Uhrenbestimmung Taschenuhr Schlüsselaufzug, Frankreich

Diskutiere Taschenuhr Schlüsselaufzug, Frankreich im Taschenuhren Forum im Bereich Taschenuhren; Hallo zusammen, ich habe in Folge eines Nachlasses folgende Uhr erhalten. Laut Aussagen von Verwandten soll sie aus dem späten 19. bis frühen 20...
#1
F

fantafanta

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe in Folge eines Nachlasses folgende Uhr erhalten. Laut Aussagen von Verwandten soll sie aus dem späten 19. bis frühen 20. Jahrhundert stammen und evtl. in Frankreich gebaut worden sein.
Nach Recherchen konnte ich eine kleine Garantiemarke (Pferd?) erkennen. Ansonsten weiß ich nicht, wie ich bei der genaueren Bestimmung weiter machen soll und hoffe auf Eure Hilfe.
Sie wiegt 64 Gramm.

Vielen Dank!
Front.jpg


Rückseite.jpg


Deckel Innenseite2.jpg
Deckel Engel.jpg

Anhang anzeigen 2298007
Stempel.jpg

Bildschirmfoto 2019-01-03 um 00.55.34.png
 

Anhänge

#2
ANTARES1958

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
335
Fantastische Uhr und wunderschönes Werk. Die Verzierungen auf dem Staubdeckel und Gehäuse sehr hübsch!
 
#4
pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
482
Ort
Wasgau
Hallo,
ich sehe sogar 2 Schlagfedern mit dementsprechenden Hämmern....
Aber...wo wird das ausgelöst?
Fragen über Fragen...
Grüßle aus dem Wasgau
Hans
 
#5
F

FritzP

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
335
Ort
Dresden
Ich sehe da sehr viel Rost, da muß schnellstens etwas getan werden.
Ob die Feder noch zu retten ist, kann man so nicht sagen.
Möglicherweise funktioniert auch die Repetition momentan nicht.
 
#7
Q

quell

Dabei seit
24.03.2012
Beiträge
89
Hallo,
vermutlich wird der pilzartige Hut am Pendant gezogen, um die Repetition auszulösen. Bei einer französischen TU von 1820 geschieht das Auslösen durch Herausziehen des Drückers über der 12, Drücker dann 45° drehen und wieder drücken
Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
F

fantafanta

Themenstarter
Dabei seit
03.01.2019
Beiträge
3
Hat noch jemand eine Idee, wie ich weiter machen könnte? Oder wird Hersteller und Baujahr ein Rätsel bleiben...
 
#10
Q

quell

Dabei seit
24.03.2012
Beiträge
89
Hallo,
ich vermute, dass durch Rost das Auslösen der Repetition verhindert wird. Bei meiner französischen TU von 1820 geschieht das Auslösen durch Ziehen des Pilzes auf dem Pendant, Drehen um 45 Grad und dann Drücken. Ist sehr ähnlich, auch die von Dir erwähnte Schraube ist vorhanden. Also Rost beseitigen, gangbar machen, dann wird es funktionieren.
Gruß
Peter
91.10.jpg 91.11.jpg 91.12.jpg
 
Thema:

Taschenuhr Schlüsselaufzug, Frankreich

Taschenuhr Schlüsselaufzug, Frankreich - Ähnliche Themen

  • [Suche] Longines Taschenuhr mit Schlüsselaufzug

    [Suche] Longines Taschenuhr mit Schlüsselaufzug: gesucht wird eine frühe, gut erhaltene, originale Longines Taschenuhr mit Schlüsselaufzug. Vielen Dank für jedes diesbezügliche Angebot!
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug 16 Rubine

    Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug 16 Rubine: Ich habe mal seit Langem wieder mit Uhren zu tun gehabt und dabei diese Taschenuhr mit Schlüsselaufzug entdeckt. Sie hat laut Staubdeckel 16...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr Schlüsselaufzug Flohmarkt

    Uhrenbestimmung Taschenuhr Schlüsselaufzug Flohmarkt: Hallo liebe Community, ich habe diese Uhr auf einen Flohmarkt erworben und möchte gerne die Herkunft und das Alter bestimmen. Leider ist die...
  • Aufzugsfeder gebrochen bei einer Taschenuhr(Schlüsselaufzug)

    Aufzugsfeder gebrochen bei einer Taschenuhr(Schlüsselaufzug): Hallo liebe Gemeinde ! Ich hoffe mir kann jemand von euch helfen? Und zwar ist die Aufzugsfeder gebrochen oder hat sich gelöst.Wie bekomme ich die...
  • Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug

    Uhrenbestimmung Taschenuhr mit Schlüsselaufzug: Hallo zusammen, ein guter Freund hat eine alte Taschenuhr geerbt und mich gefragt, ob ich ihm dazu etwas sagen könne. Leider bin ich kein...
  • Ähnliche Themen

    Oben