Taschenuhr Vorstellung

Diskutiere Taschenuhr Vorstellung im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Freunde der Taschenuhr, vor Jahren habe ich diese Uhr in einem Trödelladen erworben, dann vom Uhrmacher überholen lassen. Viel sagen kann ich...
Westminster

Westminster

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
887
Freunde der Taschenuhr,

vor Jahren habe ich diese Uhr in einem Trödelladen erworben, dann vom Uhrmacher überholen lassen. Viel sagen kann ich aber nicht zu dem Modell, außer daß sie sehr genau geht.
Wer näheres dazu sagen kann, gerne, danke.
IMG_0119 (002).jpg
IMG_0118 (002).jpg
IMG_0117 (002).jpg
 
Westminster

Westminster

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
887
Danke! Morgen reiche ich noch Deckelbilder nach. :winken:
 
Reiseuhr

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
168
Ort
Schweinfurt
Interessantes Stück. Dürfte von Zodiak hergestellt worden sein (gegründet von Ariste Calame). Die Firma gehört heute zu Fossil.
 
Westminster

Westminster

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
887
Hallo nochmals,

die Uhr hat jetzt mit einem Komplettaufzug fast drei Tage durchgelaufen. Ein Bild des hinteren Deckels gibt nicht viel her, die eingeprägte Gehäusenummer ist im Zwischendeckel ebenso vorhanden.

IMG_0133 (002).jpg
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.422
OK, habe nach den Deckelpunzen v.a. deshalb gefragt, weil bei z.B. bestimmte Edelmetallpunzen (Schweizer Auerhahn und Eichhörnchen z.B.) zu einem exakten Zeitpunkt X gesetzlich vorgeschrieben wurden etc.. - Schweizer Silberuhr ohne diese Punze = älter.
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.525
Ich habe eine wohl etwas ältere Uhr mit ganz ähnlichem Ankerwerk, aber mit Lepine IV-Aufbau und noch mit verlaufenden Räderwerkspeichen (nicht parallel), leider in bedeutend schlechterem Zustand. Bei der besteht das Gehäuse aus Silber und ist nur mit einer sehr kleinen und unauffälligen 'Neuenburger Raute' innen im Deckel gestempelt. Wie Matthias schon sagt, kann man anhand der Stempelung das Alter eingrenzen. Wenn es gar keinen Stempel gibt, ist es wohl Nickel oder Argentan (das sich auch schön aufpolieren lässt).
Gruss Andi
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.769
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Auf der Rückseite des Pendants ist etwas, was die Raute sein könnte ..ich denke Silber ist es auf jeden Fall. Die Uhr muß ja nicht auch Neuenburg sein, auch wenn das wahrscheinlich wäre. Soweit ich weiß, war die Punze dort auch nicht verpflichtend.

Grüße Rübe
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.422
Dann wäre sie älter als das Gesetz mit Auerhahn, Eichhörnchen & Co? Zusammen mit der Gründung von Zodiac dann schon sehr präzise eingegrenzt. Eine der sehr frühen Uhren von Meister Calame?
 
Westminster

Westminster

Themenstarter
Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
887
Vielen Dank für Eure Einschätzungen! Eine Punze habe ich noch am Hals gefunden, sieht aus wie ein GR. Mehr gibt es nicht.
IMG_0137 (002).jpg
 
Thema:

Taschenuhr Vorstellung

Taschenuhr Vorstellung - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung

Damen Taschenuhr

Uhrenbestimmung Damen Taschenuhr: Hallo, bin neu in dem Forum und wüsste gerne mehr über diese Taschenuhr, um welchen Hersteller es sich handelt und was die Punzen bedeuten...
Uhrenbestimmung Le Phare Chronograph Repetition?: Hallo Zusammen, Ich besitze nun schon seit einiger Zeit diese ungewöhnliche Taschen?uhr. Meine Mutter hat sie mich mal vor ein paar Jahren aus...
Arsa precision Taschenuhr: Aus Nachlass besitze ich eine Taschenuhr der Marke ARSA und würde sehr gern wissen, wie alt die Uhr in etwa sein könnte. Meine Vermutung geht in...
Kaufberatung P. Moser Taschenuhr (Savonette) von 1918 kaufen oder nicht?: Hallo, ich habe von meinem Schwiegervater eine Taschenuhr samt Kette von P. Moser angeboten bekommen. Er benötigt Sie nicht mehr und ich finde...
Uhrenbestimmung

Opa's Taschenuhr

Uhrenbestimmung Opa's Taschenuhr: Ich habe versucht mich hier und im Netz via Tante Google schlau zu machen. 😔 Zu meiner Schande muss ich gestehe.. ich hab es nicht so mit...
Oben