Kaufberatung Swiss Millitary 20.000ft.

Diskutiere Swiss Millitary 20.000ft. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo habe da mal eine Frage zu einer Uhr! und zwar handelt es sich darum, ich habe eine Uhr gefunden die mich wahnsinnig Interessiert. Es geht um...
Bodymax

Bodymax

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
224
Ort
Ruhrgebiet
Hallo habe da mal eine Frage zu einer Uhr! und zwar handelt es sich darum, ich habe eine Uhr gefunden die mich wahnsinnig Interessiert. Es geht um die Hammer Uhr von Swiss Millitary 20.000ft.! Kennt diese Uhr Jemand hier und kann mir ein paar Sachen dazu sagen.....???? Die ist ja von der dicke her der absolute Hammer.....habe ich noch nie gesehen so etwas fettes..:-)!!

Wie sie sich wohl tragen lässt.....???? Und die Bilder sprechen einfach für sich!! Müsst ihr euch mal im Netz anschauen!:super:

Ich stehe ja extrem auf Taucheruhren und bin bei meiner letzten suche zu einer neuen Uhr auf diese gestoßen!! Selber habe ich mir bestellt den Hero von Oris(Pro Diver Chronograph) bekomme ihn jetzt am 18.01.2011!! Kann es kaum erwarten......:-P:-P

Bin schon ganz heiß..........................:D

Mfg
Bodymax;-)
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
Schweizer Grenze
Gruezi,

ich werde mir die Uhr dieses Jahr kaufen.

Charmex hat seinen Firmensitz im Listal, ganz in der Nähe von uns. Ich war dort, habe mit dem GF Herrn Bürgin gesprochen und war begeistert.

Da können sich verdammt viele und vermeintliche Luxushersteller, die sich über Preis und Historie, aber nicht durch einen auch nur halbwegs reellen Gegenwert definieren, mehr als nur ein Scheibe anschneiden.

Die 2010'er Auflage ist verkauft. Die 2011'er kommen ab Februar 2011.

Jedes Jahr werden wohl nur so um die 150 Uhren gebaut (p.a.).

Alles was ich vor Ort gesehen habe war absolut überzeugend. Der Servicegedanke, die Kundenorientierung und wie sich der GF persönlich bemüht findet man recht selten.

Sicherlich kann man sagen, CX kennt keiner. Na und? CX gibt es aber schon in der 3. Generation, machen ordentliche Uhren und mit der 20.000 Feet als Topmodell ein Produkt, dass sich hinter keiner Taucheruhr verstecken muss. Schon gar nicht für den Preis.

Meine Breitling Super Avenger bietet für deutlich mehr UVP erheblich weniger Leistung.

Wiederverkaufswert ist mir egal, Image ist mir egal.

Die Optik? Wem sie nicht gefällt wird nicht gezwungen sie zu kaufen.

Ich hatte ein Ausstellungsstück am Arm. Mit 46mm etwas zu klein im Durchmesser aber mit fast 3cm Bauhöhe sieht sie anständig am Arm aus.

Wenn Du kein Mädchenhandgelenk hast passt es.

Sali.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bodymax

Bodymax

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
224
Ort
Ruhrgebiet
Na super!!! Das hört sich wirklich sehr gut an, was du davon erzählst! Scheint für mich auch Interessant zu sein! Würde auch gern mal diese Uhr genauer unter der Lupe nehmen und mal ans Handgelenk anprobieren!

Halt mich auf jedenfall auf dem laufenden, wenn Du dir die Uhr geholt hast lass es mich wissen!!!

Freue mich auch für dich, das Du dir dieses wunderschöne Monster gönnen möchtest!

Ich denke selber das es für diese Preisklasse sich bei keiner anderen Uhrenmarke verstecken muss, genauso was die Qualität angeht! Allein die Bilder die ich im Netz schon gefunden habe, haben mich schon derartig überzeugt!

Vielen Dank für deine schnelle Antwort und noch einen schönen Sonntag.......;-)

Mfg
bodymax
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
Schweizer Grenze
Sehr gerne bodymax.

Die Verarbeitung der Uhr die ich in der Hand hielt war auf dem Niveau meiner Breitling. Ohne wenn und aber.

Optik wie gesagt: Gefällt oder gefällt nicht.

Lediglich das Titan ist wohl kratzempfindlich, aber mit Cratex jederzeit auf Neuzustand zu bringen.

Dafür aber voll Salzwasserbeständig.

