Taschenuhr im Keller gefunden!

Diskutiere Taschenuhr im Keller gefunden! im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo an alle! Wir haben gerade bei uns im Keller ein alte (?) Taschenuhr gefunden mit reichlich Stempeln im Deckel.Wir kennen und allerdings...
L

Lisa_

Themenstarter
Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
3
Hallo an alle!

Wir haben gerade bei uns im Keller ein alte (?) Taschenuhr gefunden mit reichlich Stempeln im Deckel.Wir kennen und allerdings mit Uhren nicht sonderlich aus und vielleicht kann uns jemand bisschen weiterhelfen bei den Stempeln und der Uhr. Einen Stempel konnt ich bereits "ergoogeln". Den Deutschen Reichssilberstempel...

Hab jetzt mal versucht die Uhr zu fotografieren aber unsere Kamera ist leider nicht die beste deshalb beschreib ich dir Uhr noch ein bisschen.

Ganz "unten" am Deckel steht die Nummer 118, rechts daneben ein bisschen weiter oben steht soetwas wie ein geschwungenes L und im L die nummer 501 oder 507. Darüber wieder der deutsche Reichssilberstempel. Ganz oben steht dann etwas ganz klein was ich kaum entziffern kann. ich würde sagen es sind zwei Großbuchstaben wobei der 2. ein Z ist. Der erste könnte ein S sein... oder auch eine 6?

Links daneben wieder weiter unten steht dann 0.800 (Silberanteil?!) und direkt darunter und darüber sind nochmal 2 klitzekleine stempel die ich nicht entziffern kann.

Auf der anderen Seite der Uhr steht "Cylindre 10 Rubis"

Würden uns freuen wenn uns jemand was über die Uhr sagen kann.

<img src="http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=viewImage&friendID=254646965&albumID=735071&imageID=11862457#a=735071&i=11862458">

<img src="http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=viewImage&friendID=254646965&albumID=735071&imageID=11862459#a=735071&i=11862461">

<img src="http://c1.ac-images.myspacecdn.com/images02/19/l_17879e7d8fe94e7a956f948587929ee4.jpg">

<img src="http://c4.ac-images.myspacecdn.com/images02/29/l_306ee467ab9c42a0ba892dd06cc9c40f.jpg">
 
ozymandias

ozymandias

Dabei seit
20.09.2008
Beiträge
522
Ort
Regensburg
Hallo Lisa, willkommen im Forum!
Zur Uhr kann ich nix sagen, aber ich helfe Dir mal kurz mit den Bildern:









Ein Bild vom Werk wäre vielleicht nicht schlecht, würde bei der Bestimmung helfen (befindet sich unter dem Deckel mit der Aufschrift "Cylindre - 10 Rubis").
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.292
dankeschön für die bilderhilfe :)

hier hab ich noch eins gemacht, weis aber wieder nicht wie ich das als bild darstellen kann. aber hier schon mal der link:


es steht oben links: advanced retard (oder so?)

hkhlkjhklhlk
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo Lisa,

diese TU hat eine Zylinderhemmung (Cylindre), 10 Lagersteine (Rubis) und Kronenaufzug (Remontoir). Das Gehäuse ist aus 0.800er Silber. Aufgrund der Größe und der fehlenden Sekunde vermute ich, dass es eine Damen-Taschenuhr ist. Die Louis IV--Zeiger deuten auf eine Herstellung etwa in den 1890er Jahren hin. Der Drückstift bei der Eins dient zum Einstellen der Zeit (gedrückt halten und an der Krone drehen).
 
E

ERBENGEMEINSCHAFT

Gesperrt
Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
73
Soweit ist schon alles richtig geschrieben worden. Was noch fehlt ist der Wert. Da diese Modelle doch recht unselten sind haben sie oft nur einen ideellen Wert. Andenken Uroma oder so was.


Kleiner Gag am Rande:
Der materielle Wert liegt in etwa beim Preis einer guten Flasche Nagellack;-);-)
 
L

Lisa_

Themenstarter
Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
3
:) haha

wir hatten sowieso nicht vor sie zu verkaufen. Lieber wollen wir sie reinigen lassen und dann behalten. danke für die antworten!
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo Lisa!

Ich schließe mich Jochen an. Die Uhr stammt aus der Schweiz, denn sie hat beide Silberpunzen, die Reichssilberpunze und die schweizer, den Auerhahn.

