suche neuen zeitbegleiter

Diskutiere suche neuen zeitbegleiter im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; guten morgen. ich bin auf der suche nach einem neuen zeitbegleiter und sehe mich im weiten web seit tagen um. zwei uhren haben es mir besonders...
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
guten morgen. ich bin auf der suche nach einem neuen zeitbegleiter und sehe mich im weiten web seit tagen um. zwei uhren haben es mir besonders angetan. beide liegen jedoch außerhalb meines finanziellen rahmens.

1. breitling navitimer chrono-matic stahl
2. fortis b-42 official cosmonauts chronograph alarm.

zur zeit trage ich einen seiko chronograph quarz mit stoppuhr, alarm metallband und schwarzem zifferblatt. ich möchte jedoch gerne auf eine mechanische uhr umsteigen.

wer kann mir alternativen zeigen?

was haltet ihr von replicas? bei www.[color=red]xxxxxxx[/color].com bietet man einiges an. mit citizin (ich denke miyota) werk. kann man die ein paar jahre tragen oder ist das der billigste schund?

auf anregungen freut sich rabe.

Anm.d.Modi: bitte keine Veröffentllichung von Anbietern mit unseriösen/illegalen Inhalten!
 
G

groundhog

Gast
Rabe schrieb:
2. fortis b-42 official cosmonauts chronograph alarm.

Seitdem ich in einer Uhrenzeitschrift gelesen habe, dass ein gewisser Ernst-August aus Hannover an Fortis beteiligt ist, kommen die nicht mehr ansatzweise in Betracht für mich.

Imho gibts von Revue-Thommen schöne Sachen für z.t. relativ kleines Geld.

Grüße Groundhog
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
sorry. bin neu hier. wird nicht wieder vorkommen. aber die russischen uhren sehen sehr gut aus. was sind da für werke drin?
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.065
Ort
Ostfriesland
Moin Rabe,

sind eben Russenwerke drin. Bei Chronos sind es Poljot 3331-Handaufzugs-Werke, gebaut mit alten Valjoux-Werkzeugen aus der Schweiz. Die Werke waren früher mal wirklich gut, heute sind sie, sagen wir mal, von couranter Qualität. Es gibt aber auch mittlerweile "Russen" mit Valjoux 7750-Automatik-Werken aus der Schweiz. 'Da würde ich dann aber zu anderen Herstellern raten.

Grüße

Axel
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.065
Ort
Ostfriesland
Revue Thommen ist wirklich ne Alternative. Da gibt es jetzt günstige Chronos, die aber in keine Serie passen, die ich kenne. Wenn es etwas teurer sein darf: Wohin? Zu Sinn: www.sinn.de.

;-)

Grüße

Axel
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
was haltet ihr von dieser hier? PASCAL - HILTON. angeblich schweizer uhr mit schweizer automatiklaufwerk und glasboden. design by RENE HUTTER.
weiß jemand bissel mehr über die uhr? die ist ja unendlich günstig.
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Hi!

Da ich bisher nur Paris Hilton kenne, wäre vielleicht ein Link oder ein Foto nicht so schlecht ;)
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.794
Ort
WWWEUDNRWHS
Rabe schrieb:
was haltet ihr von dieser hier? PASCAL - HILTON. angeblich schweizer uhr mit schweizer automatiklaufwerk und glasboden. design by RENE HUTTER. weiß jemand bissel mehr über die uhr? die ist ja unendlich günstig.
Das Wort ist der Uhren Tod 8) !

Anders ausgedrückt: Ich vermute, dass die von Dir gefundene Uhr zu den "üblichen" Chinakrachern gehört - in den seltensten Fällen sind sie den ausgezeichneten Preis wert!

Wenn´s wirklich Mechanik sein soll, dann sind die Russen im Navitimer-Look schon ein guter Tipp, auch wenn die Qualität der Werke (P3133) eine ziemliche Streuung aufweisen.

Für round about 500 Euro bekommst Du z.B. bei Christ anständige Uhren mit ordentlichem Design und ETA-Werken.
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
bei ebay gehen russische militäruhrnen über den tisch. kann mal jemand schauen ob man da was nehmen kann???

eBayISAPI.dll
[/img]
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.065
Ort
Ostfriesland
PEINLICHE SACHE
Die Russkis basteln irgendwelche Pseudomilitäruhrenzifferblätter und stecken sie auf ihre Standardkaliber. Wenn es Dir gefällt... . Greif zu. Raketa-24-Stunden-Werke sind stabile Massenware. Echte Militäruhren sind das nicht mehr. Ich hab noch die eine oder andere, bis auf Vintage-Uhren werden heute keine mechanischen Militäruhren mehr in Russland hergestellt, das ist alles für den Zivilmarkt kopiert.

Grüße

Axel
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
was haltet ihr von diesem hersteller?

