Tag Heuer Monaco (die "Replica" vom Hersteller selbst) - einige Fragen

Diskutiere Tag Heuer Monaco (die "Replica" vom Hersteller selbst) - einige Fragen im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe mich in eine Uhr verguckt, die Tag Heuer Monaco...nicht das Original (wobei es hier ja auch mehr als ein "Original"...
torquemada

torquemada

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
992
Ort
Ruhrpott
Hallo zusammen,

ich habe mich in eine Uhr verguckt, die Tag Heuer Monaco...nicht das Original (wobei es hier ja auch mehr als ein "Original" gibt)

Ich habe mal drei Bilder angehängt, wobei ich mich wirklich nur für die derzeit im Lieferprogramm befindliche Uhr interessiere, die anderen sind mir zu teuer (ist die lieferbare zwar auch...)!

Frage 1:
das Uhrglas ist Plexiglas? Was muss ich darunter verstehen? Ich komme aus dem "Billiguhrsektor", da wird mit Kristallglas etc. geworben, und selbst da habe ich leider häufig Kratzer reinbekommen...ist Plexiglas noch empfindlicher?

Frage 2:
trägt die Kaliberbezeichnung dieser Uhr die Nummer 17? Wo kann ich was nachlesen darüber...das hier kenne ich
Die moderne ETA-Automatik ...
nur bin ich entweder zu blind oder zu blöd da was über Kaliber 17 zu finden...

Frage 3:
andere Kaliberbezeichnungen die ich gefunden habe sind mal 2894 und dann 2892-2...beides Bezeichnungen von Juwelieren/Uhrenhändlern...haben die jetzt keine Ahnung oder entgeht mir da gerade was?

Auf der deutschsprachigen Seite von Tag Heuer habe leider nix finden können...

Ach ja, und falls jemand genau diese Uhr loswerden will für ein Appel und ein Ei, ich bin ganz Ohr:D
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Hi

1) Plexiglas ist Plastik. Früher vor Einführung der Mineralgläser und dann der Saphirgläser hatten alle sportlichen Uhren Plexiglas. Heute haben nur noch einige Modelle, die ihre Wurzeln in der Vergangenheit haben Plexiglas. Z.B. Omega Speedmaster, die Mido Commander und die Tag Heuer Monaco.
Plexiglas verkratzt leichter als Mineralglas und viel leichter als Saphirglas, läßt sich aber im Gegensatz zu den beiden härteren Gläsern einfach polieren und billig ersetzen.

Ich mag Uhren mit Plexiglas.

2) In dem Chrono mit 3 Hilfszifferblättern tickt das allseits beliebte 7750ger. Und zwar in der günstigsten Qualität, wie sie in Uhren ab etwa 500€ verbaut wird. TH behauptet zwar das Werk nachzubearbeiten, aber anders als andere Anbieter wechseln sie nicht mal die billige Nickel Unruh durch eine Glucydur aus. Aufwändige Verzierungen: auch Fehlanzeige. Suchfunktion...

3) Das 2892 A2 ist das Kaliber 17 und tickt in der Version mit 2 Hilfszifferblättern. Suchfunktion...


Wenn Du Dich in die Monaco verguckt hast: kauf sie. Sie ist ein Designklassiker. Aber Du mußt wissen, dass die Uhr von TH ambitioniert bepreist ist. Es gibt Bessere billiger.
 
torquemada

torquemada

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
992
Ort
Ruhrpott
erstmal danke für Deine Antworten, Punkt 1 ist abgehakt

zu Punkt 2:
ducaticorse (gut erkennbar am gleichen Avatar) hat in watchtime geschrieben, das Kaliber 17 ein ETA 2894-2 wäre
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=6&t=16705&p=265612&hilit=monaco#p265612 (ich hoffe Fremdforenlinks sind erlaubt?)

Weiter:
innerhalb eines Kalibers gibt es ja auch qualitative Unterschiede, weiss man welche Stufe von Tag Heuer verbaut wird in dieser Uhr (zur Klarstellung, ich spreche von der CW2113, das Armband dürfte ja egal sein), also ob standard oder top oder elaboré oder chronomètre?

Besten Dank für Eure Antworten
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
erstmal danke für Deine Antworten, Punkt 1 ist abgehakt

zu Punkt 2:
ducaticorse (gut erkennbar am gleichen Avatar) hat in watchtime geschrieben, das Kaliber 17 ein ETA 2894-2 wäre
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=6&t=16705&p=265612&hilit=monaco#p265612 (ich hoffe Fremdforenlinks sind erlaubt?)

