Uhrenbestimmung Taschenuhr

Diskutiere Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo, ich bitte Euch um Infos zu einer Taschenuhr aus dem Bestand meines Vaters: Das Uhrengehäuse ist aus 585 Gelbgold. Auf dem...
SR--71

SR--71

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2009
Beiträge
450
Hallo,

ich bitte Euch um Infos zu einer Taschenuhr aus dem Bestand meines Vaters:

Das Uhrengehäuse ist aus 585 Gelbgold.

Auf dem Innendeckel steht auf französisch:
"Ancre Ligne Droite - Spiral Breguet - Remontoir - un Chaton - Balancier Coupé"

Die Reglage ist beschriftet mit "Avance" "und "Retard" (französisch: schneller und langsamer)


Anbei ein paar Bilder:

IMG_2162.JPG

IMG_2163.JPG

IMG_2164.JPG

IMG_2169.JPG

IMG_2171.JPG

IMG_2168.JPG

IMG_2172.JPG

Vielen Dank!

SR--71
 
SR--71

SR--71

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2009
Beiträge
450
Hallo Steffen,

mich (persönlich) würde zunächst einmal das Werk interessieren. Was für ein Werk es ist und aus welcher Zeit es stammt. In der Schnelldurchsicht bei Ranfft konnte ich es leider nicht entdecken.

Natürlich wäre es auch interessant, wenn man den Uhrenhersteller auch irgendwie ableiten könnte.
Ich habe es eher mit Armbanduhren. Mein Vater gab mir diese Taschenuhr letzte Woche in die Hand und meinte, ob ich was dazu herausfinden könnte. Die Uhr hat er wohl selbst als Jugendlicher bekommen und dann einfach bis heute weggelegt. Dann holt er sie einfach aus dem Tresor und fragt mich solche Dinge...;)

Mein erster Gedanke war somit dieses Forum....


Gruß Thorsten
 
M

moskau

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
228
Es ist bei diesen wiriklich unglaublich verbreiteten Uhren sehr schwer, einen Verkäufer oder gar Hersteller auszumachen, wenn nicht weithin sichtbar irgendwelche Marken eingestempelt sind.
Dass die Uhr offensichtlich in der (West)Schweiz entstanden ist und dann in Deutschland verkauft wurde, geht aus den Edelmetallstempeln hervor.

Ich würde auf eines derhäufigen Fontainemelone Kaliber (FHF) tippen , die Form des Spiralklötzchenhalters und die nierenförmige Federhausabdeckung wären typisch dafür - rund um die Jahrhundertwende ( - eher kurz nachher).
Die meisten der FHF Werke sind nicht gestempelt - wenn, dann häufig unter der Federhausbrücke (u.a. ein Apel mit Pfeil)
Mindestens 16-, möglicherweise 17 steinig (einer davon im Schraubchaton) mit bimetallischer Kompensationsunruh, geradlinigem Anker, Breguetspirale - aber das steht ja ohnehin auf der Cuvette.

H.
 
Zuletzt bearbeitet:
SR--71

SR--71

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2009
Beiträge
450
Hallo moskau,

vielen Dank, das ist doch schon mal etwas!

Gruß Thorsten
 
longines

longines

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
36
Ort
Köln
Es ist bei diesen wiriklich unglaublich verbreiteten Uhren sehr schwer, einen Verkäufer oder gar Hersteller auszumachen, wenn nicht weithin sichtbar irgendwelche Marken eingestempelt sind.
Dass die Uhr offensichtlich in der (West)Schweiz entstanden ist und dann in Deutschland verkauft wurde, geht aus den Edelmetallstempeln hervor.

Ich würde auf eines derhäufigen Fontainemelone Kaliber (FHF) tippen , die Form des Spiralklötzchenhalters und die nierenförmige Federhausabdeckung wären typisch dafür - rund um die Jahrhundertwende ( - eher kurz nachher).
Die meisten der FHF Werke sind nicht gestempelt - wenn, dann häufig unter der Federhausbrücke (u.a. ein Apel mit Pfeil)
Mindestens 16-, möglicherweise 17 steinig (einer davon im Schraubchaton) mit bimetallischer Kompensationsunruh, geradlinigem Anker, Breguetspirale - aber das steht ja ohnehin auf der Cuvette.

H.
Harald hat schon alles beantwortet. Da Du ja schon einiges aufgeschrieben hast, wollte ich nur wissen was genau du wissen möchstest. Schau doch mal bei Eba, da gibt es einige ähnliche Uhren.
 
Thema:

Taschenuhr

Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Illinois Taschenuhr von 1880

    Uhrenbestimmung Illinois Taschenuhr von 1880: Guten Tag ich möchte meine Illinois vorstellen. Das schöne Stück stammt aus dem Nachlass meiner Eltern. Ich kenne mich mit Uhren nicht aus und hab...
  • Uhrenbestimmung Edox Taschenuhr mit Huguenin Gehäuse "Hundemotiv"

    Uhrenbestimmung Edox Taschenuhr mit Huguenin Gehäuse "Hundemotiv": Hallo in die Runde, wieder ein Neuling mit vielen Fragen... habe ganz zufällig, eine wie ich denke interessante, gut erhaltene und relativ...
  • [Verkauf] Richard Vogt - Taschenuhr - vergoldet – Handaufzug – Remontoir - antik

    [Verkauf] Richard Vogt - Taschenuhr - vergoldet – Handaufzug – Remontoir - antik: Freunde der gepflegten Zeitmessung! Ich biete hier eine: Richard Vogt - Taschenuhr - vergoldet – Handaufzug – Remontoir - antik „Remontoir...
  • [Verkauf] TISSOT - Taschenuhr - vergoldet – Quartz - Sprungdeckel

    [Verkauf] TISSOT - Taschenuhr - vergoldet – Quartz - Sprungdeckel: Freunde der gepflegten Zeitmessung! Ich biete hier eine: TISSOT Taschenuhr - vergoldet – Quartz - Sprungdeckel Dreizeigeruhr mit Datum...
  • [Erledigt] Omega Taschenuhr, Silber

    [Erledigt] Omega Taschenuhr, Silber: Zum Verkauf kommt meine hier im Forum erworbene Omega Taschenuhr. Der Zustand ist dem Alter entsprechend gut, einzig ein oberflächlicher Kratzer...
  • Ähnliche Themen

    Oben