SWISS LAURINE 18K GOLD SKELETON AUTOMATIK UHR
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Ehrlich? Gar nichts. Ist ein typisches millionsmart-Produkt.

eastwest
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
je mehr man sich umschaut, um so unüberichtlicher wird alles. oder man kauft je menge unterschiedliche uhren. auch nicht sinn und zweck, denn dann könnt es ja gleich die traumuhr sein...

noch einige fragen in die runde:

bei www.uhren-partner.de wird eine"paul stevens" birmingham angeboten. statt angeblichen 579 für 179,70 €. es ist ein mechanisches laufwerk mit der bezeichnung Automatik Kaliber 0272-702 verbaut. kennt das jemand? taugt das was? und warum dieser preisunterschied?

dann werden dort ebenfalls wagner 1948 uhren um die 200 € angeboten. auf der hompage bei wagner 1948 liegen die preise deutlich drüber.
1. warum? 2. taugen die wagner 1948 was? lese was von werk: Handaufzugkaliber
WTY 2901

was verbirgt sich dahinter? taugt das was?

und zu guter letzt: bei seiko werden kinetic - uhren angeboten. wie funktioniert dieses system? ist es zu empfehlen?

auf antworten freut sich: rabe
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.794
Ort
WWWEUDNRWHS
Rabe schrieb:
je mehr man sich umschaut, um so unüberichtlicher wird alles. oder man kauft je menge unterschiedliche uhren. auch nicht sinn und zweck, denn dann könnt es ja gleich die traumuhr sein...
Gut erkannt 8)! Die Frage ist nur: Wieso greifst Du nicht direkt zur Traumuhr :idea:?


Rabe schrieb:
bei www.uhren-partner.de wird eine"paul stevens" birmingham angeboten. statt angeblichen 579 für 179,70 €. es ist ein mechanisches laufwerk mit der bezeichnung Automatik Kaliber 0272-702 verbaut. kennt das jemand? taugt das was? und warum dieser preisunterschied?

dann werden dort ebenfalls wagner 1948 uhren um die 200 € angeboten. auf der hompage bei wagner 1948 liegen die preise deutlich drüber.
1. warum? 2. taugen die wagner 1948 was? lese was von werk: Handaufzugkaliber WTY 2901 was verbirgt sich dahinter? taugt das was?
Wie schrieb "eastwest" weiter oben so schön: "Ist ein typisches millionsmart-Produkt."

Warum die tatsächlichen Verkaufspreise so sehr von den UVPs abweichen? Weil man dem unbedarften Uhrenkäufer suggerieren will, dass er "beste Uhrentradition nach Schweizer Art" für ein paar Euro bekommt!


Rabe schrieb:
und zu guter letzt: bei seiko werden kinetic - uhren angeboten. wie funktioniert dieses system? ist es zu empfehlen?
Ich versuch´s mal ohne vorher bei Seiko nachzugucken: Die Uhren haben, wie Automatikuhren, einen Rotor, der die Armbewegungen in Energie umwandelt. Die Energie wird in einem Bauteil (Kondensator?) "gespeichert" und vom Uhrwerk "abgerufen". Die Technik scheint nach Ohren- und Augenzeugenberichten zufolge zuverlässig zu arbeiten.
 
R

Rabe

Themenstarter
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
112
Ort
Landsberg
weil - wie zu beginn zu lesen - dafür mein geldbeutel zu schmal ist. was für empfehlungen kannst du denn aussprechen?
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Da schau doch am besten mal den thread an: "Welche Uhr tragt Ihr heute". Da findest Du sehr viele Uhren verschiedenster Kategorien. Danach werden Deine Fragen möglicherweise konkreter sein können.

Und noch ein Nachsatz: Diese ganzen Chinaticker nehmen Dir das Geld weg und bringen Dir kaum etwas, höchstens Frust. Ich bin auch so eingestiegen; aber zum Glück noch halbwegs günstig.

Gruß, eastwest
 
Thema:

suche neuen zeitbegleiter

suche neuen zeitbegleiter - Ähnliche Themen

Auswuchs des Uhrenwahns - Vorstellung aller meiner Uhren in Katalogform (Update November 2020): Hallo Uhrenfreunde, heute reiche ich das versprochene Update meines Kataloges nach. Viele von euch kennen ja bereits mein seit vielen Jahren...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Meine erste Grand Complication (der Patek-Sammler möge mir verzeihen), die CASIO G-SHOCK DW 6900 FOX FIRE in gelb: Hallo und herzlich willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung. Da es meine erste ist, muss es natürlich ein ganz besonderes Zuckerstück aus...
Suche sportlich-elegante Einsteigeruhr: Hallo Freunde des gepflegten Zeitablesens... ich bin Micha, 27 Jahre alt und ganz neu hier. Ich hab vor mir zum Start in das Berufsleben...
Kaufberatung Seit 4 Jahren auf der Suche nach der ersten Omega SMP 300: Hallo alle zusammen! Ich heiße Peter, bin knapp 30 und komme aus RLP. Seit etwas über einem Jahr bin ich hier im Forum angemeldet. Meine...
Oben