Taschenuhr aus Gold Schätzung & Infos

Diskutiere Taschenuhr aus Gold Schätzung & Infos im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo ------ Ich habe eine goldene Taschenuhr von meiner Oma (die Uhr ist auch für Sie bedeutungslos & Sie schenkte mir diese zum Verkauf)...
S

Seefi

Gast
Hallo
------

Ich habe eine goldene Taschenuhr von meiner Oma (die Uhr ist auch für Sie bedeutungslos & Sie schenkte mir diese zum Verkauf) erhalten. Die Uhr befand Sich nun eine Woche beim Uhrmachermeister er hat diese gerinigt, neu gestellt usw. Er sagte mir noch ein paar Fakten zu der Uhr und dem Erhaltungszustand. Er tippt das Sie um 19 Hundert hergestellt wurde, das Uhrwerk aus der Schweiz kommt, der alleinige Goldwert ~500-600€ beträgt, und sagte mir das die Uhr in diesem Zustand (Uhr wurde nie benutzt, keine Außenkratzer, keine Abgriffe usw, absolut keine Mängel) so wie Sie ist kaum noch zu bekommen ist. Auf dem Ziffernblatt steht Filia, und im Gehäusedeckel
56
14K
J.585
CO
995
die Stempel sind zu klein um die zu identifizieren.
im Gehäusedeckel zum Uhrwerk steht noch 38955

kann mir jemand noch etwas zu der Uhr sagen (zu Filia finde ich garnichts im Internet) irgendwelche Daten/Fakten/Wertschätzungen??? Bin dankbar für jede Information :-D

http://www.ecpstyle.de/1.jpg

http://www.ecpstyle.de/2.jpg

http://www.ecpstyle.de/3.jpg

http://www.ecpstyle.de/4.jpg

http://www.ecpstyle.de/5.jpg

http://www.ecpstyle.de/6.jpg

http://www.ecpstyle.de/7.jpg

ttp://www.ecpstyle.de/8.jpg

http://www.ecpstyle.de/9.jpg

http://www.ecpstyle.de/10.jpg



Bitte die maximal erlaubte Bildergröße von 800x600 Pixel beachten. Danke

Der Modi
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Mit der Wertschätzung denk ich hat dein Uhrmacher recht,:wink: Ist übrigens ne tolle Uhr, Google mal nach System Glashütte also die Uhr hat nix mit Glashütte zu tun nur der Werkaufbau sieht ähnlich aus und unter System Glashütte wurden die auch verkauft. Und auch unter anderen Namen, wer der Hersteller ist weiß ich leider auch nicht.


Beste Wünsche :wink:
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
Hallo,

ist ne sehr schöne TU in wunderbarer Erhaltung! Wer nun genau der Hersteller ist, kann ich nicht sagen.

Oft war es so, dass der Uhrmacher die Einzelkomponenten (Uhrwerk, Gehäuse, Kette usw) vom Großhändler bezog, selbst montierte und veredelte; in ein Gehäuse einbaute, dass sich der damalige Käufer leisten konnte. Savonettengehäuse (mit Deckel auch auf Ziffernblatt), Stil der Zeiger( Louis IV-Zeiger) sprechen für die Zeit um 1890-1900.
 
F

Franziskuss

Gast
Normalerweise stehe ich nicht so auf
goldene Taschenuhren, aber bei dieser hier muss
ich wohl eine Ausnahme machen und sie schön finden, weil sie es einfach ist!!!!!!!!!



:super:
 
freddddan

freddddan

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
2.023
Ort
Bonn
Normalerweise stehe ich nicht so auf
goldene Taschenuhren, aber bei dieser hier muss
ich wohl eine Ausnahme machen
Ist das mit dem Zölibat vereinbar? ;););)


Frederik
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.187
freddddan schrieb:
Normalerweise stehe ich nicht so auf
goldene Taschenuhren, aber bei dieser hier muss
ich wohl eine Ausnahme machen
Ist das mit dem Zölibat vereinbar? ;););)


Frederik
Er sagt doch er steht AUF und nicht IN.....also kein Gewissenskonflikt :twisted: :!:
 
U

uhrenkel

R.I.P.
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
477
Hallo Seefi,

wirklich eine außergewöhnliche Taschenuhr!
Allerdings kenne ich diese Gehäuseverzierung erst bei Uhren um das Jahr1920.
Den Hersteller habe ich im LExikon der deutschen Uhrenindustrie gefunden: Filia war die Marke der Berliner Uhrenfabrik und Uhrengroßhandlung C. Filius.
Es handelt sich bei Deiner Uhr natürlich um ein Schweizer Werk, das in Deutschland eingeschalt wurde.

uhrenkel
 
F

Franziskuss

Gast
freddddan schrieb:
Normalerweise stehe ich nicht so auf
goldene Taschenuhren, aber bei dieser hier muss
ich wohl eine Ausnahme machen
Ist das mit dem Zölibat vereinbar? ;););)


Frederik



Zölibat ist für Priester im Bistum gedacht,
wir leben Arm,ehelose Keuschheit, Gehorsam...



