Uhrenbestimmung Suche Wecker aus den 90ern - Modell unbekannt

Diskutiere Suche Wecker aus den 90ern - Modell unbekannt im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag, ich habe mich in der Hoffnung registriert, dass mir erfahrene User weiterhelfen können. Ich hatte Anfang/Mitte der 90er einen Wecker...
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Guten Tag,

ich habe mich in der Hoffnung registriert, dass mir erfahrene User weiterhelfen können.

Ich hatte Anfang/Mitte der 90er einen Wecker, dessen Modell ich gerne herausfinden würde. Internetrecherche ist leider erfolglos geblieben.
Es gibt einige Modelle, die sich recht ähneln. Hierzu zählen Atlanta / Rhythm / W&S - es werden immer die selben Zeiger/Zifferblätter verwendet. Leider kenne ich die Zusammengehörigkeit dieser Firmen nicht.

Vielleicht kann mich jemand anhand der folgenden Bilder unterstützen:

$_35.JPG -> Hier stimmt das Zifferblatt (sehr wahrscheinlich)

$_352.JPG -> Hier stimmen die Zeiger

7.JPG -> Hier stimmt das Gehäuse

P.jpg -> Zeichnung, auf der der On-/Off-Button in rot ersichtlich ist. Dieses Modell wird gesucht.

Von einer Babyzelle gespeist, Snooze, angenehmer Klingelton.
Falls noch Infos benötigt werden, geben Sie mir bitte Bescheid.


Vielen Dank im Voraus
Robert
 
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Hallo Flötenschniedel,

danke für die Antwort. Das ist ein neues Modell, seit heuer im Programm. Habe mich bei Altanta schon durchgefragt - die kennen mein Modell nicht.

Die Frage ist ja, welche Marken diese Uhrwerke und Gehäuse noch verbaut haben, damit ich ggf. das richtige Modell finde.
Oder es jemand direkt kennt.

Viele Grüße
Robert
 
Flötenschniedel

Flötenschniedel

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
611
Ort
Badnerland
Die Gehäuse(form) und Werks sind ja nicht selten, die hat quasi jeder verbaut, Braun, Altlanta, Slawa, Kundo, Ruhla... nur mal als "Anhaltspunkt" :-)
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
danke für die Antwort. Das ist ein neues Modell, seit heuer im Programm. Habe mich bei Altanta schon durchgefragt - die kennen mein Modell nicht.

Die Frage ist ja, welche Marken diese Uhrwerke und Gehäuse noch verbaut haben
Nur, damit ich das jetzt richtig verstehe: Hattest du früher einen ganz bestimmten Wecker und suchst nun nach genau dem gleichen (gleicher Hersteller, gleiches Gehäuse, gleiche Zeiger, alles gleich), oder suchst du nach einem ähnlichen (können auch andere Marken sein)?
Und: Wie, auf welche Weise hast du denn Atlanta (bzw. Paragon=Dachgesellschaft) gegenüber kommuniziert bzw. den gesuchten Wecker beschrieben, dass der Vorschlag von Flötenschniedel, der deine Zeichnung eigentlich ja wie die Faust auf's Auge trifft (bis auf den roten Knopf) eben NICHT das gesuchte Modell ist?
Ansonsten dachte ich bei deiner imaginierten Zeigerform gepaart mit deiner Zeichnung unweigerlich an den hier (Bild von ebay entliehen, ich hoffe, das ist ok): http://thumbs.ebaystatic.com/images/m/mDteV_aHMajbSUYjzDkdpFA/s-l225.jpg
"Rhythm" ist ein japanischer Hersteller, der eigene Uhrwerke verwendet. Die meisten anderen, u.a. auch Atlanta, verbauen Standardwerke aus China. Die Firma Braun hat früher, d.h. bis ca. Ende der 90er, Ronda verwendet, aktuell werden deutsche Uhrwerke verbaut, deren Herkunft ich nicht kenne.
Die aktuelle Ruhla-Produktion hat mit der originären VEB-Struktur "Uhren- und Maschinenfabrik Ruhla" nichts mehr am Hut, die aktuellen Wecker werden wohl auch größtenteils von Standardwerken aus Fernost angetrieben. So viel zur Herkunft der verschiedenen Uhrwerke und Gehäuse: Eine schier unermessliche Vielfalt an Herstellern. Man müsste sich wohl nun auf die Suche nach einem roten Bedienknopf begeben, um die Ergebnisse ein wenig einzugrenzen, denn rote Bedienknöpfe habe ich nirgends gefunden.
 
