TAG Heuer Formula 1 in USA gekauft....

Diskutiere TAG Heuer Formula 1 in USA gekauft.... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhren-Freunde, Habe eine Tag&Heuer Formula 1 ( TAG-CAC1110-BA0850) Quartz 1/10 Second Chronograph gekauft! Listenpreis 950 €. Habe sie...
F

Freddy

Gast
Hallo Uhren-Freunde,

Habe eine Tag&Heuer Formula 1 ( TAG-CAC1110-BA0850)
Quartz 1/10 Second Chronograph gekauft! Listenpreis 950 €. Habe sie für 596,79 US Dollar gekauft. Jetzt meine Frage wie erkenne ich das es sich um ein Original handelt? Seriennummer heißt wie folgt:
CAC1110-0
VH4308
Hier ein paar Bilder:







Leider ist kein Zertifikat dabei :cry:

Ich hoffe ihr könntet mir helfen :wink:

Freddy
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
147
naja...manchmal lässt es sich schon anhand des Preises erkennen. Wenn die Uhr z.B. <100$ gekostet hat, dann wird die schon nicht echt sein, niemand hat was zu verschenken!!

Bilder wären auf jeden Fall hilfreich und Seriennummern lassen sich leichter fälschen als eine ganze Uhr :).
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
UVP ist meines Wissens 790,- EUR ... und die Uhr bekommt man beim Konzi mit etwas suchen und handeln für 550-600 EUR neu. Also ein normaler Preis. (Um ehrlich zu sein - für den Preis hätte ich sie nicht in den USA gekauft, bei Wellmann gibt es eine dt. Auslieferung mit Garantie für nur unwesentlich mehr:)
www.chrono24.com/web/de/suchen/u/in...ula+1&SORTIERUNG=1&lastshow=0&anzahlgesamt=18

Ohne Zerti wird die Garantie immer schwierig wenn ein Schadensfall eintritt.

Von der Uhr habe ich noch keine Fakes gesehen, würde sie aber nach Erhalt prüfen lassen. Sicher ist sicher.
 
T

trubble

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
137
Geh doch mal zum Uhrmacher oder Juwelier, der Tag Heuer Artikel führt und lasse die Uhr öffnen. Ich kenne DIESE Uhr zwar nicht, aber Tag Heuer wird ja sicher entweder zumindest ETA Quartzwerke, oder sogar eigene verbauen. Replikate haben meist irgendwelche Quartzwerke von Citizen o.ä. verbaut.
Was ausserdem fast immer funktioniert: Vergleiche die Proportionen der Markierungen und Schriftzüge auf dem Zifferblatt zueinander auf Basis eines Fotos einer original Uhr. Im Netz finden sich sicher ein paar aussagekräftige Bilder.
Aber bei dem Umfang deines Zubehörs (Umverpackung, Papiere, etc..) würde sich ein Replikat vermutlich eh nicht lohnen zu den Kosten, wenn man den Marktwert eines Originals bedenkt..
Viel Glück jedenfalls..
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
trubble schrieb:
Aber bei dem Umfang deines Zubehörs (Umverpackung, Papiere, etc..) würde sich ein Replikat vermutlich eh nicht lohnen zu den Kosten, wenn man den Marktwert eines Originals bedenkt..
Viel Glück jedenfalls..
Originale können zugekauft werden und TAG-Heuer-Verpackungen, samt ´Standard´-Zubehör gibts auch gefälscht.

Verpackungen, Zertifikate, Hologramme etc. sind kein Beweis dass etwas echt oder falsch ist. Originale können zugekauft werden bzw. auch Zubehör wird gefälscht.
 
