Tag Heuer Kirium - Nach über 13 Jahren fand sie den Weg noch einmal zu mir.

Diskutiere Tag Heuer Kirium - Nach über 13 Jahren fand sie den Weg noch einmal zu mir. im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Der eine oder andere von Euch kennt das doch auch, man hat eine Uhr verkauft und trauert ihr dann irgendwie nach. Bei mir hat sich das 1999...

guggi`s

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
625
Ort
USA- Unser Schönes Allgäu
Der eine oder andere von Euch kennt das doch auch, man hat eine Uhr verkauft und trauert ihr dann irgendwie nach.
Bei mir hat sich das 1999 zugetragen. Zwei Jahre zuvor hatte ich mir, nach unerwartetem Zugang von Barmitteln, eine Tag Heuer Kirium gekauft. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich gar keinen rechten Bezug zu hochwertigen Uhren. Selbst mit der Marke konnte ich nicht allzu viel anfangen. Bei einem Stadtbummel hatte es sich dann aber zugetragen. Ich erblickte mit meinen zu der Zeit noch jungen Augen diese Armbanduhr im Schaufenster eines Juweliers. Ich war sofort begeistert von dem Design und besorgte mir am nächsten Tag sofort einen Katalog, den ich dann bis an die Verschleißgrenze bearbeitete. Welche Zifferblattfarbe,- Quarz oder Automatik,- Leder oder Stahlband,- ich war hin und weg von diesen Uhren. Nach langem überlegen hatte ich mich dann für die Chronometerversion mit dem blauen Zifferblatt und dem Stahlband entschieden.
Hier die Modelle, die bei Erscheinung erhältlich waren.

Anhang anzeigen Kirium.bmp

Anhang anzeigen Kirium 2.bmp

Der Preis der seinerzeit für die Kirium aufgerufen wurde war für mich heftig viel Geld. Aber, wie gesagt, das Geld war vorhanden und wurde ohne Rücksicht auf Verluste für diese Uhr ausgegeben.
Ihr alle kennt doch das Gefühl, wenn man stolz wie Harry das Ladenlokal des Uhrmachers verlässt und etwas schönes am Arm hat. Auch wenn sich das jetzt etwas blöd anhört, aber genau diese Erinnerung wollte ich mir mit dem nochmaligen Kauf dieser Uhr zurückholen.

Aus finanziellen Gründen musste ich mich damals nämlich leider von der Uhr wieder trennen. Zu der Zeit war das noch gar nicht so einfach. E Bay und Co gab es noch nicht. Und so gab ich meine Uhr bei einem Konzi der Uhren ankaufte leider wieder ab.
Beim stöbern im Netzt stieß ich die letzten Monate immer wieder auf die Kirium, die ich einst mein Eigen nannte. So reifte dann auch der Gedanke, dass ich mir die Uhr noch einmal kaufen wollte.
Ja, es wurde wieder die Chronometerversion mit dem blauen Zifferblatt und dem Stahlarmband.
Ich habe die Uhr zwar schon ein paar Monate bei mir, konnte mich aber bisher nicht so richtig zu einer Vorstellung durchringen.

Hier noch ein paar Infos zur Uhr

Eta Automatik 2894-2 mit Handaufzug und Sekundenstopp
bombiertes Saphirglas
Wadi 200m
verschraubte Krone
einseitig drehbare Lünette
verschraubter Stahlboden

Bei Erscheinung der Kirium machte ein gewisser Herr Becker Werbung für die Uhr.
Anhang anzeigen Kirium Becker.bmp

Mit einem Schotten wurde gegen 2000 auch einmal plakatiert.
Anhang anzeigen Kirium f1.bmp

In diversen Kinofilmen war die Kirium auch zu sehen. So trug zum Beispiel Ed O’Neill in „Der Knochenjäger“ (1999) eine Kirium Quarz am Lederband oder Colin Farrell einen Kirium F1 Chrono in „Der Einsatz“(2003).
Zuletzt habe ich die Kirium bei Brad Pitt in Moneyball (2011) gesehen.

