-AFEC03CC0483.jpegE90C716D-D7D3-44CA-9050-8D2F6C4A40B4.jpeg


40F50C92-B827-450A-AB6F-EFF3792F0BBB.jpegDE67787F-A949-465B-8300-511E375D585C.jpeg38EA72BA-E7BD-4ED9-B9DA-90A60689112B.jpeg


2EA10417-B5C0-4375-8A0F-428EC386F751.jpeg0240DEF9-A302-4650-9BD2-D539681D74ED.jpeg


LG Dominik
 
Putzju

Putzju

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
76
Hallo Dominik, tolle Neuzugänge hast Du da. Gratulation! 👍 Es ist doch immer wieder erstaunlich, in welch gutem Zustand sich manche unserer begehrten Objekte teilweise auch nach 100 Jahren noch befinden. Natürlich hat Roland recht - brünieren ist kein Hexenwerk. Falls Dir eine gründliche Reinigung des Gehäuses nicht ausreichen sollte, würde ich Dir zum Brünieren die Chemische Variante empfehlen, nicht die thermische. Das Scharnier ist möglicherweise weichgelötet und würde sich dann bei Hitze zerlegen... dann hast Du ein Problem.
 
skytraveller

skytraveller

Dabei seit
21.04.2019
Beiträge
93
Danke für die Tipps zum neu Brünieren Jens und Roland👍
Werde mir das ganze mal näher anschauen und dann entscheiden ob ich die Uhr wirklich neu brüniere. Hab damit bisher leider noch keinerlei Erfahrung bisher. 😅

LG Dominik
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.895
Da kann ich mich nur anschließen, tolle Stücke. :super:
Eine Frage habe ich noch zur Bezeichnung "Modell Kavalier".
Bekannt war mir bisher, dass in Uhren mit der Bezeichnung "Record" und "Kavalier" 17-linige Vinetas (bzw. später Vinetas flach) verbaut sind.
Ich habe mir mal die Kataloge mit den Kavalier-TU angeschaut. Diese Uhren folgen einmal auf den Abbildungen der Darling-Taschenuhren und einmal nach den Divina-Uhren. Gezeigt sind die Werke aber erst in späteren Katalogen, bei den Vineta-Kavalier-TU.
Wenn ich die Uhr von Dominik sehen, müsste ich doch davon ausgehen, dass es Kavalier-Taschenuhren mit Darling-, Divina-? und Vineta-Werken gab.
Könnt ihr mir folgen? Schlussfolgere ich das richtig?
 
Thema:

Taschenuhren der Gebrüder Thiel

Taschenuhren der Gebrüder Thiel - Ähnliche Themen

Die Armbanduhren der Gebrüder Thiel: Einer der ersten, oder vielleicht sogar der erste, Hersteller von Armbanduhren in Deutschland war die Firma Thiel im Ruhla. Das ist der Grund für...
[Erledigt] Seiko Prospex Automatik Chronograph 50th Anniversary Limited SRQ029J1: Hallo Uhrenfreunde, weil die SRQ029J1 definitiv zu wenig Tragezeit bekommt und ein neues Projekt finanziert sein will, darf mich dieser tolle...
Thiel Fearless - geht da noch was?: Eigentlich bin ich kein Taschenuhr-Sammler. Mein Hauptsammelgebiet sind Armbanduhren mit Steinanker-Kalibern der Marke Thiel/Ruhla. Meine ersten...
Uhrenvorstellung Thiel Regular "Deutsches Heer" und unbekannte Taschenuhr: Guten Abend Freunde der gepflegten Taschenuhren. Ich möchte heut mal zwei neue Uhren in meiner Sammlung vorstellen. Da ich ein großer Liebhaber...
Der Armbandwecker - ein gutes Jahrhundert Uhrengeschichte: Einleitung Die Ursprünge des Weckers bei Uhren finden sich schon im Mittelalter, wobei es sich eher um einfache Konstruktionen wie z.B. die...
Oben