Kaufberatung Tag Heuer Professional 2000- Empfehlenswert?

Diskutiere Tag Heuer Professional 2000- Empfehlenswert? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebes Forum, ich überlege mir, eine Tag Heuer Professional 2000 (Ref. wm1112), von einem Bekannten von mir zu kaufen. Er würde mir die Uhr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

G.genta

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2019
Beiträge
1
Hallo liebes Forum,
ich überlege mir, eine Tag Heuer Professional 2000 (Ref. wm1112), von einem Bekannten von mir zu kaufen. Er würde mir die Uhr für 500€ verkaufen. Die Uhr hat einen sehr guten Zustand und es ist auch noch alles dabei, also Papiere, Box etc.
Mir gefällt das Design der Uhr sehr. Leider hab ich so gut wie keine Ahnung von Uhren aber denke es ist an der Zeit, mir eine hochwertigere Uhr zu kaufen. Nun zu meiner Frage, sollte ich bei dem Angebot zuschlagen oder lieber nach einer anderen Uhr mit ähnlichem Design suchen?
Wie gesagt weiß ich leider nicht viel über Uhren aber ich schätze die Daten sagen euch etwas:
Uhrwerktyp: Quarz
Uhrwerk: ETA 955112
Material Gehäuse, Armband: Stainless Steel
Gehäusedurchmesser: 41,5 mm (mit Krone)
Ich habe leider keine Originalbilder der Uhr, das Bild unten zeigt aber wie sie aussieht.

<Fremdbild entfernt> DonSteffen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.833
Ort
Hannover
Hi,

hatte dein Freund Dir denn die Uhr schon mal gezeigt und Du durftest probepragen?
Dann fällt Dir als erstes auf, dass die angegeben Referenz wm1112 nämlich nicht 41mm im Durchmesser groß ist, sondern nur 38mm.
Im Vergleich zu dem was heute mode ist, wirkt eine solche Uhr am Arm eines eher größeren Mannes dann schon etwas klein - das muss man mögen und wollen.

Auch entsprechen diese Modelle von der Verarbeitungsqualität nicht mehr dem was man heute von einer Qualitäts-Uhr gewohnt ist, mit einem aktuellen Tag Heuer Diver kann so ein Modell nicht mehr mithalten.

Preislich ist das schwierig.
Die einfachen Tag Heuer Modelle der 90er sind heute nicht wirklich beliebt, die kleineren Modelle eher Ladenhüter.

Ich würde die Uhr generell nur kaufen wenn sie wirklich gut in Schuß ist, also nicht arg zerkratzt ist.
Der von Dir angegeben Preis wäre als Obergrenze zu verstehen.

Tag Heuer ist - von einigen Vintage-Ikonen abgesehen - im Gebrauchtmarkt sehr günstig, Quarzer für 400-800€ gibt es zu hauf, auch weit neuere Modelle in allen Größen
Ich hab mir letzes Jahr bei Ebay für gerade 600€ einen super schönen und modernen Tag Heuer Aquaracer Quarz-Diver ersteigert, Baujahr 2016.

Carsten

P.S:
Ich bin ja so froh über Jeden der hier reinschneit und nach einer Kaufberatung fragt und zur Abechslung mal nicht wissen will "wo billigste Rolex? Modell egal!" :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.684
Ort
Wien
Sorry, aber wirklich nicht.
500 Euro für einen 25 Jahre alten Dingsda :hmm:
500 Kröten und Du kannst aus der aktuellen SG top 3 Zeiger kaufen.
Hast Du auch Bilder von der besagten Uhr undnicht von Unerlaubt?
 
EvilEvo

EvilEvo

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
871
Ort
Bernburg
Hi,

Carsten hat schon so ziemlich alles zusammengetragen. Referenz, Werk und Durchmesser passen nicht zusammen. Werk und Referenz ergeben die 38mm Version. Die 41mm sollte, sofern Original, ein ETA 955.412 verbaut haben.
Die Verarbeitungsqualität dieser Tag Heuer Uhren ist eher unterer Durchschnitt verglichen mit modernen Uhren. Wenn es um Hochwertigkeit geht, solltest du mit dem Budget bei Hamilton, Tissot, Certina, Citizen oder Seiko suchen.
Wenn es dir hauptsächlich um den Namen geht, führt mit dem Budget wohl nicht viel an den günstigen 90er Jahre Divern von Tag Heuer vorbei. 500€ ist imho trotzdem viel zu viel, 350€ wäre meine persönliche Schmerzgrenze, wöllte ich so eine Uhr wirklich kaufen wollen.
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.043
Ort
Hamburg
Moin,

wenn dir die Uhr wirklich gut gefällt und der Zustand sehr gut ist, kannst du zuschlagen.
Weil das Wichtigste ist einfach, dass dir die Uhr gefällt und wenn es dann genau diese sein soll....dann los.:D

Bei den ETA ,sowie den heute verbauten Ronda, Quartzwerken von Tag Heuer kann man nicht viel falsch machen.