Aber ist so ziemlich das gleiche :wink:
 
Ganymed42

Ganymed42

Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
42
Hallo Seefi,
ein Prachtstück, Deine Oma, und die Uhr natürlich!
So etwas verkauft man nicht, dabei kannst du nur zusetzen!
Allein die Chatelaine ist ein prachtvolles Wertobjekt!
Interessant die separate Lagerung des Ankerrades, warscheinlich mit Decksteinen, leider kann man das wegen der Unschärfe nicht genau erkennen.
Also: In der Familie lassen und Freude daran haben!
Gruss

Ganymed


Meine Sammlung

http://ganywatch.de.tl
 
S

Seefi

Gast
vielen dank für die ganzen informationen, für mich als laie ist das alles schwer einzuschätzen wie ich infos bekomme und was man für die uhr verlangen könnte, na mal sehen, vielen dank auf jedenfall
 
N

Norbert.Sehm

Dabei seit
20.06.2007
Beiträge
72
Hallo,

den Wert der Uhr bestimmt nur der Inhaber selbst, welche Erinnerungen oder welcher Nutzungswert wäre denn für dich gegeben?

Der aktuelle Marktpreis bei dieser ausgezeichnet erhaltenen Uhr liegt in etwa zwischen 450 und 550 EUR (je nach Goldgewicht).

Man spricht hier von einer sog. "System Glashütte", schweizer Werk nach Vorbild der Glashütter 3/4 Platinen.

Die Gestalltung des Zifferblattes und die Gehäuseform lässt eine recht genaue Altersschätzung zu.

Bauzeit zwischen 1913 und 1919


Der alleinige Goldwert (im Ankauf inkl. Einschmelzkosten) sollte bei der Uhr in etwa 400 EUR betragen (44-45 gramm netto). Allerdings weiß ich nicht wirklich wie schwer die Uhr ist.
Wenn die Uhr über 120 gramm wiegt dann natürlich mehr !

Gruß

Norbert Sehm

P.s. Goldwert und ganze Uhr sind derzeit leider fast identisch.
Liebhaberpreise über dem Marktwert sind aber aufgrund der sehr schönen Erhaltung denkbar !
 
Thema:

Taschenuhr aus Gold Schätzung & Infos

Taschenuhr aus Gold Schätzung & Infos - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik in 585 Gold (um 1900) Taschenuhr

    [Verkauf] Hamburg-Amerikanische Uhrenfabrik in 585 Gold (um 1900) Taschenuhr: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine wunderschöne echtgoldene (14K, 585) Taschenuhr der Hamburg-Amerikanischen Uhrenfabrik (1873-1930...
  • Uhrenbestimmung Infos zu goldener Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Infos zu goldener Taschenuhr: Hallo Zusammen, ich bin neu hier im Forum (beschäftige mich erst seit ein paar Monaten mit dem Thema) und würde gerne mehr über meine TU...
  • unbekannte goldene Taschenuhr

    unbekannte goldene Taschenuhr: Meine Freundin hat mich mit einer goldenen Taschenuhr beschenkt. Diese hat se ebenfalls geschenkt bekommen. Das wunderschöne Stück funktioniert...
  • Alpina Taschenuhr - 585er Gold 14k - Herkunft, Info

    Alpina Taschenuhr - 585er Gold 14k - Herkunft, Info: Moin Moin zusammen, ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet und habe ein paar Fragen zu meiner Taschenuhr. Ich habe Sie schon ein paar Jahre in...
  • [Erledigt] Taschenuhr in 9 Karat Gold um 1850-1880

    [Erledigt] Taschenuhr in 9 Karat Gold um 1850-1880: Hallo Uhrenfreunde Diese Taschenuhr aus 9 Karat Rotgold hat mich vor vielen Jahren verzaubert und ich habe Sie folglich erworben. Da ich am...
  • Ähnliche Themen

    Oben