So, nun noch ein paar Bilder von mir.

Ich hoffe, den einen oder andern hat es interessiert.

Anhang anzeigen Compressed_0249.jpg
Anhang anzeigen Compressed_0250.jpg
Compressed_0190.jpg
Compressed_0241.jpg
Compressed_0240.jpg
 

Herr Dings

Gesperrt
Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
1.649
Ort
M
Ich hab gerade ein Deja vu ... genau die gleiche hatte ich auch.

Sascha , tolle Uhr, Danke für's zeigen :super:

Diese Kirium Serie war damals ja ein richtig großer Wurf für Tag Heuer.Vielleicht gibt es ja irgendwann ein Revival. Schön wär's
 

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.294
Schöne Geschichte und eine schöne Uhr. Trägt sie sich so wie sie aussieht ?
 

1movieman

Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
1.698
Vielen Dank für die schöne Geschichte und die tollen Bilder der Uhr, die mir gefällt. :)
 

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hallo Sascha,

schöne Vorstellung und interessante Geschichte zu einer so wie es aussieht super verarbeiteten Uhr, aber das ist ja bei Tag Heuer nicht neu.
So wie das Gehäuse direkt zum Band übergeht, ist der Tragekomfort mit Sicherheit sehr gut.
Das mit dem wiederbeschaffen von Uhren ist mir in letzter Zeit übrigen auch nicht neue, geht mir im Moment auch so.
 

Thüringeruhr

Gesperrt
Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
846
Ort
Jena
Sehr sehr schöne TH Sascha. Gefällt mir sehr gut, sieht sehr gut verarbeitet aus und trägt sich bestimmt bequem.
Viel Freude damit !
Grüße Uwe
 

guggi`s

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
625
Ort
USA- Unser Schönes Allgäu
Servus Andi,
schön das ich Deine Erinnerungen auffrischen konnte. Ein Revival der Kirium fände ich auch klasse!

Diveros,
danke Dir. Bobbele, den hätte ich auf dem Bild fast nicht erkannt.

High 5,
danke und ja, trägt sich vorzüglich.

Jürgen und Uwe,
ich danke Euch auch recht herzlich.

Helmut,
schön das Du vorbei geschaut hast.

Die Verarbeitung der Kirium ist meiner Meinung nach absolut über jeden Zweifel erhaben. Insbesondere das Armband sollte hier erwähnt werden. Ich wäre froh, wenn das Band meiner Speedmaster von gleicher Güte wäre. Die Preise für die Kirium sind ja schon seit geraumer Zeit auf einem sehr niedrigen Niveau. Man bekommt hier also für relativ wenig Geld noch sehr viel Uhr.
 

kaerue

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
21
Wow wirklich super bericht.

Habe mir die gleiche Uhr vor ein paar Tage gekauft für 500€.

Das Uhr ist immer noch erstklassig und macht unheimlich spass zu tragen.
 

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
1.345
Ort
Saarland
Die gab es auch als Chrono, die fand ich damals total genial, für mich stand die damal in direkter Konkurrenz mit der Eterna Monterey, die ich noch schärfer fand.

Grüsse

Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

kaerue

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
21
WOW, es gibt verkäufer die für das Uhr über aktuell drei tausend € verlangen.

image.png
 

kraudara

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
2.659
Ort
Bayern Holledau
Hallo Sascha

Ein Traum von einer Uhr - leider habe ich meine Kirium (erste Generation mit dem Mercedeszeiger) vor kurzem abgegeben. Wenn ich mir Deine Vorstellung so ansehe ist die Trauer groß. Dieses bombierte Band vor allem, ist ein echter Handgelenks-Schmeichler und meiner Meinung nach, kaum zu übertreffen. Meinen Glückwunsch!!

