Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“!

Diskutiere Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde, nun gehöre auch ich zu denen, die es nicht lassen konnten, sich auf eine dieser fragwürdigen (je nachdem, wie man das eben...
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #1
J

JohnnysNet

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2022
Beiträge
14
Liebe Uhrenfreunde,

nun gehöre auch ich zu denen, die es nicht lassen konnten, sich auf eine dieser fragwürdigen (je nachdem, wie man das eben sieht) Konzepte einzulassen. Seit meiner Kindheit begeistern mich mechanische Applikationen und insbesondere Uhren, so nahm ich wirklich jede auseinander, die ich damals in die Hände bekam. Keine hatte es überlebt. Das hat heute zum Glück aufgehört, doch die Leidenschaft ist deshalb nicht abgerissen.

Nachdem ich immer erneut feststellen konnte, dass mich langfristig Quartzuhren emotional nicht annähernd so berühren können wie mechanische Modelle, fing ich bei Letzteren an, diese entgültig zu meinen Alltagsuhren zu erklären. Ausgerechnet mit mehreren Seiko 5er Modellen musste ich schlechte Erfahrungen machen (worauf ich in einem separaten Thread einmal eingehen möchte) und dann erfuhr ich von den SISTEM51-Uhren und recherchierte etwas.

Folgender Bericht ließ mich zweifeln, ob eine Anschaffung infrage kommt: nach 3 Jahren Nutzung wären von den proklamierten 90 Stunden Gangreserve bloß noch wenige übrig geblieben sein und die Uhr würde sporadisch auch mitten am Tag schon mal stehen bleiben, erzählt der Besitzer.


Da ich jedoch auch durchaus gegenteilige Erfahrungsberichte fand, schaffte ich mir schließlich mein Modell an. Und hier ist sie:

vlcsnap-2022-05-26-18h44m31s300.png

vlcsnap-2022-05-26-18h47m21s689.png


vlcsnap-2022-05-26-18h48m31s812.png


Die Bilder stammen aus einem Video, welches ich zu diesem Modell als kurze Impression veröffentlich habe:


Da mein Budget recht begrenzt ist, habe ich noch nie Luxusuhren besessen und somit bin ich von besonders guten Gangwerten auch nicht verwöhnt. Somit hätte es nicht überraschen müssen, als ich bei diesem Modell sagenhafte +0,5 s/d. messen konnte. 7 Monate habe ich sie jetzt und gerade teste ich die Gangreserve, weil ich es wirklich wissen möchte. Über 72 Stunden hat sie schon geschafft.

Ich betrachte das Ganze als ein spannendes Experiment und schließlich ist ein Uhrenkauf eben oft Emotionssache, da bleibt die Vernunft und eine nüchterne Betrachtungsweise halt auf der Strecke. Wie lange kann eine SISTEM51 bei regelmäßiger Nutzung überleben, genau auf diese Frage möchte ich meine eigene Antwort finden :-)

Mit abendlichen Grüßen,
JohnnysNet
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #2
El_Watch

El_Watch

Dabei seit
10.11.2021
Beiträge
391
Die sieht schick aus und herzlichen Glückwunsch zur Swatch
Eine solche Rückseite traut man einer Swatch gar nicht zu.
Da ich keine Daten hier fand sei die Frage erlaubt: Ist das ein Metallgehäuse?
Welchen Durchmesser hat die Uhr?

Ich wünsche Dir weiterhin beste Gangwerte und lange Lebenszeit für Besitzer und Uhr
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #3
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
12.937
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #4
E

Eisvogel

Dabei seit
28.05.2018
Beiträge
141
Also, ich habe hier schon viel teurere Uhren gesehen, die mir wesentlich weniger gut gefallen haben.

Das Design ist jetzt keines, in das ich mich spontan verlieben würde, aber es ist komplett eigenständig, versucht nicht auszusehen wie irgendein viel teureres Vorbild, ist aber auch nicht bemüht, um jeden Preis unkonventionell auszuschauen und dabei in Richtung Designunfall abzudriften.
h
Wenn dann noch die Gangwerte und die Gangreserve passen, dann kann ich nur sagen: alles richtig gemacht, wünsche Dir noch lange Freude an dem Teil.

Gruß
Thomas
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #5
J

JohnnysNet

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2022
Beiträge
14
Vielen Dank für die netten Rückmeldungen!
Gerne liefere ich noch die fehlenden Daten. Wir haben es hier mit einem 42er Durchmesser zu tun und einer Dicke von 13,8 mm. Das Gehäuse ist wie das Band aus Edelstahl.
Dafür sind Glas und Boden aus Kunststoff und die ersten Kratzer sind bereits auszumachen aber hey, das weiß man vor dem Kauf und entscheidet sich dafür, das hinzunehmen.
Ich werde definitiv berichten, sobald es erste Anzeichen nachlassender Leistung gibt.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #6
Alex.K

Alex.K

Dabei seit
06.10.2021
Beiträge
142
Ich gleibe ich werde ich werde mir auch eine Sistem 51 zulegen.
Wirklich eine sehr schöne Uhr.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #7
J

JohnnysNet

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2022
Beiträge
14
Der Test der Gangreserve war jedenfalls erfolgreich. Die Uhr hat die vollen 90 Stunden geschafft und lief auch nach weiteren 25 Min. noch. Fast sämtliche Windungen der Antriebsfeder lagen bereits an der Außenseite des Federhauses (das kann man bei diesem Modell wirklich gut beobachten) und es werden die letzten Minuten gewesen sein. Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #8
kaded

kaded

Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
179
Das Werk sieht wirklich hübsch aus. Die Uhr an sich sieht auch gut aus. Macht man eher nichts falsch mit.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #9
Borusse7811

Borusse7811

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
211
Schöne Uhr, meinen Glückwunsch.