Es stimmt allerdings, dass es für 500-800 Euro schon moderne Tag Heuer Quarzuhren gibt (die Aquaracer z.B. ist der Nachfolger der Professional).
Diese sind optisch und vor allem technisch (speziell beim Armband) moderner und deutlich besser verarbeitet.
Ggf. kommt ja zum Einstieg auch ein TH Formula 1 Modell infrage, die gibt es gebraucht sehr preiswert.

Kannst dich ja erstmal umgucken, was es auf dem Gebrauchtmarkt sonst für das Geld an Tag Heuer Modellen gibt.

Tag Heuer wird hier im Forum, in meinen Augen zu Unrecht, oft schlecht geredet. Ich bin trotz Rolex und Breitling in meiner Sammlung immernoch ein Tag Heuer Fan.

Gruß
Henrik
 
sine88

sine88

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
111
Da die 2000er Profs relativ flach sind, wirken sie mit ihren 38mm auch relativ zierlich. Die Chronos tragen etwas mehr auf, weil meistens Modulkaliber. Zur Qualität gibts nicht viel zu sagen- Quarzer halt, nichts spektakuläres und unkompliziert. Meine Frau trägt ab und zu einen relativ schicken Chrono aus den Achtzigern, den mag sie sehr gern. Das sagt schon alles- das Teil kommt eher als Frauenuhr gut an.
 
PonyXX

PonyXX

Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
301
Ort
Düsseldorf
Ich habe eine TagHeuer Professional 200 Meters Quartz. Sie ist 28 Jahre alt.
Ich habe sie mir damals als Uhr für die Arbeit gekauft (Landwirtschaft).
Das Gehäuse entspricht in seiner Form der in Beitrag 1 gezeigten.

Aber das besondere an ihr ist daß das Gehäuse aus Kunststoff ist und nicht aus Stahl
Nach 28 Jahren ist sie natürlich enorm abgerockt.
Das Quartz Werk läuft mit ca. +4s/ Monat.

Ich habe sie am 17.04.1991 bei Mössing in Düsseldorf für 350 DM gekauft.

@G.genta du mußt wissen wieviel sie beim Kauf genau gekostet hat.

Du bekommst mit Sicherheit eine zuverlässige und genau gehende Uhr für den Alltag.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.833
Ort
Hannover
@G.genta du mußt wissen wieviel sie beim Kauf genau gekostet hat.
Sorry, aber warum sollte der damalige Preis beim Erstverkauf heute irgendeine Bedeutung haben?

Der Uhren-Vintage-Markt tickt völlig anders, da kann Modell A damals vor 30 Jahren beim Juwelier 1.000 DM gekostet haben und heute bekommt man mit viel Glück noch 100€ dafür - und das gilt nun mal leider für 90% der alten Uhren - und Modell B lag damals im Schaufenster genau daneben und hat ebenfalls seinerzeit 1.000 DM gekostet, ist aber heute eine gesuchte Sammler-Ikone für die man >2.000 € zahlen muss.

Der heutige Marktwert definiert sich einzig über die heutige Nachfrage und Begehrlichkeit.

Carsten
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.043
Ort
Hamburg
du mußt wissen wieviel sie beim Kauf genau gekostet hat.
Das hat doch heute keinerlei Bedeutung mehr, bei so einer alten Uhr.

Der heutige Marktwert definiert sich einzig über die heutige Nachfrage und Begehrlichkeit.
Definitiv.

Hier ein Beispiel von einem meiner Arbeitskollegen, durfte ich mal anlegen:

3B7D680D-5001-43A9-A304-DCBF99D9B206.jpeg

Hat er damals (ich glaube er sagte in den 70ern) neu bei Wempe in Hamburg gekauft für 900 DM.
Den Preis hatte ich ihm dafür schon angeboten, sogar 1:1 in Euro umgerechnet :D

@TS: den Neupreis von damals würde ich keine Beachtung schenken.

Gruß
Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:
PonyXX

PonyXX

Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
301
Ort
Düsseldorf
@Mueller27
@Nuit89

Das mit der Begehrlichkeit einer Uhr ist mir schon klar.
Meine im Jahr 1984 ebenfalls bei Wempe/ Düsseldorf gekaufte Rolex Daytona 6263 hat mich damals 2.250 DM gekostet.
Letztes Jahr habe ich sie dann für einen sehr hohen 5stelligen Betrag verkauft.

