Uhrenbestimmung Taschenuhr meines Opas

Diskutiere Taschenuhr meines Opas im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo miteinander, mir ist beim Aufräumen, ein rotes Kästchen in die Hände gefallen. Beim öffnen trat eine Taschenuhr ans Licht. Mein Wissen über...
M

MarkS91

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
5
Hallo miteinander,

mir ist beim Aufräumen, ein rotes Kästchen in die Hände gefallen. Beim öffnen trat eine Taschenuhr ans Licht.
Mein Wissen über diese Taschenuhr ist recht begrenzt, von meinem Vater habe ich erfahren das mein Opa sie wohl bis 1940 gekauft haben muss.

Zum Äußernen der Uhr: Auf dem Ziffernblatt befindet sich unter der 12 ein A in einem Kreis und dieser wiederum in einem Dreick. Die Fläche des Dreiecks ist mit vertikal schraffiert. Das Ziffernblatt zeigt Stunden, Minuten sowie Sekunden an. Die Zeitstellung erfolgt wohl über die Krone und den rechts gelegenen Drücker.
Wenn ich den hinteren Deckel öffne befindet sich auf der rechten Seite ein Halbmond mit Gesicht und rechts daneben eine Krone. Links dieser Prägungen erkenne ich eine 5062,. Auf der rechten Seite befindet sich eine 0,800 in einem Oval (steht wohl für Silber). Unten über dem Scharnier befindet sich die Nummer 321168, darüber der Schirftzug Alpina und darüber ein Kreis mit einem Dreieck aber ohne Buchstaben. Öffne ich nun den Deckel der das Uhrwerk schützt, sehe ich am Scharnier den Schirftzug Metall und im Rand die Zahl 160, allerdings sehr schwach und ich kann nur die 16 genau erkennen. Bei der 0 kann es sich auch um eine schlechte 8 oder 6 handeln. Auf dem Uhrwerk ist wieder das A im Kreis im Dreieck zu sehen und die Zahl 161.

Nun die Frage, welchem Hersteller kann die Uhr zugeschrieben werden und kann man das Baujahr stärker eingrenzen. Das ist besonders von Interesse, da die Zeiger fehlen und ich ihr gern Zeiger spendieren möchte, die sie gehabt haben könnte.
Da die Uhr aktuell kein Lebenszeichen von sich gibt, möchte ich sie reinigen, da stellt sich mir die Frage, kann ich sie in ein Ultraschallbad geben oder wie reinige ich sie am besten?
Mein Ziel am Ende ist, vllt etwas blauäugig, dass sie in einen funktionierenden Zustand gebracht werden kann.

IMG_20210425_143526_8.jpgIMG_20210425_144018_0.jpgIMG_20210425_143802_4.jpgIMG_20210425_143808_5.jpgIMG_20210425_143912_1.jpg

Über eure Hilfe freue ich mich
 

Anhänge

  • IMG_20210425_143814_6.jpg
    IMG_20210425_143814_6.jpg
    236,7 KB · Aufrufe: 87
Bikemaster

Bikemaster

Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.443
Ort
NRW
Infos (selbst) herauszufinden ist in diesem Fall ja nicht ganz so kompliziert. Wie Dr. Wu ja schon mitgeteilt hat, steht der Hersteller Alpina drauf und auch das Uhrwerk ist Anhand der Bezeichnung Alpina 161 recht leicht zu identifizieren.
Ich befürchte allerdings, das ein Ultraschallbad die Uhr eher nicht zum Leben erwecken wird.
 
L

luckycop

Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
774
Ort
Baddeckenstedt
Hallo,

nachdem es hier ja schon entscheidende Hinweise gegeben hat, würde ich vorschlagen, die Uhr zum Uhrmacher zu bringen.
Auch wenn durch YouTube und Co in der heutigen Zeit alles so leicht aussieht, kann an -gerade wenn man die Uhr erhalten will- unbedarft mehr kaputt machen, als heile.

Gruß
 
M

MarkS91

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
5
Danke schonmal für die Antworten.
Da ich gelesen habe, dass Alpina eine Vereinigung verschiedener Uhrenhersteller war, hatte ich jetzt gehofft über die Einprägungen den genauen Hersteller in erfahrung zu bringen. Habe da nicht spezifisches zu finden können.
 