Für mich ist der Spaß, den man an Uhren haben kann, nicht von einem Preisschild abhängig.
Die Entwicklung des Sistem 51 durch Swatch ist sicherlich nicht Haute Horologie, aber die rein industrielle Fertigung eines mechanischen Kalibers stellt einen beachtenswerten Entwicklungsschritt in der Uhrmacherei da, von dem Generationen von Uhrmachern geträumt haben.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #10
Nozomi60

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
996
Etwas spät, aber auch meinen Glückwunsch zur neuen Uhr!

Als passionierter Amateur-Uhrmacher, mit kleiner, aber feiner Werkstatt, der seine Uhrensammlung größtenteils selbst revidiert und ggfls. auch repariert, von einfachen 3-Zeiger-ETAs bis hin zu Schaltradchronos, müsste ich eine Swatch Sistem51 eigentlich verteufeln.
Was Nachhaltigkeit betrifft, bin ich da auch nicht begeistert.
Was die technische Innovation betrifft, schon.

Meine erste Sistem51 kaufte ich kurz nachdem sie auf den Markt kam. Also vor ca. 10 Jahren. Mittlerweile läuft sie nicht mehr. Denn nach so langer Zeit sind auch die besten synthetischen Öle in den winzigen Lagern definitiv hin.
Und das scheint diese Konstruktion sehr übel zu nehmen. Sind doch die Zapfen des Räderwerks erheblich dünner als z.b. in einem ETA-Standardwerk.
Die Gangwerte der ersten Exemplare waren teils unterirdisch und hätten jeder Sanduhr genüge getan.
Darum tauschte ich auch meine zweite Sistem51 gegen ein anderes Exemplar um.

Bei einem Besuch des Omega- und Swatch Museums in Biel letztes Jahr im September konnte ich nicht widerstehen und kaufte mir eine Swatch Irony Sistem51 mit kleiner Sekunde.
Ich kann feststellen, daß sich in puncto Ganggenauigkeit seit der Einführung wohl sehr viel getan haben muss.
Getragen läuft dieses Exemplar jetzt gleichmässig mit ca. +2 Sek./Tag.
Ich trage sie regelmäßig beim Radfahren und in Situationen, wo mir meine anderen Uhren einfach zu schade sind.
Es ist eben eine Spaß- und Freizeituhr ohne Anspruch auf ein uhrmacherisch hohes Niveau.
Begeistern kann ich mich trotzdem, denn so etwas vollautomatisch hinzukriegen, mit Toleranzen unter einem 1000tel Millimeter ist schon eine sehr gute Leistung.
Auch das verwendete ARCAP für die Platine und Brücken war eine absolute Neuheit.
Ich bin gespannt, wie lange meine jetzige Sistem51 durchhält.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #11
A

antonfreund

Dabei seit
23.05.2011
Beiträge
110
…auch ich muss sagen, trotz erster Bedenken mittlerweile eine top Uhr!

Gangabweichung bei +5s/24h, schwimmen, Hundespass, Schrauben - sie macht alles stoisch mit…

Bild gelöscht. Bitte keine Bilder in fremden Vorstellungen posten. anmita
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #12
Nozomi60

Nozomi60

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
996
....dem muss ich mich anschließen.
Meine im letzten September direkt in Biel gekauften Petite Seconde Unavoidable läuft erschreckend genau mit ca. +4 Sek./Tag. Und statisch auf der Zeitwaage fast besser als meine Hamilton Pan Europ mit dem neuen Werk! Unglaublich, aber wahr.
Offensichtlich hat man die Fertigung der Sistem51 seit Einführung erheblich verbessert.
Aber es bleibt trotzdem nur eine Spaßuhr ohne jeglich horologischen Anspruch.
 
  • Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! Beitrag #13
ChrisMKIV

ChrisMKIV

Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
121
Ort
Hannover
Glückwunsch zur 51 und danke für die Vorstellung . Gefällt mir sehr gut. Habe auch eine, allerdings aus Kunststoff. Ist das Modell Clouds. Gefällt mir optisch gut und ist preislich als Einsteigeruhr echt super. Viel Freude damit:-)
 
Thema:

Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“!

Swatch SISTEM51 (YIS401G) Boreal – ...und wieder so eine „Wegwerfuhr“! - Ähnliche Themen

Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic: Nach langer Zeit mal wieder eine Vorstellung: Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic (was ein Name!) aus der 2018 Winter Kollektion. Soll...
TUDOR Black Bay GMT S&G (M79833MN-0001): Meine Neue Vorgeschichte: Nachdem ich die ein oder andere Uhr veräußert hatte, da ich sie nicht mehr oder kaum noch getragen hatte, sah ich...
Rolex Submariner 126610 LN und Tudor BB 58 Blue: Ich habe die Vorstellung der Sub versprochen und möchte sie jetzt endlich gerne vorstellen. Da mittlerweile noch die BB58 dazu gekommen ist...
"The higher you fly the deeper you dive" Breitling Avenger Seawolf, Referenz A17319101I1X1: Hallo liebe Foristen! Was für eine schöne Jahreszeit der Sommer doch ist! Es ist früher hell und später dunkel, die Temperaturen laden auch zu...
Ein Leidensweg zum Glück: Tudor Black Bay Fifty-Eight 925: Vorwort (post scriptum): Jetzt ist es doch eine sehr lange Vorstellung geworden in der ich nicht nur eine Uhr vorstelle, sondern einen kurzen...
Oben