TAGHeuer, Omega oder Breitling ?

Diskutiere TAGHeuer, Omega oder Breitling ? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo, ich bin ein Fan großer Uhren und möchte mir demnächst eine neue Uhr zulegen. Derzeit stehen bei mir die Breitling Super Avenger, Omega...
#1
A

Aquagraph

Guest
Hallo,

ich bin ein Fan großer Uhren und möchte mir demnächst eine neue Uhr zulegen. Derzeit stehen bei mir die Breitling Super Avenger, Omega Seamaster Planet Ocean Chrono und von TAGHeuer der Aquagraph 2000 zur Auswahl. Nun würde mich interessieren, welche der Uhrenmarken Ihr bevorzugen würdet? Breitling, Omega oder TAGHeuer? Vielen Dank für Eure Meinung (gerne auch mit Begründung).

Gruß

Aquagraph
 
#2
O

oppa tictac

Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.746
Ort
CEBITcity
für mich die reihenfolge
1 omega
2 breitling
3 heuer

begründung : :?: , mein geschmack.
 
#3
Siebengebirgler

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
oppa tictac hat gesagt.:
für mich die reihenfolge
1 omega
2 breitling
3 heuer

begründung : :?: , mein geschmack.
...........ich würde die Heuer noch vor den Brätling setzen.

Es gibt zwei Marken die welche bei überhaupt nicht gehen

Marcello C.

und

Brätling

Bin froh, dass es von Sinn die 903 gibt :-)
 
#4
D

dirki222

Dabei seit
06.12.2006
Beiträge
92
Ort
Berlin
Für mich wäre die 1. natürlich eine Breitling (egal welche), danach eine Monaco/Tag Heuer, oder die Aqua Terra/Omega :shock:
Freundliche Grüsse Dirki :-D
 
#5
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Die Tag Heuer Uhren sind sehr stark marketing-getrieben. Und der Preis ist IMHO nicht gerechtfertigt. Bei Breitling ist dies zwar auch der Fall, aber die Uhren sind qualitativ wirklich top! Ich persoenlich wuerde eine Breitling einer Omega immer vorziehen, aber wenn du auf Preis-Leistung stehst, dann wird es bei dir wahrscheinlich umgekehrt sein ^^.
 
#6
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Auf "1" ganz klar Omega wegen ihrem Manufakturwerk, auf "2" TAG Heuer wegen meiner Sympathie zu ehemals "Heuer", dann Breitling... :wink:
 
#8
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Sorry, aber war fuer eine Tag Heuer Uhr mit mittelmaeszigem Uhrenwerk und extrem hohen Preis diesen zahlt, ist selbst schuld :D.
 
#9
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
ricci007 hat gesagt.:
Sorry, aber war fuer eine Tag Heuer Uhr mit mittelmaeszigem Uhrenwerk und extrem hohen Preis diesen zahlt, ist selbst schuld :D.
Daß mit dem mittelmässigen Werk ist zwar absoluter Bullshit, wenn Du dies aber so siehst trifft das auch auf die genannte Breitling zu... :roll:


Ich bin aber bei Dir, wenn es um die internen Kaliberbezeichnungen bei TAG und Breitling geht. Diese Pseudo-Bezeichnungen gaukeln Manufaktur vor, und Großserie ist drin. Aus meiner Sicht ist das Augenwischerei... :evil:
 
#10
Siebengebirgler

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
.........Augenwischerei ist noch ein sehr harmloser Begriff dafür!

Das nervt mich jedesmal wenn ich mich mit dem Hobby befasse, dass es extrem lästig ist festzustellen wer was verbaut.

Ob das mit gängigem EU-Recht überhaupt zu vereinbaren ist? :-)

Sonst ist doch auch überall zu deklarieren was wo drin ist....
 
#11
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
ducaticorse21 hat gesagt.:
...gaukeln Manufaktur vor, und Großserie ist drin.

Wobei ich das aber ausdrücklich nicht als Wertung verstanden wissen möchte.

Persönlich halte ich das 7750, in vernünftiger Qualitätsstufe, für eins der besten Chronowerke... :!:
 
#12
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
ducaticorse21 hat gesagt.:
und Breitling geht. Diese Pseudo-Bezeichnungen gaukeln Manufaktur vor, und Großserie ist drin. Aus meiner Sicht ist das Augenwischerei... :evil:
Das kommt noch hinzu...
 
#14
Siebengebirgler

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
............klar unsere 7750er laufen auch perfekt, man möchte ja aber halt auch mal was Anderes haben.