Überleg' mal:

Eine der großen Fünf baut eine Uhr:

1. die den Tiefenrekord bei seriengefertigten Chronographen hält (lösgelöst ob man es braucht oder nicht),
2. der Chrongraph bis zu einer Tiefe von 300m zu benutzen ist,
3. jedes Jahre nur eine Handvoll der Uhren produziert,
4. lebenslange Garantie bei Einhaltung der Serviceintervalle gewährt,
5. ein COSC zertifiziertes 7750 in der Top-Version verbaut,
5. einen persönlichen Concierge-Service anbietet und
6. die Uhr für die ersten beiden Jahre gegen Diebstahl versichert,

DANN würde sich keiner über einen Preis von mind. 5k wundern und alle vor Begeisterung die Luft wegbleiben.

"Aber so ist ja glücklicherweise nur ein vermeintlich häßliches Modell eines Einschalers welches vieeel zu teuer ist".

Das zur Realität wie uns Marketing und nette Blubbergeschichten aus der Unternehmensvergangenheit manipulieren und uns (mich durchaus eingeschlossen) mal so eben vierstellige+ Beträge für Standardstahluhren "renommierter" Hersteller ausgeben lassen.

Ich melde mich mal bei Dir wenn ich das Teil im Februar im Liestal abhole.

Bis dahin Dir auch einen schönen Restsonntag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bodymax

Bodymax

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
224
Ort
Ruhrgebiet
Ja da hast Du verdammt nochmal vollkommen Recht!!

Schade, habe mir ja jetzt schon den Hero von Oris Pro Diver Chronograph bestellt und werde ihn laut Lieferdatum ca. am 18.01.2011 bekommen.... Freue mich schon riesig auf diese Uhr! Ich denke damit bin ich auch ganz weit vorne. Und habe auch für den Preis ein schönes Teil, was das hingucken anderer nicht entgehen wird!
Das einzige wo ich etwas bedenken hätte bei der Swiss Millitary, wäre die Dicke der Uhr.....ich finde es eigentlich genial, allerdings frag ich mich wie es im Alltag aussehen würde..???! Selbst bei meiner Oris die ich bekomme mit knapp 20mm ist ja schon der Hammer......aber da denke ich auch wiederum man muss doch erkennen können was man trägt!!!

Aber ich warte mal gerne auf dein Feedback zu der Uhr wenn Du sie dir geholt hast! Und dann schau ich mal ob sie dann nicht auch mein nächstes Exemplar werden wird??!!!!!!:-)

Bis dahin wie gesagt, werden wir in Kontakt bleiben!!

Machs gut.......Grüße bodymax
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
Schweizer Grenze
Na, mit der Oris hast Du Dir eine wahnsinns schöne und raffinierte Uhr (Lünette) geholt.

Nicht Schade. Vor einer CX würde ich mir auch erstmal den ProDiver holen.

Ich finde, dass es eine der schönsten Uhren in diesem Segment ist.

In Hölstein war ich schonmal. Die sind auch verdammt Kundenorientiert.

Also: Super Uhr. Nix falsch gemacht.

Freue mich auf Deine Vorstellung.
 
Bodymax

Bodymax

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
224
Ort
Ruhrgebiet
Gute Info´s in dem Bericht!!! Kann ich sehr gut gebrauchen......

Vielen Dank Paulchen........;-)

Grüße
Bodymax
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.632
Ort
49...
Hauptsache, ihr stellt die Uhren gebührend vor.
Darüber würde ich mich freuen!!:super:
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo,

die 20.000ft kann man bedenkenlos kaufen. Ein besseres Preis/Leistungsverhältnis als bei den ...hm.... Kultuhren von Charmex findet man in der Schweiz jedenfalls nicht (falls man auf Taucheruhren steht).

Aktuell habe ich grade die Argonaut am Arm- ist mein "Daily Rocker". Auch die 12.000ft, die nochmal eine Ecke größer ist (allerdings minimal dünner), hatte ich schon. Absolut empfehlenswert.

Allerdings sind die Uhren "werkzeugartig" verarbeitet- sprich ohne "BlingBling-Faktor". Dafür ist alles hammerfest ausgeführt. Entsprechende Videos von den "Tests" (Beschuss mit Schrot, Sprenung) der 20.000ft hatte ich schon mal verlinkt. Einfach mal suchen.
 
W

WatchfetishHH

Gast
Ich bin genauso g... auf fette Taucherchronos und hab zwei 12000 ft. und eine 20000er. Beide Modelle sind extrem robust und machen wirklich alles mit, die 12000er ist oft daily rocker. Gegenüber meiner SA von Breitling muss ich sagen: auch das ist ne sehr gute Uhr, aber die 12000er und die 20000er nehme ich auch bedenkenlos mit zum Sport und sonstwo hin. Ich trau denen mehr als der Breitling zu, dass sie auch nen Hinfaller überleben und die meisten kennen die Teile nicht - also weniger Gefahr, dass das Ding unliebsame Neueigentümer bekommt.....
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Die 20.000ft ist die Ultimative Adventureuhr, die nun definitv alles mitmacht. Wie Martin (aka marfil) an anderer Stelle so schön verlinkt hat...
https://uhrforum.de/suche-die-ultimative-adventure-uhr-die-alles-mitmacht-t64028-3#post832565

Was diese Uhr nicht aushält - hält ihr Träger erst recht nicht aus.

