Uhrenbestimmung Taschenuhr, Avance Retard, Cylindre, 6 Rubis

Diskutiere Taschenuhr, Avance Retard, Cylindre, 6 Rubis im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Ich hätte da die Taschenuhr meines Schwiegervaters, die er vor etwa 10 Jahren geschenkt bekommen hat. Leider ist der Minutenzeiger verloren...
Spezi Matik

Spezi Matik

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
2.504
Ort
Niederösterreich... in MUC geboren
20141005_170236.jpg

Ich hätte da die Taschenuhr meines Schwiegervaters, die er vor etwa 10 Jahren geschenkt bekommen hat. Leider ist der Minutenzeiger verloren gegangen.
Auf dem hinteren Uhrwerksdeckel steht Cylindre , 6 Rubis
Innen auf dem Werk steht Avance Retard.
20141005_165228.jpg

Kann jemand damit etwas anfangen?
Bzw. woher bekomme ich einen Minutenzeiger, beim Uhrmacher meines Vertrauens?
p.s. die Uhr läuft.
p.p.s. ich stelle bald noch weitere Bilder ein.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

20141005_165318.jpg

20141005_165302.jpg

20141005_165141.jpg
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.027
Das schaut mir sehr nach einer Marriage aus, denn das gezeigte Werk ist weder ein Zylinderwerk, noch besitzt es nur 6 Steine. Aber um welches Werk es sich genau handelt, da muß ich passen.

Btw - "Avance - Retard" heißt nichts anderes als "schneller - langsamer", zeigt also in welche Richtung der Rückerzeiger verstellt werden muß, um den Gang zu justieren.

Ciao
Christoph
 
batery_99

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
3.818
Ort
Berlin
Hier stand Mist:oops:.
Das es sich um eine Mariage handelt, kann man gut daran erkennen, dass das Gehäuse von einer Schlüssel-Taschenuhr stammt. Das ist erkennbar an den kleinen Löchern im zweiten Deckel.
Dennoch bin ich der Meinung, dass es ein Zylinderwerk ist.
Viele Grüße
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
Spezi Matik

Spezi Matik

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
2.504
Ort
Niederösterreich... in MUC geboren
Das schaut mir sehr nach einer Marriage aus, denn das gezeigte Werk ist weder ein Zylinderwerk, noch besitzt es nur 6 Steine. Aber um welches Werk es sich genau handelt, da muß ich passen.

Btw - "Avance - Retard" heißt nichts anderes als "schneller - langsamer", zeigt also in welche Richtung der Rückerzeiger verstellt werden muß, um den Gang zu justieren.

Ciao
Christoph
ohh isch nischt bewandert in franzos`Sprasche...... :klatsch:

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hier stand Mist:oops:.
Das es sich um eine Mariage handelt, kann man gut daran erkennen, dass das Gehäuse von einer Schlüssel-Taschenuhr stammt. Das ist erkennbar an den kleinen Löchern im zweiten Deckel.
Dennoch bin ich der Meinung, dass es ein Zylinderwerk ist.
Viele Grüße
Marco
stimmt, das mittlere Loch ist für die Uhrzeitverstellung, dazu liegt ein Schlüssel bei, das andre Loch gibt nur den Blick auf Zahnräder frei.......

--- Nachträglich hinzugefügt ---

p.s. der Schwiegervater bekam die Uhr von einem Alles-Mögliche-Sammler, der auch an Uhren rumbastelte, zu seiner Pensionierung geschenkt.
Laut dessen (des Sammlers) Aussagen hat er einen neuen Minutenzeiger reingegeben, weil der originale fehlte. Der neue Zeiger dürfte nicht gehalten haben und ist irgendwann runtergefallen und bei allem Glück dann auch aus der Uhr. Und ist jetzt unauffindbar.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Es wirkt auch etwas befremdlich, dass der Henkel und Aufzieher auf 3-Uhr-Position sind.......
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
das ist ein 15-steiniges Ankerwerk aus einer Savonette, daher auch das Pendant auf der 3. Das ursprüngliche Werk war ein Zylinderwerk mit Schlüsselaufzug, das durch dies ersetzt wurde. Zifferblatt und Zeiger könnten Original sein, lediglich gedreht. Das Gehäuse an sich ist stimmig, lediglich der Kronenaufzug ist nachgerüstet, die Zeigerverstellung wird wohl auch mit der Krone durchgeführt. Einen solchen Umbau habe ich noch nicht gesehen, der Krone nach zu urteilen ist er neueren Datums, sonst ist eine Schätzung schwierig, Gehäuse 1860-70, das Werk um 1890-1900.

Grüße Bernhard
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
OK, das Vierkant ist auf den Bildern schlecht zu sehen, dann hat der Bastler die Minutenwelle mit einem Vierkant versehen oder die vom Originalwerk übernommen.

Den fehlenden Zeiger bekommst Du beim Uhrmacher.

Grüße Bernhard
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.336
Ort
NRW / Deutschland
Fakt ist, Gehäuse und Werk passen gerade einmal von der Größe her zusammen, ansonsten hat das Uhrwerk nichts mehr mit Zylinderhemmung oder Schlüsselaufzug zu tun. Der Schlüssel ist hier auch nur noch reine Zier, den braucht man hier nicht mehr. Das Werk hatte von Anfang an einen Kronenaufzug - und auch eine Ankerhemmung, wie schon erwähnt.

Für mich ist das Werk auch technisch interessant, einerseits gibts diese häßliche und grobe Sperrfeder fürs Aufzugsrad (Sperrad beim Federhaus) und eine normale Räderwerksbrücke - aber andererseits die fein ausgearbeitete Hemmung samt selten zu sehender Ankerkloben-Form! Als ob da wer noch nachträglich was verfeinert hätte...


Andreas
 
Thema:

Taschenuhr, Avance Retard, Cylindre, 6 Rubis

Taschenuhr, Avance Retard, Cylindre, 6 Rubis - Ähnliche Themen

  • Assmann Taschenuhr der besonderen Art

    Assmann Taschenuhr der besonderen Art: Hallo Nun ist es tatsächlich passiert, meine erste Taschenuhr aus Silber hat Einzug gehalten. Ich hatte mich immer dagegen gesträubt aber diese...
  • [Verkauf] Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik in 585 Gold (um 1900) Taschenuhr

    [Verkauf] Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik in 585 Gold (um 1900) Taschenuhr: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine wunderschöne echtgoldene (14K, 585) Taschenuhr der Hamburg-Amerikanischen Uhrenfabrik (1873-1930...
  • Historisch interessante Gravur in Taschenuhr ?

    Historisch interessante Gravur in Taschenuhr ?: Hallo, Freunde der tickenden Kunstwerke Gestern, bei der Übergabe einer von mir komplett restaurierten , 49 Jahre alten Damen Omega, kam das...
  • [Erledigt] Longines Taschenuhr. Silber 800

    [Erledigt] Longines Taschenuhr. Silber 800: Taschenuhr von Longines in 800 Silber Gehäuse. Beide Deckel sind aus 800 Silber. Sie läuft gut, ohne großartig die Gangwerte geprüft zu haben...
  • Taschenuhr-Zifferblatt entfernen, seitliche Drücker (Vollkalender), Befestigung der kleinen Zeiger, etc.

    Taschenuhr-Zifferblatt entfernen, seitliche Drücker (Vollkalender), Befestigung der kleinen Zeiger, etc.: Servus, ich hätte hier einige Kandidaten, welche etwas Service benötigen: Zifferblätter von Taschenuhren scheinen via zwei diametral versetzte...
  • Ähnliche Themen

    Oben