Taschenuhr von etwa 1830 (Lepine II oder Demi-Breguet)

Diskutiere Taschenuhr von etwa 1830 (Lepine II oder Demi-Breguet) im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Nachdem ich oftmals in den Seiten von Andreas (Mikrolisk) geblättert habe, hat sich wohl das Bild seiner wunderschönen Schlüssel-Taschenuhr von...
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.308
Ort
bei Heilbronn
Nachdem ich oftmals in den Seiten von Andreas (Mikrolisk) geblättert habe, hat sich wohl das Bild seiner wunderschönen Schlüssel-Taschenuhr von ca. 1830 in meinem Kopf eingenistet.
Mikrolisk - The horological trade mark index

Auch hat mich die Vorstellung von Roland (Spindel) sehr beeindruckt. https://uhrforum.de/charles-oudin-t116062

Vor einer Woche habe ich dann an der franz. Bucht eine ähnliche Uhr entdeckt, noch nicht perfekt, aber wenn sie überholt sein wird, wird es wohl auch ein Schmuckstück werden.

DSC09805.jpg

Eigentlich habe ich mir abgewöhnt, nach Cylinderuhren zu suchen. Doch jetzt habe ich entdeckt, dass diese Uhren mit Lepine I oder Lepine II Kaliber wirklich recht selten sind.

DSC09794.jpg

Leider lässt sich der Hersteller der Uhr nicht herausfinden., obwohl zwei Punzen zu finden sind: ein Viereck und ein Eselskopf. Ein alter franz. Silbergehaltsstempel (ab 1838, Minerva) hat auch diese Vierecksform. Doch die zwei Buchstaben „PW“ kann ich nicht entschlüsseln.



Im Moment läuft die Uhr nicht. Der Ring der Unruh schwingt ziemlich frei, dabei ist die Feder ganz aufgezogen, aber die Kraft wird nicht übertragen. Mit Glück, muss sie nur gereinigt werden, aber es könnte auch ein Defekt vorliegen.

Viele Reparaturmarken sind im äußeren Schutzdeckel zu entdecken. Das ist nicht verwunderlich, denn sie ist ja schon fast 200 Jahre alt.

DSC09811.jpg

DSC09812.jpg

Besonders gefällt mir die flache Form der Uhr und die vergoldete, verzierte Lünette.

Der innere Schutzdeckel und die Rückseite müssen noch gereinigt werden.

DSC09809.jpg

Welcher Uhrmacher könnte die Uhr überholen?

DSC09802.jpg

Gruß Willy
 
Zuletzt bearbeitet:
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.204
Ort
Leipzig
Hallo Willy,
gratuliere zu der schönen II Lepine.Und das Gehäuse erst,einfach klasse.
Die wachsen garantiert nicht nach.Alles richtig gemacht.

Solltest Du hier keinen Uhrmacher finden kannst Du Dich ja mal melden.
Gruß Roland
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.308
Ort
bei Heilbronn
Hallo Roland,

danke für deine Glückwünsche zu meiner neuesten Errungenschaft.
Kennen sich alle Uhrmacher mit Cylinderwerken aus oder müssen sie etwa so alt wie die Uhr sein? :-P

Gruß Willy
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.204
Ort
Leipzig
Hallo Willy,
Kennen sich alle Uhrmacher mit Cylinderwerken aus
Das Auskennen wird nicht das Problem sein,sondern der Wille und die Möglichkeit noch Teile herzustellen oder welche zu besorgen.
Und das spiegelt sich dann im Preis wieder.Ja ist nun mal keine Uhr von der Stange.;-)
Gruß Roland
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.308
Ort
bei Heilbronn
Danke Uhrologe1 für den Uhrmachertip! :super:

Doch die Uhr ist schon auf dem Weg zu meinem bewährten Uhrendoktor Theo Prenzel.
Nachdem er signalisiert hatte, dass er in naher Zukunft Zeit für die Uhr finden würde, habe ich sie sofort abgeschickt.

Gruß Willy
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.308
Ort
bei Heilbronn
Heute kam die Uhr vom Uhrmacher (Theo) zurück. Er hat sie begutachtet und aus Gefälligkeit das Aussehen verbessert ohne seine Arbeit für die Begutachtung und Verschönerung zu berechnen.
Sein Urteil lautet in etwa:
"Gestern habe ich mir Deine Uhr angesehen - ich möchte das Wort unreparabel nicht nutzen, aber es geht in die Richtung. Die Zylinderwerk damaliger Zeit sind sehr einfach. Das Räderwerk ist nicht in Rubinen gelagert. Deshalb sind die Lager als auch die Zapfen verschlissen. Dazu kommt noch, dass die Lager teilweise nur gebohrt und nicht eingepresst sind - es müssten neue Lager eingebohrt werden, was jedoch sehr aufwändig ist.
Früher war die TU mit einem Malteserkreuzgesperr ausgestattet-Dieser Mechanismus fehlt komplett. Weiterhin ist die Unruhspirale nachhaltig deformiert. Vermutlich hilft da nur Ersatz. Und zum Schluss: ein Unruhzapfen ist durch Verschleiss verkürzt worden.
Alles in allem ist es definitiv nicht sinnvoll in diese Uhr Geld zu investieren."

Jetzt besitze ich eine wunderschöne Uhr als Musterstück einer prachtvollen Lepine II, aber leider ist sie wohl nicht zu reparieren, wenn man dafür nicht unverhältnismäßig viel Geld investiert.