Die 20.000ft wäre meine Traumuhr, wäre da nicht die Bauhöhe von fast 30mm - leider. Wenn ich aber mal mit dem Gerätetauchen anfangen sollte, wüßte ich welche Uhr ich als Ausfallreserve zum Tauchcomputer tragen möchte... ;-)
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Yepp, eben fast 3cm, aber total unverwüstlich und zum Gerätetauchen völlig in Ordnung, da fällt die Bauhhöhe kaum auf...

SWISS MILITARY WATCH - 20000 FEET

Aber IMHO eben nicht als Alltagsuhr geeignet. :-(
 
momus

momus

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
1.159
Hallo, ich hatte eine SW I. Das war ein mächtiger Stück Stahl, ca 250 gr. Nicht zu vertecken.
Das war definitiv nichts für dünne Ärmchen und auch nichts für jeden Tag.
Ich glaube dadurch habe ich auch leichte Skolioze bekommen :D
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Na ja, auch die 12000ft war schon ein ordentlicher Brummer (der zudem deutlich schwerer als die 20000ft ist).



Hier mal im Vergleich zur Sumo...



Trotzdem ist die Uhr relativ gut tragbar (wenn auch nicht unbedingt am zu weichen/schmalen Kautschukband).


Und auch die Argonaut (mein Daily Rocker) ist mit gemessenen 300g kein Fliegengewicht. Auch die Bauhöhe von über 20mm ist nicht wirklich gering. Trotzdem ist es eine hervorragende Alltagsuhr. Man darf nur nicht oft die Uhr wechseln....

 
Zuletzt bearbeitet:
El-Greco67

El-Greco67

Dabei seit
11.10.2009
Beiträge
265
Ort
Berlin
Das ist doch mal ein Wecker...aber definitiv einer, der bei meinen 17 cm Handgelenken überhaupt nicht gehen würde :schock:
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Die Argonaut würde mir auch gefallen und wäre von der Größe gerade noch alltagstauglich, aber für meinen Geschmack ist sie etwas zu schwer. Vielleicht legt CX die Uhr ja mal als Titanversion auf... ;-)
 
Thema:

Swiss Millitary 20.000ft.

Swiss Millitary 20.000ft. - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Victorinox Maverick Swiss Army 24144.1 ovp mit Garantie Fullset

    [Verkauf] Victorinox Maverick Swiss Army 24144.1 ovp mit Garantie Fullset: Liebe Uhrenliebhaber zum Verkauf steht meine Victorinox Maverick II Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] ARSA Hydrabloc m. EPSA Monobloc Case A.Reymont S.A Swiss Made 60is

    [Verkauf] ARSA Hydrabloc m. EPSA Monobloc Case A.Reymont S.A Swiss Made 60is: Hallo ans Forum Ich reduziere meine Sammlung an Vintageuhren um meine Traumuhr zu erwerben. Dies ist ein Privatverkauf ohne gewerblichen...
  • [Verkauf] RAYMOND WEIL Geneve Parsifal Swiss Made Referenz 9190Z

    [Verkauf] RAYMOND WEIL Geneve Parsifal Swiss Made Referenz 9190Z: Hallo ans Forum Biete meine Parcifal von RAIMOND WEIL Geneve. Es ist ein Privatverkauf ohne gewerblichen Hindergrund ohne Gewähr und Rücknahme...
  • [Erledigt] Swiss Military Submariner Classic Quartz, plus einen Festina Quartzer als Zugabe

    [Erledigt] Swiss Military Submariner Classic Quartz, plus einen Festina Quartzer als Zugabe: Ein paar Schubladenfunde dürfen gehen Hier ein Swiss Military Submariner Classic Quartzer ca. 10 Jahre alt, Gebrauchsspuren, aber keine tiefen...
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Swiss Alp Watch Concept Dubai Limited Edition

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Swiss Alp Watch Concept Dubai Limited Edition: Gehäuse: DLC-Stahl Maße: 38,2mm x 44,0mm Höhe: 10,3mm Werk: HMC 324 Gangreserve: 4 Tage Limitierung: 10 Stück (nur erhältlich bei Ahmed Seddiqi &...
  • Ähnliche Themen

    Oben