Swiss Military Hanowa, bitte um Einschätzung.

Diskutiere Swiss Military Hanowa, bitte um Einschätzung. im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich sitze hier momentan etwas ratlos vor einem gut gemeinten Geschenk. Einer Swiss Military Hanowa. Die Uhr wurde mir gestern freudestrahlend von...
Manitu

Manitu

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
426
Ich sitze hier momentan etwas ratlos vor einem gut gemeinten Geschenk. Einer Swiss Military Hanowa. Die Uhr wurde mir gestern freudestrahlend von meiner Schwester überreicht und sieht vom Design auch sehr ansprechend aus. Allerdings....die Ähnlichkeit zur Omega Moonwatch ist nicht zu übersehen. Nur hab ich leider so meine Probleme mit „Hommagen“ :oops: und eine Quarzuhr ist meist auch nicht meine erste Wahl (Wobei letztgenanntes durchaus seine Anwendung findet, da praktischer.) Aber egal, geht mir um was anderes.

Vorweg, ich will an dieser Stelle klar sagen das ich keine verkappte Werbung für die Uhr machen will um sie zu verkaufen. Sie steht weder hier zum Verkauf, noch wandert sie in den Marktplace. Ich persönlich empfinde es als etwas respektlos wenn man Geschenke weiter verkauft die man von nahen Verwandten bekommen hat. Nichtsdestotrotz will ich trotzdem immer wissen was ich habe, ob es jetzt in der Schublade liegt oder am Handgelenk sitzt spielt dabei keine Rolle.

Mich würde daher Interessieren was ich da jetzt genau bekommen habe. Das Netz liefert zwar Informationen zur Firma Hanowa, aber Erfahrungsberichte bzw. Qualitätseinschätzungen sind Mangelware.

Qualitativ erscheint mir die Uhr äußerlich jedenfalls recht hochwertig. Rein von der Haptik und nach oberflächlicher Begutachtung würde ich behaupten das sie den Vergleich mit der Tissot PRC200 (Quarz) die ich zu Weihnachten meinem Vater geschenkt habe nicht zu scheuen braucht. Etwas merkwürdig ist allerdings das an der Uhr offenbar ein Plexiglas verbaut ist (?).

Kurzum, ist sie für eine Quarzuhr halbwegs vernünftig bzw., was wäre ein Qualitativ vergleichbares Pendant eines anderen Herstellers, um die Uhr mal einordnen zu können?

Anbei ein paar Pics.:











 
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.386
Ich weiß wirklich nicht wo du da die Ähnlichkeit zur Moonwatch siehst. Nur weil sie 3 Totis und ein schwarzen Tachymeter hat? :hmm:
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.197
Ort
Bayern
Hallo, Manitu!

Der "Grosse Geist" war mit Deiner Schwester.
HANOVA ist eine solide schweizer Firma.

"Der Name dieser GmbH setzt sich aus den Initialien des Gründers Hans Noll
und den Anfangsbuchstaben von Watch zusammen: Ha No Wa
Noll kam 1961 nach Biel und übernahm die Leitung des europäischen Vertriebs-Managements
für eine namhafte Schweizer Uhrenfabrikation.
Als 1963 die Führungsebene dieser Firma wechselte, verließ Noll das Unternehmen
und gründete gemeinsam mit seiner Frau eine eigene Uhrenfabrikation
."

Nur eben weder gross bekannt, noch eigenständige Spitze höchster, schweizer Uhrmacherkunst.
Hanowa ist ein renomierter Hersteller sogenannter Private-Label-Uhren.
Vielleicht ein ganz klein wenig vergleichbar mit STEINHART.
Es handelt sich dabei Uhren für Kunden, die ihren Namen aufs Zifferblatt gedruckt bekommen.
Also solide Ware von der Stange, aber nicht ganz der Gipfel der Uhrmacherei.

Mir gefällt die ganz erheblich!
...verbaut ist ein schweizer Ronda-Werk...

Grüsse,
BB
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.262
Ort
Niedersachsen
Ich kann mich auch nur positiv zur Marke Swiss Military Hanowa äußern.

Ich hatte eine zeitlang einen Quarzdiver (blau) mit Rondaquarzwerk, der zuverlässig war und mich treu begleitet hat.

Ich kann dementsprechend nichts Negatives über die Marke sagen, "gute Markenqualität" würde mein Urteil lauten.