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Hallo Dille,

vielen Dank für deine Antwort.
Ich hatte früher einen bestimmten Wecker und suche genau den gleichen. Leider weiß ich die Herkunft nicht mehr (könnte sehr gut aus dem Quelle-Katalog sein, finde aber von Meister-Anker keine vergleichbaren Modelle)
Ich bin mit Handy als Wecker / meinem Braun-Sprachsensor-Wecker etc. einfach nicht zufrieden und brauche etwas, auf das ich herzhaft schlagen kann, ohne Angst, dass es zu Bruch geht.
Deshalb ist mir dieser alte Wecker ins Gedächtsnis gekommen.

Paragon hat anhand von Produktbildern nach alten Modellen für mich gesucht - finde ich sehr freundlich für einen privaten Nicht-Kunden - und konnte kein entsprechendes Modell finden.

Dille, der von dir gefundene Rhythm ist sehr ähnlich - aber eben nur sehr ähnlich. Ist mir auch schon einmal untergekommen.

Nach dem roten Ein-Ausschalter zu suchen ist vermutlich denkbar schwierig.

Vielen Dank für deine Mühe!
 
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Hallo,

vielen Dank. Ein Casio wars nicht. Keine damals mir bekannte Marke.

Ich habe ein altes Foto gefunden. Mit Müh und Not kann man was erkennen:

IMG_20160526_102031.jpg

Vielleicht hat ja jemand noch einen Geistesblitz oder eine Idee, wo ich suchen könnte (Quelle-Kataloge von 199x sind unbezahlbar :/ )
 
1975

1975

Dabei seit
15.11.2015
Beiträge
169
Ich musste auf deinem Foto erst mal den Wecker suchen. Aber kannst du evtl. das Foto in hoher Auflösung scannen und dann vergrössern? Vielleicht kann man dann ja mehr erkennen.
 
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Ist halt ein analoges Foto von 1995 - aber einen Versuch wäre es wert.
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Man müsste erstmal den Hersteller identifizieren. Dabei gilt das Augenmerk auf den Schriftzug unter der 12. Entweder steht da "Quartz", dann ist es höchstwahrscheinlich ein Kundo mit Firmenschriftzug unten rechts oder dort steht der Herstellername. Die Quelle-eigene Handelsmarke Meister Anker schließe ich jedoch aus.
Aber auch wenn man den Hersteller hat bedeutet das nicht automatisch auch, dass man das Modell findet. Von einigen meiner Wecker gibt es aktuell kein Pendant im Netz.
 
S

Saubea

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
6
Ich komme dem ganzen näher.
Habe in einem Quelle-Katalog von 1992 geschmökert und bin auf die Marke Citizen gestoßen.
Im hinteren meiner Gehirnwindungen fühlt sich das richtig an.
Eigentlich ist die Front identisch mit folgendem, nur dass das Gehäuse anders ist:

images.jpg

Viele Grüße

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Erledigt!
Soeben gefunden (leider wurde er bereits verkauft):

$_57.JPG

Vielen Dank für eure Mithilfe!
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Alles klar, danke für das Update, schönes Teil. :)
 
Thema:

Suche Wecker aus den 90ern - Modell unbekannt

Suche Wecker aus den 90ern - Modell unbekannt - Ähnliche Themen

  • Kleiner Junghans wecker! Suche nach intaktem Kleinbodenrad!

    Kleiner Junghans wecker! Suche nach intaktem Kleinbodenrad!: Ich habe einen kaputten Junghans wecker bekommen. Der Wecker ist sehr klein. Vom Kleinbodenrad gibt es nur das Rad der Trieb ist abgebrochen. Ich...
  • Suche simplen,lautlosen Wecker mit leuchtenden Zeigern+Indizes (Tritium o.ä.)

    Suche simplen,lautlosen Wecker mit leuchtenden Zeigern+Indizes (Tritium o.ä.): Preisl. so um 50,- Die Experten hier haben doch sicher eine Idee. - Nachts leuchtend, bis zum Morgen (wichtig) - Lautlos - Mind 1...
  • Suche einen ordentlich lauten Wecker

    Suche einen ordentlich lauten Wecker: Hallo Gemeinde, in letzter Zeit passiert es mir immer wieder das ich morgens richtig ordentlich verratze. Mein Wecker (mit dem war ich...
  • Suche wasserdichte Uhr, die leuchtet, wenn interner Wecker läutet.

    Suche wasserdichte Uhr, die leuchtet, wenn interner Wecker läutet.: Ein Freund von mir sucht eine Uhr, die folgendes kann: "Hat irgendjemand eine Uhr, die zumindest 5 m wasserdicht ist und die, wenn der...
  • Suche lautlosen Wecker für den Nachttisch

    Suche lautlosen Wecker für den Nachttisch: Hallo zusammen, ich bin ziemlich geräuschempfindlich und habe momentan einen Radiowecker von Philips, der mich mit einem sehr leisen Geräusch...
  • Ähnliche Themen

    Oben