Kaufberatung Suche günstigen Diver < 42 mm < 200 Euro

Diskutiere Suche günstigen Diver < 42 mm < 200 Euro im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe mich nun entschlossen, mich von einem Großteil meiner Uhren zu trennen und möchte mir zur Belohnung eine neue gönnen :lol: Und zwar eine...
retro

retro

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
285
Ort
Wien
Ich habe mich nun entschlossen, mich von einem Großteil meiner Uhren zu trennen und möchte mir zur Belohnung eine neue gönnen :lol: Und zwar eine die ich "brauche", in meiner ganzen Sammlung findet sich kein einziger Diver den ich auch zum Schwimmen verwenden würde und so einer soll nun her.

Es gibt nur ein wirkliches muss: max. 42mm (/) und ein soll <200€
Das Werk ist mir eigentlich gleich ... vielleicht mal was mechanisches ... ich werd nach dem Verkauf meiner Uhren, wohl nur mehr einen mechanischen Dresser haben.

Erste Recherchen haben ergeben, dass in dem Bereich: Seiko 5 und Orient in Frage kommen.
Irgendwie würd mir die Glossy gefallen...

Was würdet ihr vorschlagen ? Gibts noch anderen Marken, Modelle ? Sind 200€ zu wenig?

Die Uhr sollt nicht total billig wirken und die Qualität vom Band ist mir egal da kommt ein Kautschuk dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.223
Ort
Exil-Franke in NRW
Wenn es eine neue mechanische Uhr sein soll, wirst du außer Seiko, Orient und Citizen nichts vernünftiges finden. Selbst russische oder chinesische Produkte dieser Preisklasse dürften qualitativ nicht zum Tauchen geeignet sein (ist vielleicht ein Vorurteil). Vielleicht schaust du dich doch mal im Marktplatz um. Da gibt es immer wieder gute gebrauchte Diver, wenn auch meist etwas über deinem Preislimmit. Mein persönlicher Taucher-Alltags-Strand-Sport-Diver ist der Revue Thommen Pro-Diver (allerdings 44 mm) mit einem Eta 2824-2. Der dürfte zu den günstigen gehören. Bekommt man gebraucht meist für knapp 300 Euro. Mit meiner Seiko 5 habe ich auch gute Erfahrungen und unübertroffen ist meine Seiko Sumo, liegt allerdings gebraucht bei ca. 400 EUR, ist aber jeden Cent wert.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Nachtrag: Sectorfan's Vorschlag ist gut, ich würde sie allerdings mit Stahlband bevorzugen.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.827
Mit der Seiko Glossy liegst Du genau richtig! Guter Preis, tolle Verarbeitung, schaut super gut aus und das Werk ist mehr als robust!
Die Glossy ist auch meine Sommer.-, Schwimm.- und Stranduhr!
 
mondieaux

mondieaux

Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
Näää, wenn schon ne Uhr zum schwimmen und plantschen, dann ne Seiko Pepsi-SNZF15! Glossy ist too shiny :D
 
TingelDan

TingelDan

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.177
Ort
Ruhrgebiet
Ich kann Dir wärmsten die Orient Deep Ray empfehlen, bessere Leuchtkraft gegenüber der Classic Deep und die schöne gibt es, falls Du auf blau stehst mit einem klasse blauen ZB:-)

Zu dem hat sie die richtige Größe, 200 WaDi und ein Massives Armband (bis auf den Anstoß), was Du bei den meisten Seiko 5ern vergeblich suchen kannst (wertet die super 5er leider etwas ab)!

Ansonsten ist die empfohlene SNZF15 auch sehr gut doch ich hatte ihre Schwester SNZF17 und sie mußte 2 mal gehen wegen dem Armband (konnte mich nicht mit anfreunden)

Gruß, TingelDan
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Nur so eine Frage ... aber wenn Du Dich von einem Großteil Deiner Uhren trennst,
warum kaufst Du Dir dann keinen ordentlichen Diver ... :hmm:

Erstens hast Du da eine riesen Auswahl und zweitens wirkt das etwas "schmerzlindernd" ...
 
retro

retro

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
285
Ort
Wien
Danke für die Anregungen bisher > sind ein paar super Sachen dabei > keep it coming!