T

trubble

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
137
Hallo Buteo.
Dass das Zubehör durchaus gefälscht sein kann, ist mir bewusst und habe ich auch so nicht abgestritten.
Allerdings würde ein ordentliches Replikat einer Uhr mit dem Umfang an Zubehör und original Teilen wenig Sinn machen bei einer Uhr mit einem Marktwert von 500 Euro. Bei dem Umfang würde für ein ordentliches Replikat sicherlich um die 2 - 300 Euro aufgerufen werden, was meines Erachtens nach niemanden dazu bringen kann, auf die 200 Euro Mehrpreis für ein original zu pfeifen. Deswegen ist es meiner Meinung nach unwahrscheinlich, dass sich Fälscher, deren Kerngeschäft es ist, relativ hochpreisige Uhren zu kopieren und unter das Volk zu bringen (durchaus mit dem Hinweis, dass es sich um ein Replikat handelt), ein Produkt herzustellen und anzubieten, welches im original nur unwesentlich mehr kostet.
Natürlich kann jemand trotzdem versuchen jemanden in die Irre zu führen mit dem Hintergedanken 200 Euro Gewinn zu machen.. Deswegen auch mein Rat, zu einem Fachverkäufer zu gehen, der definitv sagen kann, ob es sich um ein Replikat handelt. Denn so weit, dass selbst ein geschultes Auge ein Replikat nicht von einem Original unterscheiden kann, sind wir (zum Glück) noch nicht..
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Du nennst Endkundenpreise...
wenn du´s richtig machst bekommst du die ´ETA-Fakes´ ab 50-100 EUR, die Boxen für 5, 10, 15 EUR. Nein, ich rede nicht von den Miyota-Billig-Fakes. Die bekommst du als Einkäufer bereits für unter 10 EUR.

Dass bekommst du als Original für 40-60 EUR


und dass eben für 5-15 EUR:

nicht ganz Original :wink:

50 EUR ETA-Fake + 5 EUR Karton z.B. = 550 EUR Gewinn.
 
T

trubble

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
137
Ja, aber die Masse an "Fakes" wird doch hergestellt um sie auch als solche zu verkaufen, oder nicht? Und ich dachte mir: wo bleibt die Motivation, für mich als Hersteller, mir die Mühe zu machen das Ding zu konstruieren und zu bauen, wenn ich am Ende viel weniger von den Teilen verkaufen kann (weil Differenz zwischen Endkundenpreis vom Fake und vom Original zu klein) als zB von einer Submariner?
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Nur noch kurz OT, auch wenn ich mich wiederhole:
Die Blender werden für Leute hergestellt die sich das Original nicht leisten können oder wollen, sowie für Betrüger.

Als Blender wird nur immer die Optik berücksichtigt, um Leute aus 20 cm Entfernung und darüber täuschen zu können. Kriegt man den Fake in die Hand und kennt das Original wird das traurige Etwas in kürzester Zeit enttarnt. Auch wenn es ein "ETA-Fake" ist (wird kein ETA verbaut sondern chinesischer Sondermüll, warum sollte jemand der keine Skrupel hat Rolex, Breitling zu fälschen auf einmal bei ETA halt machen :wink: ...).

Einmal die Krone ziehen und man merkt die stümperhafte Verarbeitung ... Die Lünette hebt sich leicht ab ... Die Schließenverriegelung ist ein Fingernagelbrecher ... die Haarspalte an den Bandanstößen sind eher Löcher ... die Stellung von Uhrzeit zum Aufzug ist unpräzise, beim Kronen-einschrauben verstellt man meist das Datum oder Uhrzeit oder beides ... die Bandanstöße klappen nach oben auf ... die Verschraubung der Bandglieder ist unsauber usw. alles schon mal gesehen :wink:

Kein Vergleich zum Original ... wer aber für Billigstgerempel (auch die "ETA-Fakes") gerne Geld in den Müll wirft, ist gut damit aufgehoben. Da sind die reguläre *********** direkt seelig dagegen. Für letztere muss man ja Garantie geben.
Bei ersteren kann man den illegalen Müll nur in die Tonne kloppen.
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Und nun zurück zur Frage, ob die TAG Heuer von Freddy echt ist oder nicht. Es wäre mal interesant, ob und wie die abgebildetet Guarantee Card ausgefüllt ist und ob da ein Händlerstempel drin ist?
 
