Uhrenbestimmung Taschenuhr und Armbanduhr

Diskutiere Taschenuhr und Armbanduhr im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute (-: Eigentlich hätte ich eine hoffentlich berechtigte frage. Da ich mich nicht so gut mit Uhren auskenne aber mehr darüber erfahren...
J

Jennifer96

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
1
Hallo Leute (-:
Eigentlich hätte ich eine hoffentlich berechtigte frage.
Da ich mich nicht so gut mit Uhren auskenne aber mehr darüber
erfahren will hab ich hier mal ne frage. Zwar meine Mutter hat
ein Erbstück von ihrem Opa bekommen eine Taschenuhr.
Und sie hat noch so eine vermutlich Uralte Uhr die damals
ihr Uropa gefunden hat, jetzt wollte ich euch mal fragen
wie viel diese Uhren wert sind.
Hier mal ein Foto :



Ich hoffe das Bild ist gut zu erkennen.

Was man über die Armbanduhr wissen sollte hinten steht drauf
Walzgold double 20 Mikron .. oder so ähnliches.

Liebe Grüße,
Jenny (:
 
G

Gordian

Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
137
Hallo Jenny,

Wie du eigentlich auch selbst sehen dürftest, ist auf dem Bild relativ wenig zu erkennen. Um die Uhren bestimmen zu können, müsste man mindestens die Beschriftungen auf dem Zifferblatt erkennen, vermutlich sogar das Werk sehr genau betrachten. Falls du diese Bilder mit dem Handy oder ähnlichem gemacht hast, schnapp dir doch demnächst mal eine Digitalkamera und spiel ein wenig mit dem Makro-Modus herum. Übliches Symbol für diesen Modus ist meistens eine einzelne Blume.

Was das öffnen der Taschenuhr angeht, im Normalfall sollte der äußere hintere Deckel der Uhr zu öffnen sein in dem man eine Verriegelung öffnet die sich entweder direkt neben der Krone befindet. Dann wirst du vermutlich auf einen sogenannten Staubschutzdeckel stoßen. Auf dem steht dann wahrscheinlich etwas wie Ancre XY Rubis oder Ligne Droite und vielleicht auch schon der Hersteller der Uhr. Diesen Staubschutzdeckel kannst du anheben in dem du SEHR vorsichtig mit einem Messer daruntergehst und ihn dann aufhebelst. Anschließend steht einigen hochauflösenden Bildern des Werkes nichts mehr entgegen.

Wie ich schon sagte, eine Bestimmung der Uhren ist so nahezu unmöglich, du solltest aber davon ausgehen dass dir Uhren höchstwahrscheinlich nicht viel wert sein werden und wohl eher als schöne Erinnerungsstücke herhalten können.

Achja, Walzgold double 20 mikron bedeutet, dass die Uhr mit einer Dicke von 20 Mikron vergoldet ist. Unter dieser Goldbeschichtung befindet sich mutmaßlich Messing.

Beste Grüße

Gordian
 
Thema:

Taschenuhr und Armbanduhr

Taschenuhr und Armbanduhr - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Junghans Taschenuhr J 35 aus dem Jahr 1925 "Umbau zur Armbanduhr"

    [Verkauf] Junghans Taschenuhr J 35 aus dem Jahr 1925 "Umbau zur Armbanduhr": Das Werk ist in einem Edelstahl Gehäuse Typ Miyota 8215 mit einem Durchmesser von 41,5 mm verbaut, hat ein Mineralglas und der Glasboden ist...
  • Stilfrage: Taschenuhr und Armbanduhr gleichzeitig tragen?

    Stilfrage: Taschenuhr und Armbanduhr gleichzeitig tragen?: Moin moin, eine Frage des Stils ;-) Darf man eine TU (Bsp an der Weste) und eine AU gleichzeitig tragen? Wenn ja: muss die AU eher dezent...
  • [Erledigt] Taschenuhr Goldmeister unbenutzt gegen LCD Armbanduhr

    [Erledigt] Taschenuhr Goldmeister unbenutzt gegen LCD Armbanduhr: Hallo, wollte mal was anderes, passt aber nicht zu mir. Die Goldmeister Taschenuhr ist ungenutzt, sieht auch so aus. Durchmesser der Uhr ist ca...
  • [Erledigt] Antike Damen Taschenuhr/Armbanduhr Silber 800

    [Erledigt] Antike Damen Taschenuhr/Armbanduhr Silber 800: Zum Verkauf kommt diese antike Damen Taschenuhr die zur Armbanduhr umfunktioniert wurde. Das Gehäuse ist aus 800 Silber und dementsprechend...
  • [Reserviert] Uhrenset Wecker-Armbanduhr und Wecker-Taschenuhr NOS

    [Reserviert] Uhrenset Wecker-Armbanduhr und Wecker-Taschenuhr NOS: Uhrenset Wecker-Armbanduhr und Wecker-Taschenuhr NOS mit Werbung auf dem Zifferblatt, Etuis und Gebrauchsanleitung. Für die engagierten Köche...
  • Ähnliche Themen

    Oben