Warum kein ordentlicher Diver, ich bin nicht sooo der Diver Fan ... richtig toll find ich nur die PolProf und bei der bin ich mir sicher dass ich sie nie zum Schwimmen anziehen würd :wand: is aber so...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Also ich würde nicht mit einer zu teuren Uhr schwimmen gehen. Das Limit von ca. 200 finde ich hier schon ganz OK. Wichtig ist aber auch, dass eine Schwimmuhr regelmäßig auf Wasserdichte geprüft wird und das der prüfende Uhrmacher an neue Dichtungen rankommen kann.

Das dürfte ihm bei Citizen und Seiko keine größeren Sorgen machen, wie der Uhrmacher vor Ort aber auf eine Orient oder Invicta reagiert, weiss ich nicht. Da könnte es Sinn machen, einen guten Uhrmacher vor Ort für die Prüfung ausfindig zu machen und zu schauen, was der so für Marken hat (und ihm fairerweise auch ein Angebot machen lassen. Vielleicht gibt es den Diver ja mit einer Prüfung im Folgejahr inkl. Da muss man schlau rechnen, so ne Prüfung mit Dichtgungswechsel geht auch gut in den zweistelligen Eurobereich., da kann sich der Gesamtpreis dem im Inet schon deutlich anpassen).

Wichtig wären mir auch stabile Standard-Anstösse. So kann man auf dem trockenen z.B. ein eleganteres (original) Metallband tragen; beim Schwimmen wechselt man dann auf ein günstiges 10-Euro-Velcroband. Damit ist die Uhr deutlich besser vor Verlust geschützt.

Günstiger Tip wäre Dugena oder Garde (also die erste Reihe)



Am oberen Ende wäre diese schöne Citizen


http://www.ebay.de/itm/Citizen-ECO-...soires_Uhren_Armbanduhren&hash=item1e77d1ed86
 
Zuletzt bearbeitet:
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.479
Ort
Deutschland
Zuletzt bearbeitet:
mondieaux

mondieaux

Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
1.062
Ort
Berlin
... richtig toll find ich nur die PolProf und bei der bin ich mir sicher dass ich sie nie zum Schwimmen anziehen würd :wand: is aber so...
Die würd ich auch nicht zum schwimmen "anziehen" (legt man die Uhr nicht an? :-P), das ist nämlich ne Taucheruhr und ersetzt den Bleigürtel :klatsch: :lol:
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Also ich würde nicht mit einer zu teuren Uhr schwimmen gehen.
Sooo teuer meinte ich ja gar nicht - ich dachte nur, wenn man schon Opfer bringt,
dann könnte man wenigstens die Schmerzen etwas lindern ... ;)

Ich denke halt, dass man in der Preisklasse bis 800 EUR sicher fündig wird.
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.908
Ort
Wien, Oida ;-)
Ich bin bei meinen Vorrednern: ausser die 3 Japaner solltest Du nix in Betracht ziehen. Ausser, das Budget ist nach oben hin ein bisl flexibel - dann könntest Du Dich ev. bei Helson oder Prometheus umsehen, gerade weil Dir das Ploprof-Design gefällt. Die haben vom Stil her ähnliche Modelle.

Ansonsten hier meine Hitparade:

1. Seiko SKX007 oder 009
2. Orient Ray (die Neue; wäre auch ein bisl eleganter, falls das gewünscht ist)
3. Citizen NY0040
4. Seiko Glossy 5 (super Uhr, aber mich stört die - vollkommen unnötige - Kleinigkeit des fehlenden Leuchtpunkts. Somit für mich eigentlich kein Diver)

Mit allen 4 hab ich persönliche Erfahrungen, das ist also eine aus dem Leben gegriffene Chart.
 
retro

retro

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
285
Ort
Wien
Super Danke.
Ist die chart gewichtet ?

Die Ray find ich :super: ich bin mir aber nicht sicher ganz sicher ob ich eine Orient kaufen, will... im Büro trägt jemand eine und der ist ein bissl eine Zicke... wenn ich da mit ner ähnlichen Uhr ankomm :face: vielleicht trag ichs aber auch wirklich nur am Strand...

Die BN0100-51E spricht mich auch sehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shounen

Shounen

Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.315
Ort
Austria
Bisschen über deinem Budget aber mit ETA 2824-2 Werk - Quondam Diver

Findest du auch ab und zu günstig hier am MP.