Und dann ist es schon nicht so verbraucherfreundlich und für Leien
schon eher ein "hinters Licht führen" da ja fast nie von den Herstellern auf die Basis hingewiesen wird......
 
#15
A

Aquagraph

Guest
Hallo und schon mal vielen Dank für Eure Meinungen.

Festzuhalten bleibt wohl, dass die Wahl der Uhrenmarke immer auch stark vom persönlichen Geschmack abhängig ist. Daher würden mich auch Eure persönlichen Erfahrungen - insbesondere mit den Marken TAGHeuer und Breitling - sehr interessieren.

Ich selbst besitze seit 12 Jahren eine TAGHeuer, die ich täglich trage und bin sehr zufrieden. Wenn man sich einige "Testberichte" der Marken TAGHeuer und Breitling ansieht, hat Breitling bei der Ganggenauigkeit meist die Nase etwas vorn (zumal jede Uhr ja auch das Chronometer-Zertifikat hat).

Gruss
 
#16
A

Aquagraph

Guest
Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass ich mich nun doch für eine Breitling, nämlich den Chrono Avenger entschieden habe - nochmals danke für die hilfreichen Meinungen.
 
#17
R

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
^^Sehr gute Wahl, die Avenger Chrono :D. Viel Spasz mit dem Schmuckstueck.
 
#18
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.842
Ort
Büdelsdorf
Hallo!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur neuen Uhr!

Dann aber noch eine kleine (vielleicht ketzerische) Frage in die Runde:
Habe hier gelesen, dass die Omega ein Manufakturwerk besitzt. Nun habe ich gerade die neue "Chronos" vor mir, in der das "...erste im eigenen Haus entwickelte Manfakturkaliber..." vorgestellt wird. Dieses soll zukünftig in einer neuen Uhren-Linie ticken.
Somit hat dann wohl die zur Wahl stehende Omega Seamaster auch nur ein getuntes Großserien-Kaliber, oder???

Es grüßt

Treets
 
#19
Buteo

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.880
Hallo,

die Omega-Kaliber in der aktuellen Seamaster-Serie basieren auf ETA. Glaube die nehmen als "Grundgerüst" ein 2892 :?:

Viele Grüße
 
#20
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Buteo hat gesagt.:
Hallo,

die Omega-Kaliber in der aktuellen Seamaster-Serie basieren auf ETA. Glaube die nehmen als "Grundgerüst" ein 2892 :?:

Viele Grüße
Falsch, beim Omega 3313 liegt das Layout vom FP 1185 zu Grunde. In Verbindung mit der Co-Axial Hemmung also absolut ein Manufakturwerk...
 
Thema:

TAGHeuer, Omega oder Breitling ?

TAGHeuer, Omega oder Breitling ? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] (Omega Speedmaster 1861, TagHeuer Aquaracer, Seiko SKX009) 3 für 1 - Tauschpaket

    [Erledigt] (Omega Speedmaster 1861, TagHeuer Aquaracer, Seiko SKX009) 3 für 1 - Tauschpaket: Hallo zusammen, juuup - richtig gelesen: :oops: ich möchte meine o.g. Uhren gegen DIE EINE eintauschen (mit entsprechendem Wertausgleich...
  • [Erledigt] Konvolut Kataloge Rolex, Omega, TAGHeuer, Longines, Junghans (7 Stk.)

    [Erledigt] Konvolut Kataloge Rolex, Omega, TAGHeuer, Longines, Junghans (7 Stk.): Ein schönes Konvolut an Katalogen der im Titel genannten Luxusuhren-Hersteller habe ich heute abzugeben: Insgesamt 7, teils gebundene Kataloge...
  • Kaufberatung Anfängerfragen und Kaufberatung Omega/TagHeuer

    Kaufberatung Anfängerfragen und Kaufberatung Omega/TagHeuer: Guten Tag liebe Uhren aficiandos Direkt vorweg: Obwohl ich durchaus ähnliche Themen/Fragen entdeckt habe, bin ich immer noch sehr unsicher und...
  • Breitling, Omega, Sinn, Tagheuer

    Breitling, Omega, Sinn, Tagheuer: Hallo Zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier. Bin in vielen Foren unterwegs aber noch nie in einem Uhrenforum... :lol2: Seit 8 Jahre...
  • Look-a-like TAGHeuer Carrera/ Omega Speedmaster

    Look-a-like TAGHeuer Carrera/ Omega Speedmaster: Hallo, nachdem ich nun meinen Navitimer Look-alike mit der Poljot Nighthunter hab(bei Interesse schreib ich nen Testbericht) , bin ich auf der...
  • Ähnliche Themen

    Oben