F

Freddy

Gast
habe zwar das heftchen aber sie sagte sie hat keine Guarantee Card mehr....:( ich werde mal zu einem Tag&Heuer Service Center gehen.Sagen die was wenn man ohne Guarantee Card und Händlerstempel kommt. Und was kostet ca. eine echtzeitprüfung bei der Uhr?

Danke fürs Helfen

Freddy
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Nur mal gucken, um zu sagen, ob echt, oder nicht, sollte kein Problem sein, evtl. Reparaturen auf Garantie dürften aber schwierig werden.
 
F

Freddy

Gast
sorry was heißt Konzi? Meinst Du Juwelier-Laden?

Freddy
 
B

Bernhard

Dabei seit
29.11.2006
Beiträge
153
Freddy schrieb:
sch***e, beim anschauen der Bilder ist mir aufgefallen das bei der
Formula hier http://www.tagheuer.com/the-collect...quartz-chronograph/index.lbl?w=CAC1110.BA0850
200 M steht und bei meiner Tag Heuer Formula 1 steht 200 Meters kann man jetzt daraus ableiten das es sich nicht um ein Orginal handelt? Ich meine meine UHR!!!!!
Nein, nicht zwingend. Es könnte auch sein, dass das Zifferblatt in den USA anders aussieht, weil ein Amerikaner mit dem "M" eher wenig anfangen kann (oder es sogar als Abkürzung für "mile" interpretieren könnte...). Für diese These würde sprechen, dass dort anscheinend "meters" (amerikanisch) und nicht "metres" (englisch) steht.

Über solche feinen Unterschiede -- hat man z.B. bei Kameras häufig -- freut sich dann der Zoll, wenn jemand behauptet, das betreffende Gerät doch schon vor der Reise in Deutschland gekauft zu haben...

Gruss
Bernhard
 
F

Freddy

Gast
Nein, ich habe gestern mit dem Tag&Heuer Service gesprochen.Meine Uhr ist ein Orginal.Es gibt zwei ausführungen einmal mit 200 M und einmal mit 200 Meters warum konnte mir der Fachmann auch nicht erklären aber meine ID-Nummern schließen daraus das es sich um ein Orginal handelt! Man bin ich jetzt froh...

Thread bitte schließen;)
Freddy
 
Thema:

TAG Heuer Formula 1 in USA gekauft....

TAG Heuer Formula 1 in USA gekauft.... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine TAG Heuer, Ref. CA1213 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Calibre 6

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Calibre 6: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Formula 1 mit einem Calibre 6 Werk. Da ich mir in den letzten Jahren mehrere Uhren angeschafft...
  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph CAU1111.BA0858 Fullset

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph CAU1111.BA0858 Fullset: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Formula 1, Ref. CAU1111.BA0858 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Suche] Tag Heuer Formula 1 Lünette Ca1212-Ro

    [Suche] Tag Heuer Formula 1 Lünette Ca1212-Ro: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer neuen oder im guten Zustand befindlichen Lünette für einen Tag Heuer Chronograph Ca 1212-Ro (Panda).
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine TAG Heuer, Ref. CA1213 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Calibre 6

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Calibre 6: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Formula 1 mit einem Calibre 6 Werk. Da ich mir in den letzten Jahren mehrere Uhren angeschafft...
  • [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph CAU1111.BA0858 Fullset

    [Verkauf] Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph CAU1111.BA0858 Fullset: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Formula 1, Ref. CAU1111.BA0858 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Suche] Tag Heuer Formula 1 Lünette Ca1212-Ro

    [Suche] Tag Heuer Formula 1 Lünette Ca1212-Ro: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer neuen oder im guten Zustand befindlichen Lünette für einen Tag Heuer Chronograph Ca 1212-Ro (Panda).
  • Oben