Gruß
Klaus-Peter
 
Joker

Joker

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
70
Ort
Rhein-Erft-Kreis
Naja, es ist schon erkennbar welches Vorbild da Pate stand. Deswegen ist wohl auch ein Plexi verbaut ...
Trotzdem eine hübsche Uhr an der mich nur der sperrige Name und Aufdruck auf dem ZB stört.
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
Naja, es ist schon erkennbar welches Vorbild da Pate stand. Deswegen ist wohl auch ein Plexi verbaut ...
Seh ich auch so, man muss sich nur mal die Hörner und die Lünette ansehen. Nichtsdestotrotz eine schöne Uhr, und die Qualität stimmt. Preislich liegen diese Uhren eben da, wo oben auch schon verglichen wurde: Midrange ähnlich Tissot. Und so ist auch die Qualität ordentlich.

Letztlich muss aber gefallen, was man sich täglich an den Arm bindet und viele Male betrachtet. Das kann nur der TS für sich entscheiden, gegen diese Uhr spricht generell jedenfalls kaum etwas.
 
Manitu

Manitu

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
426
Zunächst vielen Dank für die aufklärenden Worte:-).

Also ist das fehlende Feedback im Internet schlicht auf den geringen Bekanntheitsgrad der Firma zurückzuführen. Ist mir halt etwas komisch vorgekommen, da man von einigen „speziellen“ Anbietern ja die Masche kennt mal eben ein Label mit Internetauftritt hochzuziehen um schnell ihre Ticker an den Mann zu bringen bevor die Kundenrezessionen die Marke verbrennen. Aber das ist ja hier offenbar nicht der Fall. Ich muss später mal meine Schwester fragen wie sie überhaupt auf die Uhr gekommen ist, gerade weil die Firma so unbekannt ist:hmm:.

Was die Anlehnung an die Moonwatch betrifft, so muss ich sagen das ich bisher noch keine in der Hand hatte und nur von Fotos auf das ähnliche Design geschlossen habe. Bei näheren Vergleichen ergibt sich zwar ein etwas größerer Unterschied, aber die markante Tachymeter Lünette ist halt ein starkes Erkennungsmerkmal für eine Speedmaster. Die Totis sind bei der Moon ja nicht mit Chromringen versehen, die Zeiger sind weiß, die Lünette ist anders angebracht und das Armband ist auch verschieden. Naja, mal sehen ob ich mich damit anfreunden kann. Wie gesagt, Qualitativ gibt es nichts zu meckern.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.021
Ort
Niedersachsen
...verbaut ist ein schweizer Ronda-Werk...
Ich glaube, bei diesem Modell ist das ISA 8172/220 verbaut; bin mir aber nicht 100% sicher.

@Manitu

Wenn du mit Quarz zufrieden bist, hast die mit dieser Uhr einen soliden Chrono, mit dem du dich ruhig zeigen kannst, denn dieser geschenkte Gaul hat durchaus gesunde Zähne. :super:
Bei dem Glas dürfte sich um Hesalite-Glas handeln; das ist ein besonderer Kunststoff (Acryl), bei dem sich die Kratzer wegpolieren lassen.

Gruß, Bert
 
S

sach

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
78
Mahlzeit !

Mensch Manitu, freu Dich doch über die Uhr ! Sieht klasse aus, Hersteller steht durchaus für Qualität und nicht zuletzt ist es ein Geschenk Deiner Schwester :super:

Und nur weil es keine Rolex, Omega, Breitling, Glashütte etc. ist, ist das überhaupt nicht negativ.

So what ???

Viel Spass mit der Uhr,

Gruß

sach
 
TomasC

TomasC

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
1.037
Ort
Böblingen
Ich habe leider nichts Gehaltvolles beizutragen, aber meine Vorposter haben ja bereits das wesentliche gesagt. Meinen Senf möchte ich trotzdem dazugeben :)

Wenn Du keine Vorbehalte gegen Quarz hast, dann hast Du da meiner Meinung nach eine tolle Uhr bekommen, eine Homage ja, aber kein Nachbau, dafür sind die Unterschiede zu groß. Gute Verarbeitung, solides Uhrwerk Schweizer Herstellung, schickes Plexi (nix sieht so gut aus wie Plexi imho). Das Band sieht ebenfalls gut aus, soweit man das aus den Bildern beurteilen kann.

