Taschenuhr von Stauffer, Geneve

Diskutiere Taschenuhr von Stauffer, Geneve im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo, hier nun endlich die ersten Fotos meiner jüngst erstandenen Schlüsseltaschenuhr eines Stauffer aus Genf: Schlüsseltaschenuhr...
#1
Mikrolisk

Mikrolisk

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.333
Ort
NRW / Deutschland
Hallo,

hier nun endlich die ersten Fotos meiner jüngst erstandenen Schlüsseltaschenuhr eines Stauffer aus Genf:


Schlüsseltaschenuhr Stauffer, Geneve

Feine Genfer Schlüsseltaschenuhr von Stauffer (welcher ist noch zu klären), wohl für den englischen Markt gebaut.

Gehäuse: Außen versilbertes Messinggehäuse, hinterer Staubdeckel mit Blumenmuster. Äußerer Deckel mit Nr. 16716 punziert, der innere Staubdeckel ist beschriftet mit "Detached Lever / fully jewelled / (hands)" sowie "Stauffer / Geneve", D=47.5mm

Zifferblatt: Beiges Emailleblatt mit kleinem Schaden bei 4 Uhr, römische Ziffern, kleine Sekunde mit Punkt-Indizes. Gebläute Breguet-Stahlzeiger. Sehr klein signiert mit "Stauffer Geneve". Fixierung mit feinen Messingstiften

Werk: Brücken-Werk (Messing) mit Schlüsselaufzug (Nr. 5), 15 Steine, geschlossener Unruhreif, Ankerhemmung mit Gegengewicht in Bischhofsstabform. Unvollständinge Malteserkreuzstellung (gestiftet). Unruhkloben markiert mit F/S (fast/slow), gebläute Schrauben.


Hier die Vorderseite, der "Fliegendreck" ist die Signatur "Stauffer Geneve"



Ein Blumenstrauß gefällig?



Detached Lever, Fully jewelled, hergestellt von Stauffer, Geneve



Ein feines Messing-Brückenwerk



Seit heute auch in meiner Hosentasche...


Welcher Stauffer mag das wohl gewesen sein? Gibt ja mehrere von "denen":
- STAUFFER & Fils (Uhrmacher, ca. 1820)
- STAUFFER Alfred (Emboîteur. RUE Berthelier 8. Vers 1907.)
- STAUFFER et SANDOZ (La Chaux-De-Fonds, Frankfurt, Leipzig um 1788... - etwas früh)
- Stauffer (der Exporteur von der IWC)
- weitere??

Habe auch weitere Uhren mit dieser Signatur gefunden, aber auch da ließ sich nichts näheres draus erkennen.

Andreas
 
#3
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.703
Tolle Fotos! Sehr schön in Szene gesetzt das Ührchen ;)
 
#4
Mikrolisk

Mikrolisk

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.333
Ort
NRW / Deutschland
Die Box mit den Mandarinen kam mir zuerst in die Finger, ist ja nicht einfach, einen schönen Hinter/Untergrund zu finden.

:-)

Ist übrigens ein Lépine Kaliber IV (so wurde mir gesagt) mit früher Ankerhemmung aus der Zeit um 1840/50.

Werde da demnächst mal ein richtiges Mineralglas draufsetzen lassen.

Andreas
 
Thema:

Taschenuhr von Stauffer, Geneve

Taschenuhr von Stauffer, Geneve - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Taschenuhr Unruhe und Unruhkolben?

    [Suche] Omega Taschenuhr Unruhe und Unruhkolben?: Hallo meine Omega Tschenuhr ist defekt. Hab Sie bei meinem Uhrmacher aber die Teile kann er nicht besorgen. Vielleicht gibt es hier jemanden der...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr - Ankerwerk 15 Steine - 14K Gold - 102Gramm - 53mm

    Uhrenbestimmung Taschenuhr - Ankerwerk 15 Steine - 14K Gold - 102Gramm - 53mm: Hallo Zusammen, danke für die schnelle Bestätigung der Registrierung. Bisher war ich immer stiller Mitleser und habe heute ein Anliegen. Ich...
  • Antike Taschenuhr 18k Gold

    Antike Taschenuhr 18k Gold: Diese Antike Taschenuhr soll von ca. 1870 sein. Bin mir aber nicht sicher. War ein Dachboden Fundstück. 18 k Gold und voll funktionsfähig. Würde...
  • Omega Taschenuhr ... lohnt eine Restaurierung? Brüniertes Gehäuse, schwarzes Ziffernblatt

    Omega Taschenuhr ... lohnt eine Restaurierung? Brüniertes Gehäuse, schwarzes Ziffernblatt: Hallo zusammen, mal wieder was aus dem Fundus, mit leider nicht so guten Bildern. Aber ich hoffe, Ihr könnt Euch einen Eindruck verschaffen...
  • Uhrenbestimmung 2x Taschenuhren - 1x Elida und 1x unbekannt.

    Uhrenbestimmung 2x Taschenuhren - 1x Elida und 1x unbekannt.: Hallo, Ihr Lieben, und zuerst ein herzliches Dankeschön dafür, dass ich mit ins "Uhrforum" aufgenommen wurde. Ich habe am Wochenende aus...
  • Ähnliche Themen


    Oben