Ein niedliches Ührchen für Damen mit Rotgoldauflagen am äußeren Staubdeckel und vorne um das Glas, nennt man Galonne. Wenn das Gehäuse poliert ist sieht sie wirklich sehr schön aus.

Behalten und reinigen lassen ist gut und den Wert zu beziffern schwer, einen Richtwert bietet ebay (nur als grobe Orientierung), aber auch wenn diese Uhren recht häufig sind sind sie nicht ganz wertlos, zumal ein Zylinderwerk mit 10 Steinen in einer DTU schon etwas besseres ist.

Auf jeden Fall erhaltenswert, gerade als Erb- und Erinnerungsstück.

Grüße Bernhard
 
Hummel

Hummel

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
73
war gerade bei mir im Keller - leider keine Uhr gefunden. :hmm:
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Ich kann @del-olmo (Bernhard) nur "beipflichten"; recht hat er!
 
Thema:

Taschenuhr im Keller gefunden!

Taschenuhr im Keller gefunden! - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung 2 Taschenuhren meines Opas

    Uhrenbestimmung 2 Taschenuhren meines Opas: Hallo, nachdem ich sie fast 40 Jahre im Keller vergessen hatte, sind mir die alten Taschenuhren meines Opas wieder eingefallen. Das ich mich...
  • Uhrenvorstellung Taschenuhr Seeland

    Uhrenvorstellung Taschenuhr Seeland: Hallo zusammen, seit langem bin ich nur stiller Mitleser ohne Anmeldung im Forum. Ich habe so einige Taschenuhren in den letzten 15 Jahren...
  • Suche Uhrmacher für Taschenuhr

    Suche Uhrmacher für Taschenuhr: Von meinem Opa habe ich eine Omega Taschenuhr, Kaliber Omega 40.6L T1, gefertigt so um 1930. Leider ist mir das Glas kaputtgegangen und ich...
  • Zwei 2824er mit Nachlauf und schwacher Amplitude & tote Taschenuhr

    Zwei 2824er mit Nachlauf und schwacher Amplitude & tote Taschenuhr: Hallo zusammen Ich habe eine Sinn 556A und eine Kemmner Seahorse, bei denen eine schwache Amplitude diagnostiziert wurde. Die 556A hat sogar...
  • [Verkauf] A. Reymont SA (ARSA), 60er Jahre Frack- / Taschenuhr

    [Verkauf] A. Reymont SA (ARSA), 60er Jahre Frack- / Taschenuhr: Schöne, schlichte Frackuhr mit 43mm aus gutem Hause. Gebrauchsspuren sind wie auf den Bildern ersichtlich kaum vorhanden, das Glas ist ein...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung 2 Taschenuhren meines Opas

      Uhrenbestimmung 2 Taschenuhren meines Opas: Hallo, nachdem ich sie fast 40 Jahre im Keller vergessen hatte, sind mir die alten Taschenuhren meines Opas wieder eingefallen. Das ich mich...
    • Uhrenvorstellung Taschenuhr Seeland

      Uhrenvorstellung Taschenuhr Seeland: Hallo zusammen, seit langem bin ich nur stiller Mitleser ohne Anmeldung im Forum. Ich habe so einige Taschenuhren in den letzten 15 Jahren...
    • Suche Uhrmacher für Taschenuhr

      Suche Uhrmacher für Taschenuhr: Von meinem Opa habe ich eine Omega Taschenuhr, Kaliber Omega 40.6L T1, gefertigt so um 1930. Leider ist mir das Glas kaputtgegangen und ich...
    • Zwei 2824er mit Nachlauf und schwacher Amplitude & tote Taschenuhr

      Zwei 2824er mit Nachlauf und schwacher Amplitude & tote Taschenuhr: Hallo zusammen Ich habe eine Sinn 556A und eine Kemmner Seahorse, bei denen eine schwache Amplitude diagnostiziert wurde. Die 556A hat sogar...
    • [Verkauf] A. Reymont SA (ARSA), 60er Jahre Frack- / Taschenuhr

      [Verkauf] A. Reymont SA (ARSA), 60er Jahre Frack- / Taschenuhr: Schöne, schlichte Frackuhr mit 43mm aus gutem Hause. Gebrauchsspuren sind wie auf den Bildern ersichtlich kaum vorhanden, das Glas ist ein...
    Oben