Kaufberatung Suche einen schönen Diver

Diskutiere Suche einen schönen Diver im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich bin mal wieder auf der Suche nach einer neuen Uhr... Diesmal hänge ich am Thema Taucheruhren fest und möchte meine alte Orient mit einem...
Flashfrog

Flashfrog

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
43
Ort
Düsseldorf
Ich bin mal wieder auf der Suche nach einer neuen Uhr...
Diesmal hänge ich am Thema Taucheruhren fest und möchte meine alte Orient mit einem hochwertigen Nachfolger ersetzen

Bisher habe ich mein Auge auf Steinhart (GMT, Titan, Vintage) , Christopher Ward Trident C60 und Longines, jeweils in den Automatik Versionen, geworfen und kann mich nun nicht entscheiden :oops:

Ich hoffe ich kann mich an euren Erfahrungswerten bereichern und mir Anregungen und vielleicht den Ein oder Anderen Vorschlag für andere Marken ergattern

Grüße, Flashfrog
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.472
Alles gute Uhren.
Die Longines Hydroconquest und die Steinhart Ocean Premium Vintage Dual Time besitze ich auch.
Die LHC besitze ich seit fast 8 Jahren, geht jetzt ein paar Sekunden nach, aber noch alles im grünen Bereich.
Die Steinhart wurde auch schon oft getragen.
Beide kann ich nur empfehlen.
 
Wisser

Wisser

Dabei seit
13.07.2017
Beiträge
210
Ort
Im tiefen Westerwald
Hallo Flashfrog,

Deiner Auswahl nach suchst Du einen Diver, der auch halbwegs bürotauglich ist. Eine Steinhart und die Trident habe ich selber. Meine bester Freund hat die Longines HC, ich hatte Gelegenheit, sie ausführlich zu befingern. Von der Verarbeitung her würde ich Christopher Ward und Longines auf einem Niveau sehen, bei Steinhart merkt man den günstigeren Preis im Detail. Die beiden anderen haben aus meiner Sicht für den Preis eine tolle Verarbeitung, einen eigenständigen Look und tragen sich auch sehr angenehm. Werk ist bei meiner Steinhart und der CW sehr gut einreguliert.

Zu der Trident kann ich Dir aktuell noch einen Tipp geben, im Sale bekommt man diverse Modelle zwischen 600 - 700 €.
Viel Erfolg bei der Suche.

Gruß
Thomas
 
Flashfrog

Flashfrog

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
43
Ort
Düsseldorf
Ja mein Favorit bis jetzt ist die Trident, ich höre nur immer von den ominösen Rabattaktionen und warte noch auf den richtigen Schnapper...

Eine Steinhart hab ich schon deswegen dachte ich mir da kann man nichts falsch machen und der Preis liegt ja auch noch deutlich unter der Longines und der Trident, aber wenn wie erwähnt die Qualität dementsprechend besser ist muss ich dann nochmal ernsthaft nachdenken

Die H2O ist eine schöne Uhr nur für das, was ich suche leider etwas zu massiv
 
Wisser

Wisser

Dabei seit
13.07.2017
Beiträge
210
Ort
Im tiefen Westerwald
@Flashfrog

Die Uhren von H2O haben mir auch mal gefallen, aber inzwischen bin ich von den wuchtigen Uhrenmodellen ganz abgekommen. Mich nervt es immer, wenn sie nicht unter die Hemdenmanschetten passen, außerdem ist die Gefahr des Hängenbleibens groß.
Vom HGU her (21,5) könnte ich sie tragen, inzwischen habe ich mit 43 - 44mm für mich die ideale Gehäusegröße gefunden.
 
Flashfrog

Flashfrog

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
43
Ort
Düsseldorf
An Seiko hatte ich auch schon gedacht nur, weiß ich die Uhrwerke zum Teil nicht zuzuordnen und die Hardlex Gläser machen mich skeptisch
Ich persönlich finde die SRPB99K1 Samurai sehr ansprechend nur habe ich bei Seiko wie gesagt meine Bedenken
Welche seiko Uhrwerke sind denn zu empfehlen?
Und was hat es mit diesem Prospex auf sich?

Grüße, Flashfrog
 
D

der_yeti

Dabei seit
22.04.2016
Beiträge
32
Ort
Nähe S-Flughafen
Hallo,

Meine Favoriten sind die Squale 50 Atmos und meine kürzlich erstandene Shark Willard Homage!
 
Foxi

Foxi

Dabei seit
05.08.2014
Beiträge
1.252
Ort
am Alpenrand
Was darf das Ding kosten? Budget ?

Welche Farbe? Welches Band ? Die Angaben sind schon etwas dürftig..

Schließe mich westor an; der Zeigethread Diver ist hierfür sehr gut geeignet.

Natürlich werfe ich aber noch nen Kemmner Octopus in den Raum.. und wenn feiner, dann die neue Oris Aquis Date.
 
buemmel

buemmel

Dabei seit
19.08.2013
Beiträge
1.118
Ort
OWL
Steinhart machen tolle Uhren auch wenn viele hier das anders sehen. Hätte länger eine Ocean GMT Coke und war sehr zufrieden mit der Uhr. Verarbeitung passte und mit dem ETA macht man eh nichts verkehrt.
Alternativ kann ich dir die Seiko auch ans Herz legen. Tolle Uhr und von der Verarbeitung ganz weit vorne in meinen Augen und hat sogar Saphir. Die Werke sind eigene Seiko Werke, die hier mit 50 Stunden Gangreserve.
Du solltest dein Budget noch angeben sonst wird das schwer dich vernünftig zu beraten. Bei 2—3000 € ergeben sich ganz andere Möglichkeiten ;-)

05652FD0-060C-4C31-9A80-C2B414ED5C53.jpg
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.037
Ort
Marburg
An Seiko hatte ich auch schon gedacht nur, weiß ich die Uhrwerke zum Teil nicht zuzuordnen und die Hardlex Gläser machen mich skeptisch
Ich persönlich finde die SRPB99K1 Samurai sehr ansprechend nur habe ich bei Seiko wie gesagt meine Bedenken
Welche seiko Uhrwerke sind denn zu empfehlen?
Und was hat es mit diesem Prospex auf sich?

