Suche einen Tip für eine Handaufzugsuhr

Diskutiere Suche einen Tip für eine Handaufzugsuhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; hallo zusammen, ich hätte ganz gerne eine handaufzugsuhr und bräuchte ein paar tips von euch erfahrenen hasen. was mir ganz gut gefallen...
A

ajlen

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
193
Ort
Karlsruhe/Rüsselsheim
hallo zusammen,

ich hätte ganz gerne eine handaufzugsuhr und bräuchte ein paar tips von euch erfahrenen hasen.

was mir ganz gut gefallen würde, wäre sowas wie die "kleine schwarze" von aristo, wobei die wohl leider keinen glasboden hat. ich habe auch schon mit russen geliebäugelt. die sind halt meist irgendwie zu klobig. alles in allem bin ich nicht auf ne bestimmte farbe des ziffernblattes oder auf eine bestimmte form der uhr festgelegt. zu gross sollte sie nicht sein und glasboden zum "gucken" wäre schön.

und dann ist es natürlich auch eine preisfrage. mehr als 200 öre wollte ich nicht ausgeben, wobei sie auch durchaus gebraucht sein dürfte.

schwerer fall?
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Die meisten Russen in dieser Preislage verwenden Molnija-Taschenuhrwerke und die brauchen ihren Platz, also sind die angebotenen Uhren mit diesen Werken auch recht gross. Hier und da tauch mal das 3133 in moderaten Gehäusen auf, guck mal nach "Buran" oder "Basilica", ich habe selber eine Basilica, die recht zierlich ist (und grottig läuft).

Es gibt natürlich noch jede Menge andere Handaufzuguhren, auch kleine und zierliche, aber die liegen meist weit über Deinem Budget. Was sind denn Deine Grössenvorstellungen?
 
R

Russenfreund

Dabei seit
09.08.2007
Beiträge
67
Ort
in der Nähe von der Til Eulenspiegelstadt Mölln
Hallo ajlen,

ich würde dir auf jeden Fall mal die Seite www.pointtec.de empfehlen.

Die dort angebotenen Junkersuhren sind meiner Meinung nach sehr gut was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Die Uhren an sich sind nicht zu groß und wirken nicht klobig.

Ich selbst habe eine Junkersuhr mit dem Poljot P3133 Handaufzugskaliber und bin mehr als zufrienden!!!

Als ich mich damals schlau gemacht habe hier im Forum (nochmal Dank an alle) habe ich mich für das Russenkaliber entschienden aufgrund des guten Preisleistungsverhältnis.

Hatte mich auf Gangwerte +-10-15 sec. am Tag eingestellt was für mich o.k. gewesen wäre.

Tatsache ist,dass meine Uhr seit 4 Wochen ohne stellen läuft und eine aktuelle Abweichung von der Atomuhr von +3 sec. hat!!!!

Also ich weiß ja nicht aber alle Quarzuhren die ich hatte haten eine höhere Abweichung :wink:

Das diese Erfahrung nicht für alle Uhren mit diesem Kaliber gilt ist denke ich klar, aber ich denke das es doch für die Qualität der Uhrwerke spricht.

Also schaus dir mal an!!!

Greets asu dem Norden
 
A

ajlen

Themenstarter
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
193
Ort
Karlsruhe/Rüsselsheim
danke schon mal für eure tips.

bei den junkers liegen diejenigen die mir gefallen schon wieder über meinem limit, aber das behalt ich mal im auge. gleiches gilt für ranfft. das muss ich mir mal genauer anschauen.

@striehl: ich denke mal so bis 4 zenti +/- würde passen...
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.794
Ort
WWWEUDNRWHS
Russenfreund schrieb:
(...) ich würde dir auf jeden Fall mal die Seite www.pointtec.de empfehlen.

Die dort angebotenen Junkersuhren sind meiner Meinung nach sehr gut was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Die Uhren an sich sind nicht zu groß und wirken nicht klobig.

Ich selbst habe eine Junkersuhr mit dem Poljot P3133 Handaufzugskaliber und bin mehr als zufrienden!!!

Als ich mich damals schlau gemacht habe hier im Forum (nochmal Dank an alle) habe ich mich für das Russenkaliber entschienden aufgrund des guten Preisleistungsverhältnis.

Hatte mich auf Gangwerte +-10-15 sec. am Tag eingestellt was für mich o.k. gewesen wäre.

Tatsache ist,dass meine Uhr seit 4 Wochen ohne stellen läuft und eine aktuelle Abweichung von der Atomuhr von +3 sec. hat!!!!

Also ich weiß ja nicht aber alle Quarzuhren die ich hatte haten eine höhere Abweichung :wink:

Das diese Erfahrung nicht für alle Uhren mit diesem Kaliber gilt ist denke ich klar, aber ich denke das es doch für die Qualität der Uhrwerke spricht.

Also schaus dir mal an!!!
Das kann ich im Grossen und Ganzen bestätigen - Pointtec schafft es tatsächlich, den Poljot-Werken anständige Gangwerte beizubringen.

Mein Problem mit Junkers / Zeppelin: Die Zeiger der meisten Uhren sind zu kurz! Peanuts? Wahrscheinlich, aber mein Auge fühlt sich dadurch leider beleidigt.........
 
Thema:

Suche einen Tip für eine Handaufzugsuhr

Suche einen Tip für eine Handaufzugsuhr - Ähnliche Themen

Automatikuhr Ziffernblatt bordeaux: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde! Da das hier zugleich mein erster Post ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße nicht nur Michael, sondern...
Zelos Swordfish 40 - Schwertfisch für zwischendurch: Heute möchte ich euch meine Zelos Swordfish 40 in der Farbe Black Sand vorstellen und für wen sie noch unbekannst ist, auch die Marke Zelos...
Omega Constellation Globemaster - technisch top - optisch cool ...: Nun ist die Uhr schon vorgestellt worden - insofern verzichte ich auf eine allzu allgemeine Vorstellung und konzentriere mich auf meine...
Von kubanischen Korallen und Seekühen aus dem Erzgebirge – Glashütte Original SeaQ: Von kubanischen Korallen und Seekühen aus dem Erzgebirge – Glashütte Original SeaQ Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser...
Kaufberatung Die verflixte zweite Uhr muss her - eine sportlich dressige Alltagsuhr: Hallo liebe Uhrenforumsgemeinde, Während den Anfängen meines Studiums kam mir unter anderem die Frage auf, weshalb man für einen zeitmesser...
Oben