Weiter:
innerhalb eines Kalibers gibt es ja auch qualitative Unterschiede, weiss man welche Stufe von Tag Heuer verbaut wird in dieser Uhr (zur Klarstellung, ich spreche von der CW2113, das Armband dürfte ja egal sein), also ob standard oder top oder elaboré oder chronomètre?

Besten Dank für Eure Antworten
Ich weiss, der Duc hat mich schon kontaktiert. Das 7750er wird in anderenn TH Modellen verbaut, in der nicht. Mea culpa.

Es sind beide 2894er, wobei das Eta 2894 ein Eta 2892 A2 mit Etaeigenem Chronographenmodul ist. Je nach Händler differiert deshalb die Werksbezeichnung. Also auch wenn Du 2892 A2 liest, ist es ein 2894, bzw. ja angeblich das TH Calibre 17. Ist so, weil manche Händler immer das zugrundelegende Basiswerk nennen, wenn sich Hersteller ihre eigenen Kaliberbezeichnungen einfallen lassen und das ist in dem Fall das 2892 A2.
Laut Test im Chronos Ausgabe 4 2008 handelt es sich beim Werk der Monaco um die Einstiegsversion. Das Ding hat sogar noch die Nickelunruh, die eigentlich alle ambitionierten Hersteller austauschen. Auch Eta hat sich sicher was gedacht, weil bei den besseren Stufen gibt´s von Haus aus Glucydur.

Tag Heuer Monaco Chronograph (CW2113) Test Uhr

Ich habe selber eine Tag Heuer und bei mir ist auch ein (angeblich modifiziertes) Standardwerk verbaut. Man merkt zwar an den Gangwerten nix, die sind super reguliert, aber es ist schon eine gute Frage, wieso andere Hersteller für weitaus weniger Geld bessere Werksversionen einbauen können (z.B. Sinn und Guinand).

Jetzt gibt es zwar noch die Theorie, dass Tag Heuer so viele Teile austauscht und durch hypersupermegatolle eigene Teile ersetzt, aber die halte ich in Anbetracht der Nickelunruh oder der nicht besonders ausgeprägten Werksfinisierung für naiv.

Tag Heuer Chronos sind super Uhren und gerade die Uhr ist ein Designklassiker. Aber bei dem Preis von 3000€ ist ein großer Teil nicht dem Materialwert geschuldet, das sollte man wissen.

Grüße
 
torquemada

torquemada

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
992
Ort
Ruhrpott
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und den Link.
 
Thema:

Tag Heuer Monaco (die "Replica" vom Hersteller selbst) - einige Fragen

Tag Heuer Monaco (die "Replica" vom Hersteller selbst) - einige Fragen - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] TAG Heuer Monaco cal 11

    [Erledigt] TAG Heuer Monaco cal 11: Hi! Im selling my TAG Heuer Monaco Steve McQueen with the crown on the left side. The watch was bought at an AD in 2016. and is in almost as new...
  • [Verkauf-Tausch] TAG Heuer Monaco Calibre 11 CAW211P.FC6356

    [Verkauf-Tausch] TAG Heuer Monaco Calibre 11 CAW211P.FC6356: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine TAG Heuer Monaco Calibre 11 CAW211P.FC6356. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Neu TAG Heuer Monaco 1989-1999 Limited Edition – Step 3 50th Anniversary

    Neu TAG Heuer Monaco 1989-1999 Limited Edition – Step 3 50th Anniversary: Hands-On - TAG Heuer Monaco 1989-1999 Edition 50th Anniversary CAW211X.FC6468 (Specs & Price) Case: 39mm x 39mm square case - stainless...
  • [Erledigt] TAG Heuer Monaco Gulf Ref: CAW211R.FC6401

    [Erledigt] TAG Heuer Monaco Gulf Ref: CAW211R.FC6401: Ich verkaufe/tausche eine TAG Heuer Monaco Gulf Ref: CAW211R.FC6401. Deutsche Auslieferung aus April 2019. Fullset mit Überkartonage und allem...
  • [Erledigt] TAG Heuer Monaco CW2111-0

    [Erledigt] TAG Heuer Monaco CW2111-0: Zum Verkauf steht meine Uhr: TAG Heuer Monaco CW2111-0 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben