Taschenuhren der Gebrüder Thiel

Diskutiere Taschenuhren der Gebrüder Thiel im Taschenuhren Forum im Bereich Taschenuhren; Hallo! Na ja ich kann es ja mal versuchen kann aber nichts versprechen.Normalerweise ist das nur eine Blechlasche die aus der Lünette...
detlef

detlef

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
789
Hallo!
Na ja ich kann es ja mal versuchen kann aber nichts versprechen.Normalerweise ist das nur eine Blechlasche die aus der Lünette herausgedrückt ist und zwar so das der Zeiger beim verkehrt herumdrehen darüber rutscht ist schlecht zu erklären.
Gruß Detlef!
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
615
Ort
Speckgürtel von Berlin
Schön Jungs, was Ihr hier zeigt. Hätte ich doch den grünen Wecker nehmen sollen, Mario? :hmm: Dann werde ich meine Thiel-Schätze wohl auch mal aufbereiten müssen und hier zeigen. Zeit wird's!
 
detlef

detlef

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
789
Hallo Hartmut!
Man muss halt auch mal jemand anderen etwas überlassen können:-D;) und es wird wirklich langsam Zeit das du deine Schätze hier zeigst.
Gruß Detlef!
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
615
Ort
Speckgürtel von Berlin
Da habe ich kein Problem, Detlef, ich gönne jedem seine Uhrenschätzchen. Gott sei Dank bin ich kein fanatischer Sammler. Aber manchmal kann ich halt auch nicht widerstehen. Schade das Du nicht zum Treffen dabei bist, das wird, so vermute ich, eine richtige Thiel-Sause. :prost:
 
detlef

detlef

Themenstarter
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
789
Hallo Hartmut!
Ich weiß doch alles gut.Nächstes Jahr wird das mit dem Treffen sicher klappen da im Oktober ist Schluss mit der Malocherei.
Gruß Detlef!
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
615
Ort
Speckgürtel von Berlin
Ich hab's versprochen und deshalb will ich wenigstens heute mal meine kleine Thiel-Gilde zeigen. Für die Insider sicher kein neues Material, aber ich bin schon ganz zufrieden. Momentan ist ja ein kleiner Thiel-Hype ausgebrochen, sicher auch befördert durch die in letzter Zeit erschienen Bücher über Thiel. Endlich und zu Recht bekommt Thiel die Aufmerksamkeit, die dieses Unternehmen verdient. Die spätere Uhrengeschichte von Ruhla in der DDR ist besser zu verstehen, wenn man die Thiel-Geschichte versteht.
Latzel.jpg

Bildschirmfoto 2019-01-21 um 19.27.04.png

Die Uhren, die in Ruhla gefertigt wurden, werden ja gerne immer als Billigteile abgetan. Man muß sich aber vor Augen halten, daß dort die maschinelle Massenfertigung von preiswerten Uhren perfektioniert wurde. Ein Vergleich mit Manufakturuhren verbietet sich von selbst, das sind 2 Welten!
Nun aber zu meinen Schätzchen. Alle Uhren laufen, bis auf die beiden Fearless. Da muss ich erst mal schauen warum sie den Dienst verweigern und evtl. euren Sachverstand in Anspruch nehmen.

Thiel-TAU_1.JPG
Von links nach rechts:
Fearless III ab 1892, Lady Fearless (Made in Thuringia!) ab 1896, TAU-Wecker Invinsible II 11 Steine, ab 1911,
TAU Victoria/Services Army, ab 1930

Thiel-TAU_3.JPG
Von links nach recht:
Surprise II, ab 1908, Vienna alt I, ab 1909, DAU Darling 3-steinig, ab 1935, Thiela 7 Steine, ab 1920, Thiela 15 Steine, ab 1913

Thiel-TAU_4.JPG
Von links nach rechts:
Norma, ab 1934, Regular III Sonderausführung für Meteorograph (Wetterballon), 1937-1943, Saturn, ab 1937
Die Uhren nach dem WK II einschließlich der Armbanduhren spare ich mir bzw. zeige sie im Präzisa-Faden.
Bei Thiel wurde ja eine Vielzahl von Modellen gefertigt, oft nur unter unterschiedlichen Modellnamen. Marketingmäßig waren sie damals schon gut drauf. Sicher ist eine vollständige Modellsammlung eine echte Herausforderung.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.214
Mensch Hartmut, da ist ja schon einiges zusammen gekommen. Meine Glückwunsch noch mal.
Übrigens gab es die 7-steinige Thiela auch schon ab 1913. Der Aufpreis für das 15-steinige Modell waren sagenhafte 50 Pfennig.
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.556
Ort
Leipzig
Hallo Hartmut,
muß ich Mario recht geben.So ganz Still und Heimlich hast du da einiges zusammen getragen.:super:

@Alle wegen Surprise Diskussion

In dem ersten Buch von Latzel steht übringens auf Seiten 88/89 das es die Suprise von 1907 bis 1909 gab.
Und ich zitiere: Auch die Verwendung eines Emailzifferblatt hebt dieses Model sehr von den sonst mit recht einfachen Gehäusen und nur mit Papier-,Metall -oder Zelluoidzifferblättern ausgestatteten Billigtaschenuhren hervor.

