Tag Heuer Monaco Sekunde läuft nicht rund nach Revision

Diskutiere Tag Heuer Monaco Sekunde läuft nicht rund nach Revision im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Ich bräuchte einen fachmännischen Rat. Ich hatte vor wenigen Tagen meine monaco cw2111 chrono aus der Revision abgeholt. Die Uhr war...
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Hallo,
Ich bräuchte einen fachmännischen Rat. Ich hatte vor wenigen Tagen meine monaco cw2111 chrono aus der Revision abgeholt. Die Uhr war perfekt einreguliert und lief mit -1 sek am Tag. Nach 2 Tagen habe ich dann beobachtet wie der Sekundenzeiger (nicht der vom Chrono) plötzlich unsauber lief. Die Sekunden sprangen nicht in den üblichen 4 Schritten sondern wahlweise in 2 oder 1. Ganz genau ist das bei der kleine Skala nicht zu sagen jedenfalls wirkte es wie einer Quartzuhr. Hatte ein wenig recherchiert und herausgefunden dass es wohl die Friktionsfeder sein müßte die nicht stramm genug sitzt. Die Uhrzeit wurde übrigens perfekt gehalten. Nachdem ich die Zeiger ein wenig vor und zurück gedreht hatte war das Phänomen dann plötzlich weg und seit gestern trat es nicht mehr auf. Was denkt ihr? Werde wohl abwarten und falls es wieder kommt wieder zum Uhrmacher schauen. Habt ihr noch Ideen bzw. ähnliche Erfahrungen?
Danke
Lg
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
6.692
Ort
nähe Wien
Wie du schon gesagt hast, hatte ich auch vor kurzem bei einer Omega, .....retour zum Uhrmacher....
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Sorry und danke für die Erinnerung! Das beschriebene Phänomen ist seither nicht mehr aufgetreten, ich habe die Uhr allerdings auch nur selten getragen. Habe meinem Uhrmacher vorsichtshalber aber Bescheid gegeben.
Grüße
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Kurzes update: heute hat der sehr freundliche Uhrmacher angerufen und gemeint, dass dieses Phänomen bei einem 2894-2 Modulchrono normal wäre. Die Zahnräder hätten wohl ein gewisses Spiel und ein Magnet wäre so angebracht um dieses Spiel zu verringern. Klingt für mich sehr abenteuerlich, was hat denn ein Magnet im einem mechanischen Uhrwerk zu suchen das wird doch normalerweise mit einer Feder erledigt? Nachdem ich versicherte dass dies vor dem Service nicht auftrat meinte er wird noch einmal auf Fehlersuche gehen...mein Vertrauen ist allerdings nicht mehr das Beste.
Vielleicht weiss einer von Euch was da das Problem sein könnte?
Schönen Abend
 
Moviestar75

Moviestar75

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
297
Ort
ganz nah bei München
Kurzes update: heute hat der sehr freundliche Uhrmacher angerufen und gemeint, dass dieses Phänomen bei einem 2894-2 Modulchrono normal wäre. Die Zahnräder hätten wohl ein gewisses Spiel und ein Magnet wäre so angebracht um dieses Spiel zu verringern. Klingt für mich sehr abenteuerlich, was hat denn ein Magnet im einem mechanischen Uhrwerk zu suchen das wird doch normalerweise mit einer Feder erledigt? Nachdem ich versicherte dass dies vor dem Service nicht auftrat meinte er wird noch einmal auf Fehlersuche gehen...mein Vertrauen ist allerdings nicht mehr das Beste.
Vielleicht weiss einer von Euch was da das Problem sein könnte?
Schönen Abend
Danke fürs Update. Was mich schon ein wenig wundert ist, dass eine Tag Heuer Monaco schon eine schöne Uhr ist, die ein wenig das Aushängeschild von Tag Heuer ist. Der Fehler müsste doch bekannt sein. Die Uhr wird doch schon sehr lange gebaut und ist nicht selten. Danke für Dein Update übrigens. 👍👍👍LG Markus
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Danke für den link kannte ich bereits. Der Unterschied ist, dass es sich bei mir um den Sekundenzeiger handelt und nicht um die Stopsekunde. Das Problem sollte aber vermutlich ähnlich sein. Nun es ging vor der Revision also sollte es auch danach gehen. Einzig die Sache mit dem Chronomodul und der schlechten Reparierbarkeit gibt zu denken ob das überhaupt angegriffen wurde. Die Sache mit dem Magneten hätte ich jedoch gerne geklärt vielleicht weiss noch jemand etwas dazu?
Danke und Gruß
 
G

Gast76349

Gast
Kurzes update: heute hat der sehr freundliche Uhrmacher angerufen und gemeint, dass dieses Phänomen bei einem 2894-2 Modulchrono normal wäre. Die Zahnräder hätten wohl ein gewisses Spiel und ein Magnet wäre so angebracht um dieses Spiel zu verringern. Klingt für mich sehr abenteuerlich, was hat denn ein Magnet im einem mechanischen Uhrwerk zu suchen das wird doch normalerweise mit einer Feder erledigt? Nachdem ich versicherte dass dies vor dem Service nicht auftrat meinte er wird noch einmal auf Fehlersuche gehen...mein Vertrauen ist allerdings nicht mehr das Beste.
Vielleicht weiss einer von Euch was da das Problem sein könnte?
Schönen Abend
Zu TH direkt schicken
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Zu TH direkt schicken
Das wäre mein letzter Ausweg und nur wenn sie es gar nicht hinbekommen. Nach der zusätzlichen Info von Paulchen komme ich aber ins Grübeln ob man mich vielleicht falsch verstanden hat und man meinte die Stopsekunde beim Chronomodul hätte etwas und nicht der Sekundenzeiger. Das würde auch die Sache mit dem Magneten erklären? Ich kann es aus dem link leider nicht herauslesen wozu der Magnet dient da ich die Photos leider nicht sehen kann.
 