Ist eine Reparatur trotzdem sinnvoll? Was ist eure Meinung?
Hier noch ein paar aktuelle Bilder:



Gruß Willy
 

Anhänge

N

nowolf

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
1
Hallo,
habe mir deine Uhr mal angeschaut. Bin mit 66 Jahren zwar nicht mehr aktiv mit Reparaturen aber könnte mir die Uhr mal anschauen. Besitze noch viele Teile , Zylinder, Tampons , Lager, Spiralen etc für Lepine Kaliber 1-5.
Grüße
Norbert

Heute kam die Uhr vom Uhrmacher (Theo) zurück. Er hat sie begutachtet und aus Gefälligkeit das Aussehen verbessert ohne seine Arbeit für die Begutachtung und Verschönerung zu berechnen.
Sein Urteil lautet in etwa:
"Gestern habe ich mir Deine Uhr angesehen - ich möchte das Wort unreparabel nicht nutzen, aber es geht in die Richtung. Die Zylinderwerk damaliger Zeit sind sehr einfach. Das Räderwerk ist nicht in Rubinen gelagert. Deshalb sind die Lager als auch die Zapfen verschlissen. Dazu kommt noch, dass die Lager teilweise nur gebohrt und nicht eingepresst sind - es müssten neue Lager eingebohrt werden, was jedoch sehr aufwändig ist.
Früher war die TU mit einem Malteserkreuzgesperr ausgestattet-Dieser Mechanismus fehlt komplett. Weiterhin ist die Unruhspirale nachhaltig deformiert. Vermutlich hilft da nur Ersatz. Und zum Schluss: ein Unruhzapfen ist durch Verschleiss verkürzt worden.
Alles in allem ist es definitiv nicht sinnvoll in diese Uhr Geld zu investieren."

Jetzt besitze ich eine wunderschöne Uhr als Musterstück einer prachtvollen Lepine II, aber leider ist sie wohl nicht zu reparieren, wenn man dafür nicht unverhältnismäßig viel Geld investiert.

Ist eine Reparatur trotzdem sinnvoll? Was ist eure Meinung?
Hier noch ein paar aktuelle Bilder:



Gruß Willy
 
music-power

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.226
Ort
Winterbach
Äh, mit Verlaub, Norbert, Du hast aber schon gesehen, dass der letzte Post hier über 7 Jahre alt ist? Aber wer weiß - nichts für ungut.

Beste Grüße,
Frank
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.308
Ort
bei Heilbronn
Die Uhr ist schon repariert. Mein Freund hat das Werk getauscht.

Gruß Willy
 
Thema:

Taschenuhr von etwa 1830 (Lepine II oder Demi-Breguet)

Taschenuhr von etwa 1830 (Lepine II oder Demi-Breguet) - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Urania Taschenuhr -wann wurde sie etwa gefertigt?

    Uhrenbestimmung Urania Taschenuhr -wann wurde sie etwa gefertigt?: Hallo Ihr Lieben! Heute konnte ich auf einem Flohmarkt eine interessante Taschenuhr "ergattern". Was die Uhr für mich so besonders macht, ist das...
  • Taschenuhr aus etwa 1890 ?

    Taschenuhr aus etwa 1890 ?: Habe aus einer Erbmasse eine anscheinend alte Taschenuhr erhalten. Sie hat einen Schriftzug und zwar SPIRAL BREGUET ANCERE LIGNE DROILE 15 RUBIS...
  • Tourbillon Taschenuhren aus China?

    Tourbillon Taschenuhren aus China?: Hallo, ich bin ein großer Fan von Uhren des chinesischen Herstellers Sea-Gull. So kam ich auch dazu, Tourbillons faszinierend zu finden. Was ich...
  • Uhrenbestimmung Welche Tissot Taschenuhr ist das ?

    Uhrenbestimmung Welche Tissot Taschenuhr ist das ?: Guten Tag susammen, ich habe diese wunderschöne Tissot Taschenuhr und weiß leider nicht welches Modell es ist. Ich hoffe mir kann eventuell...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Urania Taschenuhr -wann wurde sie etwa gefertigt?

    Uhrenbestimmung Urania Taschenuhr -wann wurde sie etwa gefertigt?: Hallo Ihr Lieben! Heute konnte ich auf einem Flohmarkt eine interessante Taschenuhr "ergattern". Was die Uhr für mich so besonders macht, ist das...
  • Taschenuhr aus etwa 1890 ?

    Taschenuhr aus etwa 1890 ?: Habe aus einer Erbmasse eine anscheinend alte Taschenuhr erhalten. Sie hat einen Schriftzug und zwar SPIRAL BREGUET ANCERE LIGNE DROILE 15 RUBIS...
  • Tourbillon Taschenuhren aus China?

    Tourbillon Taschenuhren aus China?: Hallo, ich bin ein großer Fan von Uhren des chinesischen Herstellers Sea-Gull. So kam ich auch dazu, Tourbillons faszinierend zu finden. Was ich...
  • Uhrenbestimmung Welche Tissot Taschenuhr ist das ?

    Uhrenbestimmung Welche Tissot Taschenuhr ist das ?: Guten Tag susammen, ich habe diese wunderschöne Tissot Taschenuhr und weiß leider nicht welches Modell es ist. Ich hoffe mir kann eventuell...
  • Oben