Unruhgeist

Unruhgeist

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
1.427
wie reinige ich sie am besten?
Uhrwerk ausschalen, das Werk in alle Einzelteile zerlegen, reinigen, zusammenbauen, ölen, justieren. Und so wie das Werk aussieht, wird auch eine Zapfenpolitur fällig sein.
Und das ist nur der Standard.
Wenn Teile verschlissen sind -> reparieren oder ersetzen oder ggf. anfertigen.

Da es nur eine Zylinderhemmung ist, ist nach kompletter Revision mit einer Ganggenauigkeit von +/- 2-3 Min. / Tag zu rechnen.

Grüße,
Unruhgeist
 
M

MarkS91

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
5
ah vielen Dank für die Tipps Unruhgeist
 
akrisios

akrisios

Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
575
Nun MarkS91, der Tip von Unruhgeist ist wirklich gut. Ich würde nur noch als Vor-Tip anfügen: Bevor Du beginnst, mach eine 3-jhrg. Ausbildung zum Uhrmacher (Abschluss ggf. unnötig) und besorge Dir natürlich noch das notwendige Werkzeug vorher - und fertig ist die Laube. :super:
 
Fridspeed

Fridspeed

Dabei seit
09.02.2021
Beiträge
249
Ort
Rheinland
Nun MarkS91, der Tip von Unruhgeist ist wirklich gut. Ich würde nur noch als Vor-Tip anfügen: Bevor Du beginnst, mach eine 3-jhrg. Ausbildung zum Uhrmacher (Abschluss ggf. unnötig) und besorge Dir natürlich noch das notwendige Werkzeug vorher - und fertig ist die Laube. :super:
:super:
Gerade Zylinderhemmung! Da geht ohne Erfahrung nichts!
 
M

MarkS91

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
5
oke ich das hab mir schon gedacht, dass diese alten Uhren so ihre Tücken bergen :-P

Nun stellt sich mir immernoch die Frage nach der Bedeutung der eingeprägten Symbole, also Mond und Krone. Gibt es ein Verzeichnis für die Prägestempel? oder ich bin einfach zu doof richtig zu suchen:hmm:
 
M

MarkS91

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
5
aaaaaaaaaaah ok, ich habe die nie in Verbindung mit dem Silber gebracht.😅😂
Bin davon ausgegangen, dass nur die 0,800 für das Silber steht
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
1.083
Damit Du eine Vorstellung davon hast, wie die Zeiger aussehen könnten, hier mal ein Werk ohne Gehäuse.
Ist zwar ein 141er, aber so als Anhaltspunkt.
P1040482 (2).JPG
P1040483 (2).JPG
 
Thema:

Taschenuhr meines Opas

Taschenuhr meines Opas - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Bestimmung einer Taschenuhr (Erbstück): Hallo liebe Uhren-Gemeinde, ich bin schon lange interessierter Betrachter und Interessent von Uhren. Vor ein paar Wochen habe ich eine alte...
Uhrenbestimmung

Meine erste Taschenuhr

Uhrenbestimmung Meine erste Taschenuhr: Guten Morgen liebe Forumsmitglieder. Ich bin Björn und seit einem Antikmarkt am Wochenende im Besitz meiner ersten Taschenuhr. Lange habe ich mit...
Uhrenbestimmung Kann mir jemand Infos zu dieser antiken Taschenuhr geben?: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen über eine eine alte Taschenuhr, zu der ich kaum Infos finde. Vielleicht kann mir jemand helfen...
Uhrenbestimmung Bestimmung einer goldenen Taschenuhr (Familienerbstück): Hallo liebe Uhrforum-Community, kürzlich habe ich von einer Taschenuhr erfahren, die sich seit Generationen im Besitz meiner Familie befindet...
Uhrenbestimmung

Taschenuhr silber

Uhrenbestimmung Taschenuhr silber: Hallo zusammen, inzwischen hab ich meine dritte Taschenuhr vom Uhrmacher zurück. Hier war das eingepresste Ritzel vom Sekundenrad abgefallen und...
Oben