Gruß Stephan
 

zx9rlinus

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
408
Hallo,

super Uhr die Kirium. Neben einigen Modeuhren habe ich die auch seit 1999 durchgehend bis vorletztes Jahr getragen. Seitdem ich hier angemeldet bin hat sich die Größe meiner Uhren allerdings geändert, aber hin- und wieder trage meine (Quarz, blaues Ziffernblatt) noch.
Das Gefühl stolz wie Oskar aus dem Laden zu gehen kann ich bestens nachvollziehen. Auch wenn Sie mir jetzt vom Durchmesser viel zu klein vorkommt, mag ich die Uhr noch immer. Vorallem das Armband finde ich sehr schön. Da es ein Geschenk meiner Eltern war, werde ich Sie natürlich auch immer behalten.

Grüsse
 

Jan92

Dabei seit
04.01.2016
Beiträge
585
Ort
Oberbayern
Schöne Uhr und tolle Geschichte, wie das Leben manchmal spielt :klatsch:
Kann dich nur zu gut verstehen, dass die Kirium i-wann zurück in deinen Uhrenkasten musste!
 

AtomicRooster

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
12
Ort
Hamburg
Hallo,

die Kirium kenne ich gut, habe ich sie doch meiner Frau im Jahre 2000 zu unserer Hochzeit geschenkt. Edelstahlarmband, Quartz, (kleines) 25mm ZB in Grau/Silber. Gerade das Edelstahlarmband ist ein wahrer Handschmeichler, fühlt sich sehr wertig an! Damaliger Preis ca. 2500DM.

Sie trägt die Uhr bis heute.


Grüße

Manfred
 

Querdenker

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
1.420
Klasse.......
Die Uhr kauften meine Frau und ich seinerzeit als Partneruhren.
Beide Uhren sind immer noch in unserem Besitz und für meiner Frau der ROCKER für jede Uhrlaubsreise ;)

Danke für die Erinnerung und das mitnehmen bei deiner Vorstellung.

Gruß
Martin
 

VulleMat

Dabei seit
02.10.2017
Beiträge
93
Schöne Vorstellung - danke für die "Zeitreise" in die 90er/00er ;-)
Was hat die Uhr denn für einen Durchmesser? Ein Wristshot wäre noch cool, ob die wirklich so klein rüber kommt?

Viel Spass mit deiner neuen/alten Liebe!
 
Thema:

Tag Heuer Kirium - Nach über 13 Jahren fand sie den Weg noch einmal zu mir.

Tag Heuer Kirium - Nach über 13 Jahren fand sie den Weg noch einmal zu mir. - Ähnliche Themen

Meine Damasko DSub 1 mit Kautschuk-Armband: Warum diese Uhr? Ich suchte eine Uhr mit Automatik-Werk und Drehring, da ich meine TAG Heuer Kirium Automatik an meine Tochter weitergeben möchte...
[Erledigt] Tag Heuer Kirium Chronometer blue dial: Liebe Uhrenfreunde, mal wieder ein schönes Stück, das es einfach nicht an meinen Arm schafft: Tag Heuer Kirium Date Professional Automatik...
[Erledigt] Tag Heuer Aquaracer 41mm way211a: Liebe UFO Kollegen zum Verkaufen steht meine TAG Heuer Aquaracer 41mm. Keramik lünette Referenz: WAY211A.BA0928 Kaufdatum: 11.2020 von...
Ein Daily-Diver fürs Grobe. Tag Heuer Aquaracer 500m Calibre 5: Ein Daily-Diver fürs Grobe. Tag Heuer Aquaracer 500m Calibre 5. Bisher konnte ich mir nie vorstellen eine gebrauchte Uhr zu kaufen. Und besonders...
Eine von ganz wenigen hier? Tag Heuer Aquaracer Chronograph CAY2112.BA0927: Hallo Liebe Uhrenfreunde was soll ich sagen.. zu oft schon habe ich mir eingeredet "die Uhr bleibt bei mir" und mich damit selbst belogen Fakt...
Oben