Wie die Speedy, wird auch diese Uhr ein echter Verwandlungskünstler sein. An einem Di-Modell Rallye wapro 1230 oder an einem Natoband wird die Uhr wie am jetzt verbauten Stahlband eine Spitzenfigur machen. Google mal nach "Speedmaster Rallye" oder "Speedmaster Nato" in der Bildersuche.

LG, Tomas
 
alexv8

alexv8

Dabei seit
11.06.2009
Beiträge
1.676
Ich hatte auch schon so eine und war sehr angetan von der Uhr die Quali passt und es werden Schweizer Quartzwerke eingebaut was die Uhr auch qualitativ nicht schlechter macht.

Erfreue dich an ihr, deine Schwester hat es gut gemeint und nur das alleine Zählt.
 
Manitu

Manitu

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
426
Ich hatte auch schon so eine und war sehr angetan von der Uhr die Quali passt und es werden Schweizer Quartzwerke eingebaut was die Uhr auch qualitativ nicht schlechter macht.

Erfreue dich an ihr, deine Schwester hat es gut gemeint und nur das alleine Zählt.
Als ich bis vor ein paar Monaten beim Thema Uhren von Tuten und Blasen noch keine Ahnung hatte (Eine Uhr war nur Mittel zum Zweck), hätte ich keine Sekunde über das Speedmaster Design nachgedacht, da ich die Omega ja überhaupt nicht kannte. Manchmal ist Unwissenheit ein Segen:D.

Aber wie gesagt, die Unterschiede sind schon stärker Vorhanden als bei erster inaugenscheinnahme vermutet. Mal sehen wie sich das im Laufe der Zeit so mit meiner Wahrnehmung entwickelt. Aber gut zu wissen das die Uhr was handfestes ist.:super:
 
B

brommy

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
25
Hallo
Uhren der Marke Hanowa werden bei einigen Juwelieren in Amsterdam vertrieben, allerdings alle mit Automatikwerk.
gruß brommy
 
E

Eviano

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
5
Hallo meine Lieben,

Ich weiß es handelt sich hier um einen Beitrag von vor 4 Jahren, dennoch habe ich mich gerade in diese Uhr verguckt!

Hat jemand eine Ahnung was die genaue Bezeichnug dieser Uhr ist und ob diese noch erhältich ist?

Viele Grüße und ein herzliches Danke!
 
Thema:

Swiss Military Hanowa, bitte um Einschätzung.

Swiss Military Hanowa, bitte um Einschätzung. - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Swiss Military Hanowa Airborne 06-5227.04.009

    [Erledigt] Swiss Military Hanowa Airborne 06-5227.04.009: Die Uhr befindet sich in einwandfreiem Zustand. Glas und Gehäuse ohne Kratzer. Das band und der Bodendeckel haben natürlich Tragespuren. Daten...
  • [Erledigt] Swiss Military Hanowa, Set mit 3 Bändern

    [Erledigt] Swiss Military Hanowa, Set mit 3 Bändern: Zum Verkauf kommt hier eine Sonderedition der Swiss Military Hanowa, Set 06-8279.04.007.07 mit 3 Bändern, Rubber, Nato und Leder. Rubber und Nato...
  • [Erledigt] Swiss Military- Hanowa Colonel Automatik

    [Erledigt] Swiss Military- Hanowa Colonel Automatik: Hallo liebe Gemeinde, Meine seltene Swiss Military- Hanowa Automatikuhr Modell Colonel sucht ein neues Zuhause Ich verkaufe sie, weil die Uhr...
  • [Erledigt] Swiss Military Hanowa freedom Mod. 06-5023 , defekt

    [Erledigt] Swiss Military Hanowa freedom Mod. 06-5023 , defekt: die Uhr wurde neu gekauft aber nie getragen. Sie läuft nach drücken der Krone etwa 4 Tage und bleibt dann stehen. Auch mit neuer Batterie...
  • [Erledigt] Swiss Military HANOWA Sky Elite Chronograph

    [Erledigt] Swiss Military HANOWA Sky Elite Chronograph: Wegen Auflösung meiner Uhrensammlung verkaufe ich meinen Swiss Military HANOWA Sky Elite Chronograph Die Uhr ist neu und ungetragen. Werk...
  • Ähnliche Themen

    Oben