Symmetrie Unker/Unruhe beurteilen

Diskutiere Symmetrie Unker/Unruhe beurteilen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Fachleute, trotz der wirklich tollen bebilderten Anleitungen und Erklärungen – ich weiß, wieviel Arbeit das macht! – möchte ich ein...
30 kHz

30 kHz

Themenstarter
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
965
Ort
NRW
Liebe Fachleute,

trotz der wirklich tollen bebilderten Anleitungen und Erklärungen – ich weiß, wieviel Arbeit das macht! – möchte ich ein Verständnisproblem aufschreiben:

Die Unruhe soll – wenn sie im entspannten Werk ausschwingt – ja so stehenbleiben, daß der Anker GENAU ZWISCHEN den Ankerbegrenzungsstiften steht.

Aber hat der Anker nicht ein Spiel, wenn der Hebelstein mittenmeng auf die Ankerachse zeigt? Warum soll dann der Anker GENAU ZWISCHEN …

(An meiner äußerst fachkundigen Frage erkennt Ihr ja leicht, daß ich am zweifelhaften Anfang einer möglichen Karriere als Laie stehe. Aber vielleicht erbarmt sich ja doch einer oder eine, Licht ins Dunkel zu bringen. Dank im voraus!)

VG 30 kHz
 
Zuletzt bearbeitet:
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.733
Ort
LK Esslingen
Meines Wissens nach soll nicht der Anker, sondern die Elypse genau zwischen den Stiften stehen.
 
30 kHz

30 kHz

Themenstarter
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
965
Ort
NRW
Ok, aber die Ellipse ist doch sozusagen meilenweit von den Stiften entfernt. Soll man da jetzt peilen?

(Noch ne dumme Frage am Rande: Warum heißt die Ellipse so? Ist doch gar keine Ellipse, oder? Ich habe keine Detailaufnahme im Netz gefunden...)
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.825
Ort
Rheinhessen
Die Unruh sollte nach beiden Seiten gleich schwingen (Abfall). Dazu muss der Anker in ausgeschwungenem Zustand der Unruh mittig zwischen den Begrenzungsstiften stehen. Im Idealfall steht die Ellipse dabei auch genau in der Ankergabel. In der Praxis zeigt die Zeitwaage einen eventuellen Abfallfehler und man korrigiert ihn dann bestmöglich am SK-Träger bis das Gerät einen möglichst geringen Wert (<0,5ms) anzeigt.
 
Nippon-Fan

Nippon-Fan

Gesperrt
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
1.211
Ort
Gießen
Ok, aber die Ellipse ist doch sozusagen meilenweit von den Stiften entfernt. Soll man da jetzt peilen?
Ja genau. Wenn du keine Zeitwaage hast, heißt es Unruhe raus, Anker raus, Unruhe wieder rein, ausschwingen lassen und über den Daumen abschätzen ob die Ellipse nun wirklich zwischen den Begrenzungsstiften steht. Das ist halt nie so genau wie mit der Zeitwaage - mehr so für eine grobe Einregulierung, falls der Spiralklötzchenhalter deutlich verstellt wurde.

Gruß!
Markus
 
30 kHz

30 kHz

Themenstarter
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
965
Ort
NRW
Die Beschäftigung mit Zeitwaagen hat mich zu folgender informativer Seite geführt, die die Experten unter Euch bestimmt kennen, aber vielleicht ist der Hinweis ja für Anfänger wie mich ganz hilfreich:

http://www.witschi.com/assets/files/sheets/Prueftechnik fuer mechanische Uhren.pdf

Schön beschrieben sind die "akustischen Antworten", die ein mechanisches Werk beim Abhorchen mittels Zeitwaage gibt, und auch auf die STatistik (Normalverteilung und Standardabweichung) wird kurz eingegangen.

VG
30 kiloHertz

Da sieht man auch schön, daß der Hebelstein beim Volleingriff in den Anker "kein" Spiel zuläßt, Anker und Hebelstein sind also formschlüssig. Das war mir zunächst nicht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Symmetrie Unker/Unruhe beurteilen

Symmetrie Unker/Unruhe beurteilen - Ähnliche Themen

  • Mittelachse/Symmetrie bei Uhren - warum nicht anders?

    Mittelachse/Symmetrie bei Uhren - warum nicht anders?: Liebe Freunde! Beim Stöbern in einem Uhrenbuch bin ich auf die LONGINES TYPE A7, Kaliber 1872, Herstellungsjahr um 1930, gestoßen, die das...
  • [Suche] EB 1197 Unruh

    [Suche] EB 1197 Unruh: Hallo, liebe Forianer, ich suche für das EB 1197 eine Unruh inklusive Spiralfeder. Vielen Dank und liebe Grüße aus der Steiermark.
  • [Suche] Wyler Taschenuhr Unruhe/Spirale

    [Suche] Wyler Taschenuhr Unruhe/Spirale: Guten Abend, ich Suche für eine Wyler Taschenuhr eine Unruhe mit Spirale. Mein Uhrmacher hat die Uhr schon komplett überholt. Leider war in der...
  • [Erledigt] Alpina Electronic Vintage Quarz m. Unruh 1.Generation um 1968-70 Swiss Made

    [Erledigt] Alpina Electronic Vintage Quarz m. Unruh 1.Generation um 1968-70 Swiss Made: Hallo Forentiner und Vintageuhren Fans. Ich biete hier im Forum meine Alpina Electronic um 1970 an. Ein Privatverkauf von mir als Uhren Sammler...
  • Ähnliche Themen
  • Mittelachse/Symmetrie bei Uhren - warum nicht anders?

    Mittelachse/Symmetrie bei Uhren - warum nicht anders?: Liebe Freunde! Beim Stöbern in einem Uhrenbuch bin ich auf die LONGINES TYPE A7, Kaliber 1872, Herstellungsjahr um 1930, gestoßen, die das...
  • [Suche] EB 1197 Unruh

    [Suche] EB 1197 Unruh: Hallo, liebe Forianer, ich suche für das EB 1197 eine Unruh inklusive Spiralfeder. Vielen Dank und liebe Grüße aus der Steiermark.
  • [Suche] Wyler Taschenuhr Unruhe/Spirale

    [Suche] Wyler Taschenuhr Unruhe/Spirale: Guten Abend, ich Suche für eine Wyler Taschenuhr eine Unruhe mit Spirale. Mein Uhrmacher hat die Uhr schon komplett überholt. Leider war in der...
  • [Erledigt] Alpina Electronic Vintage Quarz m. Unruh 1.Generation um 1968-70 Swiss Made

    [Erledigt] Alpina Electronic Vintage Quarz m. Unruh 1.Generation um 1968-70 Swiss Made: Hallo Forentiner und Vintageuhren Fans. Ich biete hier im Forum meine Alpina Electronic um 1970 an. Ein Privatverkauf von mir als Uhren Sammler...
  • Oben