Seiko New Monster
Die neue Monster sieht auch super aus und hat nun auch Sekundenstopp und Handaufzug.
Sollte inkl. Zoll auf knapp EUR 200 kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
1.942
Ort
Rheingau
Super Tipp! Die New Monster würde ich kaufen, wenn ich nich schon eine Old Monster hätte..
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
4.908
Ort
Wien, Oida ;-)
... Ist die chart gewichtet ?

... im Büro trägt jemand eine und der ist ein bissl eine Zicke...
Ja, die Hitparade ist gewichtet. Die Orient ist deutlich billiger als die anderen, also spielt P/L hier rein. Die SKX stehen auf Platz 1, weil sie mir eine, wenn nicht 2 Klassen wertiger vorkommen.

Beim Uhrenkauf richte ich mich ganz sicher nicht nach den Anderen. Was macht derjenige denn erst, wenn Du mit einer besseren Uhr kommst .... bitte nicht beantworten, war eine rhetorische Frage und soll zeigen, daß Du es keinem Recht machen kannst, der es nicht zulässt - wenn wer lästern will, macht er es sowieso.

Kannst ihn ja am Schmäh halten und zu seinem guten Geschmack gratulieren ;-)
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Ich mache mal gleich weiter, in der Threadtitelnachhilfestunde. Vorher stand da "günstiger Diver". Welche Version ist wohl besser ?

Leute, aussagekräftige Titel. So schwer ist das doch nicht. :???:

So hingerotzte Titel sind eigendlich eine Beleidigung des geneigten Lesers.

Grüße...carpediem
 
Thema:

Suche günstigen Diver < 42 mm < 200 Euro

Suche günstigen Diver < 42 mm < 200 Euro - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche einen relativ günstigen schwarzen Diver

    Kaufberatung Suche einen relativ günstigen schwarzen Diver: Hi Leute, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem schwarzem Diver für meine kleine Kollektion. Ich hab schon versucht ein paar ältere Threads...
  • Suche günstigen Diver in blau bis ca. 300€....

    Suche günstigen Diver in blau bis ca. 300€....: Hallo zusammen, eigentlich spare ich ja zwischenzeitlich wieder für eine größere Anschaffung. Allerdings wird es wohl Zeit für eine kleine...
  • Kaufberatung Suche eine günstige Diver (Seiko, Orient, Citizen...)

    Kaufberatung Suche eine günstige Diver (Seiko, Orient, Citizen...): Nachdem ich einige Monate still im Forum mitgelesen und mir meine erste mechanische Uhr aus der Bucht gefischt habe (eine Poljot Buran), bin ich...
  • suche günstige, schlichte Taschenuhr zum täglichen Gebrauch

    suche günstige, schlichte Taschenuhr zum täglichen Gebrauch: Hallo, ich suche eine einigermassen erschwingliche Taschenuhr als Alltagsuhr für meine Hosentasche (ich möchte niemanden damit beindrucken...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Suche einen relativ günstigen schwarzen Diver

    Kaufberatung Suche einen relativ günstigen schwarzen Diver: Hi Leute, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem schwarzem Diver für meine kleine Kollektion. Ich hab schon versucht ein paar ältere Threads...
  • Suche günstigen Diver in blau bis ca. 300€....

    Suche günstigen Diver in blau bis ca. 300€....: Hallo zusammen, eigentlich spare ich ja zwischenzeitlich wieder für eine größere Anschaffung. Allerdings wird es wohl Zeit für eine kleine...
  • Kaufberatung Suche eine günstige Diver (Seiko, Orient, Citizen...)

    Kaufberatung Suche eine günstige Diver (Seiko, Orient, Citizen...): Nachdem ich einige Monate still im Forum mitgelesen und mir meine erste mechanische Uhr aus der Bucht gefischt habe (eine Poljot Buran), bin ich...
  • suche günstige, schlichte Taschenuhr zum täglichen Gebrauch

    suche günstige, schlichte Taschenuhr zum täglichen Gebrauch: Hallo, ich suche eine einigermassen erschwingliche Taschenuhr als Alltagsuhr für meine Hosentasche (ich möchte niemanden damit beindrucken...
  • Oben