Vieleicht hilft das ja weiter ?

Das zweite Buch ist mir zu teuer,weis da noch nicht was alles drinn steht und ob sich das lohnt:|

Gruß Roland und schöne Woche gewünscht
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
615
Ort
Speckgürtel von Berlin
Tja Roland das ist ja nur dem glücklichen Umstand zu verdanken dass wir Zugriff auf einen bedeutenden Nachlass haben. Sonst wäre das wohl nichts geworden. Ich bin recht zufrieden und vielleicht kommt ja noch was dazu.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.214
Du meinst die Thiel hat die Surprise von 1907 bis 1909 gebaut und sechs Jahre später immer noch verkauft? :hmm:
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.556
Ort
Leipzig
Und warum nicht ? Es ging auch da ums verkaufen und nicht ums sammeln.;-)
Gruß Roland
 
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
3.786
Die Uhren wurden verkauft solange Werke da waren .... und ganz bestimmt wurden auch Uhrwerke auf Vorrat produziert solange man noch künftigen Bedarf sah. Bei der letzten US-Railroadwatch, der Hamilton Grade 992b ist das letzte Produktionsjahr 1970 extrem auffällig, anders als mit Vorratsproduktion unmittelbar vor Produktionseinstellung ist diese Abweichung und Stückzahl nicht zu erklären ..... https://pocketwatchdatabase.com/search/result/hamilton/C322078/grade
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.214
Bei Thiel haben in dieser Zeit ca. 2000 Menschen rund 700.000 Uhren jährlich hergestellt. Das muss dann für 6 Jahre ein ganz schöner großer Lagerbestand allein an Surprise-Werke gewesen sein.
Aber OK, wenn es so genau haben sein soll, müssen wir warten bis uns offiziellen Thiel-Unterlagen in die Hände fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
3.786
Irgendwann mal aus der Bucht gefischt, als unbekannte Taschenuhr, ca 30er Jahre, läuft und ja auch mal irgendwo im Forum gezeigt und heute mal wieder ans Tageslicht geholt, meine Thiel, Thiela Werk, 15 Steine, Verkaufsverpackung des Uhrenhandels, 3-Deckel-Silber, Galonne .....

IMG_5660.JPG IMG_5663.JPG IMG_5664.JPG IMG_5665.JPG IMG_5666.JPG IMG_5668.JPG

LG, Frank
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.214
Schöne Thiela im Topzustand. :super:

Meine wurde in Köthen verkauft und ist nicht mehr ganz so schön.
1204 (5).JPG
 
kater7

kater7

Moderator
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
3.786
Bis auf die kleine Reparaturstelle am ZB die auch wenig auffällig ist sieht Deine doch toll aus .... :super:
 
Thema:

Taschenuhren der Gebrüder Thiel

Taschenuhren der Gebrüder Thiel - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Sandoz Taschenuhr

    [Verkauf] Sandoz Taschenuhr: Ein Weiteres „Hallo“ in die Runde, da ich kein Taschenuhrträger, und schon gar kein Taschenuhrsammler bin, kann sie weg. Schöne Taschenuhr von...
  • [Suche] IWC Taschenuhr Cal.53 H6 Federhaus Malteserkreuzstellung

    [Suche] IWC Taschenuhr Cal.53 H6 Federhaus Malteserkreuzstellung: Hallo zusammen, hat jemand für eine IWC Kal.53 H6 noch ein Federhaus bei dem die Malteserkreuzstellung noch vorhanden ist. LG
  • [Verkauf] Hamilton Taschenuhr von 1929 mit Grade 912 Werk mit digitaler Sekunde

    [Verkauf] Hamilton Taschenuhr von 1929 mit Grade 912 Werk mit digitaler Sekunde: Liebe Freunde historischer Taschenuhren, zugunsten eines neuen Projektes möchte ich Euch gerne diese höchst seltene Taschenuhr von Hamilton aus...
  • Fearless Taschenuhr, Gebrüder Thiel (Ruhla)

    Fearless Taschenuhr, Gebrüder Thiel (Ruhla): Wo bekommt man denn noch so eine Taschenuhr her, mit dem legendären Schmied von Ruhla im Ziffernblatt? LG
  • [Erledigt] Gebrüder Eppner Berlin Goldene Savonette Taschenuhr (14K) der

    [Erledigt] Gebrüder Eppner Berlin Goldene Savonette Taschenuhr (14K) der: Liebe Uhrenfreunde, aus gegebenem Anlass trenne ich mich von einem alten Familienerbstück, das ein eher trostloses Dasein im Safe fristet, weil...
  • Ähnliche Themen

    Oben