Beckosis

Beckosis

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
995
Ort
Europe
Mal folgendes zum Nachdenken: Wieso sollte die permanente laufende Sekunde ruckeln, jedoch die Stoppsekunde nicht? Meinst du, das sind komplett getrennte Antriebe? Wenn die kleine Sekunde ruckelt, muss (!) auch die Stoppsekunde ruckeln.
 
N

Natal-Rasch-Eid

Gesperrt
Dabei seit
22.08.2019
Beiträge
171
Im besten Fall wird die Stoppsekunde direkt von der Sekundenwelle des Werkes angetrieben, die kleine Sekunde aber mindest ueber zwei Zahneingriffe.
Das heisst, indirekt angetriebene kleine Sekunde, und damit mit (mindest zweimal) Spiel behaftet.
 
Beckosis

Beckosis

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
995
Ort
Europe
Aah... again what learned. Stimmt: Ist ja ein Modulchrono mit vielen Hins und Hers.
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
Danke allen für Eure Beiträge ich melde mich sobald ich Neuigkeiten habe (hoffentlich gute)!
 
M

montblanc25

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
156
Ort
Wien
So heute habe ich die Gute wieder abgeholt und bisher läuft sie wie sie soll. Lt. Auskunft des Uhrmachers wurde der kleine Magnet jetzt besser plaziert sodass die Zahnräder nun weniger Spiel haben und die Sekunde nun korrekt läuft. Jedenfalls ein sehr positives Erlebnis mit dem super kompetenten Uhrmacher dem ich zukünftig mehr Uhren anvertrauen werde!
Grüße
20200929_175749.jpg
 
Thema:

Tag Heuer Monaco Sekunde läuft nicht rund nach Revision

Tag Heuer Monaco Sekunde läuft nicht rund nach Revision - Ähnliche Themen

  • Warum redet niemand über die "neue" Tag Heuer Monaco mit Manufakturkaliber?

    Warum redet niemand über die "neue" Tag Heuer Monaco mit Manufakturkaliber?: Erst kürzlich habe ich davon gelesen, dass Tag Heuer ja jetzt ein Manufakturkaliber anbietet, mit 80 Stunden Gangreserve sogar. Da habe ich gleich...
  • [Suche] Tag Heuer Monaco Calibre 11

    [Suche] Tag Heuer Monaco Calibre 11: Hallo, bin auf der Suche nach einer Tag Heuer Monaco Calibre 11. Das ist das Modell, bei dem die Krone auf der linken Seite ist. Saphirglas, 10...
  • [Erledigt] Tag Heuer Monaco Ref. WW2110 - Fullset aus 2014 - guter Zustand

    [Erledigt] Tag Heuer Monaco Ref. WW2110 - Fullset aus 2014 - guter Zustand: Hallo liebe Forummember, ich verkaufe aus meiner Sammlung meine Tag Heuer Monaco mit der Referenznummer WW2110. Die Uhr ist in einem guten...
  • [Erledigt] Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial

    [Erledigt] Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial: Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial Tag Heuer hat auf der Basler Uhrenmesse 2006 die Concept Watch Monaco Calibre 360LS...
  • Ähnliche Themen
  • Warum redet niemand über die "neue" Tag Heuer Monaco mit Manufakturkaliber?

    Warum redet niemand über die "neue" Tag Heuer Monaco mit Manufakturkaliber?: Erst kürzlich habe ich davon gelesen, dass Tag Heuer ja jetzt ein Manufakturkaliber anbietet, mit 80 Stunden Gangreserve sogar. Da habe ich gleich...
  • [Suche] Tag Heuer Monaco Calibre 11

    [Suche] Tag Heuer Monaco Calibre 11: Hallo, bin auf der Suche nach einer Tag Heuer Monaco Calibre 11. Das ist das Modell, bei dem die Krone auf der linken Seite ist. Saphirglas, 10...
  • [Erledigt] Tag Heuer Monaco Ref. WW2110 - Fullset aus 2014 - guter Zustand

    [Erledigt] Tag Heuer Monaco Ref. WW2110 - Fullset aus 2014 - guter Zustand: Hallo liebe Forummember, ich verkaufe aus meiner Sammlung meine Tag Heuer Monaco mit der Referenznummer WW2110. Die Uhr ist in einem guten...
  • [Erledigt] Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial

    [Erledigt] Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial: Tag Heuer Monaco 12 LS mit Sammlerstatus und Wertpotenzial Tag Heuer hat auf der Basler Uhrenmesse 2006 die Concept Watch Monaco Calibre 360LS...
  • Oben