Grüße, Flashfrog
Viel kann man auch googeln oder hier finden...

Trotzdem:

1. Die SPB051/53 haben Saphir. Viele andere kannst Du beim Kauf über monsterwatches schon mit Saphir beziehen. Hardlex hat Härte 8, Saphir Härte 9, Saphir kratzfester, Hardlex bruchsicherer
2. Die 6R-Werke sind (hier allerdings umstritten) den ETA ebenbürtig. Sie haben eine größere Genauigkeitstoleranz aber einen robusteren Handaufzug und eine bessere Gangreserve. Die 4R würde ich darunter einordnen.
2. Prospex = Abkürzung Professional Specifications. Auf den heutigen Divern etc. von Seiko.
 
T

ThomasRV

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
161
Wie ist dein Budget ?

Schon mal an eine TH Aquaracer gedacht ?
 
Moonshiner

Moonshiner

Gesperrt
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
939
Ort
Planet Earth
@ Flashfrog
Ich würde mich für die Longines, vermutlich meinst Du die Hydroconquest, entscheiden, die Steinharts kämen, da ich überhaupt nicht auf Klone stehe, wegen ihrer optischen Nähe zu den Rolex Vorbildern nicht in Frage und an der Christopher Ward sagen mir die Turmuhr-Zeiger überhaupt nicht zu.
Die Hydroconquest hatte ich beim Konzessionär mal am Arm, eine sehr schöne und angenehm zu tragende Uhr. Falls Du statt der Hydroconquest allerdings doch die Longines Legend Diver auf dem Schirm hattest: Dann natürlich zweifelsfrei die!
 
Flashfrog

Flashfrog

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
43
Ort
Düsseldorf
Beim Budget hatte ich so bis 1000€ gedacht und die tag heuer finde ich auch sehr schön nur ist sie dann leicht über Budget
Bei der Farbe würde ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und eher Schwarz oder Blau präferieren, was ich auch sehr schön finde sind strukturierte Ziffernblätter...
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.406
Ort
Gelnhausen
Bis 1000€ sollte man sich auf jeden Fall auch mal die SEIKO Shogun ansehen! Titan, Diashield...
Die Uhr hat was. Hardlex ist kein Thema. Meine MM mit Hardlex hat bis heute keinen einzigen Kratzer. Und wenn das doch mal passieren sollte, es gibt Saphir als Ersatz.
Man sollte auch die otischen Eigenschaften bedenken, denn Hardlex spiegelt weniger und filtert UV-Strahlung, was einem Ausbleichen des ZB‘s eventuell vorbeugt.
Beim 6R15-Werk bekommt man heute die Variante „C“, welche ausgereift sein sollte. Ich persönlich mag das Werk nicht, aber das ist Geschmackssache. Der Handaufzug geht gegenüber einem eta butterweich und die Automatik arbeitet sehr effizient und leise. Und 50h Gangreserve sind auch schön. Dafür laufen die etas meist etwas genauer und lageunabhängiger. Und der Sekundenzeiger bewegt sich flüssiger.
 
T

ThomasRV

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
161
Falls dir die Aquaracer gefällt, spar noch ein bissl, hier im Marktplatz gibt es die manchmal fast neu mit ein wenig Glück
für 1200 -1300 €je nach Modell. Kompromissuhren sind meist die teuersten Uhren ;-)

Ansonsten fällt mir noch die Tourby Lawless ein, ein sehr schöner Diver und nur minimal über Budget.
 
Flashfrog

Flashfrog

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2017
Beiträge
43
Ort
Düsseldorf
@Moonshiner die Zeiger der Trident sind auch das einzige was mich etwas abschreckt da ich sie für einen Diver etwas unpassend finde..
Die Tourby Lawless ist eher nicht so meins aber die Shogun finde ich sehr ansprechend
 
Thema:

Suche einen schönen Diver

Suche einen schönen Diver - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Die Suche nach einem schönen Band für die Mido Ocean Star

    Kaufberatung Die Suche nach einem schönen Band für die Mido Ocean Star: Hallo zusammen, seit einigen Monaten besitze ich eine Mido Ocean Star mit dem Mido Kautschuk Band in schwarz. Mittlerweile muss ich feststellen...
  • Kaufberatung Suche schöne Alltags Uhr

    Kaufberatung Suche schöne Alltags Uhr: Hallo ihr lieben, ich suche eine schlichte Damen Uhr mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis und wollte mal nachfragen ob hier jemand eine Uhr...
  • Kaufberatung Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr

    Kaufberatung Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr: Hallo zusammen, nun bin ich tatsächlich schon seit einigen Jahren hier im Forum registriert...aber noch nicht dazu gekommen einen Betrag zu...
  • Suche schönen Chrono

    Suche schönen Chrono: Ich suche einen schönen Chrono , der allerdings nicht zu teuer ist , möglichst unter 1000€. Sehr gut gefallen tut mir natürlich die Tag Heuer...
  • Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.

    Kaufberatung Ich suche eine schöne Uhr - für jetzt und vielleicht für immer. Bis zu 5.000 Euro.: Hallo zusammen, ich bin noch ganz am Anfang meiner "Uhr-Liebhaber-Reise" - und würde sie gern mit einer schönen neuen Uhr starten, die etwas...
  • Ähnliche Themen

    Oben