IMG_20180624_191509.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
Meine erste selbstgekaufte hochwertige Uhr war eine TAG Heuer 2000 Professional Ref.: 973 006, 1989 von einem guten Freund für 500,00 DM gebraucht gekauft. Mit der Uhr war ich seinerzeit sehr zufrieden und ich habe sie ein paar Jahre gerne getragen. Etwas lästig war der Batterieverbrauch der Uhr, aber sonst fand ich sie großartig.
Wenn Dir die Uhr gefällt und sie Dir den geforderten Preis wert ist, dann kauf sie, auch wenn es für ähnliche Summen moderne Uhren gibt – neuer ist ja nicht immer auch gleichbedeutend mit besser oder interessanter. ;)
 
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
854
Ort
Ludwigsburg
Was sind eigentlich die Beweggründe für den Kauf dieser Uhr?
Gefällt Dir das Design der Uhr so gut, dass Du sie unbedingt haben möchtest? Dann kaufen, wenn der Zustand gut ist.
Hältst Du die Uhr für ein Schnäppchen? Dann eher nicht kaufen.

Über diese Fragen solltest Du Dir jedoch generell Gedanken machen.
Was ist für Dich eine gute Uhr?
Welche Anforderungen stellst Du an eine gute Uhr?

Gruß
Toralf
 
L

Ladit

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
917
Schau einmal bei Watchrecon bzw. Chrono24 nach den Preisen.auch in der Bucht unter verkauften. Es ist nach heutigen Maßstäben keine hochwertige Uhr mehr, eher ein Daily Rocker.
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
3.645
Ort
Sauerland
1. Wertdiskussionen sind laut Forenregel 2.5 untersagt. Der Thread wird daher geschlossen.
2. Du verwendest fremde Bilder ohne Quellenangabe und Erlaubnis, daher gelöscht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Tag Heuer Professional 2000- Empfehlenswert?

Tag Heuer Professional 2000- Empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  • [Suche] TAG Heuer 1000 Professional Ref. 980.013

    [Suche] TAG Heuer 1000 Professional Ref. 980.013: Hallo, ich suche eine Tag Heuer 1000 Professional Ref. 980.013 in schwarz. Würde mich freuen hier im Forum eine zu finden. Grüsse aus Hamburg
  • [Suche] Tag Heuer Professional 200 WK1112-0

    [Suche] Tag Heuer Professional 200 WK1112-0: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tag Heuer Professional 200, Modell WK 1112-0. Als Vergleichsreferenz kann dieses erledigte...
  • [Erledigt] Tag Heuer Professional Ref. WF 1111-0

    [Erledigt] Tag Heuer Professional Ref. WF 1111-0: Privatverkauf, keine Rücknahme, keine Garantie Biete meine Tag Heuer Professional 200 an. Die Uhr ist wahrscheinlich aus 1995-1997 und wurde sehr...
  • [Erledigt] Tag Heuer Professional 200m 999.706K

    [Erledigt] Tag Heuer Professional 200m 999.706K: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Quartz Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Suche] Tag Heuer 1500 Professional

    [Suche] Tag Heuer 1500 Professional: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tag Heuer 1500 Professional, gerne WD1210 oder 929.113g. Freue mich über jegliche Angebote...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] TAG Heuer 1000 Professional Ref. 980.013

      [Suche] TAG Heuer 1000 Professional Ref. 980.013: Hallo, ich suche eine Tag Heuer 1000 Professional Ref. 980.013 in schwarz. Würde mich freuen hier im Forum eine zu finden. Grüsse aus Hamburg
    • [Suche] Tag Heuer Professional 200 WK1112-0

      [Suche] Tag Heuer Professional 200 WK1112-0: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tag Heuer Professional 200, Modell WK 1112-0. Als Vergleichsreferenz kann dieses erledigte...
    • [Erledigt] Tag Heuer Professional Ref. WF 1111-0

      [Erledigt] Tag Heuer Professional Ref. WF 1111-0: Privatverkauf, keine Rücknahme, keine Garantie Biete meine Tag Heuer Professional 200 an. Die Uhr ist wahrscheinlich aus 1995-1997 und wurde sehr...
    • [Erledigt] Tag Heuer Professional 200m 999.706K

      [Erledigt] Tag Heuer Professional 200m 999.706K: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Quartz Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
    • [Suche] Tag Heuer 1500 Professional

      [Suche] Tag Heuer 1500 Professional: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tag Heuer 1500 Professional, gerne WD1210 oder 929.113g. Freue mich über jegliche Angebote...
    Oben